Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Prophet Mohammed

274 Beiträge, Schlüsselwörter: Mohammed, Prophet
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 15:47
@Libertin

Du meinst at-Talaq - 4.
Dort steht NICHTS von noch.
Auch junge Frauen können aus diversen Gründen (z.B. Stress) keine Regelblutung haben, obwohl sie nicht schwanger sind.

Das ist die korrekte Übersetzung:
Für die Frauen, die keine Menstruation mehr erwarten, beträgt die Wartezeit drei Monate, wenn ihr Zweifel hegt. Die Wartezeit für die, die keine Menstruation haben und schwanger sind, endet mit der Entbindung. Wer Gottes achtsam ist, dem erleichtert Gott seine Angelegenheiten.


melden
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 15:51
Kybela
schrieb:
ab dem Einsetzen der Pubertät, was für Mädchen das Einsetzen der Regelblutung bedeutet
Es wird zwar keine konkrete Zahl als Heiratsalter angegeben, doch ist aus diesen Versen zu verstehen, dass das Heiratsalter nicht nur mit Regelblutung einhergeht, sondern vielmehr mit der geistigen Reife sein Leben selbst zu regeln (4:6) und dem Wissen, was das eheliche Leben ausmacht (4:34–35, 30:21)


melden
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 15:58
Kybela
schrieb:
welche? magst einen Link posten?
Es sind türkische Videos. Eins davon:

Hz Aişe (ra) Allah Rasulü (sav) ile Evlendiğinde Kaç Yaşındaydı?


Eine Interessante Seite in deutscher Sprache, in der über 'Schlüssel zum Verständnis des Koran' detailliert erklärt wird.

https://www.alrahman.de/65-4-heiraten-mit-kindern/


melden

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 16:00
free-mystery
schrieb:
sein Leben selbst zu regeln (4:6)
gilt für Waisen, wenn ihnen ihr Gut gegeben werden soll
free-mystery
schrieb:
4:34
das sehe ich jetzt keinen Zusammenhang?


melden
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 16:02
Kybela
schrieb:
das sehe ich jetzt keinen Zusammenhang?
#Geistige Reife
#Heiratsalter
#Zurechnungsfähigkeit

Eine 9 jährige besitzt diese Eigenschaften nicht liebe Kybela.


melden
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 16:07
@Kybela

Anders als manche Mohammed-Gegner übst du deine Kritiken nicht aus Hass und Feindseeligkeit, sondern weil du es wirklich so siehst.
Du hast die besten Chancen, die Wahrheit zu entdecken liebe Kybela. :-)


melden

Der Prophet Mohammed

28.01.2020 um 16:50
free-mystery
schrieb:
Du meinst at-Talaq - 4.
Dort steht NICHTS von noch.
Auch junge Frauen können aus diversen Gründen (z.B. Stress) keine Regelblutung haben, obwohl sie nicht schwanger sind.

Das ist die korrekte Übersetzung:
Für die Frauen, die keine Menstruation mehr erwarten, beträgt die Wartezeit drei Monate, wenn ihr Zweifel hegt. Die Wartezeit für die, die keine Menstruation haben und schwanger sind, endet mit der Entbindung. Wer Gottes achtsam ist, dem erleichtert Gott seine Angelegenheiten.
Ich sagte ja, daß es zu der Stelle verschiedene Interpretationen gibt zumal das Wort "noch" zwar tatsächlich im arabischen Wortlaut nirgends geschrieben steht, die Übersetzungen aber selbst in ihrem Satzbau hierzu teils sehr unterschiedlich ausfallen. Paret und Bubenheim z.B. setzen das Wort in ihren Übersetzungen daher immerhin noch in Klammern, um anzudeuten, daß es so nicht in der arabischen Lesung geschrieben steht. Andere Übersetzer wiederum lassen diesen Hinweis ganz weg, evtl. wohl auch, weil einige ihrer Arbeiten unter Einfluss hadithischer Traditionen standen oder auch in der Annahme, daß die Kinderehe auch schon eine vorislamische Sitte gewesen war die aber vom Propheten weitergeführt wurde.

Jedenfalls bleibt die Problematik, daß einige Muslime die Legitimation der Kinderheirat eben auch im Koran zu finden glauben. Wobei die meisten sich hierbei wohl dennoch in erster Linie auf Sahih al-Bukharis Überlieferungen berufen werden.


melden

Der Prophet Mohammed

05.02.2020 um 09:21
@Kybela
Hi, in Sahih Bukhari steht viel Müll und der Mensch ist über 200 Jahre nach Muhammad gestorben. Ich würde nicht behaupten dass wir Aischas Alter aus solchen Quellen eindeutig entnehmen können... Und wenn wir Sahih Bukhari aufs Wort glauben, müssten wir eigentlich auch Allah anbeten wegen solcher Zitate:

Narrated Anas bin Malik: "The people of Mecca asked Allah's Apostle to show them a miracle. So he showed them the moon split in two halves between which they saw the Hiram' mountain." Sahih Bukhari 5:58:208

Narrated Anas bin Malik: I saw Allah's Apostle when the 'Asr prayer was due and the people searched for water to perform ablution but they could not find it. Later on (a pot full of) water for ablution was brought to Allah's Apostle . He put his hand in that pot and ordered the people to perform ablution from it. I saw the water springing out from underneath his fingers till all of them performed the ablution (it was one of the miracles of the Prophet). Sahih Bukhari 1:4:170


melden
Siesindhier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prophet Mohammed

05.02.2020 um 09:34
--L--
schrieb am 29.04.2014:
Ein Prophet erscheint immer dann, so ist es jedenfalls niedergeschrieben, wenn ein Volk irregeht, in die falsche Richtung, schlechte Taten überhand gewinnen etc., dann sendet Gott einen Propheten um die Botschaft die schon verkündet wurde, wieder zu verkünden und das Volk wieder auf dem richtigen Weg zu führen.
Wow... das erinnert mich doch stark an das Auftreten von Greta Thunberg.
Wobei sie dann eher einen Propheten wider Willen darstellen würde.

Aber passt doch eigentlich, wenn man das Zitat mal analog anwendet:
In den siebziger Jahren wurde das Thema Umweltschutz groß debattiert, dann noch mal um 2007 rum und dennoch wurde weitergemacht, wie bisher.
„Plötzlich“ erscheint Thunberg mit ihrem Spezialinteresse und versucht uns, das Volk, wieder auf den richtigen Weg zu führen.

Da ist also nichts Übernatürliches an einer Religion. Es gab halt vor tausenden Jahren schon mal Leute, die versuchten, ihre eigenen Interessen großflächig durchzusetzen. Wer weiß, ob die überhaupt von einer Gottheit gesprochen haben und ihnen dass nicht nur nachträglich angedichtet wurde?
Fakenews sind heutzutage ja auch total en vouge.


melden

Der Prophet Mohammed

05.02.2020 um 09:45
onlyonecansave
schrieb:
the moon split in two halves
Naja, Gott soll ja allmächtig sein.
onlyonecansave
schrieb:
Sahih Bukhari aufs Wort glauben,
wenn man einzelne sahih Hadithe nicht mehr als sahih betrachtet, beginnt das große Cherry-Picking. Oder lässt die Hadithe gleicht weg.
Gibt ja auch Muslime, die nur den Koran als Heilige Schrift ansehen.


melden

Der Prophet Mohammed

07.02.2020 um 14:24
onlyonecansave
schrieb:
Narrated Anas bin Malik: "The people of Mecca asked Allah's Apostle to show them a miracle. So he showed them the moon split in two halves between which they saw the Hiram' mountain." Sahih Bukhari 5:58:208
Da der Mond nicht halbiert ist und es offensichtlich auch niemand war, war es vermutlich ein Zaubertrick a la David Copperfield. Eine Art Spiegelung, vergleichbar einer Fata Morgana, mit denen Mohammed selbstverständlich vertraut war (die Sichtung eines Berges zwischen den "Hälften" spricht dafür).
In einer unaufgeklärten und sehr abergläubischen Region und Kultur war es sicher nicht schwer, den Leuten etwas vorzugaukeln.
Genauso wie die vermeintlich "wunderbare" Wasservermehrung.


melden

Der Prophet Mohammed

10.04.2020 um 23:19
Es ist alles Müll, was hier über den gesandeten Gottes erzählt wurde. Der Mann hatte keine Bauchnabel. Er ist kein Mensch und hat keine Mutter und keinen Vater. Dass er Kinder bekam ist auch eine Lüge. Dass er tot ist wieder eine Lüge. Der Mann verschwand von unter der Decke oder so, was plötzlich Interesse an seinen Weisheiten erweckt hat.
Dank ihm wurde jeder Prophet zum Propheten und deshalb nennt man ihn : den Ring der Propheten.


melden

Der Prophet Mohammed

11.04.2020 um 06:18
honorable
schrieb:
Es ist alles Müll, was hier über den gesandeten Gottes erzählt wurde. Der Mann hatte keine Bauchnabel. Er ist kein Mensch und hat keine Mutter und keinen Vater. Dass er Kinder bekam ist auch eine Lüge. Dass er tot ist wieder eine Lüge. Der Mann verschwand von unter der Decke oder so, was plötzlich Interesse an seinen Weisheiten erweckt hat.
und das hört sich für dich logisch an oder sowas in der art ?


melden

Der Prophet Mohammed

11.04.2020 um 10:50
honorable
schrieb:
Es ist alles Müll, was hier über den gesandeten Gottes erzählt wurde.
Wen hat sie gesendet?


melden

Der Prophet Mohammed

11.04.2020 um 12:48
@sarevok :

Wir sind hier in der Rubrik : Spiritualität.
Ich empfehle dir mal eine echte Magie-show zu sehen.


melden

Der Prophet Mohammed

19.04.2020 um 18:36
Ich möchte mich weit distanziert halten, nachdem ich so einige Irreführende Kommentare gelesen habe und mir wirklich Gedanken machen musste, wie menschen mit 0 Wissen solch dinge von sich geben können.
Ich versuche wirklich Nett zu bleiben und fange mir der Klärung der Fragen auf Seite 1 an, denn ich finde keine wirklich befriedigende Antwort auf Berechtigte fragen u. aus evtl. Unwissenheit falsch beantworteten Thematiken.
Der Prophet Muhammed (sawa) gilt im Islam nicht als Heilig, im Islam ist nichts außer Gott und sein Wort "Heilig" (Qudus).
Im Arabischen aber gibt es ein Irreführendes Wort, das aus dem Wortstamm Qudus kommt und dieser ist Muqaddas. Für Außenstehende evtl. eine kleine Ähnlichkeit, zumindest werden beide als Heilig übersetzt, für jeden Arabisch sprechenden ist jedoch ein großer unterschied zu erkennen, auch wenn sie aus dem selben Wortstamm kommen. Qudus ist im Islam nur Allah (ta) u. der Quran (sein Wort). Muqaddas ist die Stadt Makkah, Medina, Quds, der Prophet, sowie alle anderen Propheten und die dinge die sie trugen, wie z.B. Ring, Stab, Kleidung, usw.
Zweitens, egal ob Sunnite (Quran u. Sunnah) o. Shia (Quran u. Ahlul Bayt), für beide Rechtsschulen galt und gilt dass Muhammed (sawa) der letzte Gesandte Gottes ist.
Drittens wird Imam Mahdi o. auch Imam Az-Zaman genannt, nicht als Messias betrachtet, im arabischen gibt es ebenfalls das Wort Messias, Messih, wird in den Überlieferungen jedoch nur für Jesus benutzt. Denn der Imam ist ein Titel für sich. Die 12 Imame der Schiiten werden lediglich als Weltliche Anführer der Gläubigen ihrer Zeit betrachtet. Sie sind da wenn man fragen hat, sie sorgen sich um die Gemeinschaft und gelten als von Gott/Allah auserwählt.

Ich hoffe Seite 2 wird einigermaßen ruhiger. :)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt