Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2020 um 22:57
Ich denke spätestens mit diesem neuerlichen Beispiel um diese Erschießungs- und Vergasungsaussage, auch wenn das Ereignis selbst etwas her ist, sollte mal wieder oder dem Letzten klar sein, wie sich der Wind gedreht hat in der AfD. Dazu las ich neulich noch einen Artikel, dass das letzte "Gründungsmitglied" ausgetreten sei und das mit der Gesamtradikalisierung der Partei begründete.

Auch wenn es immer fragwürdige Personen und auch Extremisten in der Partei gegeben haben mag, man vergleiche die Leute die heute den Ton angeben mal mit der ursprünglichen AfD um Petry, Lucke, etc.

Hut ab vor jedem der einen Schlussstrich zieht und das nicht länger mitträgt - allemal besser, als mit Starrsinn weiter "Lügenpresse" zu rufen und sich Fehler oder Probleme nicht eingestehen zu wollen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 01:14
Zitat von WardenWarden schrieb:Hut ab vor jedem der einen Schlussstrich zieht und das nicht länger mitträgt - allemal besser, als mit Starrsinn weiter "Lügenpresse" zu rufen und sich Fehler oder Probleme nicht eingestehen zu wollen.
Das ist wohl wahr. Auch wenn das alles nicht überraschend kommt und dieser Schlussstrich eigentlich schon viel früher gezogen werden mußte - bei einigen dauert es halt länger, bis der Groschen fällt. Und auch wenn dieser Satz selbst bereits einen Bart hat - spätestens jetzt kann sich niemand mehr hinter Aussagen wie "die sind ja nicht alle so" usw. verstecken. Wer so etwas mitträgt, ist selbst braun. Alles andere sind Ausflüchte und Ausreden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 06:41
@che71

Ich habe es gerade noch mal nachgelesen. Lüth war tatsächlich AFD Mitglied allerdings seit 08/2020 nicht mehr.

Ich hatte das zuvor anders gelesen. Es ist grundsätzlich nicht unüblich Leute anzustellen die auch nicht Mitglied sind.

Natürlich ist die AFD nicht aus der Nummer raus weil der Lüth schon vorher ausgetreten war.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 11:43
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_88660698/pressesprecher-christian-lueth-afd-liess-ihn-trotz-hitlergruss-vorwuerfen-im-amt.html
Der hat wohl schon öfter fragwürdige Sachen gemacht, Frage ist, wie es rechtlich aussieht, wenn das alles nur Gedächtnisprotokolle dieser Dame sind? Ich dachte, die Journalisten hätten mitgehört? Normal laufen doch da versteckte Kameras. Das soll den Herrn nicht in Schutz nehmen, der fiel ja schon öfter auf, ich würd nur gerne wissen, ob die Journalisten das auch gehört haben, oder nur die Dame?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 12:24
@abberline
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich dachte, die Journalisten hätten mitgehört?
Guckst du hier:
Zu einem verabredeten Treffen mit einem "hochrangigen AfD-Funktionär" gesellt sich auch eine versteckte Kamera von ProSieben, das Gespräch wird als so genanntes Gedächtnisprotokoll wiedergegeben, was rechtliche Gründe hat - heimliche Tonaufnahmen dürfen nicht ausgestrahlt werden. Also lesen eine Sprecherin und ein Sprecher den Dialog vor, der schon vor Ausstrahlung so hohe Wellen geschlagen hatte.
Quelle: https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/rechts-deutsch-radikal-prosieben-doku-beschert-afd-handfesten-skandal-thilo-mischke-35126534


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 13:06
@abberline

Ich hatte es zuvor so verstanden dass Journalisten von Pro7 das auch gehört hätten.

Ein Gedächtnisprotokoll einer einzelnen Privatperson die offensichtlich sooo gefestigt auch nicht wäre schon ein bisschen dünne selbst wenn seine Äußerungen ins Gesamtbild passen das für sich alleine schon beschissen genug wäre.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 13:20
@peekaboo
Danke, dann liegen wohl doch Aufnahmen vor, das hätte mich auch gewundert.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 15:43
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ein Gedächtnisprotokoll einer einzelnen Privatperson die offensichtlich sooo gefestigt auch nicht wäre schon ein bisschen dünne selbst wenn seine Äußerungen ins Gesamtbild passen das für sich alleine schon beschissen genug wäre.
Wie verhält es sich denn mit der Beurteilung, ob jemand gefestigt ist?
Gefestigt in welcher Hinsicht?
Meuthen schließt Kandidatur für Bundestag aus
Lange wurde in der zerstrittenen Partei über diesen Schritt spekuliert. Nun hat der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen erklärt: Er will nicht in den Bundestag, sondern Europaparlamentarier bleiben.
Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-parteichef-joerg-meuthen-will-nicht-in-den-bundestag-a-1909dbe9-f42c-4cbf-b4e7-6d2b0863a121

Schlau ist er! Verlässt das sinkende Schiff. Ist wohl nicht genug gefestigt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 15:49
@eckhart
Die junge Dame ist doch recht dubios. Lange Zeit sehr rechts angeblich undercover jetzt Investigativjournaille...alles auf eigene Faust und recht mediengeil.

Ich hatte bisher verstanden Pro7 Journalisten hätten mitgehört. Ich finde aber gerade nichts Konkretes dazu. Ich hoffe das bestätigt sich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 16:03
Kein Wort über: Was bedeutet "gefestigt"?
Naja SED-slang
Frag nicht.

Mach ich ja auch nicht mehr.
Meuthen jedenfalls ist nicht "gefestigt" :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 16:22
@eckhart
Gefestigt wirkte die Dame wahrlich nicht. Erst die harte Rechtsaussen Bloggerin, die sich sogar medienwirksam auf Demos verhaften lässt und plötzlich, aus heiterem Himmel, fängt sie vor laufender Kamera an zu heulen und hat das alles nicht so gemeint, wechselt schlagartig die Seite und wird Investigativjournalistin? Und gleich mit so einem Knaller. Das hatte in der Doku schon was von RTL 2 Doku Soap. Und immer schön Selfies.
Aber zum Glück scheinen ja die richtigen Journalisten auch mitgehört zu haben.


4x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 16:45
So ich bin wieder da.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Gefestigt wirkte die Dame wahrlich nicht.
Ich hab das Gefühl, es merkt gar keiner mehr, was er redet.
Zitat von abberlineabberline schrieb:wechselt schlagartig die Seite und wird Investigativjournalistin?
Also ich nehme den Journalisten Thilo Mischke als Unparteiischen.
Und der fühlt sich von der rechten Bloggerin offensichtlich verarscht,
wie ich hier insgesamt.
Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen.
Quelle: https://www.prosieben.de/tv/prosieben-spezial/video/prosieben-spezial-rechts-deutsch-radikal-ganze-folge (Archiv-Version vom 30.09.2020)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 16:52
@eckhart
Und was möchtest Du damit sagen? Deine Beiträge sind mitunter recht verwirrend


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 16:54
@abberline
Zitat von abberlineabberline schrieb:Danke, dann liegen wohl doch Aufnahmen vor, das hätte mich auch gewundert.
Nach lesen dieses Artikels hier, bin ich mir nicht mehr so sicher.
ProSieben teilt uns auf Nachfrage mit: „Das Gespräch zwischen dem AfD-Funktionär und Lisa Licentia haben mehrere Reporter*innen der Produktionsfirma gehört. Sie saßen in dem Berliner Lokal an Nachbartischen. Und haben genauso wie die YouTuberin Lisa Licentia an Eides statt versichert, was sie gehört haben. Eine Tonaufnahme gibt es nicht. Sie ist in Deutschland untersagt.“
Quelle: https://uebermedien.de/53413/warum-berufen-sich-undercover-reportagen-auf-ominoese-gedaechtnisprotokolle/


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 17:00
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und was möchtest Du damit sagen? Deine Beiträge sind mitunter recht verwirrend
Gesagt ist alles! Die Frage ist immer noch: Was ist unter
Zitat von abberlineabberline schrieb:Gefestigt wirkte die Dame wahrlich nicht.
zu verstehen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 17:05
@peekaboo
Wenn der Herr das nicht gesagt hätte oder es keine Aufnahmen gibt, wäre der dann nicht sofort an die Öffentlichkeit gesprungen und hätte dementiert, geklagt etc? Bislang ist ja Schweigen im Walde
@eckhart
Schau Dir die Doku an, dann weißt Du es. Und was soll das mit der SED zu tun haben?


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 18:05
Zitat von abberlineabberline schrieb:@eckhart
Schau Dir die Doku an, dann weißt Du es
Ich habe die Doku mittlerweile zweimal angeschaut.
Aber nicht jeder der die Doku angeschaut hat, zieht daraus die gleichen Schlüsse.
Oder bist Du anderer Meinung?
Höcke wird die gleiche Doku ebenfalls angeschaut haben und darin jede Menge jede Menge Feindzeugen und Unmännlichkeit wahrgenommen haben.
Ich z.B. wurde in der Vergangenheit wiederholt von Lehrern ungefestigt genannt, mit einer ganz anderen Bedeutung als hier.
Ich fragte mich damals schon: "Woran soll ich mich denn festigen?"

Eine Frage die mich seitdem umtreibt...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 18:32
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:ProSieben teilt uns auf Nachfrage mit: „Das Gespräch zwischen dem AfD-Funktionär und Lisa Licentia haben mehrere Reporter*innen der Produktionsfirma gehört. Sie saßen in dem Berliner Lokal an Nachbartischen. Und haben genauso wie die YouTuberin Lisa Licentia an Eides statt versichert, was sie gehört haben. Eine Tonaufnahme gibt es nicht. Sie ist in Deutschland untersagt.“
Das ist bei derartigen Äußerungen aber ziemlich dünnes Eis, ehrlich gesagt. Also hat der Kerl in dem Ladenlokal so laut seine Vergasungsfantasien zum Besten gegeben, dass selbst die Tische um ihn herum alles mitbekommen haben. Schon schwer vorstellbar, dass man abends in einer Bar den genauen Wortlaut am Nachbartisch mitbekommt, ohne dass man sich da nicht auffällig rüberbeugt. Ich kann mir daher eher vorstellen, dass die das sehr wohl aufgenommen haben, aber sich mit der offiziellen Darstellung nicht angreifbar machen. Auch wenn diese jetzt nicht unbedingt sonderlich plausibel klingt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 18:54
Zitat von abberlineabberline schrieb:Schau Dir die Doku an, dann weißt Du es. Und was soll das mit der SED zu tun haben?
Es gab in der SED-Diktatur, speziell in der SED-Pädagogik, das Erziehungsziel des "gefestigten Klassenstandpunkts", d.h. im Wesentlichen dass du die Lehren des Marxismus-Leninismus wie ihn die SED propagiert hat verinnerlicht haben solltest (oder das glaubhaft vortäuschen konntest). Ob das bei dir der Fall war, kam in Schul- und sonstige Zeugnisse. Mit der Bewertung "ohne gefestigten Klassenstandpunkt" warst du quasi offiziell als Abweichler verdächtigt und kamst bei allen möglichen Sachen wie z.B. Studieplätzen ganz am Schluss, wenn überhaupt, an die Reihe.

Warum @eckhart die Parallele zwischen dem allgemeinen "die Frau wirkt nicht gefestigt" im Sinne von "ist labil" und der Superspezial-DDR-Variante sieht, muss er dir selbst beantworten, aber dazu müsste er mal allgemein auf seine Mitdiskutanden eingehen und nicht nur kryptisches Gemüse erzählen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.09.2020 um 19:03
Zitat von abberlineabberline schrieb:Das hatte in der Doku schon was von RTL 2 Doku Soap.
Ja, das war schon eine super Show. Gerade als Pro7 anklopft, fällt ihr der Sinneswandel ein. Laut ihrem Twitteraccount steckt sie in einem Aussteigerprogramm und das ist gut.

Pro7 könnte gut sein, um ihr Influencerface rein zu waschen oder vielleicht auch als Sprungbrett?

Die Meldung "Pro7 beschäftigt ehemaligen Neonazi" wäre erstmal reisserisch, aber auch eine Pforte. Der Sender gibt auch diesen Menschen eine Chance und ermutigt potentiellen Aussteigern, den Schritt zu wagen.

Bei Lisa Licentia könnte ich es mir sogar vorstellen. Nett anzuschauen ist sie und eloquent obendrein.


melden