weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:00
@filiz
Ne weiß ich nicht, verlink mal wo die auf dem Niveau von Höcke oder Noch.Info Judenhetze betrieben haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:02
@Sixtus66
jetzt mal ganz ehrlich, ich weiß nicht, ob du es gelesen hast, ich habe schon geschrieben, dass das mit höcke und gauland gar nicht geht und einer der wichtigsten gründe war, warum ich die afd nicht gewählt habe.

aber hier zunächst ein beispiel :
http://www.sueddeutsche.de/politik/umstrittene-rede-in-der-knesset-faktencheck-fuer-martin-schulz-1.1891553

für mich ist es kein deut besser bzw harmloser

noch eine ergänzung https://www.welt.de/debatte/kommentare/article166431678/Viele-sind-antisemitisch-und-merken-es-nicht.html

Wikipedia: Boycott,_Divestment_and_Sanctions


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:05
@Sixtus66
dieser wikipedia artikel macht nochmal klar, dass bds nicht von der rechten ecke kommt, vielleicht für diejenigen, die nicht wissen, was bds ist


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:06
@filiz

Hier geht es aber um die AfD und ihre rechtsextremistischen, völkischen, antisemitistischen, antimuslimischen, antihomosexuellen und antifemisnistischen Umtriebe, die sie zu verleugnen versucht, aber immer wieder erneut damit auffällt.
Der gößte Heuchler in der AfD ist derweil der Lügenprofessor Meuthen. Und der brave Wähler glaubt die ganzen Lügen.

Warum? Darum:


afd-bildgeschichten
Dank an: http://www.hogesatzbau.de/was-die-afd-ueber-ihre-waehler-denkt/

Antragsbuch-9-LPT-Bingen-2
Quelle
https://cdn.afd.tools/sites/110/2017/11/30185758/Antragsbuch-9-LPT-Bingen.pdf

Weil darüber das Netz lacht, distanzierte sich die AfD Ahrweiler dann doch ganz plötzlich:
https://de-de.facebook.com/afdahrweiler/posts/1673131079400670

@eckhart @che71 @Sixtus66


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:09
@tudirnix
ich weiß, dass es um die afd geht und ich habe nicht einmal erwähnt, dass ich die so toll finde, davon mal abgesehen, gibt es in deutschland nicht eine einzige partei, zu der ich stehe, ich bin wählen gegangen und da habe ich noch nicht mal die afd gewählt. aber man darf nicht an irgendwas "rumhacken" und dabei vergessen, dass vielleicht andere gruppierungen auch aussagen gemacht haben, die in die gleiche richtung gehen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:11
@Sixtus66
@filiz
Interessant. Im Israel Thread wird über die AfD diskutiert und im AfD Thread über Israel. Der kleine Ausflug ist in Ordnung, allerdings trennt die Themen mal langsam bitte


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:23
@filiz
Auch, dass es viele viele Holocaustleugner gibt, entlastet die AfD in keiner Weise!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:24
@der_wicht
Sorry, geht klar.

@tudirnix
Es ist nicht umbedingt nur die Dummheit der Wähler sondern Parade-Propaganda. Es geht nicht nur darum wer bereits mit drin ist sondern darum wen man gern noch drin hätte und wie man sowas macht, nämlich durch Agitation, generellen Populismus, radikale Thesen und Strohmänner sowie Bilder. Weil Bilder Gefahr und Übertreibung besser darstellen als Texte die dazu schreiben und dann doch irgendwie wieder ansatzweise sachlich sein müssen oder Quellen brauchen.
Ein Boot voller gefährlich-(und gleich)aussehender Ausländer mit Reißzähnen trägt halt viel mehr zur Hetze und zu Wählern bei als irgendein Text, zumals teilweise das falsche Klientel anspricht. Man denke an all die Fakenews bei denen Leute nur die Überschriften gelesen haben und die Überschriften waren dann von den Verbreitern gefälscht oder umgeschrieben.

Oder man denke das Gas Geben Plakat der NPD. Man kann sich bei Bildern auch schnell rausreden, eher als bei Texten manchmal. Die AfD stellt zb nur Flüchtlinge in Booten dar, das ist ja an sich auch nicht problematisch. Aber wenns allgegenwärtig ist dann ist damit eine Intention verbunden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:25
@eckhart
Und das Höcke die NaziIkone und Holocaustleugnerin Haverbeck in Schutz nimmt entlastet die AfD nicht.
http://daserste.ndr.de/panorama/Hoecke-unterstuetzt-Haverbeck,hoecke120.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:26
@eckhart
das ist mir klar, aber es macht auch nicht die leugner außerhalb der afd besser. ich verstehe bloß nicht, wie man die augen, vor leuten verschließen kann, die nicht in dieser partei sitzen. wenn ich jetzt ganz ehrlich werde, kriege ich richtig hier reaktion, deshalb lasse ich es


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:28
@filiz
Welchen Sinn sollte es geben, zugunsten der AfD vom Topic abzulenken?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:28
@tudirnix
Es ist halt keine Judenhetze wenn man laut genug schreit pro Israel zu sein (weil deren Gegner gerade Priorität haben).
Auf Pi News sind auch nur Israelfans, aber man kann gern googeln und nachlesen was die dann zu Friedman schreiben.

Wenn man nicht komplett verblendet ist achtet man halt darauf was eine Person insgesamt äußert, die Summe daraus, sowie wie sie wirkt und nicht auf das was sie behauptet. Gings nach Behauptungen wäre auch Erdogan eine rationale intelligente Person die das Land liebt und sich für seine Bürger und die Guten generell einsetzt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:29
ich betone nochmal : Ich bin nicht für die Afd un habe sie auch nicht gewählt, habe sogar die gründe geschrieben, aber ich finde nicht, dass es die einizige partei ist, die antisemiten als mitglieder haben und mich ärgert dass, das man die augen davor verschließt, es ist nun mal so


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 20:32
@filiz
Hier geht es aber um die AfD, ob Dir das gefällt, oder nicht!
Wenn Du über alle Politiker diskutieren willst, die in Deinen Augen fragwürdige Aussagen getroffen haben, dann eröffne einen neuen Thread.
Und jetzt bleib beim Thema!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 21:37
filiz schrieb:Ich bin nicht für die Afd un habe sie auch nicht gewählt, habe sogar die gründe geschrieben,
Das muss man aber nicht, man braucht weder begründen, ob man für die AfD ist, noch warum man gegen die AfD ist, noch interessiert es, ob man sie gewählt hat.
Ich wüsste sowieso nicht, dass sie überhaupt irgendwann mal jemand gewählt hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2017 um 21:49
@eckhart
eckhart schrieb:Ich wüsste sowieso nicht, dass sie überhaupt irgendwann mal jemand gewählt hat.
Ich bin wenn dann überhaupt nur Leuten begegnet, die es ausdrücklich betonten, dass sie nicht die AfD wählten bzw wählen würden, aber...


mal davon abgesehen:

So geht die Partei für Low&Order, also die Partei, die es mit der Wahrheit ganz genau nimmt, mit den Vergewaltigungsvorwürfen in ihrer Partei um:


"Männer, Macht und Missbrauch: Vergewaltigungsvorwürfe in der AfD"
Wie die AfD mit Vergewaltigungsvorwürfen in ihrer Partei umgeht – und ein Kreisparteitag eine Schlammschlacht auslöst
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Maenner-Macht-und-Missbrauch-Vergewaltigungsvorwue...

Na Gottseidank ist es wenigstens kein Flüchtling. *sarkasmus*


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2017 um 09:08
@tudirnix
@eckhart
@Sixtus66
@jedimindtricks
@Nerok
@paranomal
@Bone02943
http://www.hogesatzbau.de/was-die-afd-ueber-ihre-waehler-denkt/

Man glaubt ja fast, das wäre aus einer Satire-Sendung ?!

Der Wöhrmann kann ja auch nicht ganz gesund sein, solch eine Steilvorlage zu liefern !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2017 um 14:19
@che71
Das ist ja echt ne harte Nummer :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2017 um 14:26
tudirnix schrieb:Na Gottseidank ist es wenigstens kein Flüchtling. *sarkasmus*
Das ist es ja. Die Empörung der rechten über sexualisierte Gewalt geht nicht von der Verletzung der Rechte und Unversehrtheit von Frauen aus, sondern bringt nur das Bild eines völkisch begründeten Eigentumsverhältnisses zum Ausdruck ("Unsere Frauen...", etc.). Das ist wirklich eine der schlimmsten Kombinationen aus Sexismus und identitärem/ethnischem Rassismus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2017 um 19:43
@paranomal @che71 @eckhart @Sixtus66 @Venom @Nerok @Fierna


Heim ins Reich? Oder was jetzt?

Liebe AllmyUser aus Österreich. Falls ihr es noch nicht wusstet: ihr seid nur andere Deutsche.
Das zumindest findet Sachsen-Anhalts Landtagsabgeordneter Marcus Spiegelberg.

"Sachsen-Anhalts AfD-Landtagsabgeordneter Marcus Spiegelberg nennt Österreich einen "deutschen Staat".
Magdeburg l Der studierte Geschichtswissenschaftler Spiegelberg hatte kürzlich eine kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt. Es ging um das Thema Organspenden. Der 25-Jährige forderte neue Konzepte und schrieb einen Satz, der jetzt die Gemüter im Parlament hochkochen lässt: „Hierbei sollten wir uns die erfolgreiche Herangehensweise eines anderen deutschen Staates ansehen und uns als Vorbild nehmen: die von Österreich.“
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/landtag-afd-politiker-sorgt-fuer-empoerung

Zustimmung findet der Herr selbstredend beim braunen Richter aus Sachsen, mittlerweile im BT vertreten, Jens Maier, der die Aussage durch ein Zitat aus dem Lied "Des Deutschen Vaterland" von Ernst Moritz Arndt begründet sieht.

24991462 925633460930448 330662319997558
https://twitter.com/JensMaierAfD/status/940559059840851969

Wundert mich mal gar nicht, dass der "kleine Höcke" ausgerechnet den Arndt zitiert.

Und auch dieser faux pas ist
paranomal schrieb:ja echt ne harte Nummer :D


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Bund im Inland15 Beiträge