weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:02
@FuselPub5
Guter Vortrag.
Besonders genossen habe ich zuzusehen wie du dich selbst gleich zu Anfang lächerlich machst. :D
Anzutreten mit
FuselPub5 schrieb:ich hoffe die Diskussionen hinsichtlich der afd sind hier ein bisschen niveauvoller als auf YouTube oder ähnlichem.
Und die Diskussion dann so zu beginnen
FuselPub5 schrieb:jeder mit 3. stelligem iq sollte kein freund von Merkel sein....ich weiss echt nicht wie man das miteinander vereinbaren könnte.
ja, das ist echt schon grosses Kino.
Danke dafür.

Und du legst ja gleich nach
FuselPub5 schrieb (Beitrag gelöscht):lächerlich....du saugst aber hart an den öffentlich rechtlichen medien nicht wahr????

kannst du dir keine eigene Meinung bilden??? hast du die Sendung überhaupt gesehen?
entweder bist du Ultra parteiisch. oder komplett verblendet mein freund.

mach mal dein hirn wieder ein wenig schmutzig....is ja komplett durchgewaschen....ahahaha
Ja, die AfD hats echt nicht leicht mit ihrem Wahlvolk. :D
Si tacuisses....


melden
Anzeige
FuselPub5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:06
tubul schrieb:Ja, die AfD hats echt nicht leicht mit ihrem Wahlvolk. :DSi tacuisses....
tubul schrieb:Guter Vortrag.Besonders genossen habe ich zuzusehen wie du dich selbst gleich zu Anfang lächerlich machst. :DAnzutreten mit
und sowas ist hier moderator...

macht andere auf arrogante art und weise nieder und bietet nicht einmal selbst Inhalte.
aber das kenne ich schon auswendig von euch "cleveren" leuten.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:07
Da der Gauland die Wagenknecht gut findet, hat "die Partei" schonmal ein Informationsplakat vorbereitet.

Nicht, dass man sich beim Wählen irgendwie vertut ...

21430205 1477118685737374 60802168105598
FuselPub5 schrieb:aber das sind ja alles doofe nazis die man ja auch gerne "punchen" darf nicht wahr????
Ich würde es nicht "punchen" nennen.. Man kann sich auch auf humoristische Art & Weise idiologischem Schwachsinn entgegenstellen. Finde ich persönlich ja viel besser.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:10
FuselPub5 schrieb (Beitrag gelöscht):seid ihr wirklich so doof oder indoktriniert???
Wir sind halt einfach nur nicht braun und weltoffener, als der Großteil der Anhänger dieser Partei.
Das sollte als Grund doch ausreichend sein, oder?


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:10
@Kältezeit
Die AfD schlachtet da lieber die Ängste der Bevölkerung aus:

http://www.tagesspiegel.de/sport/kolumne-so-laeuft-es-afd-stoppt-die-krude-jogging-angstmacherei/20292126.html#!kalooga-...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:33
@eckhart
Also National denken USA ..sehr sogar ,was als Weltmacht nicht so cool ist ,aber nur für andere .
DANN Russland ,Österreich ,Türkei ,Schweiz ,Frankreich ,England ,Ungarn ,Polen ,Holland ,Saudi-Arabien ,Iran ,Israel usw
Vor allem Israel ist sehr auf sich bezogen ,was vielleicht der Vergangenheit geschuldet ist .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:43
Völkisch ist eine unglückliche Wortwahl .da es in der Nazizeit von Deutschland gebrauch fand .Ich setze es mit eigenem Volk gleich .
Vermutlich ist es nicht ganz korrekt ,aber für andere Länder würde ich es halt so übernehmen .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:46
Bauz schrieb:Völkisch ist eine unglückliche Wortwahl .da es in der Nazizeit von Deutschland gebrauch fand .Ich setze es mit eigenem Volk gleich .
Vermutlich ist es nicht ganz korrekt ,aber für andere Länder würde ich es halt so übernehmen .
Is kalr: "völkisch" wieder positiv besetzen, ganz nach Petrys Intention.

Auch sie liegt falsch:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/frauke-petry-und-das-wort-voelkisch-warum-die-afd-chefin-falsch-liegt-a-111183...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:52
Gähn ,das ist nicht meine Absicht .Wie soll ich es sonst nennen ?
Habt ihr eigentlich auch einen eigenen Gedanken ,oder warum müsst ihr alles zitieren ?
Fehlersuche ist ja okay ,aber so ist es ja irgendwie ziemlich albern .Das soll kein Angriff sein ,aber mir fällt auf ,das viele gar nichts eigenes schreiben ,sondern sich nur auf Textteile stürzen .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:56
Bauz schrieb:Die Flüchtlingspolitik und die verbale wie Strategische Aufrüstung gegen Russland .
Strafurteile bei schwer kriminelle
Also ist Abschottungspolitik und verstärkter Militarismus das was Du willst?
tudirnix schrieb: Bauz schrieb:
Völkisch ist eine unglückliche Wortwahl .da es in der Nazizeit von Deutschland gebrauch fand .Ich setze es mit eigenem Volk gleich .
Vermutlich ist es nicht ganz korrekt ,aber für andere Länder würde ich es halt so übernehmen .

Is kalr: "völkisch" wieder positiv besetzen, ganz nach Petrys Intention.
Dann können wir für geopolitische Maßnahmen ja auch gleich den Begriff "Lebensraum" wieder positiv besetzen. Man sieht schon worauf das Ganze mal wieder hinauslaufen soll. Sowas dürfte dann wohl unter Geschichtsverdrossenheit fallen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 11:59
Ich stelle mich zumindest der Meute .Ich kann in den Spiegel schauen und sagen ,ich habe es versucht zu Diskutieren .Ich bekehre keinen und mache niemanden für seine Meinung schlecht .Somit finde ich mich sehr demokratisch .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:01
FuselPub5 schrieb:und sowas ist hier moderator...macht andere auf arrogante art und weise nieder und bietet nicht einmal selbst Inhalte.aber das kenne ich schon auswendig von euch "cleveren" leuten.
FuselPub5 schrieb (Beitrag gelöscht):aha und jetzt?was hast du denn zu sagen?? du hast zitiert...und sonst nix?? na wenn das mal nicht das ultimative Kino ist!!! ich lach mich tot du Hanswurst xD
Meine Güte, was geht bei Euch eigentlich ab?

@tubul
Manche Leute wissen eben nicht, wie man sich benimmt. Ich find´s gut, dass wir einen Moderator haben ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:02
Boah da wird hyperventiliert. Wegen dem bevorstehenden Einzug einer rechtspopulistischen Kleinpartei wird im Minutentakt Godwin´s Law verifiziert. Muss man sich vor einer 5-7%-Partei, (die noch dazu sehr schlecht organisiert ist) wirklich in´s Hoserl machen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:05
destructivus schrieb:Muss man sich vor einer 5-7%-Partei, (die noch dazu sehr schlecht organisiert ist) wirklich in´s Hoserl machen?
Das Problem ist nicht Inkontinenz, sondern Würgreiz


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:08
Da hast du voll und ganz Recht 👍 
Ich weiß nicht warum sie so Angst haben .
Es ist ja nun wirklich nicht die NSDAP die da kommt .
Aber wenn man sie ins Abseits stellt ,dann werden sie auch radikaler ....dann wird es vielleicht zu spät für eine Versöhnung oder ein konstruktives miteinander .
War ja alles schon mal da 


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:10
@destructivus
Ich weiss jetzt nicht wo du volle Hosen siehst (erspar mir da jetzt auch die Vermutungen) aber warum nicht über die Partei und ihre Lichtgestalten reden.
Das wird hier doch höchst realistisch gesehen.
Niemang geht davon aus, dass sie an der 5% Hürde scheitert, d. h. jeder weiss um die "knallharte Oppositionsarbeit", die wir in den nächsten Jahren werden bewundern dürfen.
Da macht sich wohl niemand in die Hose.
Ich sehe die Partei nicht so optimistisch wie du bei 5-7%, sondern eher bei gut 11%.
Traurig finde ich lediglich den grossen Rückhalt, den solche Kasperle in der Bevölkerung erfahren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:10
groucho schrieb:Das Problem ist nicht Inkontinenz, sondern Würgreiz
An beiden habe ich Zweifel. Angstmache ist ja nicht nur auf der rechten Seite gegeben, es gibt mittlerweile genügend Leute die den Schmafu der braunen Horden die unter der Anleitung der AfD marodend durch die Straßen ziehen ja wirklich glauben.

Was Punkt zwei anbelangt, so kommt der Einzug der AfD für Teile der deutschen Linken wie gerufen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:15
Die AfD wird in Zukunft noch viel stärker werden und dafür Sorgen die etablierten selbsternannten Volksvertreter selbst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:17
Grenox schrieb:Die AfD wird in Zukunft noch viel stärker werden und dafür Sorgen die etablierten selbsternannten Volksvertreter selbst.
Auch daran habe ich meine Zweifel. Rechtspopulistische Parteien haben immer dann Erfolg wenn sie neben einer allgemeinen guten Ausgangsposition ihre Reihen geschlossen halten können. Das ist halt ziemlich selten der Fall, sobald drei Rechtspopulisten wo zusammen stehen, gibt es eine Sezession.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.09.2017 um 12:21
Stimmt auch .Etablieren auf kosten der anderen können sie alle gut .
Okay ich fand die Gespräche jetzt nicht so berauschend .Da die meisten nur wiederlegen ,aber nichts eigenes einbringen .Vor allem dieses ...dein Satz ..die Fakten .
Vielleicht sieht man sich in anderen Gesprächen wieder ✌
Es ist halt auch ermüdend ohne Diskussion .
Nichts ändert eure Sicht und nichts meine .Ist ja auch schon eine Erkenntnis 
Die wenigen die ernsthaft diskutiert haben ,sage ich trotz anderer Meinung danke ,weil sie Interesse an der anderen Meinung gezeigt haben und versucht haben mit Argumente zu antworten


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden