Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 21:42
eckhart schrieb:Ist die AfD wirklich im Bundestag?Bist Du sicher?
Nun wenn Du so fragst dann bist Du auf dem richtigen Weg.

Gibt es denn den Bundestag überhaupt oder ist er nicht in Wirklichkeit nur eine Simulation in einer Simulation in einer .......


Venerdi


Nachtrag:

Einen Aluhut gibt es etwas weiter nebenan.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 21:46
venerdi schrieb:Gibt es denn den Bundestag überhaupt oder ist er nicht in Wirklichkeit nur eine Simulation in einer Simulation in einer .......
Schön, dass Dir keine Antwort mehr einfällt-
venerdi schrieb:Einen Aluhut gibt es etwas weiter nebenan.
Das beruhigt mich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 21:52
@Landluft @eckhart

Die AfD in Sachsen-Anhalt ist zu blöde um Richtig abzustimmen. Sogar so blöde, dass sie ihrem eigenen Antrag nicht Zustimmt. Wie dumm und blöde muss man eigentlich sein? :D
Das kann man sich nicht ausdenken und ist auch kein Fake und auch keine Satire, gibt allerdings Anlass zur Häme.

Die Stimmen mit 0 -in Worten Null- Ja Stimmen für den eigenen Antrag :D ...Kommst selbst nicht drauf lol ...

"Null Ja-Stimmen AfD blamiert sich bei Abstimmung"
Magdeburg -
Mit einer grotesken Abstimmungspanne im Landtag sorgt Sachsen-Anhalts AfD bundesweit für Lacher und hämische Kommentare. Am Donnerstagabend stand in Magdeburg ein Gesetzentwurf der AfD zur Abstimmung. Dessen Ziel war es, den Bürgern abseits von Wahlen mehr politische Mitbestimmung zu ermöglichen.
Quelle: https://www.mz-web.de/28732718 ©2017
Life im Video hier.
http://www.landtag.sachsen-anhalt.de/plenarsitzungen/17-sitzungsperiode/#/?accordion=0&accordionPlenar=10&accordionVideo...

Wer wählt sowas eigentlich :troll:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 21:56
tudirnix schrieb:Die Stimmen mit 0 -in Worten Null- Ja stimmen für eigenen Antrag
Das ist vermutlich die "konstruktive Mitarbeit", von der Meuthen faselt - aber der lügt ja auch, wenn es um Rechtsextreme in der AfD geht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 21:58
@venerdi
Hast Du das Video gesehen?
http://www.landtag.sachsen-anhalt.de/plenarsitzungen/17-sitzungsperiode/#/?accordion=0&accordionPlenar=10&accordionVideo...
Die AfD vergisst ihrem eigenen Antrag zuzustimmen
und sorgt für Landtagsheiterkeit.

Insofern muss man Dir das schon verzeihen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:06
@eckhart
Ich schon mehr als sehr peinlich. Und damit will man beim "Volk" punkten... und schafft das auch noch. Auweia.. Kopf/Tisch... lol


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:10
tudirnix schrieb:Es ist nicht nur anmaßend, es ist überdies auch ein Verstoß gegen die Pressefreiheit....ff

...Es geht um die Akkreditierung, also Zulassung der Berichterstattung zu den Parteitagen....
Wo kann man das nachlesen? Hast Du dafür eine Quelle?
Da war vor einem Jahr schon mal so ein Theater in BaWü. Dieselbe Quelle StZ, wie vorhin von Dir angeführt, kam da - was den Zutritt/Ausschluß angeht - zu einem anderen Ergebnis:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.presse-ausschluss-beim-afd-parteitag-gegenwehr-juristisch-nicht-einfach.2a808b0...

"Laut Versammlungsgesetz müsse die Presse Zugang zu allen öffentlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen haben. Aber was eine öffentliche Veranstaltung ist, dürfe der Organisator definieren."

Jetzt ist es uU möglich, dass bei einem Bundesparteitag andere Regelungen gelten als bei einem Landesparteitag. Daher würde mich ein Beleg Deiner These von Dir @tudirnix jetzt interessieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:13
@eckhart

Das verlinkte Video habe ich gesehen.

Auf meinem Monitor ist jedoch nicht zu erkennen ob überhaupt Abgeordnete der Parteien anwesend waren.

Nur der Abstimmungsleiter oder wer das sein soll war fest im Bild.
Kein Schwenk zu den Abgeordneten.


Venerdi


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:16
venerdi schrieb:Auf meinem Monitor ist jedoch nicht zu erkennen ob überhaupt Abgeordnete der Parteien anwesend waren.

Nur der Abstimmungsleiter oder wer das sein soll war fest im Bild.
Kein Schwenk zu den Abgeordneten.
Was der Heiterkeit keinen Abbruch tut!
Nur die Linke war dagegen,niemand dafür!
Vielleicht bietet die ZDF Heute-Show bessere Bilder... :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:20
Ogella schrieb:Jetzt ist es uU möglich, dass bei einem Bundesparteitag andere Regelungen gelten als bei einem Landesparteitag.
Jedoch gewiss keine Eintrittsbedingungen, wie bei einem Beitritt zu einem Swingerclub oder ähnlichem.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:27
@Ogella


Es geht um den Umgang mit Journalisten. Und da hat die persönliche Lebensführung nichts mit zu tun. Was geht die AfD es an, welche Religion, politische Überzeugung, sexuelle Lebensweise oder ethnische Herkunft die Berichterstatter haben? kannst du das erklären. Was ist so wichtig an diesen Daten um diese an einem Parteitag zu zulassen oder abzulehnen?
Erklär das mal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:38
Du hast also keinen Beleg für Deine These?:
tudirnix schrieb:Es geht um die Akkreditierung, also Zulassung der Berichterstattung zu den Parteitagen.  Und das schrieb ich auch Eingangs.
Nicht? Dachte ich mir.
Und was den Rest Deiner Ausführungen angeht, ist doch alles schon am Laufen, wie aus Deinem eigenen link hervorgeht:

"Die Datenschutzbeauftragte prüft den Fall, wie ihre Sprecherin dieser Zeitung erklärte."

Wozu also die Aufregung? Sollte es sich hier um einen eklatanten Grundrechtsverstoß handeln, wird eine einstweilige Anordnung seitens der Datenschutzbeauftragten zeitnah beantragt werden und bei Rechtssicherheit auch umgehend durchgesetzt werden. Und nun?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 22:50
@Ogella
Dann erkläre mir doch was die Abfrage genau bezwecken soll?
Was interessiert sich die AfD für die zum Beispiel sexuelle Lebensweise eines Journalisten um in zu zu lassen? Warum genau will sie das wissen? Hat diese Ausrichtung einen Einfluss auf die Berichterstattung un wenn ja welchen? Erkläre das mal genauer.

Und zu dem:
Ogella schrieb:"Die Datenschutzbeauftragte prüft den Fall, wie ihre Sprecherin dieser Zeitung erklärte."
man sollte auch schon weiter lesen und vestehen...
Die Datenschutzbeauftragte prüft den Fall, wie ihre Sprecherin dieser Zeitung erklärte. Wenn die Partei neben den im Formular erfragten Daten weitere persönliche Informationen über Journalisten erheben wolle, sei es auf jeden Fall unzulässig, den Zugang zum Parteitag an die Einwilligung zu koppeln, so die Sprecherin. Auch der verwendete Text wäre nicht konkret genug. Die Behörde geht derzeit aber zugunsten der AfD davon aus, dass es sich um ein Versehen handelt
gehe zugunsten davon aus, dass es sich um ein Versehen handelt. Also (nur) erstmal. Darum prüft sie ja ob nicht vielleicht doch anders...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:00
tudirnix schrieb:Dann erkläre mir doch was die Abfrage genau bezwecken soll?
Warum fragst Du das mich? Was soll ich damit?

Aber ich will Dir helfen: Solcherlei mußt Du denjenigen fragen, der so etwas initiiert hat. Die Kontaktadresse der AfD steht sicherlich für jedermann erreichbar im Netz. Richte Deine Anfrage dorthin, da wird Dir bestimmt geholfen. Jedenfalls wäre das sinnvoller als einen User hier danach zu fragen.

Die Antwort - solltest Du eine bekommen - stellst Du hier für alle einsehbar wieder rein und läßt uns daran teilhaben. Das wäre doch was, oder nicht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:03
Comedy Preis, grade eben:

Ottfried Fischer (Ehrenpreis) bezieht Stellung gegen sogenannte Alternativen und fordert seine Comedy-Kollegen auf, klar Stellung dagegen zu beziehen, "Wehret den Anfängen".

Chapeau!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:08
@Ogella
Nein ich frage dich , genau darum, weil du dieses hier
möchte die Partei auch das generelle Einverständnis, sogenannte „besondere Daten“ zu erheben und zu speichern. Darunter fallen laut Bundesdatenschutzgesetz „Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben“
.
als völlig normalen Vorgang dazustellen versuchst.
Und das kannst du dann auch erklären können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:16
Ogella schrieb:Warum fragst Du das mich?
Vielleicht weil Du ursprünglich fragtest?:
Ogella schrieb:Wo kann man das nachlesen?
obwohl alles dazugehörende bereits gepostet worden war.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:20
tudirnix schrieb:Nein ich frage dich , genau darum, weil du dieses hier...ff...als völlig normalen Vorgang dazustellen versuchst.
Wo schreibe ich das? Zitierst Du bitte freundlicherweise die entsprechende Stelle aus meinem Beitrag? Ich finde dazu nichts.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:22
eckhart schrieb:Jedoch gewiss keine Eintrittsbedingungen, wie bei einem Beitritt zu einem Swingerclub oder ähnlichem.
Aja, Du kennst die Eintrittsbedingungen zu einem Swingerclub? Da werde ich doch glatt neugierig. Meinst Du die hier nennen zu können, ohne zu sehr oT zu werden?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2017 um 23:25
Ogella schrieb:Aja, Du kennst die Eintrittsbedingungen zu einem Swingerclub? Da werde ich doch glatt neugierig. Meinst Du die hier nennen zu können, ohne zu sehr oT zu werden?
Ohne zu sehr OT zu werden, selbstverständlich nicht! :)


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
WW2204 Beiträge