Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 19:56
@TheBarbarian
Mm, wie ist das mit politischer Beeinflussung?
CDU und AFD gemeinsam.
Auf die Band haben sie sich ja eingeschossen.
Ja wir wollen nur seichtes Harmoniegedudel.
Weiss jemand, wer Hans Söllner ist, in meiner Frischezeit wurde der nicht im Radio gespielt im schönen Bayerland.
Die Texte waren zu kritisch, derb und direkt.
Das erinnert mich jetzt an die Band.
Ich habe die Jungen mal im Gespräch gesehen, so radikal sind sie nicht, nur verdammt direkt.
Es ist schon interessant, wen der Verfassungsschutz da so beobachtet hat, deshalb haben sie den NSU
wahrscheinlich übersehen!
Oh Deutschland, manchmal


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 19:57
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich glaub nur nicht wirklich
Wie gesagt, was du glaubst ist wurscht.
Wenn du das anders siehst, musst du das stichhaltig begründen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 19:58
dann ists halt wurscht, ich glaub trotzdem nicht, dass sie vom Saulus zum Paulus geworden sind.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:02
@Optimist
Wie war das mit einer zweiten Chance?
Was wir glauben oder nicht ist nicht relevant, sondern unsere Sache.
Was sie privat denken ist ihre Sache.
Solange sie es nun in gemäßigter Form nach aussen tragen, sollte es okay sein
Wie war das mit Heino?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:04
Man könnte das, was gerade abläuft, auch mit einem einzigen Wort beschreiben: Zensur.

Grundgesetz: "Zensur findet nicht statt."

Irgendwo ist da der Wurm drin...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:05
@Palmzweig
hmm, was mit Heino war, weiß ich ehrlich gesagt nicht - gehts da um die Haselnuss?

Keine Ahnung, ob er da faschistisches oder rechtsextremes Gedankengut hatte oder ob da wirklich nur in dem Lied ne Haselnuss gemeint war - hab mich nie damit befasst.
Und in der AfD war oder ist er doch sicher auch nicht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:15
Der gute Mann hat einer Ministerin halt eine CD mit einigen Liedern geschenkt, die sich auch bei der SS grosser Beliebtheit erfreut haben.
Er hat's halt sehr mit Heimat.
Und dass sein Mädel auch schwarz braun sein soll(das wäre jetzt ein Wortwitz)okay, seine Frau ist superblond.
Aber das die CDU der AFD so wenig Wiederstand entgegensetzt ist manchmal schon erschreckend!
.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:22
@Palmzweig
ich würde es auch gefährlich finden, wenn die AfD irgendwann Macht bekäme.
Jedoch finde ich es dennoch richtig, wenn CDU oder sonstwer zufällig eine gleiche Position vertritt wie die AfD, dass dann nicht WEGEN der AfD von seiner Position abgesprungen wird.

Dann würde man nämlich mMn die AfD einflussreicher machdn.

Ich stelle mir gerade vor:
Die AfD macht bewusst einen Vorschlag für eine Sache wo sie genau das Gegenteil möchte.
Nun braucht sie nur noch abwarten bis die anderen - rein aus Opposition zur AfD - das Gegenteil machen ...
... et voila - AfD hat erreicht was sie wollte.

Wenn ich AfD-Häuptling wäre, würde ich genau diese Strategie ausprobieren ;)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:26
Wenn ich mich recht erinnere, gab es schon ein paar Mal Gemeinsamkeiten zwischen beiden Parteien, was Abstimmungen anbelangte.

Zwar ist die Merkel gegen eine Koalition mit der AfD, aber sie ist momentan geschwächt und der/die Nächsten warten bereits auf die Nachfolge.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:27
@Optimist
In kleinen Teilen tun sie das schon.
Siehe Bayern.
Über so viel Unfähigkeit lachen sie sich ja tot.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:28
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Jedoch finde ich es dennoch richtig, wenn CDU oder sonstwer zufällig eine gleiche Position vertritt wie die AfD, dass dann nicht WEGEN der AfD von seiner Position abgesprungen wird
Du hast es auch nicht so sehr mit dem Grundgesetz, wonach Kunstfreiheit gilt und Zensur nicht stattfindet.

Noch einmal: Die CDU hat hier gegen die Verfassung verstoßen, und du findest es gut, dass sie dabei zufällig die gleiche Position vertritt wie die rechtsextreme AfD, die die Pressefreiheit beenden will und auch die Freiheit von Forschung und Lehre, indem gerade ein Petzkatalog von linken Lehrern zusammengestellt wird.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:AfD-Häuptling
facepalm


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:29
@Palmzweig
was meinst du mit " in kleinen Teilen tun sie das schon"?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:37
@Optimist
Na, indem sie Forderungen z.b. wegen Flüchtlingen aufstellen, jeder empört ist, aber wenig später dennoch in diesen Forderungen nachziehen.wenn auch in abgeschwächter Form.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:41
@Palmzweig
nein, SO hatte ich das nicht gemeint.

Ich meinte sowas, wenn dies nicht schon umgesetzt wäre ( nur mal als Veranschaulichung):
AfD fordert, Homosexuelle dürfen heiraten (wenn dies noch nicht möglich wäre), in Wirklichkeit wollen sie es aber gerade NICHT.
Nun warten sie ab, bis die Anderen dies nun aus Opposition heraus auch nicht wollen, WEIL es ja die AfD vorgeschlagen hatte -> AfD hätte ihr Ziel erreicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:44
Okay, sorry falsch verstanden.
Zuviel Medis, hihi
Je mehr ich über die AFD lesen desto mehr brauche ich.
Diese Kopfschmerzen!!!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:47
@Palmzweig
okay, nun weißt du wie ich es gemeint hatte :)
Und deshalb u.a. würde ich es für falsch halten, WENN jemand auf die Idee käme, etwas aus Prinzip abzulehnen nur WEILs die AfD vorgeschlagen hatte.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:50
@Optimist
Ich fände es besser erst Mal gar nichts dazu zu sagen.
Danach sollte ein Vorschlag aus der eigenen Partei kommen, den Richtlinien der eigenen Partei folgend.
Also keine hinterhergechel!
Das kommt gar nicht gut, und wirkt unglaubwürdig.
So verliert man Wähler.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:57
@Palmzweig
Zitat von PalmzweigPalmzweig schrieb:Ich fände es besser erst Mal gar nichts dazu zu sagen.
Danach sollte ein Vorschlag aus der eigenen Partei kommen, den Richtlinien der eigenen Partei folgend.
grundsätzlich stimme ich dir hier zu.

Nun aber mal ein fiktives Beispiel:
AfD schlägt vor, Asylbewerber dürfen sofort nach Ankunft in D arbeiten und sollten dezentral untergebracht werden.
Nun können die anderen Parteien erst mal eine Weile dazu schweigen.

Aber später macht eine Partei den gleichen (in meinen Augen guten) Vorschlag - (andere Worte lassen sich für diesen Vorschlag kaum finden).
Nun kann man dieser Partei nachsagen, sie hechelt der AfD hinterher.
Was nun?

Den Vorschlag ablehnen, nur weil ihn die AfD gemacht hatte?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 20:59
@Optimist

Du willst hier tatsächlich spekulieren, über Dinge, die nicht eintreten werden? :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.10.2018 um 21:02
@tudirnix
wie ich weiter oben schon zum Ausdruck brachte, wenn die AfD raffiniert wäre, würde sie genau das Gegenteil fordern von dem was sie eigentlich will.
Und wie gesagt, weil man ihr ja nicht nachhecheln wollen würde, würde die AfD somit ihr eigentliches Ziel erreichen können.

Natürlich ist fraglich, ob die AfD wirklich so raffiniert wäre, den "Oppositionsgeist" der anderen Parteien für sich auszunutzen :D


1x zitiertmelden