Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.041 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 10:26
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Bei uns in BW wurde sie glaub Regenbogen genannt
Nein!
@antrax0815
Du hast zwei Ideologien genannt!
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Wenn du meinst man muss diese Ideologie schon 1-6 Jährigen einpflanzen will ich nicht wissen was los wäre wenn die AfD irgendwo regiert und das selbe mit ihrer machen würde
Zusätzlich, die der AfD! Wie nennen sich diese zwei Ideologien?

Oder ist das nur ne Meinung? Kein Fakt?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:02
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Oder man verschweigt einfach das es Asylbewerber waren und dichtet einfach Deutsche rein...
Das belege doch jetzt bitte mal. Für die Märchen der AfDeppen gibt es ja zuhauf Belege, für das von dir behauptete Szenario sind mir jedoch keine bekannt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:11
Wo genau liegt jetzt das Problem ? Das ich diese zwei Ideologien nicht benennen kann ? Hier treffen doch zwei Weltanschauungen aufeinander oder etwa nicht ?

Das Hauptproblem sehe ich hier
Graf zitiert eine Stelle aus dem Kapitel "Praxishilfen": Wenn Eltern sich über das nicht geschlechtsrollenkonforme Verhalten eines Kindes ablehnend äußerten, heißt es dort, solle die Situation "unter dem Blickwinkel einer möglichen Kindeswohlgefährdung" betrachtet werden.
https://www.morgenpost.de/berlin/article213459419/Broschuere-zu-sexueller-Vielfalt-in-der-Kita-sorgt-fuer-Wirbel.html

Stellen wir da jetzt einfach mal ne evtl Broschüre der AfD vor.
Wenn Eltern sich das nicht geschlechtsrollenkonforme Verhalten eines Kindes wünschen, heißt es dort, solle die Situation "unter dem Blickwinkel einer möglichen Kindeswohlgefährdung" betrachtet werden.


Beides Bullshit nur würdet ihr dann wieder durchdrehen

Abschließend würde ich es einfach der Gender-Ideologie zuschreiben






@Landluft
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2016/Opfer-verschweigt-Vergewaltigung-durch-Fluechtlinge,selin100.html

Doch wie sagt man so schön ? Die Dunkelziffer ist viel höher ;)


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:21
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Doch wie sagt man so schön ? Die Dunkelziffer ist viel höher ;)
Der von dir angeführte Fall ist ohne Frage zu verurteilen, aber worauf genau gründet sich deine Aussage, dass die Dunkelziffer viel höher sei? Hast du weitere Fälle als Beleg?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:22
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Beides Bullshit nur würdet ihr dann wieder durchdrehen
Wieso, soll beides Bullshit sein, wenn Du von dem Einen die Quelle weglässt? Und überhaupt?
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:nur würdet ihr dann wieder durchdrehen
Aha?
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Das ich diese zwei Ideologien nicht benennen kann ? Hier treffen doch zwei Weltanschauungen aufeinander oder etwa nicht ?
Nicht!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:23
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Doch wie sagt man so schön ? Die Dunkelziffer ist viel höher ;)
Von was die Dunkelziffer?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:24
Zitat von eckharteckhart schrieb:Von was die Dunkelziffer?
von denen welche es verschweigen (ging doch klar aus dem Kontext hervor von bora.)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:30
Zitat von OptimistOptimist schrieb:von denen welche es verschweigen (ging doch klar aus dem Kontext hervor von bora.)
Nein. Es ging nicht um das Verschweigen, sondern darum, dass bei Vergewaltigungen durch Flüchtlinge, wie von @antrax0815 behauptet, fälschlich Deutsche als Täter benannt werden. Das war der Kontext.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:33
Zitat von LandluftLandluft schrieb:fälschlich Deutsche als Täter benannt werden. Das war der Kontext.
wenn verschwiegen wird, dass der Täter ein Migrant war, impliziert man damit nicht automatisch, dass es dann demzufolge ein Deutscher gewesen sein muss?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:39
Wenn der Täter wie ein Migrant aussieht, kann es trotzdem ein deutscher Staatsangehöriger sein ...

Wenn man die Personalien des Täters nicht kennt, kann man eben auf gar nichts schließen ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:42
@Issomad
das ist richtig. Die eine Politikerin hatte jedoch ganz bewusst verschwiegen, dass es ein Migrant war (oder hätte es verschwiegen, auch wenn sie es genau gewusst hätte), WEIl sie Migranten nicht in Misskredit bringen wollte.
Darin sehe ich den Punkt.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:51
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Die eine Politikerin hatte jedoch ganz bewusst verschwiegen, dass es ein Migrant war (oder hätte es verschwiegen, auch wenn sie es genau gewusst hätte), WEIl sie Migranten nicht in Misskredit bringen wollte.
Darin sehe ich den Punkt.
Ich auch.
Wie man in den Kommentaren lesen kann.
"Ich habe gelogen, weil ich Angst hatte, dass die Vergewaltigung von Rechts missbraucht wird"
Die Kommentare geben ihr leider recht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 11:56
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wenn verschwiegen wird, dass der Täter ein Migrant war, impliziert man damit nicht automatisch, dass es dann demzufolge ein Deutscher gewesen sein muss?
Nein. @antrax0815 sprach ausdrücklich von Asylbewerbern:
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Oder man verschweigt einfach das es Asylbewerber waren und dichtet einfach Deutsche rein...



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 13:23
https://m.facebook.com/aliceweidel/photos/a.1063313067013261.1073741828.1061322973878937/1868324639845429/?type=3

Weidel ganz offen rassistisch mal wieder.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 14:02
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich auch.
Wie man in den Kommentaren lesen kann.
"Ich habe gelogen, weil ich Angst hatte, dass die Vergewaltigung von Rechts missbraucht wird"
Die Kommentare geben ihr leider recht.
Lügen um die eigene Ideologie zu retten findest du unterstützenswert?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 14:16
Zitat von FipseFipse schrieb:Weidel ganz offen rassistisch mal wieder.
Ich halte zwar die Behauptung, Yücel sei kein Deutscher für nicht recht hilfreich, aber mit Rassismus hat es gar nichts zu tun. Es ist mMn lediglich ein guter Beleg dafür, wie die AfD es schafft, mit schwachen Parolen zu punkten: Weil das Contra meist noch schwächer ausfällt.

Für mich persönlich war/ist Yücel wegen einiger seiner Äusserungen tatsächlich nicht der, der mir unter den von Erdogan inhaftierten Leuten das meiste Mitgefühl abgerungen hat, aber das kann ich auch ohne Umschweife so sagen.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 14:20
Zitat von TripaneTripane schrieb:Lügen um die eigene Ideologie zu retten findest du unterstützenswert?
Bevor ich auf Deine sachlich an mich gestellte Frage antworte:
Möchte ich:
tripane schrieb:
das Glossar in dem Link halte ich für hilflosen, nicht weiterführenden Quatsch. Aber nachdem du es eben schon mal getan hast, kann ich auch sagen, dass ich den verlinkten Text http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar?p=17
für einigermaßen hilf- und wertlos halte.
geklärt haben.
Wo soll ich mich an Stelle der Bundeszentrale für politische Bildung informieren?
Was wirfst Du der bpb vor?

Antwort: N E I N !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 14:24
Zitat von TripaneTripane schrieb:Es ist mMn lediglich ein guter Beleg dafür, wie die AfD es schafft, mit schwachen Parolen zu punkten: Weil das Contra meist noch schwächer ausfällt.
punkten, bei wem?
Ich kenne niemanden, bei dem man mit sowas punkten kann.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 14:24
Zitat von TripaneTripane schrieb:Ich halte zwar die Behauptung, Yücel sei kein Deutscher für nicht recht hilfreich,
Ist er deutscher Staatsbürger, ja oder nein? Ja er ist. Sie würde nie so argumentieren wenn er aus Skandinavien stammen würde ;)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.02.2018 um 14:31
Zitat von eckharteckhart schrieb:punkten, bei wem?
Ich kenne niemanden, bei dem man mit sowas punkten kann.
Du kannst mit diesem bedeutungslosen Geseire bei mir nicht punkten, hast es nur noch nicht mitbekommen. Ich betrachte es nicht als meine Aufgabe, deiner leeren Phrasendrescherei besondere Aufmerksamkeit, geschweige denn einen Sinn zu geben.


melden