weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 05:28
@Foss
Alle Kreter luegen,Oder was?!
Hast du das persoenlich nachgeprueft,Oder sagt dir das der gesunde Menschenverstand,oder gehst du davon aus das alle so verl aehh faktenoriginell sind wie du selbst?
Kann ja nicht jeder so ein schwurbeliger Vernebler sein wie du,Barschel,Friedrich Zimmermann,Kanther Oder Guttenberg


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:04
Da hat unser 'Justizminister' einer AFD, die mir eigentlich nicht sehr sympathisch ist, aber mal einen Riesengefallen getan.

Herr Maas findet es mit unser Verfassung unvereinbar, den Euro abzuschaffen. So weit, so blöd, das impliziert dann ja, dass die BRD vor Einführung des Euro illegal war, oder was? Dass man den Wunsch nach einer Abschaffung haben kann, auch wenn ich ihn nicht teile, ist wohl kaum verfassungswidrig.

Er kritisiert weiterhin ein traditionelles Familienbild aus Vater, Mutter und Kindern. Wenn man ein solches Familienbild schon nicht mehr vertreten darf, dann werden manche es wohl für angemessen halten, eine Partei zu wählen, die ein solches Familienbild für angemessen hält. Wenn die Grüninnen mit Mutter-Mutter-Kind werben, kräht kein Hahn danach. Nur weil gerade kein lesbischer Transgender mit Migrationshintergrund dabei ist, ist doch dieses Familienbild legal. Watt n Quatsch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:17
sacredheart schrieb:Herr Maas findet es mit unser Verfassung unvereinbar, den Euro abzuschaffen. So weit, so blöd, das impliziert dann ja, dass die BRD vor Einführung des Euro illegal war, oder was? Dass man den Wunsch nach einer Abschaffung haben kann, auch wenn ich ihn nicht teile, ist wohl kaum verfassungswidrig.
Das hat er so nicht gesagt, würde ich jetzt mal behaupten.
Ging es nicht allgemein darum zur EU zu stehen bzw. auf eine gemeinsame EU hinzuarbeiten? Einfach auch dafür damit es keinen Krieg mehr auf europäischem Boden gibt?
sacredheart schrieb:Er kritisiert weiterhin ein traditionelles Familienbild aus Vater, Mutter und Kindern.
Völlig zu recht. Die AfD möchte ja gerne wieder zurück zur alten Zeit in der der Mann das Sagen hat und die Frau unter seiner Fuchtel steht, am besten mit den Kindern daheim und am Herd. 


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:17
@sacredheart
sacredheart schrieb:Er kritisiert weiterhin ein traditionelles Familienbild aus Vater, Mutter und Kindern. Wenn man ein solches Familienbild schon nicht mehr vertreten darf, dann werden manche es wohl für angemessen halten, eine Partei zu wählen, die ein solches Familienbild für angemessen hält.
Es ist immer angebracht, entsprechend eine Quelle zu liefern, auf die man sich beruft.
Was du hier bemängelst, hast du wahrscheinlich nicht richtig verstanden. Denn was schrieb denn Heiko Maas genau?
Ich zitiere das mal, damit auch andere lesen können, was du falsch interpretierst:
Artikel 3 des Grundgesetzes garantiert die Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Diese Vorgabe ist auch Ausdruck der freiheitlichen Selbstbestimmung: Wie seine Bürger leben, das soll nicht der Staat entscheiden, sondern die Menschen selbst bestimmen. Die AfD propagiert dagegen ein „klares Familienbild aus Vater, Mutter und Kindern“ und will wegen des Geburtenrückgangs sogar ein Ministerium schaffen, dass „die Bevölkerungsentwicklung nach wissenschaftlichen Kriterien koordiniert“.

Was soll das bedeuten? Will die AfD vorschreiben, wie viele Kinder wir bekommen sollen und dürfen? Zum Glück schiebt unsere Verfassung solch völkischen Fruchtbarkeitsfantasien einen Riegel vor. Unser Grundgesetz kennt kein starres Familienleitbild. Familie ist dort, wo Kinder sind und Menschen füreinander Verantwortung übernehmen. Und das Grundgesetz erlaubt jedem und jeder, so zu leben, wie er oder sie will.
http://www.fr.de/politik/meinung/gastbeitraege/heiko-maas-afd-ist-in-teilen-verfassungswidrig-a-1348338

Hier kannst du lesen, dass er nicht gegen die traditionelle Familie ist, sondern jedem Menschen das Recht zuspricht, so zu leben wie er es für sich persönlich richtig empfindet. Und dass es mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist, Menschen ein Familienbild zu diktieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:20
@tudirnix

Möchte gerne darauf hinweisen, dass man sich Familienbilder nicht komplett aussuchen kann. Kinder haben nun mal eine Mutter und einen Vater. Wie die dann leben, ist in den Grenzen von Kindeswohl deren Angelegenheit, grundsätzlich sind Kinder aber nun mal das Ergebnis von Frau und Mann.

Da können die Grüninnen Mutter-Mutter-Kind spielen, so lange sie wollen, da kommt nicht viel bei raus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:21
TheBarbarian schrieb:Die Reichen schröpfen die Schwachen...(Hauptproblem in unserer Welt. Deswegen vor 4 Jahren links gewählt)
Genau das will und fördert die AfD mit ihrer Steuerpolitik. 
Wie kann man sich darüber aufregen und im gleichen Atemzug es unterstützen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:22
sacredheart schrieb: Mutter-Mutter-Kind spielen, so lange sie wollen, da kommt nicht viel bei raus.
Erzähl das mal der Weidel :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:23
Herr Maas hat in dem Interview gesagt, die Forderung nach einer Abschaffung des Euro wäre verfassungswidrig.

Man soll Europa fördern usw...

Die Idee einer Euro Abschaffung ist aber etwa so verfassungswidirig, wie es jede Art kritischer Äußerung über die EU wäre.
Das käme ja einem Meinungsverbot gleich. Nach dieser Definition wäre alles außer EU Enthusiasmus an der Grenze zum Illegalen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:25
@sacredheart

Das ist kein  Meinungsverbot sondern es hat mit dem Auftrag zu tun den die Verfassung vorgibt.
In wie fern das ganze nun Verfassungswidrig ist wird das Bundesverfassungsgericht klären, sollte es dazu kommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:27
@Bone02943

Ein Justizminister hat diesem aber nicht vorzugreifen. Das hat er sich von Mutti abgeschaut.

Eine Koalition, die eine Maut installiert hat, die auch immer im Graubereich von Verfassungen operiert, sollte da auch etwas kleinlauter agieren. Auch im Wahlkampf. Auch, wenn seine Abwahl bevor steht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:31
@sacredheart
sacredheart schrieb:Herr Maas hat in dem Interview gesagt, die Forderung nach einer Abschaffung des Euro wäre verfassungswidrig.
Von welchem Interview sprichst du? hast du nen Link?

Was meint Herr Maas eigentlich: Kannst du auch nachlesen in der von mir geposten Quelle. siehe oben.
Seit 1949 ist deshalb das „vereinte Europa“ als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Die AfD will dahinter zurück: den Euro abschaffen, die Integration stoppen und notfalls aus der EU austreten. Mit Artikel 23, der sich ausdrücklich zur europäischen Integration bekennt, wäre das nicht vereinbar.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:37
@tudirnix

Dieses Zeil ist doch nicht ohne Grund sehr grundsätzlich angelegt und kann kein Blaupause sein, alles was irgendwie mit Europa zu tun hat, incl Euro, incl gemeinsamer Regelung von Obstkrümmungsgraden, gut finden zu müssen.

Auszüge des interviews habe ich übrigens bei web.de gelesen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:38
@tudirnix
welches Interview? Gib mal nen Link. Bitte.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:38
@sacredheart

Der AfD geht es ja nicht nur darum den € abzuschaffen, sie will allgemein mit Europa als Einheit nichts zu tun haben. Dabei ist die EU ein Grund warum wir hier so gut leben können.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:43
@Bone02943

An dieser Leier wird sich wohl auch nichts ändern, wenn Großbritannien in ein paar Jahren im Flammenmeer der Rezession und amerikanischer Chlorhühnchen untergeht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:46
@Bone02943

Sehe ist genau so. Ich würde einen EU Austritt für einen schweren Fehler halten.

Ich halte es aber auch für einen Fehler, den Gedanken daran mit der Verfassungskeuel niederknüppeln zu wollen, anstatt die zahllosen vernünftigen Argumente für die EU anzuführen.

Die Verfassungsdrohung ist einfach der unterste Weg, dem zu begegnen und impliziert fälschlicherweise, dass es außer dieser kein vernünftiges Argument gäbe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 11:46
@Vltor

GB ist da außen vor, als Insel vor dem Kontinent. Gerade mitten in Europa ist es wichtig zusammen zu stehen anstatt das jeder seine eigene Suppe kocht. Wenn jeder wieder nur noch auf sich selbst schaut, dann wird der nächste Krieg nicht mehr weit sein.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 12:15
@sacredheart
Mutter-Mutter-Kind ist allemal besser als ne alleinerziehende,gestresste Mutter auf Schussfahrt in die Armutsfalle,so laeufts im Normalfall.
Man kann Scheidungen natuerlich gesetzlich verbieten und die Frau zwingen beim Mann zu bleiben
Also ich kenne keine Menschenseele deren Eltern noch miteinander verheiratet Sind,Oder die nit Dem Oder derjenigen zusammen ist mit Dem das Kind gezeugt wurde


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.09.2017 um 12:19
@Warhead

Also meine Eltern sind noch verheiratet und das schon lange. Man muss ja froh sein, dass ein derart konservativer Lebensentwurf überhaupt noch erlaubt ist.

Die Plakate der Grüninnen scheinen das nicht gutzuheißen. Und dumm sind sie auch noch, denn auch das fiktive Kind des Wahlplakates hat eine Mutter und einen Vater. Alles andere ist Wunschdenken von Selbstverwirklichern, das häufig zu Lasten von Bedürfnissen der Kinder geht.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt