weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mohammed und Zaynab

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Mohammed, Muhammad, Zainab, Zaynab

Mohammed und Zaynab

03.10.2013 um 12:35
Was soll ich euch sagen wahrscheinlich habt ihr noch nie den Quran gelesen ich hab euch ein Video gezeigt wo erklärt wird warum wieso weshalb doch der eine sagt nö ich guck mir solche Videos nicht an .. dann hast du Pech gehabt ihr wollt gar nicht ihr könnt gar nicht anders außer sofort zu urteilen
Was ist an dieser Religion Hinterwäldlerisch ?
Hast du dieses Buch überhaupt gelesen habt ihr eure Bücher auch gelesen
Moses Jesus und Mohammed sind auch unsere Propheten im Islam Noah Abraham alle wenn Mohammed ein Lügner war und irgendein Erfinder war dann sei so wahrhaftig und sag dass die anderen Propheten auch irgendwelche Spinner waren
Wir Glauben drann dass Gott die Thora die Bibel und als letzte und dritte Offenbarung den quran offenbart hat und es gibt auch ein Grund ..
Die Juden Und die Christen haben damals auf ein Dritten Propheten gewartet alle haben auf ein dritten Propheten gewartet plötzlich als Mohammed kam haben die meisten ihn nicht akzeptiert keine der 3 Religionen sind irgendwie hinterwäldlerisch vielmehr sind es die Menschen was kann die Religion dafür aber wenn wir Dannach gehen dann kann ich auch sagen dass ihr damals viele Sklaven hattet die ihr gegangen gehalten habt und geschändet habt die Anhänger des Propheten haben die meisten damals frei gekauft einer der ersten Sklaven die unser Prophet frei gekauft hat war bilal ein Schwarzer der war der erste der den gebetsruf gemacht hat und was hat eure demokratische Religion in Amerika Jahre lang mit den schwarzen gemacht also du brauchst mir nichts zu erzählen kleiner seit ihr es nicht die die letzen zehn Jahre mehr als 10 Millionen Muslime ermordet habt im Namen eurer lächerlichen Demokratie ? Hat dass was mit eurer Religion zu tun die mittlerweile tausendmal verfälscht wurde ich glaube an die Bibel die als erstes von Gott offenbart wurde der Rest von diesen Testamenten ist nur Fake


melden
Anzeige

Mohammed und Zaynab

03.10.2013 um 19:04
@Beko793

1. Wen schreibst Du hier an und bezichtigst ihn des Mordes an 10 Millionen Muslimen?

2. Es wäre besser, Du würdest ganz, ganz schnell von dieser persönlichen Schiene auf eine sachliche Ebene wechseln, wenn Du hier ein religiöses Thema diskutieren möchtest.

3. Versuche bitte, Deine Beiträge in ein verständliches Deutsch und eine übersichtliche Form zu bringen. Von Deinen Beiträgen kriegt an ja Augenkrebs! Satzzeichen und Absätze sind nicht nur schön anzusehen, sondern dienen auch der Gliederung und damit dem Verständnis.


melden

Mohammed und Zaynab

03.10.2013 um 19:06
Hahaha okay geh bitte und Teil dass den anderen mit


melden

Mohammed und Zaynab

03.10.2013 um 19:23
@Beko793

Nein, ich teile Dir das mit!


melden

Mohammed und Zaynab

03.10.2013 um 19:38
@Beko793
Auch bei dir sehe ich diesen fuchtelnden, erhobenen Zeigefinger.

EDIT: Aber lesen mag ich diesen Schreibblock aus den von commonsense genannten Gründen sowieso nicht.


melden

Mohammed und Zaynab

04.10.2013 um 15:14
...dann kann ich auch sagen dass ihr damals viele Sklaven hattet die ihr gegangen gehalten habt und geschändet habt die Anhänger des Propheten haben die meisten damals frei gekauft einer der ersten Sklaven die uns..





Wikipedia: Sklaverei_im_Islam


Dort steht unter anderem:

"Mohammed und seine Zeitgenossen benutzten Sklavinnen als Konkubinen"


Als Konkubinat (lat. concubitus, Beischlaf) wird eine dauerhafte und nicht verheimlichte Form der geschlechtlichen Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, mehreren Männern oder mehreren Frauen bezeichnet, die nicht durch das Eherecht geregelt wird.


;)


melden

Mohammed und Zaynab

04.10.2013 um 15:17
Ich glaube nicht, dass Jesus mit Sklaven Sex hatte bzw. Sklaven hatte..

Mohammed war ein Sünder, ob ihr das wollt oder nicht


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed und Zaynab

05.10.2013 um 08:03
Der hatte noch viel mehr auf dem Kerbholz:
einmal hat er doch sogar 600 Juden köpfen lassen:
http://www.ahlu-sunnah.com/threads/34862-prophet-600-juden-geköpft
"Bevor man aufschreit sollte man den Hintergrund zu diesem Vorfall kennen. Banu Quraydhah war der letzte verbliebende Stamm in al-Madinah, welcher vor diesem Vorfall einen Vertrag mit dem Propheten abgeschlossen hatten. Indem sie sich jedoch mit den Kuffar verbündeten, wurde der Vertrag somit gebrochen. Es handelte sich als um Verrat. Sa'd bin Mu'adh (RadiyAllahu 'anhu) wurde die Urteilsverkündung zuteil, mit welcher die Kuffar und auch die Muslime einverstanden waren. So entschied er sich dafür, dass die Kinder und Frauen versklavt, der Besitz den Muslimen übergeben, und die Männer getötet werden. Die Exekution der 400 bis 900 Kuffar (verschiedene Überlieferungen) stellte Allah zufrieden. Dies wird daraus ersichtlich, da der Prophet nach dem Urteil von Mu'adh, sinngemäß sagte: "Dies ist das gleiche Urteil wie von Allah, der über den sieben Himmeln ist.""
Wahrlich eine verzerrte Darstellung Gottes, aber immerhin besser als Heidentum.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden