weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 17:06
Tripane schrieb:Das wird vermutlich jeder für sich und von Zeit zu Zeit neu beurteilen dürfen.
Was? den Rechtsextremismus der AfD?
oder
Den Neoliberalismus der AfD?
Wie passen Rechtsextremismus und Neoliberalismus eigentlich zusammen?
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14019982.html


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 18:43
Gauland fordert mal wieder den totalen Schlussstrich:
Man sollte mal unter Gauland einen Schlussstrich ziehen ?!

Und was für Leute die AFD anzieht kann man hier sehen:
sub-buzz-10599-1505392652-1.jpgdownsize715:output-formatautooutput-qualityauto
https://www.buzzfeed.com/felixhuesmann/rechtsextreme-auschwitz-gesaenge-bei-afd-demo-in-jena?utm_term=.syaYxpKEZm#.vuZkQ...
In einem Video der Veranstaltung, das die Landtagsabgeordnete Katharina König-Preuss (Linke) aufgenommen hat und das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, ist zu hören, wie einzelne Menschen rufen:

"Von der JG bis nach Auschwitz, eine U-Bahn bauen wir." Mit JG ist wahrscheinlich die Junge Gemeinde Stadtmitte in Jena gemeint, ein Jugend- und Kulturzentrum der Evangelischen Kirche, das sich gegen Rechtsextremismus einsetzt.
"http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/alternative-fuer-deutschland-wahlkampf-ermittlung-polizei-volksverhetzung[/quote ("]http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/alternative-fuer-deutschland-wahlkampf-ermittlung-polizei-volksverhetzung...)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 19:37
Die chronische Unfähigkeit der AfDler wird auch im Bundestag schon sehr bald zu bestaunen sein. Man sieht es ja schon in den Landesparlamenten wo sie mit drin sitzen. Bis auf Pöbeleien und Anschuldigungen kam da ja nicht viel bei rum. Spätestens wenn das Flüchtlingsthema ausgelutscht ist wird es sich auch mit der dollen "Alternative" in Wohlbefinden auflösen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 21:31
Von wegen Volkspartei: Bei der Landtagswahl im Oktober in Niedersachsen wird es im Wahlkreis 42 (Südkreis Diepholz, der Heimat des Kreisverbandsvorsitzenden Iloff) keinen Direktkandidaten der AfD geben. Wie die Sulinger Kreiszeitung meldet, konnte der Kandidat Michael Schnieder statt der geforderten 100 Unterschriften von Unterstützern dem Kreiswahlausschuss nur ganze 15 Unterschriften vorlegen. Bis zur Machtergreifung wird es für die blau-braune Brut also noch etwas dauern...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 21:49
Dass Rechtsextremisten und Neonazis an AfD-Veranstaltungen teilnehmen und nicht abgewiesen werden, ist ja wirklich nichts Neues ...

Hier haben wir den Anführer der 'Berserker Pforzheim', der sich zu einer Wahlkampfveranstaltung der AfD (mit Alice Weidel, Alexander Gauland und Erika Steinbach) im CongressCentrum Pforzheim am 6. September begibt. Neben ihm natürlich noch andere Mitglieder seiner Truppe.

IMG 4853
IMG 4861
http://www.beobachternews.de/2017/09/13/afd-duldet-neonazis/

Vielleicht hat sich auch einfach kein Ordner getraut, ihn aufzuhalten ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2017 um 23:23
@Issomad

Das Bild des aufrechten Bio-Deutschen, Bewahrer und Hüter der Kultur, gebildet, redlich und rechtschaffen. Neue Deutsche? Macht der auch selber... wie befohlen. :X


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 09:30
googleme schrieb:@Artie
Du bist ja echt Goldig. Wenn das dein verkorkste's Weltbild ist tust du mir wirklich leid. An dir kann man gut erkennen das an der Behauptung nichts dran ist :)
Ich bin Mitglied einer Wählergemeinschaft, die jetzt den Bürgermeister stellt. Wir haben nicht blöd rumgebrüllt oder sind jeden Montag wie besoffene Volldeppen im Kreis rum gelaufen, wir haben angepackt!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 09:45
@Artie

Und was hat das mit deinen Vorurteilen gegenüber Ostdeutschen zu tun? Ihr seid doch kein bisschen besser als diese AFD-Wähler wenn ich dich so höre, das einzige was Ihr könnt ist anderen Leuten vorzuschreiben was sie zu wählen haben und wenn es euch nicht passt kommt Ihr sofort mit der Nazikeule.  Ihr labert und labert und lasst euch alle paar Jahre wieder von dieser Scheindemokratie verarschen.

Bzw. warum wählt der Großteil der Bundesbeamten die AFD? Richtig weil Sie hautnah miterleben was hier schief läuft. Und ich rede da nicht von Ostdeutschen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 09:58
googleme schrieb:Bzw. warum wählt der Großteil der Bundesbeamten die AFD? Richtig weil Sie hautnah miterleben was hier schief läuft. Und ich rede da nicht von Ostdeutschen.
"warum wählt der Großteil der Bundesbeamten die AFD?"
Diese Quelle, die diese Behauptung veröffentlicht hat, solltest Du bitte dringend nachreichen! @googleme !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 10:00
googleme schrieb:. warum wählt der Großteil der Bundesbeamten die AFD?
Ab wie viel Prozent sagst du "Großteil"?
googleme schrieb:Richtig weil Sie hautnah miterleben was hier schief läuft.
Andere nennen es auch Humanismus ("das was hier schief läuft")
Das Motiv die Afd zu wählen ist dann Rassismus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 10:07
"Die AfD selbst sagt,

viele Polizei- und Justizbeamte würden jeden Tag die Missstände erleben, die die AfD seit Jahren anprangert.
Ist da etwas dran?


Nein.
Das ist natürlich dieser billige Populismus, der diese Partei insgesamt auch prägt, die ja eigentlich immer nur von der Negativskandalisierung lebt."


http://www.deutschlandfunk.de/afd-mitglieder-im-staatsdienst-gefahr-politischer.694.de.html?dram:article_id=383193


Die Quelle nachzureichen, @googleme ist natürlich von Dir zuviel verlangt!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 11:11
Überraschung: Wie die Welt meldet, besteht Spitzenkandidatin Weidel nicht länger darauf, dass die rassistische E-Mail, die vor kurzem veröffentlicht wurde, nicht von ihr stammt. Offenbar liegen der Zeitung weitere Einblicke in den Weidelschen E-Mail-Verkehr vor, die belegen sollen, dass die fragliche Mail tatsächlich ihrem Stil entspricht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 12:56
Landluft schrieb:Überraschung: Wie die Welt meldet, besteht Spitzenkandidatin Weidel nicht länger darauf, dass die rassistische E-Mail, die vor kurzem veröffentlicht wurde, nicht von ihr stammt.
Ein Sieg über die Political Correctness: Das darf man jetzt also so sagen!


melden
Foxyterry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 13:52
Ach ja. Aber wenn Ulla Jelpke von einer "Dämonisierung" der Stasi faselt und Leute wie Jan van Aken oder Jan Korte laut Welt "Insider Wissen an militärisch linksgerichtete Organisationen" weitergeben, ist das natürlich in Ordnung. Und das die Linken auf ihrem letzten Parteitag eine Grußbotschaft an den Diktator von Venezuela geschickt haben und es richtig finden, daß Andersdenkende auf Kuba im Gefängnis landeten, das sollte alles auch mal aufs Tapet gebracht werden.

Wie schon mehrfach gesagt, ich bin weder links noch rechts, sondern aufgrund meines Alters nicht mehr an Revultionen interessiert, vielmehr bevorzuge ich die goldenen Mitte. Ich kann aber dieses einseitige Bashing nicht ab. Und was die Fotos betrifft, hier mal ein paar Eindrücke von Demos der Linken:

2w993qhighc0.bild

b-demo-halle-linksaktivisten-240416

Es geht darum, die seit Jahrzehnten verfilzten Strukturen in der Politik aufzubrechen und den etablierten Parteien Dampf zu machen. Hier die Antwort von Marcus Pretzell auf die Regierungserklärung von Armin Laschet vor 2 Tagen. Ich kann daran nichts falsches finden.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 13:56
Sagt doch auch niemand etwas wenn Linke auf ihren Plakaten "Deutschland verrecke" drauf zustehen haben. Sobald etwas negatives der AFD passiert, Stichwort Gauland wird Wochenlang darüber in den Medien geredet. Wie gesagt alles Scheindemokratie und das was derzeit in DE abgeht ist ein schlechtes Beispiel für Demokratie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 14:00
googleme schrieb:Sagt doch auch niemand etwas wenn Linke auf ihren Plakaten "Deutschland verrecke" drauf zustehen haben. Sobald etwas negatives der AFD passiert, Stichwort Gauland wird Wochenlang darüber in den Medien geredet. Wie gesagt alles Scheindemokratie und das was derzeit in DE abgeht ist ein schlechtes Beispiel für Demokratie.
Die AfD soll mal aus ihrer Zuckerblase aufwachen und sich nicht immer wie eine Beleidigte Leberwurst verhalten wenn man ihnen den Spiegel vorhält.

Und schöner Whataboutism von euch beiden @googleme @Foxyterry

Die extremistische Linke hat ihren eigenen Thread.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 14:02
Foxyterry schrieb:Hier die Antwort von Marcus Pretzell auf die Regierungserklärung von Armin Laschet vor 2 Tagen. Ich kann daran nichts falsches finden.
Dann stelle doch doch zur Diskussion, was Dir am Herzen liegt.(Schriftliche Zusammenfassung)
@Foxyterry
Oder soll sich jeder User selbst 48:13 Minuten lang der AfD aussetzen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 14:05
@Nerok
Du gehst mir langsam auf den Senkel mit deiner Zuckerblase. Aber genau das ist es was ich meine.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 14:07
googleme schrieb:Sagt doch auch niemand etwas wenn Linke auf ihren Plakaten "Deutschland verrecke" drauf zustehen haben. Sobald etwas negatives der AFD passiert, Stichwort Gauland wird Wochenlang darüber in den Medien geredet. Wie gesagt alles Scheindemokratie und das was derzeit in DE abgeht ist ein schlechtes Beispiel für Demokratie.
Das ist im Grunde von der AfD auch so gewollt, damit sie ihre ständige Opferrolle behalten und im Gespräch bleiben ...
Die AfD versucht das zu steuern, indem man ständig mit provokanten Sprüchen oder Aktionen am Rande der Legalität kommt ... Facebook wird überschwemmt davon ...

Denn Inhalte haben sie ja nicht zu bieten ...

Wenn Medien also wochenlang darüber reden, tun sie der AfD damit einen Gefallen ...


melden
Anzeige
Foxyterry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.09.2017 um 14:08
eckhart schrieb:Dann stelle doch doch zur Diskussion, was Dir am Herzen liegt.(Schriftliche Zusammenfassung)
Das habe ich im Beitrag formuliert. Interessant ist, daß dein Post exakt 2 Minuten nach meinem kam, du hast dir also nicht mal die Mühe gemacht, wenigstens etwas ins Thema einzutauchen, sondern gleich eines Pawlowschen Reflexes ein Statment abgegeben.
eckhart schrieb:Oder soll sich jeder User selbst 48:13 Minuten lang der AfD aussetzen?
5 Minuten würden reichen.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden