Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.041 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2017 um 23:11
@Cosmo69
Die AfD wurde aber schon gewaehlt,da hatten sich die Fluechtlinge noch gar nicht auf den Weg gemacht,aber zuwenig bezahlbare Wohnungen gabs da such schon.
Ich erinnere Mich nicht das die AfD sich gegen die Immobilienspekulanten positionierte,oder fuer den Bau von Wohnungen I'm geschuetzten Segment,I'm Gegenteil,sie spricht sich fuer dIe Privatisierung der staedtischen Wohnungsbaugesellschaften aus,seine Argumentation ist irgendwie nicht schluessig.

@back_again
Rassismus ist kein deutsches Alleinstellungsmerkmal,Mir ist es scheissegal woher der Rassist kommt


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2017 um 23:16
@Warhead

Das stimmt, 2013 gabs 4,9% im Bund. Damals war Eu kritik der treibende Punkt. Euro, Entnationalisierung, Buerokratismus usw. Stoiber und dieses lispelnde Ding Oettinger wurden ja genauso wie Gysi nach Bruessel “entsorgt“. Frueher aka weggelobt.


melden