Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.08.2017 um 14:38
@tigerherz
Frauke hat fünf Blagen...die ersten vier sind bei ihrem Ex geblieben


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.08.2017 um 14:39
Warhead schrieb:Frauke hat fünf Blagen...die ersten vier sind bei ihrem Ex geblieben
;)
Stil muss man haben


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 14:42
Gauland wurde in Hannover die Hose nassgemacht, als jemand den Tisch klauen wollte.
Natürlich wird das wieder von AfD-Seite als Angriff auf sein Leben gewertet ;)

https://www.youtube.com/watch?v=Fr6O5WTndWE

Da kamen sowieso kaum Zuschauer ...
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Protest-gegen-Gauland-Auftritt-in-Hannover


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 15:13
"Wir sind inzwischen zum Fußabtreter der Welt geworden", sagte Gauland.
laut Link oben.
Zum Ausschütteln von Fußabtretern müssen manchmal auch kurz Tische wegräumt werden. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 15:38
Schon mitbekommen...die AFD Sachsen-Anhalt hat gerade ihren morgigen Parteitag abgesagt......
Die AfD in Sachsen-Anhalt hat einen für diesen Sonntag geplanten Landesparteitag überraschend abgesagt. Keine 24 Stunden vor dem geplanten Treffen in Dessau-Roßlau nannte Landeschef André Poggenburg am Samstag als Hauptgrund für die Verschiebung "Aufrufe zu linken Sabotageakten im Zuge des Parteitages".

Außerdem wollten viele Mitglieder der AfD das Wochenende zum Plakatieren im Bundestagswahlkampf nutzen, nachdem es zuvor Verzögerungen bei der Plakatlieferung gegeben habe.

Der außerordentliche Landesparteitag solle nun nach der Bundestagswahl veranstaltet werden. Als Thema hatte sich die AfD den Islam vorgenommen. Formal stand außerdem zum wiederholten Mal die Nachwahl des Landesschiedsgerichts auf der Tagesordnung.
http://www.focus.de/politik/deutschland/keine-24-stunden-vor-treffen-afd-sachsen-anhalt-sagt-ueberraschend-landesparteit...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 18:55
@querdenkerSZ

da stand wohl krach im haus und das jetzt kurz vor der bundestagswahl, passt das nun gar nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 21:23
Wenn man sich die letzten Umfragewerte von Infratest dimap so anschaut dann sieht es doch nicht so schlecht für die AFD aus.

CDU / CSU 38 %
SPD 22 %
AFD 10 %
FDP 9 %
Linke 9 %
Grüne 8 %
Sonstige 4 %

Wenn es bei diesen Werten bleibt dann könnten sich nach der Wahl einige Möglichkeiten für die CDU / CSU ergeben.


Venerdi


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 21:34
Hamburg hat sich die Linke anscheinend als Helfer der ANTIFA betätigt.

Bislang waren Orte und Zeiten von Infoständen der Parteien öffentlich einsehbar. Doch Hamburg macht damit nun Schluss – und sorgt damit für einen handfesten Streit zwischen der Linken und AfD.
Angriffe, Schmierereien, Drohungen: Die Wahlkampfauftritte, Plakate und Infostände der AfD sind seit Jahren Ziel von Straftaten. Im Zusammenhang mit der Bundestagswahl am 24. September hat der Landeswahlleiter in Hamburg nun empfohlen, von einer gängigen Praxis Abstand zu nehmen – der Bekanntgabe von Ort und Zeit genehmigter Informationsstände.

Hier der Link zum Artikel:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/die-linke-outet-sich-als-helfershelfer-der-antifa/ar-AAqDB5J



Venerdi


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 22:39
venerdi schrieb:Hamburg hat sich die Linke anscheinend als Helfer der ANTIFA betätigt.
Das sollte man vielleicht, wie im Artikel geschehen, als Meinungsaussage eines AFD-Mitglieds kennzeichnen. Natürlich gibt es berechtigte Gründe für die Anfrage nach Wahlkampfveranstaltungen, das muss nicht mit der Antifa zusammenhängen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 22:43
@dasewige @querdenkerSZ @querdenkerSZ @Issomad @Sixtus66

Bei der AfD-Bayern steht man neuerdings am Wahlstand mit HKN KRZ T-Shirts mal so rum. Nazis in der AfD? Gibt's doch gar nicht. Oder etwa doch O.o

DILkdWpXsAEkKPz
https://twitter.com/TheOnlySeba/status/901534080055070726


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 22:58
@venerdi

Da es hier scheinbar möglich ist, meine Aussage falsch zu verstehen:

Der Vorwurf, die Linke würde die Veröffentlichung der Wahlstände verlangen, um der Antifa zuzuspielen, ist Schwachsinn.

Es gibt eine Reihe von berechtigten Gründen, warum die Stände veröffentlicht werden sollten:

1. Die Presse hat ein berechtigtes Interesse, um z.B. "Impressionen aus dem Wahlkampf" einfangen zu können, Kandidaten- und Interessenteninterviews zu führen usw.

2. Andere Parteien und Nutzer des öffentlichen Raums haben ein Interesse, um z.B. auszuschließen, dass man zum gleichen Zeitpunkt einen Stand in unmittelbarer Nähe betreibt und sich in die Quere kommt, aber natürlich auch, damit sich nicht ein Straßenmusiker und ein Wahlkampfstand gegenseitig zu übertönen versuchen.

3. Anwohner und Ämter haben ein Interesse, da durch Wahlstände i.d.R. mit erhöhter Müll- und Lärmbelästigung zu rechnen ist.

4. Alle anderen Wahlteilnehmer haben ein Interesse daran, überprüfen zu können, dass ein Stand tatsächlich genehmigt ist, und nicht etwa eine Partei viel mehr Wahlkampfaktionen durchführt, als ihr gestattet wurden.

Alles das kann natürlich auch geklärt werden, indem jedesmal extra beim Wahlamt angefragt wird, aber das bindet alles Arbeitskräfte und verschwendet somit effektiv Steuergelder. Einfacher ist es, wenn einfach eine Liste online steht, wo jeder nachsehen kann.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 23:29
@Rho-ny-theta
@tudirnix

Solche Maßnahmen kommen dabei heraus wenn wie in einem Beitrag kurz vor meinem beschrieben wird wie ein Stand der AFD angegriffen wird.

Da die AFD nicht verboten ist hat sie das Recht sich an der Wahl zu beteiligen und auch das Recht das ihre Stände nicht beschädigt werden.

Ist so, auch die AFD darf für ihr Anliegen werben.
Wer diese Partei und ihre Mitglieder nicht mag der kann ja eine andere Partei wählen.
Die Zerstörung oder Beschädigung von Eigentum Andersdenkender ist jedoch mit den Gesetzen der BRD nicht vereinbar.


Venerdi


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 23:31
venerdi schrieb:Da die AFD nicht verboten ist hat sie das Recht sich an der Wahl zu beteiligen und auch das Recht das ihre Stände nicht beschädigt werden.
Sehe ich genau so. Das kann man aber auch über andere Mittel erreichen als über das "Geheimhalten" von Ständen. Zur Not muss sich halt die Polizei danebenstellen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 23:41
@venerdi

was hat das mit meinem Beitrag zu tun? Ich habe darüber geschrieben, dass da jemand am AfD Wahlwerbestand mit HKN KRZ Shirt Werbung betreibt. Das gibt dir nicht zu denken?

Und übrigens,
venerdi schrieb:Die Zerstörung oder Beschädigung von Eigentum Andersdenkender ist jedoch mit den Gesetzen der BRD nicht vereinbar.
Darunter leiden auch andere Parteien, nicht nur dein Verein. Komisch, dass sich nicht darüber mokiert wird, wenn es andere ebenso betrifft.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 23:52
@tudirnix

Es ist nicht mein Verein.

Ich habe ihn weder gegründet noch gekauft oder übernommen.

Also unterlasse bitte solche Unterstellungen.



Venerdi


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 23:56
@venerdi
Nagut,deine Partei

@tudirnix
@Rho-ny-theta
HKN/KRZ...macht mich jemand schlau??


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.08.2017 um 23:58
@Warhead

Heißt einfach nur "Hakenkreuz" ohne die Konsonanten, so wie bei FCK NZS oder ähnlichem. Ist (noch) nicht verboten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 00:01
@Warhead

sieh einfach das Foto oben mit der Erklärung von @Rho-ny-theta


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 00:04
@Warhead

Da kommst du als halbwegs vernünftiger Mensch halt auch nicht drauf, weil es so bescheuert ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 00:05
@tudirnix
@Rho-ny-theta
Oh ja,entschuldigt bitte,das naheliegende ist oft so fern,ich hielt mich auf mit Abstraktionen


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es ist zeit51 Beiträge