weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 18:56
@lawine
Wenn schlimm finden dass eine bestimmte Partei im Bundestag sitzt schon antidemokratisch ist dann disqualifizieren sich aber alle AfDler von selbst und das von Anfang an. 


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 18:58
@lawine
nein, ich habe nur - genau wie Du - meine persönliche Meinung abgegeben und die ist, dass ich es schlimm finde, dass die AfD so viele Stimmen hat und das die FDP wieder dabei ist. In einer Demokratie darf ich das äussern.


melden
Dingens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 18:59
Ein guter Tag. Drittstärkste Kraft. Ich bin gespannt ob nun auch geliefert wird :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:01
Ohne jetzt über die (ohne Zweifel sehr gut diskutierbaren) Inhalte der AFD urteilen zu wollen: Bei Alice Weidels Rede, die eben bei N24 lief, haben sich mir echt die Fußnägel hochgerollt; schenke jemand der Frau bitte einen Rhetorikkurs


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:11
schrieb:Ohne jetzt über die (ohne Zweifel sehr gut diskutierbaren) Inhalte der AFD urteilen zu wollen: Bei Alice Weidels Rede, die eben bei N24 lief, haben sich mir echt die Fußnägel hochgerollt; schenke jemand der Frau bitte einen Rhetorikkurs
Dieses Problem haben viele der Spitzenleute in der AfD, sind halt oft Naturwissenschaftler oder Wirtschaftler. Einer der wenigen Punkte den ich den Sozialen wirklich zuspreche, in Sachen Eloquenz und Rhetorik schneiden sie doch meist besser ab.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:11
lawine schrieb:will man einem knappen Viertel der Wählerschaft eine schlimme Entscheidung bescheinigen??
Warum denn nicht?
Sixtus66 schrieb:Wenn schlimm finden dass eine bestimmte Partei im Bundestag sitzt schon antidemokratisch ist dann disqualifizieren sich aber alle AfDler von selbst und das von Anfang an. 
Eben.

Aber so sind se die AfDler dürfen über Merkel (und deren Wähler) Hass auskübeln, aber wehe man sagt mal seine Meinung über die AfD, dann ist die Meinungsfreiheit nicht mehr so erwünscht.

Ein trauriges und peinliches Ergebnis.
Hassprediger im Parlament......

Der einzige Lichtblick ist, dass die bei der nächsten Bundestagswahl wieder um die 5% rum dümpeln werden


melden
Dingens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:13
Da sei dir mal nicht zu sicher. Wird weiter so eine Politik gemacht, wird die afd ganz sicher nicht bei 5% sein. Aber wirst du dann schon sehen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:13
groucho schrieb:Der einzige Lichtblick ist, dass die bei der nächsten Bundestagswahl wieder um die 5% rum dümpeln werden
Der Lichtblick dabei ist, dass das daraus resultieren wird, weil die CDU/CSU wieder Richtung konservativ wandern wird und einige Punkte der AfD übernehmen werden. Ziel erreicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:18
Hallo @alle !

Das die AFD als drittstärkste Kraft in den Bundestag eingezogen ist, finde ich nicht weiter schlimm. Vieleicht hören die "Bildungsbürgerschichten" in den anderen Parteien mal auf sich nur um den eigenen "Bauchnabel" zu drehen und kümmern sich mal um die "realen" Sorgen der Bürger.

Gruß, Gildonus


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:26
e7ernity schrieb:Dieses Problem haben viele der Spitzenleute in der AfD, sind halt oft Naturwissenschaftler oder Wirtschaftler.
Lange nicht mehr so gelacht!
Humor tut echt gut am Wahlabend!
@e7ernity
Weiter so!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:29
AFD 13 Prozent.
Wir haben versagt. Unsere ganze Aufklärung hier hat nichts gebracht. Was machen wir falsch?


Zum Glück haben wir die liberalen wieder dabei als Gegengewicht zur braunen Afd


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:38
e7ernity schrieb:
Dieses Problem haben viele der Spitzenleute in der AfD, sind halt oft Naturwissenschaftler oder Wirtschaftler.
Du bist auch so ein "Naturwissenschaftler" !

@eckhart
@groucho
@Tussinelda
@Sixtus66
Die AFD wird sich schneller entlarven, als die heimlichen Fans hier glauben.
Man kann nur froh sein, das diese Partei von rechtsextremen Spinnern nicht in eine Regierungskoalition kommen können.
Gildonus schrieb: die "realen" Sorgen der Bürger
Was sind denn die "realen Sorgen der Bürger" ? Das man keine Ausländer im Alltag sehen will ?!


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:43
che71 schrieb:Das man keine Ausländer im Alltag sehen will ?!
Ich bin Deutscher Staatsburger mit marokkanischen Wurzeln und habe dennoch die AfD gewählt. Das Program der AfD hat mich überzeugt, Ausländer hin oder her es geht um mehr als nur das.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:46
Mohart schrieb:Ich bin Deutscher Staatsburger mit marokkanischen Wurzeln und habe dennoch die AfD gewählt. 
Wie kommst du denn darauf ?

Dir ist schon klar, das man mit Ausländern auch dich meint, trotz deutschen Pass ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:48
Mohart schrieb:Ausländer hin oder her es geht um mehr als nur das.
Nämlich?
che71 schrieb:Die AFD wird sich schneller entlarven, als die heimlichen Fans hier glauben.
Was gibt es da noch zu entlarven?


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:50
@che71
Das ist mir schon klar, ist mir aber egal da ich + Familie vor Wheinachten nicht mehr in diesem Land sein werden. Das wir die AfD gewählt haben war für uns ein symbolischer Abschiedsgruß. Früher konnte man hier gut leben, aber seitdem sich einiges geändert hat was uns nicht passt haben wir uns dazu entschlossen auch mal zu "flüchten"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:51
Mohart schrieb:Das ist mir schon klar, ist mir aber egal da ich + Familie vor Wheinachten nicht mehr in diesem Land sein werden. Das wir die AfD gewählt haben war für uns ein Symbolischer Abschiedsgruß.
Das ist die Definiton von Arschlochtum.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:52
Durchfall schrieb:AFD 13 Prozent.
Wir haben versagt. Unsere ganze Aufklärung hier hat nichts gebracht. Was machen wir falsch?
Wie kommst gerade Du auf ein "wir"? o_O


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:54
Groucho schrieb:Was gibt es da noch zu entlarven?
Das die Partei, bis auf wenige Personen nur aus Schwätzern besteht, wie man in den Landtagen wo die AFD vertreten ist schon sehen kann. Im Bundestag hat das noch mal eine ganz andere Wirkung.

@Mohart
Was hat sich denn hier geändert, das du jetzt flüchten musst ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.09.2017 um 19:55
Mohart schrieb:Das ist mir schon klar, ist mir aber egal da ich + Familie vor Wheinachten nicht mehr in diesem Land sein werden. Das wir die AfD gewählt haben war für uns ein symbolischer Abschiedsgruß.
Na danke, du .... als Abschiedsgruß mal schön die Nazis in den Bundestag wählen, während man sich selbst verpisst. Als Abschiedsgruß hätte es auch was schönes sein können. :s


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt