Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 00:09
@Warhead
Warhead schrieb:Nagut,deine Partei
Ach hierzu gilt das oben gesagte.
Weder gegründet noch gekauft oder übernommen.

Ist wirklich so, auch wenn das einige nicht glauben.


Venerdi


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 00:13
@venerdi
Beweis das erstmal


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 00:19
@Warhead

Sofort nachdem Du bewiesen hast das Du mir keine Million Euro schuldest.

Aber sicher doch ich mache doch alles.


Venerdi


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 03:02
Dieser Schwachsinn der wöchentlichen Umfragen vor Wahlen gehört abgeschafft. Sie dienen nämlich nicht der Information, sondern der Manipulation von Wählern, weil die Bevölkerung vom Herdentrieb geprägt ist und gerne bei den Siegern sein will und deshalb lieber dem Mainstream Bedeutung zumessen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 03:11
Googleme schrieb:Dieser Schwachsinn der wöchentlichen Umfragen vor Wahlen gehört abgeschafft. Sie dienen nämlich nicht der Information, sondern der Manipulation von Wählern, weil die Bevölkerung vom Herdentrieb geprägt ist und gerne bei den Siegern sein will und deshalb lieber dem Mainstream Bedeutung zumessen.
Leute die so denken, haben es nicht anders verdient.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 06:20
@Googleme
Wer zu so einem absurden Schluss kommt bezieht seine "Nachrichten"vor allem von Infolüg,Kopp,RT und anderen "Alternativmedien"und ist selbst Beweis genug wie platt Gehirnweichspülung von der anderen Seite funkrioniert.
Heute ist ja jeder so Hipster und individuell,da geht Manipulation anders,vor allem subtiler,vonstatten.
Aber wer so einfallslos tickt dem kann man auch erzählen die Erde sei flach


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 08:15
Googleme schrieb:Dieser Schwachsinn der wöchentlichen Umfragen vor Wahlen gehört abgeschafft. Sie dienen nämlich nicht der Information, sondern der Manipulation von Wählern, weil die Bevölkerung vom Herdentrieb geprägt ist und gerne bei den Siegern sein will und deshalb lieber dem Mainstream Bedeutung zumessen.

Ich stelle mir auch immer wieder die Frage, dienen diese Umfragen der Information oder der Manipulation, eigentlich sind sie überflüssig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 11:45
Rho-ny-theta schrieb:Heißt einfach nur "Hakenkreuz" ohne die Konsonanten, so wie bei FCK NZS oder ähnlichem. Ist (noch) nicht verboten.
Das ist als Trollaktion gegen die Antifa gestartet und wurde dann von Rechten nachgemacht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 12:40
Das Hauen und Stechen im AfD-Landesverband Niedersachsen geht munter weiter: Bei einem Parteitag zur Festlegung der Liste für die Landtagswahl waren auf den Spülkästen der Toiletten Listen zu finden mit den Namen angeblicher Spalter - allesamt Kritiker von Landesführer Hampel, wie die Welt meldet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 16:23
@Googleme
Was du sagst macht aber nur bedingt Sinn und nur in Bezug auf bestimmte Parteien. Man hat ja keinerlei Anteil am Sieg wenn man den Sieger wählt. Das einzige was passiert ist dass bestimmte Leute, die sich zwischen zwei Parteien nicht entscheiden können, eine davon wählen weil die Chancen sehen, dass diese ihre Feindespartei überholen könnte. Wenn eben jemand z.B. eigentlich die Linke wählt auch wenn es wenig bringt da die eh nie gewinnen, aber sieht dass es diesmal ein Kopf an Kopf Rennen zwischen SPD und CDU gibt - derjenige könnte dann, um das größere Übel zu verdrängen, die SPD wählen um die CDU vom Thron zu stoßen, auch wenn er der Linken näher steht.

Aber da unsere Wahlen eh immer gleich verlaufen bewirken auch die Umfragen keine spürbare Änderung.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 17:08
Sixtus66 schrieb:Was du sagst macht aber nur bedingt Sinn und nur in Bezug auf bestimmte Parteien. Man hat ja keinerlei Anteil am Sieg wenn man den Sieger wählt.
Das Verhalten mag zwar keinen Sinn ergeben, aber seit wann handeln Menschen logisch? Dass dieses Verhalten stattfindet, ist (in einem leicht anderen Kontext) dokumentiert und vielfach belegt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 20:10
Die Alt- und Neonazis in der AfD haben sich sprachlich immer weniger unter Kontrolle: Wie die Welt meldet, will Gauland die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz in Anatolien "entsorgen", und Hampel schmäht Bundestagsabgeordnete als "Reichsmännergesangverein". Das kackbraune Pack in der AfD bemüht sich nicht einmal mehr, seine Nazi-Wurzeln zu vertuschen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 23:03
@Landluft @Sixtus66 @eckhart
Landluft schrieb:Das kackbraune Pack in der AfD bemüht sich nicht einmal mehr, seine Nazi-Wurzeln zu vertuschen.
Wunderst dich das jetzt?
Nun denn und wie üblich kann sich Gauland aber jetzt doch nicht mehr daran erinnern von "entsorgen" gesprochen zu haben, wie er sich dem Tagesspiegel gegenüber äußert. Die Masche kennen wir schon.

Dafür stellt er sich bedingungslos hinter seinen Bernd, so wie dieser ist. Aber auch das ist nichts neues.

"AfD-Wahlkampf: Gauland stellt sich hinter Höcke, "so wie er ist"
Stattdessen sagt er in Leinefelde gleich im ersten Satz und unter großem Jubel: „Ihr habt einen tollen Landesvorsitzenden, behaltet ihn so wie er ist“. Höcke selbst hat sowieso nichts zurückzunehmen. Seinen Holocaust-Satz wiederholt er zwar nicht, sagt aber ausdrücklich, dass er „die ganze politische Korrektheitheit leid sei"
http://www.wz.de/home/politik/inland/bundestagswahl/afd-wahlkampf-gauland-stellt-sich-hinter-hoecke-so-wie-er-ist-1.2503...
(Info: man hat zum lesen der 2 Seiten nur 20 min. Zeit, sollte reichen. Danach muss bezahlt werden)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.08.2017 um 23:50
@tudirnix
Das ist doch nur das Schwanzende einer langen Reihe von Kabelwackern,Niesern,Hustenanfällen,epileptischen Zuckungen,Mausausrutschern,vergessenen Lesebrillen,Fälschungen,Übertreibungen euphorisierter Praktikanten und Schiffshavarien un deren Folge der Laptop ein unerklärliches Eigenleben entwickelte...die AfD und ihr Führrrrerpersonal,Wunderrrrr überrrr Wunderrrr


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.08.2017 um 12:00
Und auch Spitzenfrau Alice Weidel steht treu zu Gauland: Dessen Äußerung, einen Menschen wie Abfall zu entsorgen, findet sie nicht menschenverachtend, sondern sieht die Wortwahl im Gespräch mit dem ZDF-Morgenmagazin schlicht als "Geschmackssache". Die Entmenschlichung des Gegners hatte bei den Nazis Methode, und bei der AfD stört sich offensichtlich niemand daran, das fortzuführen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.08.2017 um 13:23
@Landluft

Also ist die SPD eine Nazipartei?
Ich habs immer gewusst!

original
Oder ist das in dem Fall "Geschmackssache"?

Bitte für alle das gleiche (nazi-) Maß benutzen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.08.2017 um 15:19
Aydan Özuguz ist doch die Frau, die gesagt hat, dass es eine deutsche Kultur jenseits der Sprache gar nicht gibt. Da kann ich nur sagen: Wer austeilen kann, muss auch einstecken können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.08.2017 um 15:27
@Wallie
Einstecken kann die AFD aber auch nicht. Die sind sofort butthurt wenn wer was gemeines sagt und wollen auch gleich klagen ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.08.2017 um 15:39
Wallie schrieb:Aydan Özuguz ist doch die Frau, die gesagt hat, dass es eine deutsche Kultur jenseits der Sprache gar nicht gibt.
Sie hat gesagt, dass es eine spezifische deutsche Kultur jenseits der Sprache nicht gibt.
Das wird bei den ganzen Hetztiraden gerne weggelassen.
Gerne kannst du die spezifische deutsche Kultur im entsprechenden Thread zur Diskussion stellen, damit es hier nicht wieder OT wird.
Wallie schrieb:Wer austeilen kann, muss auch einstecken können.
Und selbst wenn: Man entsorgt Abfall und keine Menschen. Ich hoffe, dass ist auch dir klar und ich gehe mal davon aus, dass du um die Beduetung des Begriffes weißt.
Fipse schrieb:Einstecken kann die AFD aber auch nicht. Die sind sofort butthurt wenn wer was gemeines sagt und wollen auch gleich klagen ;)
Eben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.08.2017 um 15:59
@Deep_Throat_V2
Macht es das besser? Das Plakat ist scheiße. Die Frage ist hier dennoch, wie die Äußerungen von Gauland zu bewerten sind und wie er selbst des Öfteren den Kontext seiner Aussagen bestimmt.
Letztlich entsorge ich aber auch kein Tier. Selbst in dem Rahmen finde ich den Begriff daneben. Aber das nur als persönliche Anmerkung.

Btw.. wie kommt er eigentlich auf Anatolien? Die Frau ist 67 in Hamburg geboren, deutsche Politikerin und MdB.. :ask:


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt