weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.02.2017 um 18:33
Da kann man sich nur gemütlich auf das Sofa werfen, Cola und Popcorn bereitstellen und auf die nächste Folge von der 'AfD-Soap' warten ...

Wer solch eine Partei wählt, der macht sich nur lächerlich, das ist ja schlimmer als zu Hochzeiten des Piraten-Gezeters, das dieser 'Alternative' letztendlich den Niedergang einbrachte ;)


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.02.2017 um 18:43
@Issomad
Da kann einem die Storch schon ein wenig leid tun, weil sie nicht mit spielen darf in der ganz großen Show. Ihr eigenmächtiger Versuch, auch ein bisschen Aufmerksamkeit zu erhaschen, scheiterte kläglich und ging in dem großen Tohuwabohu leider unter, sprich es fiel unter ferner liefen... 
Wegen Telekomm_Werbung teilt trixie gegen Homosexuelle aus


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.02.2017 um 19:46
@tudirnix
Die Antwort des Telekom-Accounts war hingegen absolut cool ...
Das ist Familie. Gut ist. Die Werbefamilien der letzten Jahre sind jedenfalls unrealistischer und seltener.
Schließlich wurden im Werbeclip viele unterschiedliche Familienmodelle dargestellt ...
Wenn sich die AfD über den dargestellten Realismus aufregt, dann kann das Bild nur richtig sein, schließlich leben die noch in den 60ern ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.02.2017 um 11:42
Issomad schrieb:Wenn sich die AfD über den dargestellten Realismus aufregt, dann kann das Bild nur richtig sein, schließlich leben die noch in den 60ern ...
Manche von ihnen sogar noch in den 30ern.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 10:14
....man o man das ist ja hier die reinste Toleranzrunde. Böse AFD, böse CSU, gute CDU, gute SPD und die guten Linken sowie die Grünen---obwohl das alles ein Brei ist. Wen hat denn unsere Volksmutti in den letzten Jahren so weggemobbt. Alles Politiker, die ihr gefährlich werden könnten, wie März und Co. Gab es da solche Kommentare? Nein. Und wenn ich lese, dass die AFD verfassungsfeindlich ist----passt auf jetzt kommt der nächste weinerliche Aufschrei---frage ich mich, gibt es eigentlich eine deutsche Verfassung? Nein, es gibt nur ein Grundgesetz und gegen dieses hat die AFD nicht verstoßen oder? Ist sie in die Landtage durch eine demokratische Wahl gewählt worden? Ja, oder verstehe ich da etwas nicht? Obwohl, da könnten ja die Russen mitgemischt haben. Also meine Damen und Herren, dann mal loslegen und draufhauen, statt zu diskutieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 10:40
Hanfried schrieb:gibt es eigentlich eine deutsche Verfassung? Nein, es gibt nur ein Grundgesetz
Das Grundgesetz ist die Verfassung der Bundesrepublik Deutschlands.
https://www.bundestag.de/grundgesetz

Naja selbst die AfD hat ja scheinbar keinen schimmer von Politik und den Gesetzen in diesem Land.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 10:46
Habe mal eine Frage an alle:

Wie haltet Ihr es mit der Haltung der Afd zum Klimaschutz?

Hier ein paar Auszüge aus dem Grundsatzprogramm:


"Das Klima wandelt sich, solange die Erde existiert. Die Klimaschutzpolitik beruht auf untauglichen Computer‐Modellen des IPCC („Weltklimarat“). Kohlendioxid (CO2) ist kein Schadstoff, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil allen Lebens."

"Der IPCC versucht nachzuweisen, dass die Menschen gemachten CO2‐Emissionen zu einer glo‐balen Erwärmung mit schwerwiegenden Folgen für die Menschheit führen. Hierzu beruft man sich auf Computermodelle, deren Aussagen durch Messungen oder Beobachtungen nicht bestätigt werden."

"Die IPCC‐Computermodelle können diese Klimaänderungen nicht erklären."

"IPCC und deutsche Regierung unterschlagen die positive Wirkung des CO2 auf das Pflanzenwachstum und damit auf die Welternährung. Je mehr es davon in der Atmosphäre gibt, umso 18 kräftiger fällt das Pflanzenwachstum aus."

"CO2‐Emissionen wollen wir nicht finanziell belasten. Klimaschutz‐Organisationen werden nicht mehr unterstützt."

Hier die Quelle:

https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/03/Leitantrag-Grundsatzprogramm-AfD.pdf

Am besten Punk 12.1 Klimaschutzpolitik komplett durchlesen.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 11:47
@Hanfried
Sorry, du weisst noch nicht einmal, dass die BRD eine Verfassung hat und möchtest in der Politikrubrik ernst genommen werden? :D


Ob du Aufschreie gelesen hast oder nicht ist so interessant wie der berühmte Sack Reis.
Du kannst gerne anderer Meinung sein und von mir aus auch den Verein wählen, aber dann wunder dich bitte nicht, dass du damit auch rechten Dreck wie Höcke, Pachal und Konsorten unterstützt.
Aber vielleicht kommt es dir ja gerade darauf an.
Investier mal ein paar Minuten in politische Bildung, dann bleiben dir Bauchlandungen, wie die mit der fehlenden Verfassung, vielleicht demnächst erspart.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 11:53
@ Bone02943

...besser mal nachlesen.

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/informationen-ueber-das-grundgesetz.html

...und dann den Art. 146 GG lesen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 11:54
Apropo demokratisch ..............
Doch vom Mut zur Wahrheit, den Pazderski und die AfD von anderen fordern, ist bei ihnen selbst nichts zu spüren. Seit zwei Wochen halten Pazderski und der Landesvorstand ein explosives Dokument zurück: ein Urteil des AfD-Landesschiedsgerichts, das sich ein Jahr lang mit gravierenden Unregelmäßigkeiten auf dem Parteitag im Januar 2016 befasst hat, über die FOCUS Online schon im vergangenen Jahr berichtete. Damals stürzten Pazderski und Beatrix von Storch den liberaleren Vorsitzenden Günter Brinker. Nun steht fest: Die meisten Wahlen bei dem Rechtsruck - auch die der beiden neuen Landeschefs - wurden massiv manipuliert.
http://www.focus.de/politik/deutschland/berlin-manipulationen-bei-vorstandswahlen-wie-die-afd-mut-zum-wahlbetrug-bewies_...


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 11:56
@Hanfried
Aus deinem Link
Mit dem Vollzug der staatlichen Einheit Deutschlands am 3. Oktober 1990 ist das Grundgesetz zur gesamtdeutschen Verfassung geworden.
Und 26 Jahre später gibts immer noch Einige, die es nicht wahrhaben wollen.
Das ist traurig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 11:57

Art. 146


Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.


...gab es jemals eine freie Entscheidung des deutschen Volkes über eine Verfassung, ihr Schlauberger???


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 11:59
Tünnes- wer lesen kann, ist stark im Vorteil.

Sorry, werde mich jetzt verabschieden.

Schönen Tag noch, mit eurer Verfassung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 12:00
tubul schrieb:Mit dem Vollzug der staatlichen Einheit Deutschlands am 3. Oktober 1990 ist das Grundgesetz zur gesamtdeutschen Verfassung geworden.
....wo steht das?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 12:04
Hanfried schrieb:...gab es jemals eine freie Entscheidung des deutschen Volkes über eine Verfassung, ihr Schlauberger???
Ja, mit dem Enigungsvertrag. Dazu lese man einfach auch mal den Anfang des Grundgesetzes:
http://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 12:19
@Hanfried
Hanfried schrieb:....wo steht das?
Es steht in deinem eigenen Link https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/informationen-ueber-das-grundgesetz.html
So etwas passiert, wenn man seine eigenen Quellen nicht kennt.

Für dich zum Lesen: http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarischer-rat/39014/warum-keine-verfassung
Wobei ich fürchte, dass du dich wahrscheinlich ungern mit Fakten belastest.



Der Exkurs ist dann hoffentlich auch hiermit beendet, denn letztendlich geht es sich um die AfD und nicht darum die bedauerlich Bildungslücken einiger Mitdiskutanten zu schliessen.
Die AfD bietet wahrlich genug Diskussionsstoff .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 13:54
Hanfried schrieb:....hier ist ja alles voll von ach so guten Menschen. Alles was nicht ihrer Meinung ist, ist rechts"radikal". Ich bin nicht rechts, links, oben oder unten. Aber wenn man seine Meinung nicht mehr öffentlich kundtun kann, die "Toleranz" nur dann gelebt wird, wenn es der allgemeinen öffentlichen Meinung entspricht, dann muss ich sagen wir leben wir wie in den Zeiten der DDR. Jeder der damals auch nur einen positiven Punkt der sozialen Marktwirtschaft in der BRD gut fand, wurde als Verräter gebrandmarkt. Und heute, heute gibt es die demokratisch gewählte AFD, die Linken---inklusive der kommunistischen Plattform ---, den Grünen, deren Parteiinhalte nichts mehr mit ihren einstigen Leitsätzen gemein haben und natürlich die CDU/CSU und die SPD---man könnte auch sagen CDU/CSU/SPD, da es keinen Unterschied mehr macht.
Und wen dann aus Sicherheitsgründen eine AFD-Veranstaltung in einem Hotel in Thüringen abgesagt werden muss, da das Personal und die Gäste---wobei es Hotelgäste sind, die nichts mit der Veranstaltung zu tun haben--persönlich angefeindet werden frage ich, mich wo der öffentliche Aufschrei bleibt die Demokratie zu verteidigen und den aggressiven Störern mit legitimen Maßnahmen entgegenzutreten.
Nun bin ich mal gespannt auf die wütenden Proteste und Anfeindungen.
Hanfried schrieb:...man o man das ist ja hier die reinste Toleranzrunde. Böse AFD, böse CSU, gute CDU, gute SPD und die guten Linken sowie die Grünen---obwohl das alles ein Brei ist. Wen hat denn unsere Volksmutti in den letzten Jahren so weggemobbt. Alles Politiker, die ihr gefährlich werden könnten, wie März und Co. Gab es da solche Kommentare? Nein. Und wenn ich lese, dass die AFD verfassungsfeindlich ist----passt auf jetzt kommt der nächste weinerliche Aufschrei---frage ich mich, gibt es eigentlich eine deutsche Verfassung? Nein, es gibt nur ein Grundgesetz und gegen dieses hat die AFD nicht verstoßen oder? Ist sie in die Landtage durch eine demokratische Wahl gewählt worden? Ja, oder verstehe ich da etwas nicht? Obwohl, da könnten ja die Russen mitgemischt haben. Also meine Damen und Herren, dann mal loslegen und draufhauen, statt zu diskutieren.
irgendwie kommt mir das vor wie eine mimimi schleife!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:05
Es ist wirklich eine Schande, wie die Anträge der AFD öffentlich verspottet werden...

Die AfD  (Gottfried Curio) stört sich daran, dass auf der Europa-Karte in den ZDF-"heute"-Nachrichten  die Grenzen Deutschlands nicht zu sehen sind.

(-Das Verschweigen der Ergebnisse auf bisherige Anfragen alleine,  ist natürlich eine andere Baustelle – was haben wir aber alle gelacht... :D)

Aktuelle Reaktionen auf den Antrag:

Die Linke-Abgeordnete Anne Helm : "Das ist Mumpitz"
Die SPD-Politikerin Karin Halsch "Sie wollen uns zum Narren halten"
Der FDP-Abgeordnete Stefan Förster – "Schnee von gestern, das ist fein, könnte doch ein prima Antrag sein"
Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Torsten Schneider "Herr Kollege, Sie sind eine Schande für dieses Haus und haben nicht alle Latten am Zaun"

http://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/-nicht-alle-latten-am-zaun--abgeordnete-lachen-ueber-afd-antrag-zur--h...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:41
Kasach87 schrieb:"IPCC und deutsche Regierung unterschlagen die positive Wirkung des CO2 auf das Pflanzenwachstum und damit auf die Welternährung. Je mehr es davon in der Atmosphäre gibt, umso 18 kräftiger fällt das Pflanzenwachstum aus."
Vielleicht hat die AfD übersehen, dass die Menschen keine Pflanzen sind. Gerade wurde die historisch niedrigste Meereisausdehnung auf der Erde seit dem Beginn der Neuzeit gemessen, was die Erwärmung noch mal etwas beschleunigen wird (Eis reflektiert Sonnenstrahlen) ... Zudem wird sich die Niederlande freuen, wenn sie Land unter sind ;)
http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Hauptseite

Zudem ist insgesamt kaum eine positive Wirkung einer CO2-Erhöhung auf 'Futterpflanzen' zu bemerken. Diese Pflanzen sind vom Nährstoffangebot des Bodens abhängig und das steigt dadurch ja nicht. Bei C4-Pflanzen gibt es gar keinen positiven Effekt. Zudem geht ein schnelleres und vermehrtes Wachstum auf Kosten der Qualität und der Nährwerte ...
http://bildungsserver.hamburg.de/klimawandel-und-landwirtschaft-nav/2203496/kohlendioxid/


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2017 um 14:43
ButzLachmann schrieb:Es ist wirklich eine Schande, wie die Anträge der AFD öffentlich verspottet werden...
Ernst gemeint oder ironisch?

Aus dem Kontext geht das leider nicht hervor.
Ich würde mal zu "Ironie" tendieren, da ein solcher Antrag ähnlich lustig ist, wie die Forderung an das Parlament, der Intendant des ZDF habe bei öffentlichen Auftritten eine schwarz-rot-goldene Krawatte zu tragen.
Darüber kann man natürlich ernsthaft abstimmen, wenn einem gerade langweilig ist. Man kann solche Nonsensanträge aber auch mit Spott bedenken. 


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was wäre, wenn...56 Beiträge
Anzeigen ausblenden