weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:45
plemplem schrieb:Bleibt nur zu hoffen, dass sich das nicht irgendwann einmal ändern wird, das jeder frei entscheiden darf wo das Kreuzchen gemacht wird, so wie es gerade in Polen zu beobachteten ist.
Na da bin ich doch ganz bei dir. Nich das wir uns hier missverstehen, ich halte von Rechtspopulisten wie AfD oder PIS genauso viel wie du, dennoch sollten diese in einer Demokratie eben genauso gewählt werden wie alle anderen auch.
Andere für ihre Wahl zu beschimpfen oder ihnen gar erklären zu wollen, wie sie richtig wählen hätten sollen hat mit Demokratie nix am Hut. Offener Diskurs is absolut in Ordnung und auch nötig, entscheiden aber muss letztlich jeder selbst.

Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden, .

mfg
kuno


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:48
@Alicet
menschenverachtend
Made my day^^

Manche müssen ihren eigenen moralischen Kompass echt mal richten.
"Menschenverachtend" :D

Der IS spielt mit menschlichen Köpfen Fußball und du kommst mit sowas, weil Petry Wahlwerbung mit ihrem Säugling macht.

Noch zwei Stunden.
Ich bin gespannt.

12,5% sind mein Tipp, nachdem die AfD sogar bei Forsa 11% abgestaubt hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:50
@e7ernity

Danke für den Erklärungsversuch, geholfen hats aber nich.
Konkret versteh ich diesen Satz nich: "Emotionen sind objektive Fakten, also ist meine Emotion subjektiv?"

Meinst du jetz ernsthaft, Emotionen wären objektive Fakten oder soll das Ironie sein?

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:52
Moses77 schrieb:12,5% sind mein Tipp, nachdem die AfD sogar bei Forsa 11% abgestaubt hat.
Ich befürchte ja eher umme 15%, hab aber auch nix dagegen wenn die Realität mich nach unten korrigiert. :)

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:54
43% ist mein Tipp


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:55
kuno7 schrieb:Konkret versteh ich diesen Satz nich: "Emotionen sind objektive Fakten, also ist meine Emotion subjektiv?"
Natürlich war es nicht ernst gemeint, der werte auf meinen Post antwortende Mitdiskutant hat allerdings versucht es so darzustellen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:56
Moses77 schrieb:12,5% sind mein Tipp, nachdem die AfD sogar bei Forsa 11% abgestaubt hat.
Kommt wohl auf die Wahlbeteiligung an. Aber ich tippe auf unter 10% nach dem ganzen Shitstorm. Glaube die FDP konnte da eher punkten, weil auch die Flüchtlingskriese bei weitem nicht mehr das beherrschende Thema mehr war.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:56
kuno7 schrieb:Ich befürchte ja eher umme 15%, hab aber auch nix dagegen wenn die Realität mich nach unten korrigiert. :)
Ich würde mich über 15% freuen, weil das mal ein gewaltiger Schuss vor den Bug wäre.

Die Prognose-Institute haben aus den letzten Wahlen allerdings gelernt denke ich und sind da doch meist recht genau inzwischen, was die AfD angeht.

4% mehr als prognostiziert halte ich für zu viel.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 15:57
kuno7 schrieb:Wenn das so is, dann hättest du wohl doch das Kreuz ander falschen Stelle gesetzt. :D
Ich müsste wahrscheinlich die MLPD wählen, um es hier einigen Pappnasen recht zu machen. 😉

Finde den Schulz jedenfalls nicht uninteressant.
kuno7 schrieb:Warum dann das aberne "Merkel muss weg" geschreibsel? Auch wenn man sicher nich mit allem einverstanden sein muss, hatt sie das letzte Dutzend Jahre eher mehr richtig als Falsch gemacht.
Merkel muss weg? Nö! Wo soll die auch hin? 😉

Mein Geschriebenes bezieht sich zb. auf Sendungen wie "an einem Tisch mit der Kanzlerin", oder wie der Kram hieß. Thema "daran wollen wir etwas ändern". Wenn ich der Meinung bin Partei A macht was falsch, wähle ich doch lieber Partei B, auch wenn mir Partei A immer wieder verbesserung verspricht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 16:00
@Philipp
Forsa sind traditionell immer die letzten, die nachziehen, wenn die AfD steigt sowie generell vorsichtiger, was die Partei angeht.

Jetzt ist die Partei dort von 9% auf 11% gesprungen letzte Woche und auch sonst bei 11-12%.

Also unter 11% denke ich auf keinen Fall, selbst mit steigender Wahlbeteiligung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 16:14
Wenn das stimmt, schreitet die Demontage der Frauke Petry weiter voran.

22007642 1250799721691754 48427487201175.pngoh68ee64ffc7fd2a7af002833cf811ca7doe5A4A5150
https://twitter.com/maria_fiedler/status/911896968821198848 (M.Fiedler/Tagesspiegel)

Übrigens ist Siegbert Droese Mitglied der Patriotischen Plattform und nicht Teil des gemäßigten Flügels.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 16:16
@tudirnix

Hat jemand ernsthaft erwartet das Frauke Petry noch lange in der AfD in einer Machtposition verweilt?

Sie geht den Weg den auch schon Lucke gegangen ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 16:26
Nerok schrieb:Sie geht den Weg den auch schon Lucke gegangen ist.
Da fragt man sich doch aber mit grausen, was fürn Modell dann mal irgendwann die Weidel ersetzt...

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 16:39
kuno7 schrieb:Da fragt man sich doch aber mit grausen, was fürn Modell dann mal irgendwann die Weidel ersetzt...
Na, wenn die Steinbach dann doch endlich der AfD beitritt, wer weiß, wer weiß... :troll:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 16:55
@tudirnix

Die wär jetz aber nich wirklich ne Steigerung, könnte bestenfalls das Niveau halten, wenn überhaupt.
Man stelle sich vielleicht sowas wie Sarah Palin vor.

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 17:09
tudirnix schrieb:Wenn das stimmt, schreitet die Demontage der Frauke Petry weiter voran.
Es geht weiter
Sächsische Abgeordnete wollen Frauke Petry nach stern-Informationen daran hindern, in die Fraktion zu kommen.
http://www.stern.de/politik/deutschland/wahl-2017-live-ticker--afd-abgeordnete-wollen-frauke-petry-noch-heute-ausschlies...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 17:18
http://www.stern.de/politik/deutschland/wahl-2017-live-ticker--afd-abgeordnete-wollen-frauke-petry-noch-heute-ausschlies...

AfD-Abgeordnete wollen Petry ausschließen
Ja es eilt sehr!:
Denn:
Ab 20.15 Uhr startet im Ersten und im ZDF die „Berliner Runde“, moderiert von den beiden Chefredakteuren Rainald Becker und Peter Frey (Alle Infos zur Elefantenrunde hier nachlesen). „Eingeladen sind die Parteivorsitzenden oder Spitzenkandidaten“ – Quelle: http://www.mopo.de/28435006 ©2017

Nicht, dass Petry dort auftaucht :D


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 17:31
Moses77 schrieb:Der IS spielt mit menschlichen Köpfen Fußball und du kommst mit sowas, weil Petry Wahlwerbung mit ihrem Säugling macht.
Die Meisten haben sich doch noch gar nicht richtig mit der AfD beschäftigt.
Die hören mal irgendwo, dass die AfD böse ist und dann wird einfach nur nachgeplappert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 17:34
Tourbillon schrieb:Die Meisten haben sich doch noch gar nicht richtig mit der AfD beschäftigt.
Die hören mal irgendwo, dass die AfD böse ist und dann wird einfach nur nachgeplappert.
Wenn man sich richtig mit ihnen Beschäftigt hat dann würde man merken das sie Unwählbar sind.


melden
Anzeige
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 17:37
Nerok schrieb:Wenn man sich richtig mit ihnen Beschäftigt hat dann würde man merken das sie Unwählbar sind.
Aber mal ganz ehrlich..was glaubt ihr denn, was passieren würde, wenn die AfD regieren würde?
Eine 2. Reichskristallnacht, Judenverfolgung, Krieg?

Ich habe so oft das Gefühl, dass die AfD ständig mit der NPD verglichen wird.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden