Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.041 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:34
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Weißt, es gibt eich Rechtsradikale die "Familienfeiern" anbieten, so schön mit Hüpfburg für die kleinen, Grillen für die Leute, alles toll gemacht und ja eigentlich ne schöne Geste. Aber man darf deren Ziele dabei nicht vergessen.
Ich würde mit meine fiktiven Kindern niemals sowas unterstützten und dort hingehen.
In Österreich hat der Heider mal Geld an Renter verteilt, höchstpersöhnlich sogar, war das eine gute Geste, mit Sicherheit, aber das Ziel was damit erreicht werden soll ist ein gänzlich anderes, also eines was ich niemals unterstützen würde.
okay, bei solchen Beispielen kann ich dich verstehen.
Es könnte aber halt auch mal anderes geben, was wirklich echt nützlich für die Stadt wäre und dann nur aus den schon genannten Gründen abgeschmettert würde.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:35
@Optimist

Wenn es gute Dinge für die Stadt sind, dann werden es auch noch andere auf dem Schirm haben. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es könnte aber halt auch mal anderes geben, was wirklich echt nützlich für die Stadt wäre und dann nur aus den schon genannten Gründen abgeschmettert würde.
Da Dich meine Antwort auf Deine Frage nicht interessiert:
Die AfD behauptet, echt nützlich für den gesamten Staat zu sein! Nicht vergessen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:43
@eckhart
Wenn die AfD Diskrepanzen durch die Flüchtlingspolitik im Parlament offen legt, oder für mehr nationale Integrität plädiert, andere Parteien dann aufstehen und raus gehen oder Menschen gleich die Nazikeule schwingen, ist das nur ein Armutszeugnis für Menschen die eigentlich für Diskurse bezahlt werden und für jene, die sich mit der "Keule" jegliche Vernunft aus den eigenen Kopf schlagen. Alles gleich zu boykottieren nur weil man nicht mehr differenzieren möchte (oder kann), ist genauso kontraproduktiv.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:45
@RitterCumallot

Würde sich die AfD von ihrem extrem rechten Flügel trennen, dann könnte man ja gerne diskutieren. Aber bis dahin gleicht es einer farce, sich mit denen auseinanderzusetzen. Denn ihre Ziele sind für alle klar und ersichtlich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:48
@Bone02943
Vollpfosten lauern überall. Aber im Ganzen, ist da kein Extrem. Klar darauf sollte man achten, wie in jeder Partei. Aber hier geht es schon nicht mehr um ein "achten" sondern um Angst, welche sich fast schon wie ein Wahn ausdrückt.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:49
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:Wenn die AfD Diskrepanzen durch die Flüchtlingspolitik im Parlament offen legt, oder für mehr nationale Integrität plädiert, andere Parteien dann aufstehen und raus gehen oder Menschen gleich die Nazikeule schwingen,
Und zum dritten mal heute @RitterCumallot

27459217 1691601734194135 29979117584845

Diese Liste ist eigentlich unvollständig. Die kann man um durchaus einiges mehr erweitern. Alles hier im Thread dokumentiert.

Noch Fragen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:50
@tudirnix

Und nicht vergessen das man "uns" an die Wand stellt, wenn die mal an der Macht sind.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:50
@tudirnix
Gott... Würde ich ein Bild zusammenstellen von Statements die von anderen Parteien gesprochen wurden und in ein Extrem gehen, würde der Space für den Post nicht mal reichen. Noch Fragen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:50
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:Wenn die AfD Diskrepanzen durch die Flüchtlingspolitik im Parlament offen legt
ist das nichts weiter als eine Zweckbehauptung der AfD.
Noch dazu ohne Beleg.
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:oder für mehr nationale Integrität plädiert
Hat die AfD schon mal was konkreteres gesagt,als Meuthens ethnopluralistisches?: "Die AfD ist für ein Europa der Vaterländer"?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:52
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:Nicht das auf manchen Sendern fast 24h 7D irgendwas von Hitler lief.
N(azi)24 bzw N.TV werden vornehmlich von Rechten frequentiert. Die ewigen Hitlerdokus erzeugen eher Faszination denn Abschreckung.
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:Vollpfosten lauern überall.
Hier sinds aber Terrorverdächtige und Terrorsympathisanten die Posten erhalten. Das ist direkt demokratigefährdend und etwas anderes als ein paar einzelne in einer Partei die irgendwann mal einen semi-rassistischen Spruch losgelassen haben oder sowas.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:52
@eckhart
Ach ja? glaubst die Flüchtlingspolitik hatte wirklich nur gutes? Glaubst die Politik der letzten Jahre war fabelhaft? 1+ mit Sternchen und so? :D


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:53
@RitterCumallot

Bei der AfD sind es ja nicht nur einfach mal so einzelne "Vollpfosten". Das ganze hat System und diese "Einzelfälle" werden da schon zur Normalität.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:53
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:Terrorverdächtige und Terrorsympathisanten
Davon laufen oder liefen bei anderen Parteien auch genug rum. Vergisst man gerne.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:53
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Und nicht vergessen das man "uns" an die Wand stellt, wenn die mal an der Macht sind.
Das prophezeite ja seinerzeit schon Frohnmeiers markus, nur nicht so direkt wie Holger Arppe
"Ich sage diesen linken Gesinnungsterroristen, diesem Parteienfilz ganz klar: Wenn wir kommen, dann wird aufgeräumt, dann wird ausgemistet, dann wird wieder Politik für das Volk und nur für das Volk gemacht - denn wir sind das Volk, liebe Freunde" (AfD-Anhänger skandieren: "Wir sind das Volk")
http://www.deutschlandfunk.de/afd-kundgebung-in-erfurt-wenn-wir-kommen-wird-aufgeraeumt.1773.de.html?dram:article_id=335345


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:55
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:Ach ja? glaubst die Flüchtlingspolitik hatte wirklich nur gutes? Glaubst die Politik der letzten Jahre war fabelhaft? 1+ mit Sternchen und so?
So schnell lenkst Du von der AfD ab?
Wären es nicht die Flüchtlinger wäre es was anderes. Die AfD hat schon alle möglichen Ziele abgesteckt.
Dazu kommt wohl nichts.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:55
@tudirnix

So ist es und deswegen darf es keine Verharmlosung der AfD geben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:56
Haben sie keine Flüchtlinge mehr zum hetzen dann sind es kriminelle Migranten, sind sie dann weg dann kommen die Homos und Obdachlosen dran. Zwangsarbeit wurde ja schon mal so nebenbei angedacht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:59
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wären es nicht die Flüchtlinger wäre es was anderes. Die AfD hat schon alle möglichen Ziele abgesteckt.
Wodurch hat sie denn den größten Zulauf? Bestimmt nicht durch ihre Erfahrung in der Politik oder durch ihre mega teure (ironie) Werbekampagnen. Das eine ruft eben das andere auf den Plan.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.02.2018 um 21:59
Zitat von RitterCumallotRitterCumallot schrieb:Wodurch hat sie denn den größten Zulauf?
Rassismus!?


melden