weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 21:28
Meuthen ruft zu spenden für ein Mitglied der Identitären Bewegung auf ... wie war das noch mal mit der Distanzierung von denen?

Hier der Spendenaufruf:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=bf4285-1503139917.png

Hier der Nachweis, dass es ein IB-Aktivist war, das verletzt wurde:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=621692-1503141072.png
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=aacf86-1503141115.png

Übrigens ist die private Veröffentlichung eines Fotos des angeblichen Täters sicherlich auch nicht legal ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 21:53
Da haben wir auch noch den Bericht von anderer Seite, vom Betreiber des Clubs, wo es passiert ist:
Gegen 1 Uhr betraten acht junge Leute den Laden. Als sie die Jacken auszogen, waren Aufnäher mit der Aufschrift ,Die Identitären’ klar erkennbar“, schildert Club-Chef Frank Gerwers.
[...]
Nachdem Gäste angepöbelt und bedroht worden seien, habe Gerwers den Anhängern der völkischen Bewegung Hausverbot erteilt und die Polizei alarmiert: „Dieses rechte Pack wollen wir nicht haben.“
[...]
Die Gruppe habe den Laden verlassen. Doch gegen 3.30 Uhr sei einer der „Identitären“ zurückgekehrt. „Was dann geschah, weiß ich nicht“, so Gerwers.
https://www.waz.de/staedte/bochum/afd-aktivist-wird-bei-ueberfall-in-bochum-schwer-verletzt-id211605891.html

Passt zu den Identitären ... provozieren so lange, bis sie eine in die Fresse bekommen, und heulen dann herum ...

Und ein Mitglied der AfD-Jugendorganisation ist der Verletzte eben auch ...
http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/gewalttat-gegen-afdler-zeigt-verbindung-der-afd-jugend-zu-identitaerer-bewegun...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:09
@Issomad

Und als er dann alleine war fühlten sich wenigstens Zwei stark und haben ihn angegriffen.

Hier die ersten zwei Abschnitte aus dem von Dir verlinktem Artikel der WAZ:

Von einem politischen Hintergrund geht die Polizei bei einem Überfall am Hauptbahnhof aus. Ein 24 Jahre alter Bochumer erlitt dabei schwere Verletzungen. Beim Opfer soll es sich um einen Aktivisten der „Alternative für Deutschland“ (AfD) handeln. Inzwischen hat der Staatsschutz der Polizei die Ermittlungen an sich gezogen.


Der Angriff ereignete sich gegen 3.30 Uhr in der Nacht zum vergangenen Samstag. Als der 24-Jährige die Universitätsstraße, unmittelbar am Bahnhof, überqueren wollte, wurde er laut Polizei von zwei Passanten massiv geschlagen und zu Boden gestoßen. Mit schweren Gesichtsverletzungen wurde er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. „Lebensgefahr besteht aber nicht“, berichtet Polizeisprecher Frank Lemanis.


Das sieht dann doch irgendwie etwas anders aus.


Venerdi


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:16
@venerdi
Zum 1. geht es darum, dass Identitäre und AfD eine Verbindung haben, was sie bisher immer bestritten haben
Zum 2. sagen Augenzeugenberichte, dass diese Identitären bewusst provoziert haben im Club. Hätten sie nicht mit ihrer Identitären-Kennzeichnung kokettiert und sich schlecht benommen, hätten sie auch in einer linken Lokalität keine Probleme ... Man geht doch auch nicht mit einem Antifa-Shirt auf ein Neonazikonzert ;)

3. Ist Gewalt natürlich nicht zu befürworten, aber wenn diese Leute so darum betteln ... Und man muss sich natürlich fragen, wieso die anderen (insgesamt waren sie nach Zeugenaussagen 8) ihn allein lassen und wieso er sich allein noch da herumtreibt, wenn er so 'gefährdet' ist ...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:20
Issomad schrieb:3. Ist Gewalt natürlich nicht zu befürworten, aber wenn diese Leute so darum betteln ... Und man muss sich natürlich fragen, wieso die anderen (insgesamt waren sie nach Zeugenaussagen 8) ihn allein lassen und wieso er sich allein noch da herumtreibt, wenn er so 'gefährdet' ist ...
Warum erst Lippenbekenntnisse zur Gewaltfreiheit, wenn man sie dann direkt relativiert. Nichts ist Rechtfertigung dafür, jemanden zu überfallen und lebensgefährlich zu verletzen. Notwehr war's ja wohl keine. Die Argumentation mit "Wenn man darum bettelt..." ist ein dermaßen gefährlicher Weg... Man sagt ja auch nicht "Ja, hätte es sich der Neger mal besser überlegt, als in der national befreiten Zone aus dem Zug zu steigen". Gleiches Recht für Alle, bitte.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:28
@Rho-ny-theta
Hier muss man aber vermuten, ob man mit solchen Aktionen nicht bewusst Märtyrer produziert ...
Man weiß doch, was z.B. passiert, wenn man gewisser Leute Mutter beleidigt. Dann tut man es eben nicht und benimmt sich mal gesittet ...

Es passt zu Identitären Aktionen, die sich oft in brenzlige Situationen manövrieren und heulen, wenn es schiefgeht ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:29
@Issomad

Nun dann hoffen wir mal das ein solches Verhalten nicht Schule macht.

Wenn sich die Rechten da jetzt etwas abschauen dann warten sie demnächst auch bis sich ein Linker im Dunklen alleine irgendwo bewegt und schlagen ihn dann auch zu Zweit krankenhausreif.

Der Linke hat ja dann sicher auch irgendwann vorher mal etwas zu den falschen Leuten gesagt.

Sollte es dazu kommen dann haben wir bald Verhältnisse wie vor der Machtübernahme durch Hitler.
Und dann Gnade uns Gott.
Denn sonnst holt uns der Teufel.


Venerdi


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:29
@Issomad

Umso blöder ist man dann, wenn man draufhaut ohne nachzudenken. Leute, die wie die impulsgesteuerten Halbaffen aus Reflex mit der Keule aufeinander einhauen, haben mit Politik nichts zu tun und gehören ohne viel Federlesen zwecks Sozialisierung in Knast und Therapie verbracht. Für ein Leben in Freiheit sind sie ja scheinbar nicht tauglich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:38
@Landluft
Der Vers "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt" stammt aus Kapitel 25 des Matthäus-Evangeliums
Wenn ich mich recht erinnere, dann war das doch ein Zitat aus dem Abschnitt über das jüngste Gericht, oder? Möglicherweise werden die "Verteidiger der christlichen Werte" daran erinnert, dass der Lohn für ihre Haltung in der Flüchtlingskrise die ewige Verdammnis ist!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 22:44
@Africanus

Solche Passagen kommen im Neuen Testament mehrfach vor, in den Gleichnissen z.B.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 23:09
@Issomad @Landluft @eckhart @dasewige

Ja, ja Poggenburgs StasiOpa wäre ja so stolz auf ihn und die DDR war ja soo supi :D
Im Interview verharmlost Sachsen-Anhalts AfD-Chef Gedenken an die Nazizeit. Sein Opa, der bei der Stasi war, wäre dagegen stolz auf die rechte Politik seines Enkels.
Dies zeige etwa Begriffe wie „Nationalen Volksarmee“ oder „Deutsche“ Demokratische Republik. Heute gebe es dagegen einen „Hang zur Selbstgeißelung“ wegen der „schrecklichen zwölf Jahre“.

Sein verstorbener Großvater, Oberst der Volkspolizei und Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit, wäre heute stolz auf seinen deutschnationalen Kurs, sagte der 42-Jährige.
http://www.taz.de/!5440148/

Ist die AfD nicht der Verein, der anderen ständig Stasi-Methoden vorwirft und Merkel die Konstruktion einer DDR 2.0 andichtet!?
Wie denn was denn nun?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 23:15
Issomad schrieb:3. Ist Gewalt natürlich nicht zu befürworten, aber wenn diese Leute so darum betteln ... Und man muss sich natürlich fragen, wieso die anderen (insgesamt waren sie nach Zeugenaussagen 8) ihn allein lassen und wieso er sich allein noch da herumtreibt, wenn er so 'gefährdet' ist ...
Immer schön zu sehen wenn Leute ihre Maske fallen lassen. Klar, und alle Ausländer die von Rechten verkloppt wurden, haben ja auch provoziert!1!! Bin ja nicht der Einzige, der angemerkt hat, dass Hass nicht nur von einer Seite kommt. Und jede Seite glaubt natürlich fest daran, dass sie die Guten sind.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 23:56
@tudirnix
@Rho-ny-theta
@Issomad
@Sixtus66
@Landluft
Nach WAZ-Information gab es zuvor einen Streit in der Diskothek „Trompete“ an der Viktoriastraße. Hier verkehrt ein multikulturelles, linksliberales Party-Publikum. „Gegen 1 Uhr betraten acht junge Leute den Laden. Als sie die Jacken auszogen, waren Aufnäher mit der Aufschrift ,Die Identitären’ klar erkennbar“, schildert Club-Chef Frank Gerwers. Gäste hätten ihn darauf aufmerksam gemacht, „dass da Rechtsradikale stehen“.

EXTREMISMUS Die „Identitäre Bewegung“ hetzt gegen Muslime und kopiert Methoden der Linken. Der Verfassungsschutz beobachtet eine Radikalisierung.
Die „Identitäre Bewegung“ ist jung, hip – und rechtsradikal
Nachdem Gäste angepöbelt und bedroht worden seien, habe Gerwers den Anhängern der völkischen Bewegung Hausverbot erteilt und die Polizei alarmiert: „Dieses rechte Pack wollen wir nicht haben.“
https://www.waz.de/staedte/bochum/afd-aktivist-wird-bei-ueberfall-in-bochum-schwer-verletzt-id211605891.html

So so !
Gäste angepöbelt und sich als Mitglieder von einem rechten Pennerverein zu erkennen geben, ist in einer Großstadt wie Bochum eben keine gute Idee !
Aber das werden die "Studenten" eben auch noch lernen !

Anders gesagt, wer die falschen Leute provoziert und anpöbelt, muss auch damit rechnen, das er ein paar auf die Birne bekommt.
Es sind ja nicht alle feine Teetrinker.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.08.2017 um 23:59
@che71

Wenn man ein einziges Wort in deinem Post austauscht, könnte er auch von Knüppel-Heinz aus der Kameradschaft Mitteldeutschland sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.08.2017 um 00:04
@che71
Dass du damit sympathisierst habe ich mir schon gedacht. Und das die Gäste, auf Grund ihrer Aufnäher, nicht angepöbelt wurden ist sicherlich gewiss. Natürlich, denn die Linken sind ja tolerant und tolerieren solche Aufnäher. Kein Grund aggressiv zu werden. Also Fakt ist lediglich der Angriff mit Folge einer Körperverletzung, der Rest ist Behauptung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.08.2017 um 00:08
Foss schrieb:mmer schön zu sehen wenn Leute ihre Maske fallen lassen. Klar, und alle Ausländer die von Rechten verkloppt wurden, haben ja auch provoziert!1!! Bin ja nicht der Einzige, der angemerkt hat, dass Hass nicht nur von einer Seite kommt. Und jede Seite glaubt natürlich fest daran, dass sie die Guten sind.
Booh, ich persönlich lehne Gewalt ab, aber ich bin auch der Ansicht, dass sich derjenige, der sich in Gefahr begibt, selbst mitschuldig ist, wenn er dadurch Schaden nimmt ...

Und ob Ausländer, die von irgendwelchen rechten Idioten verprügelt werden, provoziert haben, müsste man erst mal feststellen ...

Derjenige, der hier den Identitären verletzt hatte, ist übrigens auch ein Idiot ...
Ich mag keine Schläger, aber deswegen gehe ich doch nicht da hin, um mir Prügel abzuholen ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.08.2017 um 00:08
@Rho-ny-theta
Ich habe ja nicht gesagt, das ich das gut finde, was da passiert ist. Man weiß ja nicht auch bis jetzt wer den Identitären angegriffen hat.

Aber wer Abends in einer Kneipe oder Disco Leute provoziert und anpöbelt muss nun mal damit rechnen, das der eine oder andere da mal durchdreht.
Dass du damit sympathisierst habe ich mir schon gedacht.
Ich habe mit keinem Wort gesagt das ich den Vorfall gut heiße !

Ich habe die Relation von Ursache - Wirkung dargestellt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.08.2017 um 00:13
che71 schrieb:Wenn die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufnimmt, kann man davon ausgehen, das an den Anschuldigungen etwas dran ist.
Aber das hast du,@Foss wie immer nicht verstanden.
Klar, Herr Mollath lässt grüßen!
che71 schrieb:Und wieder ein Bestätigung deines Unverständnis, @Foss !
Diese Frau ist von ihren persönlichen Erlebnissen aus ihren familiären Umfeld geprägt und kann wohl bis heute nicht eine differenzierte Haltung zum Islam einnehmen.
Aber du? Lächerlich! Die Frau hat wie kaum jemand anderes erlebt, was es heißt in einer islamischen Welt zu leben. Sie ist vor ihrem gewalttätigen Mann geflohen? Bis nach Deutschland? Warum  nicht zum nächst gelegenen Polizeirevier? Sie ist aus dem Land geflohen, weil die religiöse Gemeinschaft dort Menschen wie sie unterdrückte! Etwas, was du verharmlost. Kann ja auch nicht sein!1!! Ist ja die Religion des Friedens!1!!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.08.2017 um 00:18
Issomad schrieb:Booh, ich persönlich lehne Gewalt ab, aber
.. doch nicht!
Issomad schrieb:ich bin auch der Ansicht, dass sich derjenige, der sich in Gefahr begibt, selbst mitschuldig ist, wenn er dadurch Schaden nimmt ...
Das stimmt, man sollte sich nicht in die Nähe gewaltbereiter linker Ideologen wagen.
che71 schrieb:Ich habe mit keinem Wort gesagt das ich den Vorfall gut heiße !
Glaube ich dir denn noch nicht! Die Art, wie du darauf reagiert hast, sagt alles.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.08.2017 um 00:53
Manchmal glaube ich, niemand würde Trump für seine Charaktereigenschaften mehr lieben als die deutsche Anarcho-Linke - wenn er nur politisch auf ihrer Seite stünde. :D


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt