weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:01
Sie haben fast keine Mitglieder und auch nicht diese professionelle Basis .
Ich denke auch nicht ,das sie derzeit fähig wären um die Regierung zu stellen @tubul

Mir geht es um gelebte Demokratie.
Wenn wir solche Dinge nicht aushalten und sachlich argumentieren können ,dann glaube ich halt das wir ein Problem haben
Ich gehe diesmal nicht wählen ...ist natürlich auch keine Lösung ,aber ich fühle mich nicht vertreten .
Habe davor rotgrün gewählt .


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:03
trimeresurus schrieb:hohle Schwätzer
Ja, dieser thread scheint sie magisch anzuziehen ...

Und nein - Bauz, myzyny, Maite usw. sind nicht gemeint.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:05
Schnurzel schrieb: Trimeresurus schrieb:
hohle Schwätzer

Ja, dieser thread scheint sie magisch anzuziehen ..
Ist dir bewusst, dass du selbst gerade im gleichen Thread schreibst?
Fühlst du dich denn angezogen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:06
dann siehts ja gut aus, wenn alle die für die AfD argumentieren, sowieso nicht die AfD wählen,
dann siehts ja gut aus.
Haben offensichtlich alle erkannt, dass der Höcke-Poggenburg-Gauland-Meuthen-Tillschneider-Flügel der AfD das Ruder an sich gerissen hat.
:)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:08
Ok Sinnlos .Damit ist diese Debatte ein Witz geworden
Ich hoffe wenn ihr unter euch seid und alle haben die gleiche Meinung ,das ihr noch debattieren könnt 😂


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:09
Welche Debatte?
Waren es nicht Selbstgespräche?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:10
@Bauz

Man könnte dennoch debattieren.

Einfach die mutwilligen Störer/Trolle ignorieren und sich über Sachthemen unterhalten. :)

(Notitz an mich: Ich mach das jetzt mal zu meinem Konzept, einfach nur noch mit den Leuten reden, mit denen es sinnvoll erscheint)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:12
Okay ,dann reden wir über den Grund warum die AFD so stark ist und viele Menschen anzieht
Wie bekommen wir die Leute wieder ins Boot ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:15
Maite schrieb:Wo ist denn dieser Einwand von Weidel unsachlich? Das ist ne ganz normale Gegenfrage nach den Aeusserungen von Scheuer.
Es ist themenfremd, wenn es um Integrationsmaßnahmen geht ...

Zudem ist jemand, der Asyl beantragt, schon mal per Gesetz nicht mehr illegal ...
Dieses Gesetz kennt Weidel auch ...
https://www.gesetze-im-internet.de/asylvfg_1992/__55.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:16
Hört ihr bitte mit dem Kleinkrieg untereinander auf und die Einzeiler müssen auch nicht sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:18
Bauz schrieb:Wie bekommen wir die Leute wieder ins Boot ?
Das ist ja mal eine klare Frage!
- Welche Leute ?
- welches Boot?


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:19
@Bauz
Wie bekommen wir die Leute wieder ins Boot ?
Wenn es da nur um die Masse geht, Nietzsche hat es auf den Punkt gebracht
"Was? du suchst? du möchtest dich verzehnfachen, verhundertfachen? du suchst Anhänger? - Suche Nullen!"
Wenn du mich fragst, da hat die AfD zwar schon genügend, aber wenn es um die Masse geht ist das Rezept nicht zu schlagen.

Da ja auch niemenden aus der Afd benennen konntest, den du gerne in der Regierung an einem bestimmten Posten sehen würdest, was kannst du der Partei sonst an Aktiva zu gute halten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:19
Bauz schrieb:Okay ,dann reden wir über den Grund warum die AFD so stark ist und viele Menschen anzieht
Wie bekommen wir die Leute wieder ins Boot ?
Ja, guter Ansatz. Die Gesellschaft scheint sich in 2 Lager zu spalten. Ich bin auch ratlos, wie man das wieder in geordnete Bahnen lenken könnte.

Grad, weil das linke Lager so verbohrt und unsachlich daherkommt.

Hast du denn eine Idee?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:19
Die Afd wähler .Das ist doch hier das Thema .
Warum wenden sich so viele ..auch ich ..von den etablierten Parteien ab und warum ist die Stimmung dermaßen aufgeheizt .Von allen Seiten


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:21
Bauz schrieb:Die Afd wähler .Das ist doch hier das Thema .
Du bist ja keiner!"
Bauz schrieb:Warum wenden sich so viele ..auch ich ..von den etablierten Parteien ab und warum ist die Stimmung dermaßen aufgeheizt .Von allen Seiten
Selbstbefragung empfehle ich!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:22
Ja gute Frage @Schnurzel  .

Es herrscht auf beiden Seiten eine Intoleranz die bedenklich wird .So war es schon mal ...
Ich denke wir müssen toleranter werden ,was andere Meinungen angeht und Kompromisse schließen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:24
Bauz schrieb:Ich denke wir müssen toleranter werden
Rassismus sollte man tolerieren? Das ist eine ernsthafte Frage.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:25
Bauz schrieb:Es herrscht auf beiden Seiten eine Intoleranz die bedenklich wird
Welche Intoleranz denn genau?
Dann kann man ja mal besprechen wer denn nun gegen wen so intolerant ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:25
Hehe, ma der thread erinnert mich an die Hysterie in Österreich, als sich Jörg Haider anschickte, die Republik nach und nach zu erobern- und letztlich scheiterte. Dieselbe (unangebrachte) Hysterie. Dabei seid´s ihr Deutschen eh im Glück. Die AfD ist ein konfuser, unorganisierter, idiotischer Haufen, der sich "Partei" schimpft. Da ist die FPÖ bei uns ein ganz anderes Kaliber mit wesentlich mehr Schlagkraft. Höckes haben die auch genug, zugleich kontrollieren sie die aber besser. Ich gebe der AfD ein prinzipielles Potential von über 20%, aber so müssen´s froh sein, wenn die überhaupt in den BT einziehen.Wenn eine Spitzenkandidatin entnervt abhaut, spricht das im Übrigen ebenfalls nicht für diese..


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.09.2017 um 14:28
Schnurzel schrieb:Ja, guter Ansatz. Die Gesellschaft scheint sich in 2 Lager zu spalten. Ich bin auch ratlos, wie man das wieder in geordnete Bahnen lenken könnte.

Grad, weil das linke Lager so verbohrt und unsachlich daherkommt.
Das Linke Lager ist also unsachlich. Nun gut, ich habe es schon öfter sachlich versucht Leute vom rechten Rand zurück in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Ohne erfolg, leider ist es schon eine Art Sekte. Alles was gegen die AfD angeprangert wird ist eine Verschwörung bzw. es sind Fake-News der links-grün-versifften-Systempresse.

Die Systempresse schreibt immer nur dann die Wahrheit wenn es um Straftaten von Ausländern, Migranten oder Asylsuchenden geht.

Ich habe mehrfach auf die rechten Äußerungen der einzelnen AfD Mitglieder hingewiesen. So jemandem ist das völlig egal, hauptsache "Merkel muss weg und Asylanten raus".

Das snd dann auch noch Leute die sich aufregen das die Mittelschicht zu wenig verdient, oder das manche schon 2 Jobs brauchen und das Geld trotzdem nicht reicht.
Das die AfD für diese Leute eher wenig bist nichts verbessern möchte merken sie in ihrem Wahn nicht mal.
Wie soll man dann mit solchen leuten noch anders reden?

Dazu die ganzen Lügen der angeblichen frühsexualisierung von Kindern, Kinder werden "schwul" gemacht, die Schule erzieht die Kinder zu unmündigen Bürgern ohne eigene Meinung,...

Ich bins leid und habe es aufgegeben mit solchen leuten vernünftig versuchen über Politik zu reden.


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden