Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.12.2019 um 18:24
In der AfD gibt es weniger Christen als gedacht:
Ihre Mitgliederzahl wird auf etwa 125 Personen geschätzt;[1] der Einfluss auf die Partei gilt als gering.
Wikipedia: Christen in der AfD#Mitglieder
Das wundert wenig.
Auf PEGIDA wurde sich gegenseitig bejubelt, wer seinen Kirchenaustritt verkündete.

In der Sendung Tag für Tag des Deutschlandfunks höre ich oft von dem aus unterschiedlichsten Gründen gespannten Verhältnis zwischen AfD und Kirche.
Da denkt man sich sein Teil.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.12.2019 um 18:26
Eine Partei deren existenzberechtigung zum gröstenteil auf fremdenhass beruht die gegen Flüchtlinge hetzt und rassischtes gedankengut in die welt setzt die feiert Weihnachten?
Also wenn Du DEN Witz nicht von alleine raffst Calligraphie kann ich Dir auch nicht mehr helfen


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.12.2019 um 18:34
Zitat von eckharteckhart schrieb:Auf PEGIDA wurde sich gegenseitig bejubelt, wer seinen Kirchenaustritt verkündete.
Eigentlich nur konsequent Christlicher Claube und die Menschenverachtende Ideologie von Pegida und der AFD schliesen sich eigentlich genseitig aus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.12.2019 um 18:40
Zitat von LvnvsLvnvs schrieb:Eine Partei deren existenzberechtigung zum gröstenteil auf fremdenhass beruht die gegen Flüchtlinge hetzt und rassischtes gedankengut in die welt setzt die feiert Weihnachten? Also wenn Du DEN Witz nicht von alleine raffst Calligraphie kann ich Dir auch nicht mehr helfen
:D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.12.2019 um 20:10
@Lvnvs @Groucho @eckhart
Zitat von LvnvsLvnvs schrieb:Eine Partei deren existenzberechtigung zum gröstenteil auf fremdenhass beruht die gegen Flüchtlinge hetzt und rassischtes gedankengut in die welt setzt die feiert Weihnachten?
Ja klar, die haben sogar ne extra eigene Krippe für ihre rein deutsche Weihnacht :D


DRvedtdXUAAswlK
Quelle


1x verlinktmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.12.2019 um 22:09
@tudirnix
@Groucho
@eckhart
@JohnDifool
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:https://twitter.com/berlindirekt/status/1201200679244750849
Wie der sich windet ist schon peinlich.
Das Wort "Umvolkung" wäre kein Begriff aus der NS-Zeit ?!
"Der Verfassungschutz würde politisch agieren", um die größte Oppositionspartei zu verunglimpfen und zu beschädigen ?!

So sieht das aus, wenn ein gelangweilter und frustrierter Handwerker in die Politik geht !

Oder ein anderer brauner Vollidiot vermischt die "Umvolkungs-VT" mit den Todesurteilen aus den Nürnberger-Ausschwitzprozessen !

hier ab Minute 6:35 zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=VAeZ-MsMrnA (Video: Berlin direkt vom 1 Dezember 2019 AFD Hasser Theo Koll)

Als Resümee kann man sagen, wenn der Durchschnitt der AFD Wähler so aussieht wie dieser Vollidiot, dann erklärt sich so einiges im Zusammmenhang mit dem Dunstkreis um diesen Deppenverein !


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.12.2019 um 08:46
Man merkt schon wie sich der Ton geändert hat, wenn man mit der AfD um sagen wir mal 2015 vergleicht. Es wurde alles stumpfer, statt Distanzierung zu gewissen Dingen haut man nun in die gleiche Kerbe und macht auch auf beleidigte Leberwurst. Statt Eigenverantwortung (wo auch einfach feststellbar) wird der Buhmann woanders gesucht oder aufgehangen.

Wenn das auch der typische Wähler nun so auch trägt, gut Nacht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.12.2019 um 09:21
Die Kanzlei des bekannten Rechtsanwalts Ralf Höcker hat laut der Frankfurter Rundschau ein neues Mandat: Im Auftrag der AfD-Stadtratsfraktion in Frankfurt hat sie den Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann eine Abmahnung geschickt, weil am Eingang des Rathauses ein Schild der Initiative "Respekt! Kein Platz für Rassismus" hängt. Nach eigenen Angaben geht es den AfDeppen nicht um den Rassismus, sondern durch den Umstand, das besagte Initiative sich offen AfD-kritisch positioniere, und mit dem Schild verstoße die Stadt gegen das Neutralitäts- und Sachlichkeitsgebot für staatliche Stellen.

Mut zur Wahrheit und so...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.12.2019 um 09:33
@Warden
Ich befürchte , der Wähler scheint es zu tragen . Ich gucke mir jede Woche die Akt wahlumfragen an . Soggn sonntags wahlumfragen .
Akt legt die AFD wieder zu.
Es scheint komplett egal zu sein, was sie tun oder sagen ( wie oben im Interview) .
Das ist rationell alles nicht mehr nachvollziehbar . Irgendwie scheinen die imaginären Wähler taub Bzw resistent zu sein .
Die Fragen vom Moderator der Berlin direkt Sendung sind komplett abgeprallt , wie auf teflon . Den Typen hat das null tangiert , was man ihm vorgehalten hat.
Von daher würde ich solche Leute gar nicht mehr zum Interview bitten . Ist nur noch ein kostenloses werbe Podium mehr für die AFD .


@Landluft
Dann lade ich die AFD Vertreter gerne mal in unser Rathaus eines Berliner Bezirkes ein. Ich war letzte Woche in einem Berliner Rathaus und im Eingangsbereich steht exakt so ein großer Riesen aufsteller / Banner :mit Bekenntnis des Bezirkes gegen Rassismus .

Seit wann ist so etwas ein Abmahngrund , sich zur Verfassung zu bekennen und zu demokratischen Werten ? Es wird immer verrückter .


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.12.2019 um 10:48
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:der Wähler scheint es zu tragen . Ich gucke mir jede Woche die Akt wahlumfragen an . Soggn sonntags wahlumfragen .
Akt legt die AFD wieder zu.
Was ist "der Wähler"?
Handelt es sich dabei insgesamt um imaginäre Wähler? "Imaginär"-weil Blasenhinhalt der zunimmt? Oder?
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Irgendwie scheinen die imaginären Wähler taub Bzw resistent zu sein .
Das nehme ich besonders an AfD-Mitgliedern und AfD-Abgeordneten wahr (gestern beispielsweise an Pazderski in der Sendung Lanz).
Von AfD-Wählern kann ich es nur vermuten!
Weil ... angeblich wählt die ja kaum jemand.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.12.2019 um 21:29
@eckhart @che71 @Landluft

Da sich bei jedem Bundesparteitag die AfD gehäutet hat und der völkisch nationalistische rechtsextreme Flügel zeigt, wer das Ruder übernimmt, droht ein neuer Zwergenaufstand der Alternativen Mitte, die ach ganz plötzlich erkannt hat, wer den Laden übernimmt, jetzt, wo die Beobachtung durch Verfassungsschutzes droht real zu werden, da fällt es plötzlich wie Schuppen vor die Augen, nach all den Jahren.
"Alternative Mitte" begehrt gegen AfD-"Flügel" auf

Nach dem Bundesparteitag der AfD geht zahlreichen AfD-Mitgliedern der weitere Rechtsruck der Partei offenbar zu weit. In einem Statement fordern die Mitglieder der "Alternativen Mitte" die Parteispitze auf, sich neu zu orientieren.
...
Die "Alternative Mitte" befürchtet eine weitere Radikalisierung der Partei nach dem AfD-Bundesparteitag am vergangenen Wochenende. Dabei waren zahlreiche Kandidaten in den Vorstand gewählt worden, die sich nur scheinbar von Rechtsaußen abgrenzen. Als Beispiel wird Andreas Kalbitz genannt. Der ist eine zentrale Figur des "Flügels" und sei von über 300 Delegierten gewählt worden und dass "obwohl in den letzten Monaten immer mehr Details bekannt wurden, die eindeutig Kalbitz‘ rechtsextreme Vita belegten", heißt es in der Mitteilung. Die "Alternative Mitte" kritisiert, dass nicht der "unbelastete und bürgerliche" Gegenkandidat zum zweiten AfD-Beisitzenden gewählt wurde.

Personenkult um Höcke sei verheerend
Die Außenwirkung solcher und weiterer Entscheidungen sei verheerend – ebenso wie der Personenkult um Björn Höcke. Der Chef der Thüringer AfD hatte einst Bernd Lucke und Frauke Petry ebensolche Dominanz vorgeworfen. Doch nun wirft er Kritikern an seinem Personenkult vor, "Feindzeugen" zu sein. Doch anstatt, dass die Parteiführung dem Einhalt gebiete, arrangiere man sich damit, heißt es im Statement weiter.

Zur verschlechterten Außenwirkung gehöre auch, dass es Parallelen zum Nationalsozialismus gebe, sagt Steffi Brönner, Sprecherin der "Alternativen Mitte"...

Austritt Tausender Mitglieder befürchtet...
https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/afd-mitglieder-gegen-rechtsruck-partei-100.html (Archiv-Version vom 02.12.2020)

"Austritt Tausender Mitglieder befürchtet" weil: https://www.sueddeutsche.de/politik/afd-verfassungschutz-fluegel-1.4701755

Na dann wird wohl der völkische Trupp von Höcke, Kalbitz und Co bald unter sich sein, in der blaubraunen Politsekte, schon mal ein Ziel erreicht: innerparteiliche Querulanten weg.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.12.2019 um 23:21
Ich zieh das mal hierein @Bauli um im anderen Thread nicht ins OT zu gehen
Zitat von BauliBauli schrieb:Aber Tatsache ist auch, nachdem die Gewerkschaften quasi heimatlos geworden sind, dass die AfD zwar auch gute Ansichten vertritt, (neben ihren Ausreissern) ich befürchte aber nur so lange, bis sie zu groß geworden, nicht mehr zu kontrollieren sind.
Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa (Seite 73) (Beitrag von Bauli)
dass die AfD zwar auch gute Ansichten vertritt
Als da wären? Bitte teile diese bitte mal mit.
ich befürchte aber nur so lange, bis sie zu groß geworden, nicht mehr zu kontrollieren sind.
Das sind sie längst. Seit dem Abgang Luckes 2015. Wohl noch nicht mitbekommen?
neben ihren Ausreissern
Die Ausreißer, die keine sind, dominieren den Laden seit- mindestens - mindestens seit 2015.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 00:01
Und der Chrupalla kommt ausgerechnet auch noch aus meiner Heimatstadt. :palm:

Ich denke das wird denen regional noch deutlich mehr Auftrieb geben. Als wählen nicht schon genug hier AfD.

Einfach nur "göttlich" Beitrag von tudirnix (Seite 3.404) :D
Zitat von che71che71 schrieb:So sieht das aus, wenn ein gelangweilter und frustrierter Handwerker in die Politik geht !
Und dann hat der auch noch Erfolg dabei. Aber wenn ich mir das Wochenende um die Klimaaktion hier durch den Kopf gehen lasse, und was auf Facebook dazu oft geschrieben wird, dann ist klar das so einer Erfolg hat. :palm:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 06:34
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Als da wären? Bitte teile diese bitte mal mit.
Aber nur ein Beispiel: Sie den Meisterbrief im Handwerksbetrieb in den Plenarsaal zur Wiederauflage gebracht.

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/rueckkehr-zur-meisterpflicht-das-sagen-die-parteien/150/3094/381679
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Wohl noch nicht mitbekommen?
Die AfD ist ein Problem der Ostdeutschen, nicht des Westens. Im Westen werden sie eher klein gehalten.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 06:43
Zitat von BauliBauli schrieb:Die AfD ist ein Problem der Ostdeutschen, nicht des Westens. Im Westen werden sie eher klein gehalten.
Da Deutschland nicht mehr geteilt ist, ist die AfD unser aller Problem.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 06:49
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Da Deutschland nicht mehr geteilt ist, ist die AfD unser aller Problem.
Ja, das ist die typische Denke. Wir haben es verursacht, ihr kommt in die Gesamthaftung.
Ne mein Freund, den Schuh ziehe ich mir nicht an.

Jetzt adde mich nicht mehr im AfD Thread. Ich habe hier schon Jahre nicht mehr geschrieben und zwar seit dem Zeitpunkt, als ersichtlich war, wie die sich entwickeln.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 06:53
Zitat von BauliBauli schrieb:Ja, das ist die typische Denke. Wir haben es verursacht, ihr kommt in die Gesamthaftung.
Ne mein Freund, den Schuh ziehe ich mir nicht an.
Welchen Schuh? Wenn du keine AfD wählst, wüsste ich nicht welchen Schuh du dir da anziehen sollst.
Zitat von BauliBauli schrieb:Jetzt adde mich nicht mehr im AfD Thread. Ich habe hier schon Jahre nicht mehr geschrieben und zwar seit dem Zeitpunkt, als ersichtlich war, wie die sich entwickeln.
Du hast hier also schon Jahre nicht mehr geschrieben... soll ich gucken?
Ansonsten, wüsste ich jetzt nicht was das soll, warum diese Ablehnung?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 06:55
Beitrag von Bauli (Seite 3.263)

pfeif.... @Bauli


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 06:57
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Du hast hier also schon Jahre nicht mehr geschrieben... soll ich gucken?
Ja, Du kannst gucken. Zitiere mich aber richtig und nicht aus dem Zusammenhang gerissen. Wenn ich was geschrieben habe, war es allgemein gehalten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.12.2019 um 07:00
@Bauli

Na ob du nun schon "Jahre" nicht mehr geschrieben haben willst(Lüge), aber vor kurzem geschrieben hast, beachte ich jetzt mal nicht. Wo ist der Zusammenhang zur AfD?


1x zitiertmelden