weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:36
vincent schrieb:@pinpin
Die Oma ist nicht zufällig Spitzenkandidat und stellvertretender Sprecher einer rechtspopulistischen Partei gewesen, die sich wiederholt mit rechtsradikalen Inhalten medienwirksam inszenierte und eine deutsche Politikerin ins Ausland abschieben wollte?
Nö, war damals in ner 13tausend Einwohner Stadt, also eher einem Provinzloch, denke ihr Mann hat sie verher geärgert :D
eckhart schrieb:Lothar de Maiziere
Der Gute heißt Karl Ernst Thomas de Maizière
Wikipedia: Thomas_de_Maizi
tudirnix schrieb:Das sollte man schon kritisieren dürfen.
Darf man ja auch, darfst ja auch mich kritisieren wenn ich sage man sollte manchmal den Ball flach halten.
Es spricht ja schließlich nicht wirklich was dafür dass in Deutschland bald die SS wieder ins Leben gerufen wird.
Laut Welt-Artikel leben allein in FFM mehr Menschen mit Migrationshintergrund als die ohne, was also soll passieren? :D


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:36
Quality schrieb:Was ich damit sagen wollte ist, dass die Aussage von Gauland im Wahlkampf nichts besonders zu sagen hat.
Und viel zu sehr aufgebauscht wird.
@Quality
Ich finde nicht, dass etwas aufgebauscht wird wenn angeprangert wird, dass der Entsorgungsbegriff gegen Menschen angewandt wird!

Zu schnell -das lehrt die Erfahrung- haben wir wieder wachsende Arbeitslosenzahlen und ich möchte nicht, dass bis dahin der Begriff der "Entsorgung von Menschen" gesellschaftsfähig wird.
Nicht, dass Nazis von "Entsorgung von Menschen" gesprochen hätten... Nazis haben es einfach gemacht!

Es kann ja auch mal was geben, in dem Neue Rechte noch skrupelloser als Nazis sind, wenn sie schon schlimmeres gebrauchen.

(Und wenn jetzt wieder kommt: Aber die SPD hat ebensolches gesagt...  Sarrazin ist auch noch in der SPD - weiß ich!)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:36
@tudirnix
Ja, aber ich wollte jetzt nicht wieder mit der Begriffsauseinandersetzung anfangen. Die Aussage ist auch ohne problematisch genug.
Und zur Einordnung der AfD. Da haste Recht! :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:38
pinpin schrieb:Laut Welt-Artikel leben allein in FFM mehr Menschen mit Migrationshintergrund als die ohne, was also soll passieren? :D
Geh mal in der Geschichte weiter zurück. Demnach haben alle deutschen Migrationshintergrund.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:38
pinpin schrieb:Der Gute heißt Karl Ernst Thomas de Maizière
Ich bitte Dich um Entschuldigung! @pinpin


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:40
@eckhart
Und auch Karl Ernst Thomas de Maizière hat Migrationshintergund :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:41
tudirnix schrieb:Und auch Karl Ernst Thomas de Maizière hat Migrationshintergund :D
So verstehe ich auch die Frage:
Laut Welt-Artikel leben allein in FFM mehr Menschen mit Migrationshintergrund als die ohne, was also soll passieren?
Das was immer passiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:46
pinpin schrieb:Es spricht ja schließlich nicht wirklich was dafür dass in Deutschland bald die SS wieder ins Leben gerufen wird.
Laut Welt-Artikel leben allein in FFM mehr Menschen mit Migrationshintergrund als die ohne, was also soll passieren? :D
Daran soll es nicht scheitern:
Wikipedia: Ausländische_Freiwillige_der_Waffen-SS


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:48
eckhart schrieb:Ich bitte Dich um Entschuldigung!
Brauchst du nicht, war ja auch nicht mein Name, wollte nur drauf hinweisen, man muss den selben Fehler ja nicht zwei mal machen.
tudirnix schrieb:Geh mal in der Geschichte weiter zurück. Da haben alle deutschen Migrationshintergrund.
Kann ich nichts mit anfangen, bin noch recht jung und versuche im Hier und Jetzt zu leben.
Das ist btw auch keine Antwort auf die Frage was hier passieren sollte.

Wegen mir könnte er Hitler immitieren, der Alltag der Menschen -zumindest hier im Rhein-Main-Gebiet- ist de facto recht multikulturell. Glücklicherweise sind es (Groß-)Städte und Ballungsräume in denen die Wirschaft ergo auch ein gewisser Wohlstand (den man sich auch nicht von einem Heiland Gauland nehmen lassen will, egal ob man seit 2, 20 oder 200 Generationen hier lebt) angesiedelt ist.

Menschen bedienen sich doch gerne gewisser Vorurteile, also wen würde es denn heutzutage noch wundern wenn im kleinsten Kaff im tiefsten Osten einer ne rechte Partei wählt, oder Arm hebend zu schrecklicher Musik gröhlt.
Diese Menschen entscheiden aber zum Glück keine Wahlen. Sollen sie doch dem größten aller Sprücheklopfer oder gleich Kasper Hauser hinterher laufen, wen bitte stört das denn, außer diejenigen die sich daran gestört fühlen wollen?
eckhart schrieb:Das was immer passiert.
Und das wäre?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:48
@eckhart

Wie gehen eigentlich Mandic, Bystron, Frohnamyer etc., die so sehr auf Biodeutsch - veraltet: Ariertum - propagieren, mit ihrem Migrationshintergrund um? Und wie sieht das der Bernd?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:49
pinpin schrieb:eckhart schrieb:
Das was immer passiert.
Und das wäre?
Das Leben geht weiter!
Was sonst?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:50
@tudirnix

Mandic und Bystron sind nach ihrer Vorstellung Volksdeutsche und damit Biodeutsche.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:50
Rho-ny-theta schrieb:nach ihrer Vorstellung
wohl bemerkt.

Was auch immer man unter Volksdeutsche verstehen mag :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:52
@tudirnix

So abwegig ist die Vorstellung nicht, sie war auch durchaus mal geltendes Recht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:53
tudirnix schrieb:Wie gehen eigentlich Mandic, Bystron, Frohnamyer etc., die so sehr auf Biodeutsch - veraltet: Ariertum - propagieren, mit ihrem Migrationshintergrund um?
Die werden höchstwahrscheinlich das IfS konsultiert haben?
tudirnix schrieb:Und wie sieht das der Bernd?
Höcke will doch die Erinnerungskultur wenden. Dann erinnern sich die drei und etc. nicht mehr.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:55
pinpin schrieb:also wen würde es denn heutzutage noch wundern wenn im kleinsten Kaff im tiefsten Osten einer ne rechte Partei wählt, oder Arm hebend zu schrecklicher Musik gröhlt.
Hast recht! Das Wundern ist Bestürzung gewichen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:57
Rho-ny-theta schrieb:So abwegig ist die Vorstellung nicht, sie war auch durchaus mal geltendes Recht.
war! Und ist nicht mehr.

Es gab vieles das mal geltendes recht war, mittlerweile aber glücklicherweise überholt ist. Nur weil etwas mal war, muss man es nicht neuerdings wieder zur Legitimation erheben. Oder was willst du damit sagen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:58
pinpin schrieb:Menschen bedienen sich doch gerne gewisser Vorurteile, also wen würde es denn heutzutage noch wundern wenn im kleinsten Kaff im tiefsten Osten einer ne rechte Partei wählt, oder Arm hebend zu schrecklicher Musik gröhlt.
Diese Menschen entscheiden aber zum Glück keine Wahlen. Sollen sie doch dem größten aller Sprücheklopfer oder gleich Kasper Hauser hinterher laufen, wen bitte stört das denn, außer diejenigen die sich daran gestört fühlen wollen?
Dir ist schon klar, dass du das gerade im AfD-Thread schreibst, in dem gerade noch Gaulands Aussage Thema war?
Der Gauland aus der AfD, die in mehreren Landtägen sitzt und in den Bundestag einziehen könnte. Und damit will ich nicht sagen, dass alle ihren rechten Arm heben, aber vielen juckt es in dem rechten Arm!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 21:58
@tudirnix

"War" im Sinne von Mandic und Bystron sind noch unter diese Regelungen gefallen...


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:01
@vincent
`
In keinem anderen Thread werden so viele Derailings gelegt wie in diesem.
Nur nicht darüber reden, dass die AfD eine rechtsextremistische Partei ist, die sich zunehmend demaskiert als solche.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden