Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.043 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:04
Zitat von VincentVincent schrieb: aber vielen juckt es in dem rechten Arm!
Und ich glaube genau da trennen sich auch unsere Geister, meiner Meinung nach wird es nur bei einem Zucken bleiben, und eben jenes Zucken mehr oder minder Aussterben. So ist die Entwicklung / der Anstieg des Anteils der Menschen mit Migrationshintergrund hierzulande zu deuten. Denn wenn die Einen mehr, und die Anderen weniger werden, erlischt irgendwann auch das letzte Zucken.
Ist die NPD nicht auch in mindestens einem Landtag? Deren Aussagen schenkt doch auch keiner wirklich mehr Beachtung, außer denjenigen die es krampfhaft so wollen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:06
@eckhart
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich finde nicht, dass etwas aufgebauscht



Ich finde generell schlecht, dass man sich nicht soweit herablässt und diese Worte in den Mund nimmt. Aber wenn doch, sollte dieses mit gleichem Maß erfolgen.

Entsorgen = boese
Nazi-Schlampe = gut
Deutsche Köterrasse = gut

Das Meine ich hiermit genau um es zu verdeutlichen.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:06
Wenn ich diesen Satz lese:
Zitat von pinpinpinpin schrieb:Sollen sie doch dem größten aller Sprücheklopfer oder gleich Kasper Hauser hinterher laufen, wen bitte stört das denn, außer diejenigen die sich daran gestört fühlen wollen?
weiß ich, dass gerade junge Menschen so oft es geht, daran erinnert werden müssen,
was Martin Niemöller sagte:
„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
Martin Niemöller war Häftling im Konzentrationslager Sachsenhausen und überlebte glücklicherweise.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:09
@eckhart

Das muss ich noch loswerden, bevor die Jugend schlafen geht, damit sie die Rente von Morgen verdient...
Bisher wurde niemand geholt, und wird es mMn auch nicht. Sollte es sowas nochmal geben, reisen wesentlich mehr Menschen vorher aus.
Und ich habe es satt, gerade weil ich einen Migrationshintergrund habe, dass es Menschen gibt die meinen anderen immer wieder sagen zu müssen was man denn predigen soll!


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:11
@pinpin
Ich weiß nicht ganz, wie du das meinst. Aber rechtsradikale und faschistische Einstellungen und Überzeugungen werden ganz sicher nicht automatisch durch irgendeine - mehr herbeifantasierte - demografische Entwicklung sterben. Da bringt es recht wenig, vorhandene Tendenzen zu verharmlosen.

Und die NPD sitzt zwar in keinem Landtag, aber einige Ehemalige neuem Gewand ganz bestimmt..


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:12
Zitat von QualityQuality schrieb:Entsorgen = boese
Nazi-Schlampe = gut
Deutsche Köterrasse = gut
Wie sehen deine Gleichungen denn aus?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:12
Zitat von QualityQuality schrieb:Entsorgen = boese
Nazi-Schlampe = gut
entsorgen: eine Äußerung über Menschen als politishche Aussage
Nazi-Schlampe: eine satirische Äußerung in Kontext auf Äußerung über Abschaffung der PC von einer Kandidatin einer rechtsextremistischen Partei.
Beschäftige dich mal mit geistiger Brandstiftung.
Beschäftige dich mal mit Satire.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:14
Zitat von pinpinpinpin schrieb:Bisher wurde niemand geholt, und wird es mMn auch nicht. Sollte es sowas nochmal geben, reisen wesentlich mehr Menschen vorher aus.
Noch einmal, ich wiederhole mich. Wenn es nach Gauland geht, wird eben ziemlich genau das passieren. Anders kann man die Aussagen auch ohne den Begriff "entsorgen" nicht deuten. Das sollte man doch dann nicht einfach ad acta legen, weil es sowieso nicht passieren wird..


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:15
@tudirnix
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Nur nicht darüber reden, dass die AfD eine rechtsextremistische Partei ist, die sich zunehmend demaskiert als solche.
Ja die AFD steht stramm rechts, ist aber keine verfassungsfeindliche Partei.

Die Zustände hier in Deutschland seit 2015 Schrein zum Himmel. Ich will das nicht, auch kein weiter so.

Deshalb werde ich die AFD wählen. Ich sehe zur Zeit außer der AFD keine Partei die meine Interessen vertritt.
Doch halt, Seehofer sagt vieles richtig, aber dann geht meine Stimme zur CDU. Und das kommt auf gar keinen Fall in Frage.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:15
Zitat von QualityQuality schrieb:Ich finde generell schlecht, dass man sich nicht soweit herablässt und diese Worte in den Mund nimmt. Aber wenn doch, sollte dieses mit gleichem Maß erfolgen.

Entsorgen = boese
Nazi-Schlampe = gut
Deutsche Köterrasse = gut

Das Meine ich hiermit genau um es zu verdeutlichen.
Wenn Du dies Brocken so hinwirfst, hast Du nichts verdeutlicht sondern alles verschwurbelst.

Ich weiß was Du meinst, doch es ist nichts weiter als die Wiederholung Gaulands von gestern:
Youtube: So denkt Alice Weidel (AfD) über "Politische Korrektheit"
So denkt Alice Weidel (AfD) über "Politische Korrektheit"

AfD-Spitzenkandidatin unterliegt gegen Satiresendung
Alice Weidel war wegen des Begriffs "Nazischlampe" gegen "extra 3" vorgegangen. Als Satire sei das von der Meinungsfreiheit gedeckt, entschied das Landgericht Hamburg.
17. Mai 2017, 16:03 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, afp, rl 1.226 Kommentare
Die AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl, Alice Weidel, hat im Rechtsstreit über die Formulierung "Nazischlampe" in der NDR-Satiresendung extra 3 eine Niederlage erlitten. Das Landgericht Hamburg wies einen Antrag Weidels auf eine einstweilige Verfügung gegen den NDR zurück. Es gehe in klar erkennbarer Weise um Satire, die von der Meinungsfreiheit gedeckt sei, teilte ein Gerichtssprecher mit. Weidel stehe als AfD-Spitzenkandidatin im Blickpunkt der Öffentlichkeit und müsse überspitzte Kritik hinnehmen.
Moderator Christian Ehring hatte in der Sendung vom 27. April Weidels Rede beim AfD-Parteitag in Köln kommentiert, in der sie gesagt hatte, politische Korrektheit gehöre auf den Müllhaufen der Geschichte. Dazu sagte Ehring: "Jawoll, Schluss mit der politischen Korrektheit! Lasst uns alle unkorrekt sein, da hat die Nazischlampe doch recht. War das unkorrekt genug? Ich hoffe!"
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-05/alice-weidel-extra-3-nazi-schlampe-landgericht-hamburg

Aber es geht um Entsorgung eines Menschen. Ins Gespräch gebracht von Gauland!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:16
@Vincent
Zitat von VincentVincent schrieb:Wie sehen deine Gleichungen denn aus?
zivilisierte Ausdrucksformen


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:17
Zitat von QualityQuality schrieb:Ja die AFD steht stramm rechts,
rechts ist die CDU.
Die AfD aber  ist in teilen rechtsradikal und in anderen teilen rechtsextremistisch.
Zitat von QualityQuality schrieb:Deshalb werde ich die AFD wählen
Wer Braun wählt wird Braun kriegen. Aber er kann nicht hinterher sagen, er hätte von nichts nicht gewusst.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:17
Zitat von pinpinpinpin schrieb:Sollte es sowas nochmal geben, reisen wesentlich mehr Menschen vorher aus.
Die AfD hat jetzt schon angekündigt die Grenzen zu schließen, wenn sie an die Macht käme.
Heißt das schon, Koffer packen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:18
@Quality
Zitat von QualityQuality schrieb:zivilisierte Ausdrucksformen
Ach, ist das so etwas ähnliches wie Political Correctness? Die PC etwa, die satirisch durch "Nazi-Schlampe" eben thematisiert wurde, weil gerade - wie eckhart zeigt - die AfD davon Abstand nehmen möchte. Ergibt natürlich Sinn.. :Y:


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:20
@tudirnix
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:rechts ist die CDU.
Falsch, die verlorengegangene Wählerschaft der CDU durch den Linksrutsch der CDU wählt heute die AFD.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:21
@Vincent
Zitat von VincentVincent schrieb:Ach, ist das so etwas ähnliches wie Political Correctness?
Nein auf gar keinen Fall. Ich spreche von Anstand und Respekt.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:22
Zitat von QualityQuality schrieb: Ich will das nicht
Und ich will keine Rechtsextremisten. Die retten nämlich nicht.
Zitat von QualityQuality schrieb:Die Zustände hier in Deutschland seit 2015 Schrein zum Himmel.
Das ist deine Wahrnehmung.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:23
Zitat von QualityQuality schrieb:Ich spreche von Anstand und Respekt
Unkorrektem Anstand und Respekt? Ich denke, ich bekomme langsam ne Vorstellung davon.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:24
Zitat von QualityQuality schrieb:die verlorengegangene Wählerschaft der CDU durch den Linksrutsch der CDU
Die CDU war noch nie links. Falls ja, belege den vermeintlichen Linksruck bitte.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.08.2017 um 22:26
Zitat von QualityQuality schrieb:Ich spreche von Anstand und Respekt.
Ganz genau. Und in Eichsfeld wird Anstand und Respekt wohl derart hoch gehalten, dass man aus Scham aus dem Land fliehen möchte..
Anstand, hat man gestern oder vorgestern ja bei Hart aber Fair sehen können. Und Respekt sollte Gauland mal vor der Verfasssung haben, bevor er die Frau Özoguz aufgrund ihrer Abstammung oder Herkunft in Anatolien entsorgen möchte.


2x zitiertmelden