weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 12:40
Mittlerweile ist sogar die SPD rechts.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 12:50
kms95 schrieb:Lebst du hinterm Mond?
Das selbe wollte ich dich auch gerade fragen, denn hier ist die AfD das Thema. Wenn du über Vergewaltiger diskutieren willst solltest du dir den passenden Thread dazu suchen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 12:58
Kaum kommt wieder genug auf was die Verbindungen zwischen der AfD und anderen rechtsextremen Gruppen beweist, kommt so einer wie @kms95 und labert über "Linke Vergewaltiger", wasn Troll.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:00
kms95 schrieb:Und ich glaube da werden wir Dinge zu hören bekommen die die jetzigen Machthaber entlarven.

Ob die AFD nun 5,1 oder 49,9 Prozent bekommt, das wird erstmal nichts ändern. Aber endlich werden dort ein paar Dinge zur Sprache kommen die uns verschwiegen werden...
Diese Drohung kommt mir so gehaltvoll vor, wie "Ihr werdet schon sehen was ihr davon habt!"
@kms95
Werd mal ein bisschen deutlicher!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:01
Könnt Ihr mal augenblicklich aufhören mit herumgespame!
Es geht ihr um AfD und nicht um Kindermöder/Vergewaltiger und was weiss ich noch alles!
Dafür gibt es die dazugehörigen Threads.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:11
SPD-Kannzlerkandidat Martin Schulz fordert den Verfassungsschutz auf die AFD wegen extremistischer Tendenzen zu beobachten.....
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz appelliert an den Verfassungsschutz, die AfD wegen extremistischer Tendenzen zu beobachten. "Die völkische Rhetorik auch in der AfD-Spitze zeigt doch, dass man davon ausgehen muss, dass nicht nur an der Basis, sondern auch in der Führung der Partei eine Gesinnung herrscht, die mit den Grundwerten unserer Verfassung nicht vereinbar ist", sagte Schulz im Gespräch mit dem SPIEGEL. "Die Spitze der AfD ist rassistisch."

Bislang werden nur in Bayern einzelne AfD-Abgeordnete von der dortigen Landesbehörde beobachtet. Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hatte sich in den vergangenen Monaten mehrfach skeptisch zu einer möglichen Überwachung geäußert.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/martin-schulz-will-afd-vom-verfassungsschutz-beobachten-lassen-a-1167807.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:15
Es wäre mir ein Rätsel würde der VS die AfD nicht schon beobachten, auf der anderen Seite...

Ich hoffe man schaut bei der AfD mal ganz genau hin, denn der Schulterschluss zur NDP und allen anderen Rechtsextremistischen Gruppierungen kann keiner mehr leugnen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:18
@Bone02943
Es wäre mir ein Rätsel würde der VS die AfD nicht schon beobachten, auf der anderen Seite...
einzelne Mitglieder stehen schon unter Beobachtung diesmal geht es um die gesammte Partei.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:33
querdenkerSZ schrieb:einzelne Mitglieder stehen schon unter Beobachtung diesmal geht es um die gesammte Partei.....
Das ist schon deshalb geboten, weil sich die Anhaltspunkte für mögliche Anzeigen wegen Volksverhetzung gegen die AfD dermaßen rasant häufen, dass ein Gewöhnungseffekt einzutreten droht!

"Volksverhetzung" sollte übrigends in Bevölkerungsverhetzung umbenannt werden. Das ist treffender.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 13:46
Fedaykin schrieb:...Jeder halbwegs vernünftige weiß ja das die AFD nicht wirklich irgendwelche Lösungen oder Pläne bietet
Ich glaube aber kaum, dass dieses Argument wirklich eines ist, das über Phrasenstatus hinauskommt. Es geht nicht nur darum, Lösungen zu bieten, sondern auch darum, die Bürger nicht immer mit neuen Problemen zu belasten.
Wer das glaubhaft in Aussicht stellt, kann auch bereits punkten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 14:08
Tripane schrieb:Wer das glaubhaft in Aussicht stellt,
und die AfD kann das?
Die Steuer- und Sozialabgabenlast? Dass ich nicht lache!

Um das zu ermöglichen, müssten sich die berühmten "kleinen Leute" krümmen,
also genau die, deren Partei zu sein, die AfD vorgibt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 14:24
Die AfD wird vor allem eines erreichen; sie wird in den alten Bundesländern unter 10% bleiben (in einigen Regionen sogar unter 5%), in den neuen Bundesländern hingegen deutlich über 10% kommen (wobei hier und da sicher auch die 20% Marke überschritten wird). Das Resultat wird sein, dass das Vorurteil vom "dummen Ossi" (bitte Anführungszeichen beachten!) ein für allem male zementiert wird. Die klugen "Ossis", die es ja zweifellos gibt, sieht dann keiner mehr. Aber daran ist dann vermutlich auch wieder Frau Dr. Merkel schuld. Wie immer....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 14:36
@Artie
Du bist ja echt Goldig. Wenn das dein verkorkste's Weltbild ist tust du mir wirklich leid. An dir kann man gut erkennen das an der Behauptung nichts dran ist :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 15:00
Ich denke auch dass die ostdeutschen Landesverbände den größeren Einfluss in der AfD haben werden, wodurch sich dann die "neoliberale" Richtung nicht durchsetzen kann.
Eine Partei für "Besserverdiener" hat längerfristig im Osten keine Chance (mmn.)!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 15:16
Gauland fordert mal wieder den totalen Schlussstrich:
Mit Blick auf die NS-Zeit von 1933 bis 1945 fügte Gauland hinzu: „Man muss uns diese zwölf Jahre nicht mehr vorhalten. Sie betreffen unsere Identität heute nicht mehr. Und das sprechen wir auch aus. Deshalb haben wir auch das Recht, uns nicht nur unser Land, sondern auch unsere Vergangenheit zurückzuholen.“

Gauland forderte in der Rede außerdem eine Neubewertung der Taten deutscher Soldaten in beiden Weltkriegen. Wenn Franzosen und Briten stolz auf ihren Kaiser oder den Kriegspremier Winston Churchill seien, „haben wir das Recht, stolz zu sein auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“, sagte der AfD-Vize.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article168663338/Gauland-fordert-Recht-stolz-zu-sein-auf-Leistungen-in-beiden-We...

Unglaublich, dass ihn selbst für diesen Dünnschiß irgendwer in Schutz nehmen wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 15:27
querdenkerSZ schrieb:Schon den neusten Gauland Klopfer mitbekommen?
Der "gute " fordert dass wir einen Schlussstrich unter unserer Vergangenheit ziehen und das Deutschland auf die Leistungen seiner Soldaten in beiden Weltkriegen stolz sein darf....
na klar, wir sind stolz auf massenmörder, deswegen wird ja auch gefordert, dass die massenmörderin tschäpe frei gesprochen wird.

es lebe der massenmord. :palm:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 15:27
paranomal schrieb:Unglaublich, dass ihn selbst für diesen Dünnschiß irgendwer in Schutz nehmen wird.
Ist schon geschehen: Die unsägliche Vertriebene Erika
http://www.stern.de/politik/deutschland/erika-steinbach-springt-alexander-gauland-mit-krudem-vergleich-auf-twitter-zur-s...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 15:35
groucho schrieb:Ist schon geschehen: Die unsägliche Vertriebene Erika
Da haben sich auch zwei Altnazis gesucht und gefunden - wobei die beiden sich, wie die Steinbach mehrfach betont hat, ja bereits aus der Zeit kennen und schätzen, als der Gauleiter noch für die CDU in Frankfurt aktiv war.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 16:33
ps. zum post um 15:27

Sprache formt Taten, Verherrlichung von den Soldaten des 2. WK bereitet nur den Holocaust 2.0 vor.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 16:55
eckhart schrieb:und die AfD kann das?
Das wird vermutlich jeder für sich und von Zeit zu Zeit neu beurteilen dürfen. Wart's ab.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden