Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.055 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2018 um 21:19
Etwas Neues vom Holocaust-Leuger Gedeon: Er protestiert in einem offenen Brief gegen die Verlegung von Stolpersteinen in Singen, weil er findet, dass niemandem das Gedenken an Opfer aufgezwungen werden soll, wie die Zeit meldet. So sieht es innerhalb der AfD aus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2018 um 21:22
@Landluft
wollte ich gerade posten.

Wie sagte Meuthen einst: wen Gedeonnicht ausgeschlossenen werde, würde er zurücktreten. Da war doch mal was?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.02.2018 um 21:56
@tudirnix

Seit wann hält sich Meuthen denn an das, was er öffentlich verkündet? Die AfD lügt. Immer.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 15:48
AfD erstmals in ner Umfrage vor den Sozen:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article173741409/Insa-Umfrage-AfD-erstmals-vor-der-SPD.html
Wobei das auch das Institut ist dass die SPD eh schon öfter schwächer hatte. (Aber bei den meisten andern Instituten ist sie ja auch schon unter 20, wenn auch noch nich bei 15-16.)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 16:24
AfD erstmals vor SPD!!!

Welch ein schöner Tag für Deutschland und welch ein schlechter für die Roten!
Noch 2-3 Jahre und dann kommt der Neuanfang!


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 16:28
Zitat von GrenoxGrenox schrieb:Noch 2-3 Jahre und dann kommt der Neuanfang!
Der AfD, ja, weil man sich wieder komplett zerstritten und sich der rechte Flügel vom ultra rechten um Höcke und co abgespalten hat. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 16:35
@Bone02943
Der AfD, ja, weil man sich wieder komplett zerstritten und sich der rechte Flügel vom ultra rechten um Höcke und co abgespalten hat.
Wir werden es ja sehen, jedenfalls würde ich an deiner Stelle nicht schon zu früh lachen! ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 16:37
Zitat von GrenoxGrenox schrieb:Noch 2-3 Jahre und dann kommt der Neuanfang!
Wenn die AfD dann anfängt gegen Journalisten vorzugehen wie versprochen? :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 16:38
@Grenox

Dito!

Irgendwann ist es ja auch mal vorbei mit dem Flüchtlingsthema, auf Dauer kann die AfD damit nicht mehr punkten, der ziemlich rechte Teil der Bevölkerung ist scheinbar zum größten Teil abgegrast. Im Osten sehe ich jedenfalls kaum noch größeres Wählerpotential. Im westen wird sich das zeigen. Ansonsten könnte die AfD nur noch dann mehr punkten, wenn sie in den Ländern wirklich gute politik machen würde und die soziale Schiene fährt. Aber das sieht ja eher nach dem gegenteil aus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 16:53
Zitat von GrenoxGrenox schrieb:Noch 2-3 Jahre und dann kommt der Neuanfang!
Und in 14 - 15 Jahren nochmals. Und dann noch viel gründlicher!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 17:30
@Pan_narrans

Wie die Röhms sich mal wieder alle für Speer halten, köstlich...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 18:42
@Bone02943
Irgendwann ist es ja auch mal vorbei mit dem Flüchtlingsthema
Wenn du glaubst das wäre der einzige Punkt warum die AfD erfolgreich ist, dann hast du und ich muss es dir schon wieder sagen, nichts kapiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 18:54
@Grenox

Es ist nicht das einzige Thema, aber es ist das derzeit größte, noch. Neben Merkel muss weg.
Und Merkel wird auch mal aus der Politik treten. Dann sind schon zwei große Standbeine weg.
Kommt noch der Quatsch von wegen "Alle sind verlogen, die Elite, Volksfahräder und Islamisierung".
Viel mehr hat die AfD nicht zu bieten. Der Rest ist homophob, Deutschtümmelei, Rückfall in schlimme Zeiten, ...

Ja wenn sie es sozial schaffen die Leute einzulullen, was ich derzeit nicht sehe, dann könnte da noch ordentlich was wachsen, dazu müssten sie aber auch in den Landesparlamenten vernünftige Politik machen.

Warscheinlicher ist da eher das die Spitze der Fahnenstange so langsam erreicht ist, die anderen Parteien werden sich auch immer besser auf die AfD einstellen können und die große Übernahme der AfD ist da weiter weg als nah dran.

Kommt natürlich auf die äußeren Umstände an, die nicht beeinflussbar sind. Terror, Krieg, Wirtschaftsabsturz,...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 19:33
@Bone02943
Es ist nicht das einzige Thema, aber es ist das derzeit größte, noch.
Viel mehr hat die AfD nicht zu bieten. Der Rest ist homophob, Deutschtümmelei, Rückfall in schlimme Zeiten, ...
Deutschtümmelei, Rückfall in schlechte Zeiten etc... ich lach mich tot.
Totaler Schwachsinn den du schreibst mal wieder.
Kommt noch der Quatsch von wegen "Alle sind verlogen, die Elite, Volksfahräder und Islamisierung".
Quatsch in deinen Augen, dir sei deine Meinung gegönnt.
Warscheinlicher ist da eher das die Spitze der Fahnenstange so langsam erreicht ist, die anderen Parteien werden sich auch immer besser auf die AfD einstellen können und die große Übernahme der AfD ist da weiter weg als nah dran.
Wie gesagt das werden wir ja noch erleben wer Recht behält.
Kommt natürlich auf die äußeren Umstände an, die nicht beeinflussbar sind. Terror, Krieg, Wirtschaftsabsturz,...
Da sind wir ja schon mitten drin.
Aber wenn du glaubst das das für Deutschland nicht beeinflussbar ist bist du bestens auf der anderen Seite aufgehoben. Schulter zucken und weiter so... ganz die Mutti würd ich sagen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 19:47
"Im "Insa"-Meinungstrend, der für die "Bild"-Zeitung erhoben wurde, verliert die SPD einen weiteren Prozentpunkt und erreicht nun nur noch 15,5 Prozent. Die AfD hingegen legt um einen Punkt zu und kommt auf 16 Prozent."
https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-fuehrungschaos-und-groko-hick-hack-nach-fuehrungschaos-und-groko-hick-hackafd-ueberholt-in-wahlumfrage-erstmals-spd_id_8491744.html

Tja, wenn die AFD schon die 2. stärkste Kraft in gesamt Deutschland ist und selbst die SPD hinter sich gelassen hat, dann sieht die Zukunft für Deutschland nicht gut aus, diese Partei wächst und wächst und ist nicht aufzuhalten, erst 4% dann 9% dann 11% jetzt 16%.

Was habe ich hier nicht alles schon gehört wie diese Partei können nicht wachsen, schon gar nicht 2. stärkste Kraft werden und nicht so und so viele % holen, diejenigen wurden immer wieder eines besseren belehrt.

Und ich denke man kann mit SICHERHEIT sagen, dass es bei den 16% nicht bleiben wird. die 4 Jahre Groko werden die AFD noch mächtig wachsen lassen, ich wähle bewusst das wort mächtig.

Liege ich falsch ? was sagt ?

Und wenn diese Ausländerhassende Partei mal an der Macht ist nicht auszumahlen was dann denn ausländern und Muslimen in Deutschland geschieht.

Schon heute diktiert sie ihre Politik den anderen Parteien weil die anderen Parteien sonst Angst haben dass noch mehr Wähler weg rennen und deswegen AFD light spielen MÜSSEN/WOLLEN.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 19:56
@cheroks

Das ist eben die Quittung für die Jahrzehnte lange schlechte Politik.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 20:01
Zitat von GrenoxGrenox schrieb:Das ist eben die Quittung für die Jahrzehnte lange schlechte Politik.
Mag ja sein oder nicht sein, also das mit der schlechten Politik, aber wieso müssen es am Ende immer die Ausländer ausbaden ? warum müssen immer die Ausländern als Sündenböcke herhalten ?

vorallem wenn du von schlechter Poltik redest, wer hat denn diese Politiker gewählt ? das deutsche Volk.

Wirtschaftlich geht es Deutschland im Weltvergleich sehr sehr gut, hier gibt es Arbeit, Sozialsysteme und quasi alles. Das nenne ich mal dann jammer auf sehr hohem Niveau.

Ausländer erwitschaften ingesamt eine Plus im 2 stelligen Milliarden Bereich, die BRD weis quasi nicht mehr wohin mit den zich Überschus Milliarden und trotzdem gefällt die Poltik den deutschen nicht ?

Und klar ausbaden darf es dann wieder wer ? hat ja alte tradition in deutschland.

Den deutschen geht es so schlecht dass die Welt sie drum bendeidet, also dass es ihnen so gut geht, und trotzdem ist der deutsche nicht zufreiden und der Ausländer darf dran glauben dass es dem deutschen so gut geht :D

Nicht auszumahlen was mal wäre, wenn es dem deutschen wirklich schlecht geht, ich glaub die AFD würde über Nacht die alleinige Mehrheit holen


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 20:20
@cheroks
Mag ja sein oder nicht sein, also das mit der schlechten Politik, aber wieso müssen es am Ende immer die Ausländer ausbaden ? warum müssen immer die Ausländern als Sündenböcke herhalten ?
Oh mann.. die Ausländer Baden hier gar nichts aus. Gehts hier um Chinesen oder Polen oder Russen? Es geht um denn Islam. Der soll aber ist und wird niemals ein Teil Deutschlands sein.
Und jetzt sollen 200.000, aber wahrscheinlich noch mehr jedes Jahr kommen? Das ist jedes Jahr ne islamische Großstadt... da muss man ja komplett verrückt sein.
vorallem wenn du von schlechte Poltik redest wer hat denn diese Politiker gewählt ? das deutsche Volk.
Ja da hast du Recht. Aber immer mehr sehen halt das sie nicht ihrem Auftrag dem deutschen Volke zu dienen nachgeht sondern sie machen was sie wollen.
Wirtschaftlich geht es Deutschland im Weltvergleich sehr sehr gut, hier gibt es Arbeit, Sozialsysteme und quasi alles. Das nenne ich mal dann jammer auf hohem Niveau.
Jaja Zitat Merkel: "Deutschland geht es gut, das sollte uns freuen".
Glaubst du diese Worthülsen kommen noch an? Ja die Hochfinanz die freut das sicher!
Ausländer erwitschaften ingesamt eine Plus im 2 stelligen Millairden bereich, die BRD weis quasie nicht mehr wohin mit den Überschus Miallarden und dtrotzdem gefällt die Poltik den deutschen nicht ?
Zahlen um Zahlen, Milliarden um Milliarden, Prozente um Prozente, bla bla bla.
Und klar Ausbanden darf es dann wieder wer ? hat ja alte tradition in deutschland.
bla blub ...


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 20:25
Zurück zum Thema.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.02.2018 um 20:26
Zitat von GrenoxGrenox schrieb:Oh mann.. die Ausländer Baden hier gar nichts aus. Gehts hier um Chinesen oder Polen oder Russen? Es geht um denn Islam.
Ja, mit Ausländer meine ich vorallem Muslime aber auch generell Ausländer die mit Islam nichts zu tun haben, das haben wir bei der AFD gesehen und gehört, aber Hauptziel sind die Muslime.
Zitat von GrenoxGrenox schrieb:Jaja Zitat Merkel: "Deutschland geht es gut, das sollte uns freuen".
Glaubst du diese Worthülsen kommen noch an? Ja die Hochfinanz die freut das sicher!
Ok Teflon Merkel hin oder her, schauen wir uns doch die Fakten an und vorallem den Vergleich zu anderen Ländern wie USA, Spanien, Italien, Griechenland, Polen, also EU.

Die EU gehören zu den wohlhabendesten und reichsten Ländern der Erde und IN der EU ist Deutschland ganz ganz oben was Wohlstand angeht, viele EU Länder beneiden die gute Lage In Deutschland, Deutschland erwirtschaftet ein Millairden Plus nachdem anderen und weis nicht wohin damit.

ich sehe in Zukunft eine AFD die locker 20% und mehr holt, liege ich da falsch ?


melden