weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:25
che71 schrieb:Ein Schwätzer hat sich doch schon hervorgetan:
Da zeigt sich ja wieder der Demokrat in seiner Art zu "diskutieren". Wenn es um die AfD geht, dann gibt es nur eine Meinung. Alles andere müssen "Schwätzer" sein!1!! Zumal ich ja nicht für die AfD argumentiere, sondern lediglich gegen die Geschichte mit der E-Mail. Klar kann mir da keiner dagegenhalten. Ist diese Geschichte doch eine reine Glaubensfrage, als eine, die auf technische Nachweisbarkeit beruht. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich einige in ihrer Religion (weil Glaubensfrage) gestört fühlen.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:27
eckhart schrieb:Der universelle Humanismus ist das Maß!
Alles herausgelesen, aus dem Link in meinem Beitrag hier in diesem Thread von 12:24 !
Kannst Du auch machen!
Um 12:24 verlinkst du eine regionale Postille der AfD. Erklärt die uns etwa deinen universellen Humanismus? Davon abgesehen, tu ich mir keine 32 Seiten von denen an, wenn es sich nicht mal um ein Organ der Bundes-AfD handelt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:33
destructivus schrieb:Warum glaubt ihr, dass die AfD den Sozialstaat abschaffen will?
Haben die diesbezüglich denn ihr Parteiprogramm seit dem Weggang von Lucke geändert?
destructivus schrieb:Im Eck der Leistungsbezieher hockt ja wohl ihr Klientel?
Vor lauter Schaum vor dem Mund, wegen der Flüchtlinge haben die das vielleicht übersehen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:39
@destructivus
Die "regionale Postille der AfD" erklärt mir die Abwesenheit von Universellem Humanismus.
Da aber die Deutsche Demokratische Republik laut Poggenburg(AfD) positive Aspekte gehabt haben soll,
entspricht sie ja ganz Deiner Argumentation.
Die ich nicht teile!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:40
groucho schrieb:Vor lauter Schaum vor dem Mund, wegen der Flüchtlinge haben die das vielleicht übersehen?
Möglich. Flüchtlings- und Ausländerfeindlichkeit ist zweifelsfrei die Kernkompetenz der AfD.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:43
@eckhart
Das mag wohl alles für dich alles "aufglegt" und "selbsterklärend" sein, keineswegs aber für mich. Du bist mir nach wie vor einen Erklärung schuldig, wonach es keine Demokratie ohne Sozialstaat geben kann. Und nein, deinen Link akzeptiere ich nicht als Erklärung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:45
destructivus schrieb:Du bist mir nach wie vor einen Erklärung schuldig, wonach es keine Demokratie ohne Sozialstaat geben kann.
ich bin Dir die Aufklärung (seit Kant) schuldig?

Sozialstaat verlangt noch nicht mal Universellen Humanismus, sondern lediglich soziale Marktwirtschaft (Ludwig Erhart)
Also ist Sozialstaat lediglich eine abgeschwächte Variante von Universellem Humanismus.
Also ist schon genug Entgegenkommen geübt worden gegenüber:
Ohne Universellen Humanismus gibt es keine Demokratie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:49
@eckhart
Nein um Himmels willen. Erklär mir den Zusammenhang zwischen Demokratie und Sozialstaat. Ich habe Beispiele genannt vgl. Post letzte Seite)- du musst mir nur ohne diverse Links und Geschwurbel darlegen können, warum du einen Zusammenhang zwischen Sozialstaat und Demokratie mutmaßt. Du brauchst weder Kant, Marx, noch die AfD-Sachsen zitieren. Du brauchst auch nicht ausufernd eine Abhandlung über den humanitären Unversalismus absondern, sondern kannst dich auf folgende 2 Begriffe beschränken:

a) Demokratie
b) Sozialstaat


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:50
destructivus schrieb:Nein um Himmels willen. Erklär mir den Zusammenhang zwischen Demokratie und Sozialstaat. Ich habe Beispiele genannt vgl. Post letzte Seite)- du musst mir nur ohne diverse Links und Geschwurbel darlegen können, warum du einen Zusammenhang zwischen Sozialstaat und Demokratie mutmaßt. Du brauchst weder Kant, Marx, noch die AfD-Sachsen zitieren. Du brauchst auch nicht ausufernd eine Abhandlung über den humanitären Unversalismus absondern, sondern kannst dich auf folgende 2 Begriffe beschränken:

a) Demokratie
b) Sozialstaat
Verlagere diese Frage bitte dorthin, wo sie dem Topic entspricht!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:51
@eckhart
Meinetwegen. Also dann zum Thema AfD und Sozialstaat: Inwieweit wollen die ihn abschaffen, obwohl (wahrscheinlich) ihre Wähler Nutznießer sind? Inwieweit bedrohen die Pläne der AfD die Demokratie?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:56
destructivus schrieb:Also dann zum Thema AfD und Sozialstaat: Inwieweit wollen die ihn abschaffen, obwohl (wahrscheinlich) ihre Wähler Nutznießer sind? Inwieweit bedrohen die Pläne der AfD die Demokratie?
Kubitschek, der Vordenker der AfD , macht sehr deutlich, warum er gerade für schwächere Menschen härtere Lebensumstände für begrüßenswert hält:

Nur eine unabgefederte, unsichere, härtere Existenz könne sie zu einer würdigen Lebensführung verleiten – die Abfederung von Druck führt zu Dekadenz.

https://le-bohemien.net/2016/02/03/lasst-uns-ueber-die-neue-rechte-reden/#comments

"Die AfD wird entweder mit Götz Kubitschek sein oder sie wird gar nicht sein"
lautet die auf der Patriotischen Plattform der AfD zu lesende Erklärung!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 13:59
destructivus schrieb:Inwieweit bedrohen die Pläne der AfD die Demokratie?
Weil Poggenburg bei "Illner Intensiv" sagte, die AfD sei die Partei der kleinen Leute.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 14:03
Capspauldin schrieb:Wie lebt es sich eigentlich, als jemand der den deutschen Sozialstaat mit seiner Stimme untergraben will.
"Warhead" hat sich ja bereits angesprochen gefühlt und dir aus seiner Sicht geantwortet.

Aber wie fühlt man sich als vermeintlich Untergrabener? :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 14:55
@Tripane

Ich finde es faszinierend, dass in 2017 Faschisten ihre Gesinnung so frei zeigen, vor 10 Jahren haben sie das erst unter vorgehaltener Hand.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 15:06
@Capspauldin
Hinter dem Faschismus steht das Kapital,tu nicht so ueberrascht als ob das was neues waere


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 15:07
Capspauldin schrieb:Ich finde es faszinierend, dass in 2017 Faschisten ihre Gesinnung so frei zeigen, vor 10 Jahren haben sie das erst unter vorgehaltener Hand.
Schön für dich. Solange du es "faszinierend" findest, kann man ja davon ausgehen, dass du nicht zu den Geschädigten hörst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 15:24
Wie armselig:

Wäre eine E-Mail eines Groko Politikers geleakt worden, stünden schon wieder ominöse russische Hacker in Verdacht die BTW beeinflussen zu wollen.

Gut, dass bald abgerechnet wird...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 15:27
@ElvisP
ElvisP schrieb:Gut, dass bald abgerechnet wird...
Mit wem? Von wem? Und wie soll dieses "abgerechnet" aussehen? Erklär mal näher.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 15:32
@ElvisP

Armselig ist einzig und allein Weidels E-Mail die ihre Ideologie ganz offen zeigt.
„Der Grund, warum wir von kulturfremden Voelkern wie Arabern, Sinti und Roma etc ueberschwemmt werden, ist die systematische Zerstoerung der buergerlichen Gesellschaft als moegliches Gegengewicht von Verfassungsfeinden, von denen wir regiert werden.“
https://www.welt.de/politik/deutschland/article168498829/CSU-sieht-bei-Weidel-Reichsbuerger-Ideologie.html

Wer sowas schreibt hat in der Politik nichts zu suchen, jedenfalls befürchte ich nur das schlimmste, wenn eine solche Person zu viel Macht erhält.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.09.2017 um 15:48
@ElvisP
Politiker werden fuerderhin abgewaehlt,da gibts keine Entscheidung auf den Blutacker.
Aber dir scheint was anderes vorzuschweben.
Eine Bewerbung um den Job des Kerkermeisters?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden