Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:44
@Issomad
Issomad schrieb:Diese Pflanzen sind vom Nährstoffangebot des Bodens abhängig und das steigt dadurch ja nicht. Bei C4-Pflanzen gibt es gar keinen positiven Effekt. Zudem geht ein schnelleres und vermehrtes Wachstum auf Kosten der Qualität und der Nährwerte ...
Weiterhin ist der (Lebens-)Kreislauf von so ziemlich allen Nutzpflanzen viel zu kurz, um nennenswert CO2 zu binden. Dazu muss es schon extrem langlebiges Hartholz sein, und dieses wird eher gerodet und verbraucht als aufgeforstet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:48
@kleinundgrün
Ich hoffe, die ZDF Heute Show kann eine derartige Karte – nach Wünschen der AFD - für die heutige Ausstrahlung noch kurzfristig erstellen...

Das zur Ironie...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:49
@ButzLachmann
Hoffentlich verwechseln sie nicht die Karten und zeigen nicht eine mit den Grenzen von 1941 ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:53
@Issomad
Daran hat sich doch nichts geändert... :D

Frag mal einen Reichsbürger....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 15:09
@Issomad
@ButzLachmann

1941 ist doch noch viel zu klein, nehmen wir doch die grenzen des heiligen römischen reiches deutscher nation um 1250 :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 15:29
Issomad schrieb:Hoffentlich verwechseln sie nicht die Karten und zeigen nicht eine mit den Grenzen von 1941 ;)
Alles schon dagewesen :D



Aber man muss fairerweise sagen, dass revisionistische Töne von den AfDlern bislang überhaupt nicht zu hören waren. Zutrauen würde ist es einigen Spezialisten schon, aber geäußert wuren sollche Forderungen bislang nicht, auch nicht angedeutet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 15:59
E.Schütze schrieb:Aber man muss fairerweise sagen, dass revisionistische Töne von den AfDlern bislang überhaupt nicht zu hören waren.
Na ja, das hängt vermutlich davon ab, was man konkret unter "Andeutung revisionistischer Töne" versteht.
Explizit fielen solche Worte nicht - aber wenn man sich Höckes Reden an sieht, dann weisen diese nach meinem Sprachempfinden solche Andeutungen auf.
Höcke ist vermutlich klug genug, die Grenze zur Strafbarkeit nicht zu überschreiten und trotzdem genau diesen Inhalt rüber zu bringen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 17:51
paranomal schrieb: Das ist ja besser als Satire.
@E.Schütze @paranomal @ButzLachmann @eckhart @Bone02943

Und die Satire ist steigerungsfähig :D 
 
Das wird immer besser. Jetzt schießt der Haus und Hof Berichterstatter selbst gegen Petry (und Pretzell). Wie war das noch gleich im März 2016? Ließ Elsässer auf dem Titelblatt seines Compost Magazins nicht noch verkünden, Petry sei die bessere Kanzlerin? :D

Mehr Popcorn bitte!

unbenannt3pk49n0hgwj

Mehr zum Inhalt muss sich jeder bei der Gazette selber suchen. Verlinken werde ich dieses nicht, der Screenshot muss reichen. Und noch mehr zu dieser Posse gibt es auch auf deren FB-Seite - vor allem bei den Kommentaren :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 18:07
tudirnix schrieb:Mehr Popcorn bitte!
Angesichts der Realsatire, die die AfD selbst bietet,
wurde sie in letzter Zeit sogar von der Heute-Show  in Ruhe gelassen.
Am Boden liegende tritt man nicht!


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 19:24
@tudirnix
Hab das gerade dort überflogen. Einfach köstlich die Kommentare. GOT auf Pegida-style. ^^


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 00:32
@Philipp


Elsässer hetzt gegen Petry und "das Volk" zieht derweil fleißig mit. Dauert wohl nicht mehr lange, dann mokiert sich die Dame auch gegen das Else Magazin Compact, welches sie bis vor dem AfD vs AfD-Konflikt stets hofiert hat, mit ihrer Parole > Pinocchio-Presse.  hahahaha. Jaaa, so kann's einem ergehen... 
:D
Davon mal abgesehen, ist der Jürgen doch bester Freund von Kubi und Bernd und dem kleinen André...  

Irgendwie hat das doch auch alles sein Gutes, wenn sie damit beschäftigt sind, gegen einander zu hetzen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 02:04
@tudirnix
Else tut das was er am besten kann und schon immer getan hat,ob beim KB,Konkret,Junge Welt,ND,der Antifa oder den Antideutschen...er spaltet
Und ich frag halt nach wie vor,wer bezahlt ihn??


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 11:07
Rho-ny-theta schrieb:Weiterhin ist der (Lebens-)Kreislauf von so ziemlich allen Nutzpflanzen viel zu kurz, um nennenswert CO2 zu binden.
Dürfte aber denen von der AfD und jedem, der mit CO2 is Dünger" argumentiert, herzlich egal sein. Für die is mehr CO2 in der Atmosphäre kein Problem sondern ein Segen für bessere Ernten und damit günstigeren Lebensmitteln und weniger Hunger.

mfg
kuno


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 12:33
eckhart schrieb:Am Boden liegende tritt man nicht!
@eckhart
ach, ist die AFD jetzt beim politbarometer unter die 5% hürde abgestürzt?

dann hat sich der kämpferische einsatz aller anti-AFDler hier doch tatsächlich gelohnt.
sollte sich dieser trend bis zum september fortsetzen habt ihr tatsächlich gewonnen.

neues futter für die AFD. migranten begehen sozialbetrug.
http://www.achgut.com/artikel/der_schaendliche_sozial_diebstahl


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 12:46
@egaht
die Achse des Guten? ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 13:07
egaht schrieb:neues futter für die AFD. migranten begehen sozialbetrug.
Na klar tun das Einige. So tickt er nun halt (manchmal), der Mensch. Hat man das Problem erkannt, kann es auch gebannt werden. Politik ist nunmal das Reagieren auf die Um- und Mißstände. Genau das tut man hier. Passiert etwas, versucht man eine Lösung zu finden.
Eine Lösung für ein nicht-existierendes (bspw. Sicherheits-) Problem hat noch niemand gesucht.

Freundliche Grüße von mir, der sich '89 auch mehrmals Begrüßungsgeld abholen lassen hat.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 15:16
@egaht
Wenns keiner erfährt,woher weiss es dann dein Gerd Held??
Keine Quellen,keine Daten,nichts,nada,nur vages,ungefähres,kennen wir ja mittlerweile.Schmierantenjournalismus vom Feinsten.
Und ehrlich gesagt,wenns so wäre,dann nehmen die Menschen ihr gutes Recht wahr,nämlich ihren Anteil vom Wohlstandskuchen der ihnen jahrzehntelang vorenthalten wurde.
Die Menschen nehmen sich das was ihnen sowieso gehört,was ihnen rechtlich bindend in der Agenda 21 zugesichert wurde,so rum wird ein Schuh draus


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 15:20
egaht schrieb:ach, ist die AFD jetzt beim politbarometer unter die 5% hürde abgestürzt?
Tatsächlich hat die AfD die niedrigsten Umfragewerte seit 6 Monaten ;)

Da ist irgendwie nichts mit Höhenflug ...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 15:29
@Issomad
Pscht...sei nett zur AfD,sonst holen sie bei der Wahl nichtmal 8% und dann radikalisieren sie sich und wersen richtig fuchtig und wir wandern schneller in die Folterkeller als uns lieb ist


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2017 um 15:38
Tja, wenn es keine neuen Flüchtlingsrekordzahlen gibt, dann muss man eben olle Kamellen aufwärmen ...

Wie z.B. der Sozialbetrug, der seit Monaten effektiv bekämpft wird ... Und wer schon mal in einer Behörde gearbeitet hat, der weiß, dass die lückenlose Ausstattung mit Neugeräten und Änderung der Arbeitsweise nicht schneller zu bewerkstelligen ist ...
Wie es in den Behörden läuft, da hat die Regierung auch nicht direkt Einfluss darauf ...

Also wird hier an der Lösung des Problems gearbeitet, und welche Lösungen hat die AfD anzubieten außer sinnloses Gezeter?


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt