Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 06:23
was meuthen und weidel davor schwebt, ist ein riesen große geschenk an die konzerne. was bedeutet das eigentlich?

AG+AN zahlen zur hälfte in die rentenkasse ein, bei der umlagenfreie rentenvorsorge fällt der AG -anteil völlig weg, der AN muß alles selber zahlen möglich noch mehr aufwenden wie zu vor, da die versicherungsindustrie die chance sieht richtig ab zu kassieren.

ergebnis: es findet eine indirekte lohnkürzung statt da der AG-anteil für den AG eingespart wird, weiterhin werden die AN durch die versicherungen geschröpft, damit landet der normale AN in der armutsfalle.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 09:24
Zitat von che71che71 schrieb:Außerdem hat die AFD überhaupt keine eigenen Ideen zur Rentenreform, sondern das sind alles Sachen die vor 15 Jahren von der FDP schon geschwurbelt wurden.

Jedoch die AfD kriegt die Widersprüche unter einen Hut,
indem sie sie nicht gleichzeitig behandelt sondern nacheinander:

- Zur Bayernwahl haben wie gehabt, Gauland, Meuthen und Weidel das Wort.
-Wird 2019 in Sachsen, Brandenburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern gewählt, hatben Höcke und Poggenburg das Sagen.
Beim Rest je nach dem, wie es gerade opportuner erscheint.

(Erinnerungen an früher sind angeblich zufallsbedingt.)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 09:54
Zitat von dasewigedasewige schrieb:was meuthen und weidel davor schwebt, ist ein riesen große geschenk an die konzerne. was bedeutet das eigentlich?

AG+AN zahlen zur hälfte in die rentenkasse ein, bei der umlagenfreie rentenvorsorge fällt der AG -anteil völlig weg, der AN muß alles selber zahlen möglich noch mehr aufwenden wie zu vor, da die versicherungsindustrie die chance sieht richtig ab zu kassieren.

ergebnis: es findet eine indirekte lohnkürzung statt da der AG-anteil für den AG eingespart wird, weiterhin werden die AN durch die versicherungen geschröpft, damit landet der normale AN in der armutsfalle.
Und die zuhörer auf dem parteitag sitzen da und nicken.
Unglaublich. Denkt da keiner mit?
Oder streben die nicker politische karrieren an und hoffen vom staat alimentiert zu werden?
Und herr meuthen? Wie will es es mit den beamten halten? Sollen die auch künftig selbst vorsorgen?
Er ist ja professor. - Na, egal. das beträfe ohnehin alles die nächsten generationen. nicht ihn.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 10:12
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Und die zuhörer auf dem parteitag sitzen da und nicken.
Unglaublich. Denkt da keiner mit?
Sei mal ehrlich - viele Leute in Deutschland haben keine Ahnung wie der Laden läuft. Keine Ahnung von gelebter Demokratie, keine Ahnung von Wirtschaft, keine Ahnung von Politik, keine Ahnung vom Sozialsystem (inkl. Rente), keine Ahnung von Vorsorge fürs Alter.

Da ist es leider natürlich, dass man die Tragweite nicht sofort erkennen will/kann/darf.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 10:31
@Fichtenmoped

die afd-wähler und viele mitglieder hören nur migranten und flüchtlinge sind gefährlich und nehmen die ganzen anderen themen nicht wahr. so wie in österreich jetzt wo der 12 std-arbeitstag eingeführt werden soll. so wird auch hier bei einer afd mitregierung das sozialsystem zerstört.

die afd will nicht nur das ausländische mitbürger am sozialsystem partizipieren, sie will überhaupt kein sozialsystem.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 10:50
@frauzimt
Die Abnicker sind natürlich scharf auf gutdotierte Jobs,oder Wohnungen,diejenigen die das jetzt haben muss man natürlich erstmal rausschmeissen.
So Planstellen für tausend neue Lagerleiter muss man natürlich auch erstmal schaffen.
Bis es soweit ist heisst es jedoch Gehorsam zeigen und alles abnicken


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 12:12
Und die Abnicker
gehen auf Höckes und Poggenburgs Versprechungen, wenn sie vor Wahlen in den neuen deutschen Bundesländern getätigt werden,ab
wie Schmitz Katze! *

*( http://www.einfachtierisch.de/katzen/das-geht-ab-wie-schmitz-katze-was-steckt-dahinter-id35235/


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 12:22
Karin Dohr eine ARD Kommentatorin meint: Die AfD brauche das Thema Flüchtlinge, um von ihren fehlenden Konzepten abzulenken.

Kann das so von euch bestätigt werden und wenn ja, wozu braucht man dann so eine Partei wie die AfD? Die kann doch dann eigentlich weg, oder?

tagesschau


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 12:33
@peekaboo
Das hab ich vor zwei Jahren gesagt,vor drei Jahren gesagt,vor vier Jahren gesagt.
Und jetzt plappern sie mir alle nach,ich bin das ja nicht anders gewohnt...*gähn*


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 12:34
@peekaboo

Das wurde ja nun hier zur Genüge erwähnt.

Wahlen + Flüchtlingsdebatte = AFD

Viel mehr gibt es da nicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 14:08
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Viel mehr gibt es da nicht.
Bis auf nach außen dringende Schlagzeilen!

Parteitag in Augsburg
AfD-Chef Meuthen will gesetzliche Rente abschaffen
01.07.2018, 11:43 Uhr


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 16:44
Enorme Sprengkraft
Ein Sonderparteitag zur Sozialpolitik soll im kommenden Jahr klären, wo der Weg hinführt.
Selbstredend nach den Wahlen
Zitat von eckharteckhart schrieb:2019 in Sachsen, Brandenburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern
Bleibt es wirtschaftsliberal wie unter Lucke - oder wird es sozialpolitisch links. Beides kann auf Dauer nicht gehen, so sehr sich die Partei auch heute schon um diesen Spagat bemüht. Irgendwann droht der Leistenbruch. Noch kann die AfD übertünchen, dass sie bei einer ganzen Reihe von Themen noch nicht greifbar und konkret geworden ist.
Deshalb kann sie bei unterschiedlichsten Wählergruppen erfolgreich um Stimmen werben.
Bei der AfD hilft es immer genau zuzuhören, was sie sagt.
Und man muss wissen:
Sie meint es auch genau so, wie sie es sagt.
https://www.tagesschau.de/kommentar/afd-parteitag-223.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 17:16
Hoffentlich hat die Afd Mischpoke bald das Zeitliche gesegnet. Verstehe nicht, wie man auf sowas reinfallen kann. Hab schon Erfahrung mit Wählerschaft von denen.
Harz 4rer sind alles Assis die nix arbeiten wollen, Ausländer alle kriminell.
Aber macht alle mal.........und jetzt, wie ihr hier alle schon aufgezeigt habt, soll auch noch die Rente weg. Hoffentlich auch für die Politiker. Wenn dann schon für alle.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 17:34
@Baruchan
abgekuperte Trump-Politik, Handlanger des Oils, Versklaver des Volkes, alle Macht dem Grosskapital.
AfD redet nur zerstörerisch andern ins Handwerk, sich in verbrecherischer Potenz übend.

Gegen Globalisierung, welche Flüchtlingsströme auslöst, Links/Grün wählen.
Bayer-Monsanto wird noch mehr Afrikaner in die Flucht nötigen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 17:57
Kurzer Zwichencheck:

Die Umfragewerte der AfD stürzen wieder ab, und zwar von 16% auf 14% (Emnid). Und bei Infratest dimap sieht's für die AfD, die keinerlei Konzepte vorweisen kann, nicht besser aus. Von 15% ebenfalls abgerutscht auf 14%.

Mal sehen wie die Wählerschaft auf die Abschaffung der gesetzlichen Rente reagieren wird. Ob sie die AfD dafür honorieren wird bleibt abzuwarten.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 21:31
Zitat von dasewigedasewige schrieb:was meuthen und weidel davor schwebt, ist ein riesen große geschenk an die konzerne. was bedeutet das eigentlich?
Das bedeutet, dass der Parteigründer Lucke eine wenig verträumt seufzt: "Hach, so mag ich meine (ehemalige) Partei"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 23:05
Zitat von Bla-bla-blaBla-bla-bla schrieb am 15.06.2018:@all
Nur mal so eingehakt, habt ihr eigentlich schon gemerkt das sich hier (fast) niemand mehr mit anderer Meinung (länger) mit euch unterhält? Der tread ist zu einer Filterblase gleichgeschalteter Meinungen degeneriert! Trotz ständiger gegenseitiger Bestätigung wie böse und nazi die Afd doch ist, gewinnt sie in der Realität seit bestehen des treads und entgegen der Voraussagen hier, immer mehr und mehr an Stimmen!
Natürlich kann man seinen Narzismus immer weiter pflegen und davon ausgehen das alle anderen blöde und nazi sind, und man selber Inhaber der absoluten und überlegenen Wahrheit ist, aber ist das wirklich realistisch?
Ich habe jetzt eine ganze Weile hier mit gelesen. Dein Beitrag bringt es auf den Punkt. Aber, weisst du, lass sie doch in ihrer Blase. Jeder, der sich ein bisschen Zeit nimmt, bemerkt schnell, worum es hier in diesem Thread wirklich geht. Eine neutrale, angemessene Diskussion ist doch gar nicht erwünscht. Meine Lebenszeit wäre mir viel zu schade, mich hier zu beteiligen. Ausserdem hänge ich an meinem Account. Wäre es eine ausgewogene Diskussion, würden sich auch mehr Leute beteiligen, ohne in den unisono Bashingchor mit einzustimmen. Aber wer hat denn Lust, sich das hier anzutun? Mehr sage ich dazu nicht, denn ich bin sonst gerne hier und nicht scharf auf eine Löschung.
✌️


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 23:17
@Bla-bla-bla
Weshalb gewinnt die AfD Wählerstimmen?
Meine Antwort: Weil sich die Dümmsten der Gesellschaft von den Propagandisten oktroyieren/bevormunden lassen!
Erzähl dem kleinen Mann, er bekomme mehr Geld, mehr Gerechtigkeit und er freut sich, ohne die grossen
Zusammenhänge der Lügengeschichten zu erkennen.
Wie populistische Lügenpropaganda das Volk zum Nazi-Mitläufer machen kann.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 23:23
Ich halte immer noch daran fest, dass die AfD nur temporär wächst und noch bisschen wachsen wird. Wenn ich mir die Umfrage von letztem Jahr angucke bin ich fest überzeugt, dass die AfD gar nicht mal soooo groß noch wachsen kann wenn die Mehrheit der Deutschen sie für rechtsextrem oder tendenziell rechtsextrem hält.

Anderseits gibts halt tatsächlich einige Störer von "unserer Seite" die bspw. alles und jeden als Nazi diffamieren der auch nur ansatzweise in die konservative und/oder rechte Richtung denkt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.07.2018 um 23:32
@Bla-bla-bla
Schau mal "Die Welle", bei Youtobe für €3,50 freizuschalten.
"Wenn der eine darf, dann darf ich auch" Mitläufer, poppig wie Fidget-Spinner oder Ariana Grande
@Venom
Ich sehe das kritischer...
Gezielte TV-Werbung vermag bis 30% Umsatzzuwachs zu generieren.
Infiltriert sich die AfD in Universitäten und Schulen, missbraucht ihre akademischen Grade und parlamentarische Macht, kann eine Mehrheit schneller Realität sein als man es sich versieht. Diese fossilen Mächte haben Kapital ohne Ende, wie man auch am Monsanto-Kauf durch Bayer sieht (Kaufpreis € 54 Mia.)
Trump hat es auch geschafft und der Populismus zum BREXIT.


melden