Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:14
Zitat von bone02943bone02943 schrieb: Denn ein Raubüberfall kann ja gar nicht sein, sonst könnte man diesen politisch motivierten Mordanschlag ja gar nicht mehr den Grünen, der SPD und Linken ankreiden.
Könnte ja auch irgendwelche Verbrecher-Muslime sein... Beschaffungskriminalität für Korankonsum oder so, irgendwas geht immer...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:14
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Was wohl die AfD dazu sagt.
Gar nichts. Märchenwald-Folklore stört dich nicht an Fakten oder jämmerlichen Staatsdienern in albernen Uniformen.

Vielleicht war es ja ein politisch motivierter Raubüberfall mit unsichtbarem Kantholz. Lässt sich nicht ausschließen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:17
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Zynisch find ich eher die AfD
Die AfD macht das, also machst du es auch?
Und was die Verletzung betrifft, man weiß doch gar nicht genau woher sie nun stammt. Vielleicht ja auch vom Sturz.
Ganz genau, das weiß man nicht. Die Staatsanwaltschaft geht aktuell davon aus, dass sie nur vom Sturz kommen.
Fraglich ist immer noch, woher die Kantholz-Tritte-Theorie kommt, zumindest wo der eigentliche Ursprung dafür ist.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:17
Überfälle auf AFD Politiker haben in Bremen ja schon eine gewisse Tradition. Bernd Lucke wurde 2013 mit Pfefferspray angegriffen und von der Bühne gestoßen. Die Täter wurden freigesprochen:

https://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/veranstaltung-gestuermt-afd-chef-lucke-bei-wahlkampfveranstaltung-angegriffen-12545829.html (Archiv-Version vom 30.10.2018)

Das wundert nicht in einem Bundesland, dessen Justizsenator bekennender Marxist ist und früher einen linksextremistischen Blog betrieb.

Edit: Der Täter, den man zu fassen bekam, wurde freigesprochen. Von mutmaßlich 20 Tätern bekam man letzten Endes nur einen.

Sollte es ein Raubüberfall gewesen sein, warum wurde Magnitz nicht ausgeraubt? Ist ja scheinbar auf dem Video nicht zu sehen.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:20
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Ich mein, wenn das wirklich nur ne Erfindung der AfD war, find
Die Art und Weise wie Sie in der Story vorkommen ist gelogen , das sie ein Krankenwagen gerufen haben nachdem Sie magnitz entdeckt haben dagegen spricht ja nix .
Zitat von wuecwuec schrieb:Magnitz selbst schloss in einem Interview mit "Bild" die Möglichkeit eines Raubüberfalls nicht aus. "Es ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber es kann auch ein Raubüberfall gewesen sein", sagte er.
Er hat sogar linksextremisten grösstenteils ausgeschlossen und bei der Vita von magnitz war das auch kein raubüberfall sondern ein Schuss vor den Bug.
In den Kreisen von Herr magnitz würd ich nichtmal von ausgehen das Täter ermittelt werden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:24
@JamieStarr

Wie soll man denn jemand verurteilen, den man nicht als Täter erkennen kann?
Zitat von JamieStarrJamieStarr schrieb:Sollte es ein Raubüberfall gewesen sein, warum wurde Magnitz nicht ausgeraubt? Ist ja scheinbar auf dem Video nicht zu sehen.
Vielleicht haben sich der bzw. die Täter selbst von der Verletzung erschrocken? Oder es war eben kein Raubüberfall sondern hatte andere Gründe, vielleicht sogar private.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:33
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:vielleicht sogar private
Ich persönlich gehe stark davon aus. Ein Mensch mit seiner "gewinnenden Persönlichkeit" wird sich vermutlich auf seinem Weng nicht immer nur Freunde gemacht haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:41
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Fraglich ist immer noch, woher die Kantholz-Tritte-Theorie kommt, zumindest wo der eigentliche Ursprung dafür ist.
Ich hoffe mal die Polizei wird auch darüber noch informieren. Erstmal liegt der Ursprung jedenfalls bei der AfD Bremen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:42
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Erstmal liegt der Ursprung jedenfalls bei der AfD Bremen.
Warum sagst du das denn immer wieder? :D
Der Ursprung liegt beim Opfer selbst, der hat das gesagt. Und der hat das angeblich von einem Zeugen.


4x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:43
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Warum sagst du das denn immer wieder? :D
Weil man gar nicht oft genug betonen kann, wie verlogen der ganze Verein ist, vermute ich. =)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:45
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Weil man gar nicht oft genug betonen kann, wie verlogen der ganze Verein ist, vermute ich. =)
Wer?
Zitat von JamieStarrJamieStarr schrieb:Das wundert nicht in einem Bundesland, dessen Justizsenator bekennender Marxist ist und früher einen linksextremistischen Blog betrieb.
Gibt es dazu auch Namen und Quellen oder so lästigen Schnickschnack?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:46
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Warum sagst du das denn immer wieder? :D
Weil ich den öffentlichen Ursprung in dem Facebook Post der AfD Bremen sehe. Als dieser raus kam, gab es von dem Opfer noch kein Interview, soweit ich das mitbekommen habe.
In wie fern das ganze dann zur AfD Bremen gelangt ist wird sich klären. Den Bauarbeiter wird die Polizei ja warscheinlich auch befragt haben. Oder wer es auch immer war der das Opfer gefunden hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:54
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Der Ursprung liegt beim Opfer selbst, der hat das gesagt. Und der hat das angeblich von einem Zeugen.
Genauso wird vermutlich jetzt Gauland auch so reden! @Max_power
„Es ist ganz klar ein Mordversuch an Herrn Magnitz“
https://www.welt.de/politik/deutschland/video186715640/AfD-Chef-Gauland-Es-ist-ganz-klar-ein-Mordversuch-an-Herrn-Magnitz.html

Und ich dachte schon gestern abend:

Na wenns so ist, müssen wir uns eben mit der AfD auf sachlicher Ebene befassen und habe begonnen
http://www.fr.de/politik/meinung/kommentare/michael-klonovsky-der-gauland-fluesterer-a-1577060,0#artpager-1577060-1
mich sachlich mit Gaulands Grundlagenwissen zu befassen.

Vielleicht lassen sich ja Umvolkungsideen sachlich saufen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 13:56
Die Bremer Staatsanwaltschaft weist die Darstellung der AfD zum gewalttätigen Angriff auf den Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz zurück.

Magnitz sei am Montagabend in Bremen von einem von insgesamt drei zu sehenden Männern von hinten angesprungen worden, sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft, Frank Passade, mit Blick auf die Videoaufnahmen, die den Überfall in Gänze zeigen. Daraufhin sei Magnitz gestürzt und offenbar ungebremst mit dem Kopf aufgeschlagen. "Wir gehen davon aus, dass die gesamten Verletzungen allein dem Sturz geschuldet sind", sagte Passade.
https://www.tagesschau.de/inland/angriff-afd-107.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 14:42
Zitat von eckharteckhart schrieb:Genauso wird vermutlich jetzt Gauland auch so reden! @Max_power
Wie meinen?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 14:47
@Max_power
Kann man die allgemeine Beichterstattung zu diesen Vorfall jetzt eigentlich unter Lügenpresse verbuchen ?
Schließlich ist der Sachverhalt gar nicht sachgerecht dargestellt worden.

Nur Chemnitz war da noch etwas schlimmer...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 15:00
Wenn es die normale Verschwörung nicht mehr tut kommt die ganz große Keule
Harald Laatsch MdA
Harald Laatsch MdA
@haraldlaatsch
·
4 Std.
Wer das Bild vom Verletzten #Magnitz gesehen hat, weiß dass die Einstufung der Tat und die Pressemitteilung der
@BremenPolizei
damit nicht übereinstimmen.

Kein Wunder in einem #SPD geführten Bundesland, erst Recht im Wahljahr!
https://mobile.twitter.com/haraldlaatsch/status/1082938115789082624

Ich Interpretier das mal so das die Polizei auf Weisung der SPD falsche ermittlungsergebnisse präsentiert.
Glasklar , den wie hier vorhin von Max Power präsentiert wurde reicht ein " könnte aussehen wie " .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 15:29
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Wie meinen?
Mehr hat Gauland noch nicht gesagt!
Für den "Mordversuch" an Magnitz tragen nach Gaulands Einschätzung die anderen Parteien eine Mitverantwortung.

Wer die AfD regelmäßig als angeblich undemokratische Partei ausgrenze, "der macht uns vogelfrei", beklagte er.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/nach-magnitz-aussagen-gauland-kritisiert-oezdemir-scharf-100.html (Archiv-Version vom 09.01.2019)
Wohl passend zum Vogelschiss!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 15:30
@eckhart

Und was hat das mit dem Satz zu tun den du von mir zitiert hast? Ich kapiers nicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.01.2019 um 16:08
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Und was hat das mit dem Satz zu tun den du von mir zitiert hast?
Gauland hatte gestern viel gesagt!
„Es ist ganz klar ein Mordversuch an Herrn Magnitz“
Zitat von eckharteckhart schrieb:Für den "Mordversuch" an Magnitz tragen nach Gaulands Einschätzung die anderen Parteien eine Mitverantwortung.

Wer die AfD regelmäßig als angeblich undemokratische Partei ausgrenze, "der macht uns vogelfrei", beklagte er.
Ich denke, heute sagt Gauland am besten:
"Der Ursprung liegt beim Opfer selbst, der hat das gesagt."
Zitat von Max_powerMax_power schrieb:Der Ursprung liegt beim Opfer selbst, der hat das gesagt. Und der hat das angeblich von einem Zeugen.



melden