weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:29
Schnurzel schrieb:Man könnte es wissen, wenn man ein paar Geschichtsbücher gelesen hätte ...
Da könnte man aber auch wissen was von Rechtsextremen Parteien kommt~


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:30
Ja das stimmt leider .Es spielt keine Rolle ob es von links oder rechts kommt .Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut .
Sachlichkeit und Menschlichkeit müssen sich nicht ausschließen .
Aber wenn man nur noch unsachlich wird ,dann ist die Demokratie an ihren Grenzen angelangt und hebt sich selbst auf .
Vielleicht bin ich als ehemaliger Hauptschüler nicht Intelligent genug um ausreichend zu debattieren ,aber alles niederzumachen und gar keine Argumente mehr zu reflektieren finde ich wirklich bedenklich


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:32
@Fipse

Es ging grad um Alice Weidel, und warum sie das Studio verlassen hat. Wenn dir dazu nichts einfällt, sprich mich einfach nicht mehr an.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:32
@Schnurzel

Eine inszenierte Empörung für Aufmerksamkeit, da gibt es wenig zu diskutieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:33
Schnurzel schrieb:Mich stört das ungemein, dass anscheinend keine sachliche Debatte mehr möglich ist ... :/
Dazu passt hervorragend
Schnurzel schrieb:...da hatte die Weidel gefragt, ob damit alle, die hier illegal hergekommen sind, so durch die Hintertür legalisiert werden sollen.
Die Frage war natürlich ungeheure sachlich. :D
Schnurzel schrieb:Ich hätte da auch das Studio verlassen.
Passt für mich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:35
@tubul
@Fipse

Lasst gut sein. Ich verzichte auf weitere Konversation mit euch.

@Bauz Nochmal danke, du siehst das schon richtig!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:36
Schnurzel schrieb:Lasst gut sein. Ich verzichte auf weitere Konversation mit euch.
*verlässt empört das Fernsehstudio*


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:37
@Schnurzel

Da war @groucho schneller als ich :D

Ich glaube AfD (und AfD Anhänger) haben ein Problem mit offen Diskussionen. Allerdings kann man sich so leicht in eine Opferrolle drücken, was der AfD ja ganz recht ist. Ob man damit aber mehr als 10% holen kann wage ich zu bezweifeln.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:39
Schade ,es hätte ein Disskusionsaustausch stattfinden können ,aber so wirds schwierig 😕


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:39
@Fipse
Bei der Weidel klingt alles, was sie sagt, sowieso wie vorher auswendig gelernt/einstudiert.
Die kann gar nicht improvisieren, wenn etwas anders läuft als geplant ...

Wobei dieser Abtritt wohl geplant war ... Aber bei anderen Auftritten bleibt sie dann mit sauertöpfischem Gesicht sitzen und meldet sich kaum noch, wenn es nicht nach ihren Wünschen läuft ...

Und man erkennt trotzdem, dass sie nur die liberale Maske aufgesetzt hat und eigentlich zum völkischen Flügel gehört ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:40
Lustig ist ja, wie unsachlich es hier weitergeht, mit ad-hominem, offtopic usw.

Eigentlich das, was ich angeprangert hatte.

qed.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:41
Es ist der gelebte Doppelstandard, den Quark von Weidel zu goutieren bzw. unter den Tisch zu kehren um das arme Mädel in die Opferrolle packen zu können.
Da scheinen sich Basis, Wahlvolk und Parteispitze relativ einig zu sein.
Zu mehr scheints momentan noch nicht zu reichen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:42
Ich hab mir jetzt diese Sendung mal angesehen, bis zu dem Punkt wo Frau Dr. Weidel gegangen ist.

Und ich muss sagen, man kann zur AFD stehen wie man will, was da gelaufen ist, ist einer Demokratie unwürdig!

Mehrfach wurde ihr ins Wort gefallen, sie hatte deutlich weniger Redezeit als die anderen,
und wurde seltener im Bild gezeigt.

Dazu das unglaublich arrogante Grinsen einer Marietta Slomka, wenn Dr. Weidel sprach!
Slomka bemühte sich nicht mal um Neutralität, wie es sich in einem ÖR Programm gehören würde.

Slomka fand ich mal gut, heute würde ich sie rausschmeißen.

Die AFD ist für die etablierten Parteien höchst unbequem. Auseinander setzen will sich mit ihr niemand. Häme und Ausgrenzung ist ja auch einfacher.

Erstaunlich ist die Einigkeit der verkrusteten Alt-Parteien.

Da wird mal eben die Regelung zum Alterspräsidenten geändert, EINSTIMMIG!, um schon im Vorfeld zu verhindern, dass Gauland den neuen Bundestag eröffnet.

Jetzt rollt Mister-Schwarze-Null auf diesen Platz. Er sollte sich dafür schämen. Aber das kann er wohl nicht, weil er eigentlich keine Ahnung von Politik hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:43
myzyny schrieb:Auseinander setzen will sich mit ihr niemand.
Wie auch wenn die AfD Diskussionen immer wie eine beleidigte Leberwurst verlässt :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:44
Schnurzel schrieb:- da hatte die Weidel gefragt, ob damit alle, die hier illegal hergekommen sind, so durch die Hintertür legalisiert werden sollen.
Bauz schrieb:Schade ,es hätte ein Disskusionsaustausch stattfinden können ,aber so wirds schwierig 😕
@Bauz
Wie hätte denn eine sachliche konstruktive Disskusionsantwort darauf lauten können?beispielsweise?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:44
myzyny schrieb:Da wird mal eben die Regelung zum Alterspräsidenten geändert, EINSTIMMIG!, um schon im Vorfeld zu verhindern, dass Gauland den neuen Bundestag eröffnet.
ja wie jetzt. Demokratie ja oder nein?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:44
@Issomad

Haha dann frage ich mich warum das Merkelteam beim Kanzlerduell darauf bestanden hat die Fragen vorab gereicht zu bekommen. Bei anderen Gelegenheiten auch schon. Schoenes Beispiel von dir wie man voellig unkritisch die Reden der etablierten Parteien goutiert um dann bei den nicht Medienprofis von der Afd jedes Wort zu sezieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:44
Es wird nur weiter spalten und uns nicht näher bringen .
Darum sollte es doch eigentlich gehen .
Wenn wir uns nur noch gegenseitig lächerlich machen ,dann endet es mal wieder in Kämpfe und Gewalt 
Ihr seht doch selbst ,das es mehrere Meinungen gibt ,als nur die der etablierten Parteien


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:45
Bauz schrieb:Ihr seht doch selbst ,das es mehrere Meinungen gibt ,als nur die der etablierten Parteien
Wer wie die AfD rechtsextreme Meinungen vertritt muss nun mal gehörig was an Kritik einstecken müssen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 13:46
Das gilt auch für die Linkspartei und allen anderen
Das sind doch keine Argumente


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt