weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 05:07
egaht schrieb:ich fühle mich aber hier in diesen thread mit meinen politischen ansichten oft recht einsam.
ich frage mich wo meine mitstreiter alle abgeblieben sind.
alle wegen ihren rechtsextremistischen äußerungen ausgeschlossen. :D


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 05:24
mhm.. dat Ding lebt ja auch noch ^^. Prognose bleibt, in 4, spätestens 8 Jahren wird die AfD in der Versenkung verschwunden sein...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 10:10
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb:mhm.. dat Ding lebt ja auch noch ^^. Prognose bleibt, in 4, spätestens 8 Jahren wird die AfD in der Versenkung verschwunden sein...
Vielleicht könnte Trump auf Europa abfärben und die Bevölkerung merkt das hetzerische Nationalisten für das Scheitern Amerikas verantwortlich sind. Aber dieses Jahr wird die AfD noch nicht vergessen sein...hoffentlich Nächstes.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:02
tudirnix schrieb:Während sich ganz nebenbei die "Freiheitlich Patriotische Alternative" im Höcke-Lager formiert und  Front gegen Petry macht (siehe 1 Seite zuvor) wird auch anderen Ortes heftig verbal zugeschlagen, gemobbt und diffamiert. Jeder gegen Jeden in der Hoffnung auf den 
begehrten Listenplatz.

Bergriffe aus der Wehrmacht sowie weitere unfeine Methoden zum Umgang mit internen Kritikern und unliebsamen Gegnern in den eigenen Reihen:

Trappenjagd:Der Plan zur Entmachtung des aufmüpfigen Kreisvorsitzenden Thorben Freese lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: Unter dem Betreff „Operation Trappenjagd “ legt Parteimitglied Uwe Wappler per Mail dem Führungskreis um AfD-Landeschef Paul Hampel eine Strategie vor, wie er den Chef des Kreisverbandes Osterholz-Verden loswerden will: Einen „Karnickelfangschlag“ verspricht Wappler, „Wir isolieren ihn und kapern seine Veranstaltung“, heißt es in der uns vorliegenden Mail. Nach Rücktritt oder Abwahl solle man „Mittäter aussondern und Mitläufer für zwei Jahre ins Abklingbecken [stecken]“.http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/847226/trappenjagd-auf-kritiker-innerhalb-der-afd

Aber auch auch andere lassen sich nicht lumpen im alltäglichen diffamierenden Kleinkrieg.Bei der Landes-AfD kracht es vor dem nächsten Parteitag am 4. und 5. März gewaltig. Aus Baden-Württemberg wirft Thomas Seitz, Vorsitzender des Bundesschiedsgerichts, dem rheinland-pfälzischen Landesvorsitzenden Uwe Junge vor, er schaffe ein Klima, in dem Gewalt gegen Mitglieder gedeihe. Junge spricht von „haltlosen Vorwürfen“ und bezeichnet seine innerparteilichen Gegner als Anhänger von Björn Höcke „in Reinkultur“.http://www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/afd-streitet-bei-kandidatenaufstellung/

Wenn die schon so mit ihren eigenen Leuten umgehen...
Ach da fällt mir ein:  hab da auch mal was von nem gewissen Röhm gelesen :troll:
Dieses "Durchdrehen der AfD" ist vor dem Hintergrund:

"Schlappe für Frauke Petry – AfD-Basis gegen einzelnen Spitzenkandidaten
Die Parteibasis habe sich in einer Online-Befragung für ein Team anstelle eines einzelnen Kandidaten entschieden, berichteten mehrere Medien übereinstimmend am Mittwoch. Laut "Bild" und "Spiegel" ging die Befragung mit 54 zu 46 Prozent aus.


Petry stand als Kandidatin in der Befragung zwar gar nicht zur Diskussion. Sie hatte aber Mitte Januar in einem "Focus"-Interview Mehrfachspitzen als "wenig förderlich" für den Wahlkampf bezeichnet und sich sicher gezeigt, dass "die Partei das im Hinterkopf hat".

Allerdings hatte sich auch der AfD-Bundesvorstand im November für ein Spitzenteam und damit gegen eine alleinige Kandidatur Petrys ausgesprochen. Die endgültige Entscheidung soll beim AfD-Bundesparteitag im April fallen. Den Berichten zufolge forderten die befragten AfD-Mitglieder mit großer Mehrheit, dass die Mitglieder des Spitzenteams in einer weiteren Mitgliederbefragung bestimmt werden sollen."

zu sehen!
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl-schlappe-fuer-frauke-petry-afd-basis-gegen-einzelnen-spitzenk...




melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:16
Na, dann kann man ja mal spekulieren, wer in diesem Spitzenteam sein wird.
Vorschläge?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:19
Rick_Blaine schrieb:Na, dann kann man ja mal spekulieren, wer in diesem Spitzenteam sein wird.
Vorschläge?
Höcke, Poggenburg, Tillschneider, Pretzell, Gauland usw.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:40
Ja, die Namen liegen wohl nahe. Nun wird so ein Team erfahrungsgemäss nicht zu gross sein, ich denke mal zwei bis maximal drei Namen.  Interessant, dass Du Petry nicht aufführst...

Das wird jedenfalls noch lustig werden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:43
@eckhart
eckhart schrieb:Dieses "Durchdrehen der AfD"
Das Durchdrehen geht noch weiter und reheit sich in das gegenseitige Zerfleischen, wie in den beiden anderen genannten Beispielen ein. Böse Zungen könnten jetzt behaupten: der Grund sei wohl jetzt klar, warum der Verein die Presse ausschließt. Blicken wir nach NRW und zu Pertys Gatten Pretzell:

Geheimer AfD-Mitschnitt: "Ich bring Dich unter die Erde"
Lügen hinter verschlossenen Türen, angebliche Koks- und Fremdgeh-Vorwürfe: Ein Mitschnitt vom Parteitag zeigt, wie der Machtkampf der AfD in Nordrhein-Westfalen geführt wird. Im Mittelpunkt: Frauke Petrys Mann Marcus Pretzell.

http://www.stern.de/investigativ/afd-in-nrw---ich-bring-dich-unter-die-erde--7318258.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:54
Rick_Blaine schrieb:Interessant, dass Du Petry nicht aufführst...
Oh,
Meuthen, der offenbar in der AfD als Dampfplauderer gilt, habe ich bewusst auch weggelassen!

Kann ja mit der Petry dampfende Kaffeekränzchen abhalten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 11:56
Da diese Personen ja durchaus ein ego haben, bedeutet das, dass wir eventuell demnächst wieder einmal eine Spaltung der AfD erleben können? Das würde zwar ihre Wahlchancen erheblich treffen, aber ein richtiges ego kümmert sich nicht darum.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 12:07
@tudirnix
"Kokain, weißer Rum, und bloß Schworze umidum. Des is wje in Bayern, ey, des is ja wje in Bayern" 
H. Söllner  
:D


Übrigens, Frauke sollte eh besser zurück an den Herd, wenn sie hier noch groß mit Authentizität punkten will. 


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 12:16
Die Egos der AfD
sind so unglaublich authentisch(Ironie!), wenn sie unentwegt vom "Dienen", vom "Dienen wollen" und von dem Erwecken-wollen des Wunsches "Dienen zu wollen"
schwadronieren.
Wem dienen?
wünschen diese Herren Egomanen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 13:41
Philipp schrieb:Übrigens, Frauke sollte eh besser zurück an den Herd, wenn sie hier noch groß mit Authentizität punkten will.
:D Eine Chemikerin am Herd...
Die armen Kinder !

Bei Tisch diskutiert man dann bestimmt über den erfundenen Klimawandel...

5 Kinder finde ich heutzutage schon authentisch...
Das kennt man ja so nur noch von Südländern,religiösen Fanatisten und Hartzern...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 15:26
http://www.der-postillon.com/2017/02/anarchie-fuer-deutschland.html

Als Satire gemeint, doch gar nicht mal soweit von der Wahrheit entfernt :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 19:16
Philipp schrieb:Übrigens, Frauke sollte eh besser zurück an den Herd, wenn sie hier noch groß mit Authentizität punkten will. 
Die ist eigentlich extrem feministisch. Bringt Beruf und Karriere und extrem viele Kinder unter einem Hut.
Die ist halt auch ein Brain. Normale Menschen fehlt wohl das Zeitmanagement und die Fähigkeiten für so was.
Von daher darf sie sich eigentlich alles erlauben anderen Frauen vorzuschreiben.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 20:32
Hohe Haftstrafe fuer Npd Mann Maik Schneider wegen eines Brandanschlages in Nauen.

http://www.bild.de/regional/berlin/brandanschlag/urteile-im-prozess-um-brandanschlag-in-nauen_ag_dp-50178818.bild.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 20:41
@Maite


gehört eigentlich in den Thread Rechtsextremismus oder in den NPD Thread. Nun denn, passt aber auch u.U. hier hin, wenn man bedenkt, dass es auch enge Kontakte und Kooperationen untereinander gibt.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 20:57
Ja stimmt, ich wollte die Meldung nicht unterschlagen. Der Strang haette besser gewaehlt werden koennen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 21:27
@eckhart @Bone02943 @ButzLachmann @Philipp @Landluft @Nerok

Und wieder mal Neues von der AfD Sachsen:

Da werden endlich die Reichsdeppen nicht mehr nur als Spinner unter ferner liefen betrachtet, sonder Beobachtungsobjekt für's BKA und den Verfassungsschutz, nämlich als Gefährdung für Gesellschaft, Rechtstaat und Demokratie eingestuft - lange genug  hat es ja gedauert - da kommt aus dem Sächsischen Landtag ein Abgeordneter der AfD daher und macht sein großes Mimimi... Warum eigentlich!?

Carsten Hütter fällt ja nicht zum ersten mal mit Unsinn reden auf.

C4PQWmRXUAAzapB

Quelle: https://twitter.com/CarstenPaulHtte/status/829735857196302336

Ich sach jetzt einfach mal ganz frech: Vollpfosten 

Armutszeugnis für Deutschland


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.02.2017 um 21:39
Mut zu Deutschland? Ist die angebliche Wahrheit doch langsam zu peinlich? :D


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden