Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

3.586 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

12.02.2011 um 14:28
@velika.srbija
Also kannst du mir doch nicht sagen, wer der Schöpfer ist? das war mir sowas von kalr, dasss du glaubst die Bibel zu kennen und dich von den Lügen der Kirche blenden lässt wie ein Irrer Fanatiker - benutze doch mal bitte deinen geist richtig und denke doch mal darüer nach, ob Jehova wirklich der Schöpfer ist oder nicht.


melden
Anzeige

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

12.02.2011 um 14:34
@Zerox
waas hast du überhaupt mit diesem Jehova??? Ich bin kein Irrer Fanatiker, und ja ich benutze meinen geist sehr gut, und weiss nur ie wahrheit, die manche von euch nicht ertragen wollen2


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

12.02.2011 um 14:36
@velika.srbija
Jehova ist der Herr, in dem in der Bibel immer gesprochen wird, also quasi Gott.
Du sagst ja keine Wahrheit, du weißt ja nichteinmal was Jehova und wer der Schöpfer ist...
Und du willst gläubig sein? Ich bin Atheist und kenne mich mit dem ganzen Gedöse besser aus als du!


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

12.02.2011 um 15:02
@velika.srbija

Öhm, ich lebe hier in Deutschland und wurde auch hier geboren, zum Glück! Mit Leuten deiner Coleur möchte ich auch nichts zu tun. Ihr verblendeten, nationalistischen Gotteskrieger könnt mir gestohlen bleiben. :|


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

01.04.2011 um 00:59
Der Mensch braucht Werte an denen er sich festhalten kann, insbesondere dann wenns brenzlig wird im Leben.
Der Mensch sucht nach Tiefe und Sinn im Leben.
Deswegen ist es wichtig das ihm ein Glaube diese Werte vermittelt.
Früher, und leider auch noch heute, sind viele Menschen für ihren religiösen Glauben gestorben. Genau diese Tatsachen, der Fanatismus im Glauben und dass er all politisches Tool benutzt wird, haben viele Menschen vom Glauben distanziert.


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

01.04.2011 um 01:08
Wegen des jämmerlichen Versagens der Kirche fühlen sich viele der Dunklen Seite hingezogen. Denn tote Augen sehen Leben


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

01.04.2011 um 01:08
Welche Religion ist nun die "wahr"-scheinlichste?

Wahrheit ist eine Herzensangelegenheit. Ob es eine objektive Wahrheit gibt und wir diese jemals erfassen können, sei dahingestellt.
Aber wenn ein Mensch durch seinen Glauben positiv in seinem Leben beeinflusst wird. Wenn er durch diesen Glauben besser, zufriedener und glücklicher wird.
Dann denke ich, ist die "Wahr"scheinlichkeitsfrage überflüssig.


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

01.04.2011 um 14:19
@Mahatma


Ich würde dir den Daoismus empfehlen ! Aber ich bin selbst Daoist, aber dennoch offen für alle Religionen. Jedoch finde ich dogmatische Religionen Schwachsinn, darum bin ich ja auch Taoist. ^^

Ich kann dir sagen, dass du Christentum,Judentum und Islam und alle anderen monotheistischen Religionen vollkommen vergessen kannst.

1. Die bieten dir keine Lösung an wie du dich vom Kreislauf der Wiedergeburten befreien kannst.
2. Sie sprechen das überhaupt nichtmal an !
3. Sie halten Gott für eine Person
4. Sie meditieren gar nicht, haben gar keine Techniken für Bewusstseinserweiterung oder Techniken zur Erreichung des Nirwana,Moksha,Satori,etc. wie es noch weiter heißt. Das heißt sie leben nach Glauben, nicht nach Erfahrung ! Wahrheit und Weisheit muss man Erfahren ! Da reicht ein Büchlein nicht aus !

Was ich dir empfehle sind Buddhismus,Hinduismus noch. Da wird auch von Reinkarnation gelehrt und wie du dich davon befreien kannst.


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

01.04.2011 um 14:20
@Mahatma

http://www.youtube.com/watch?v=zN0ZcDiJKeU&playnext=1&videos=Ed6vOUfEuC8&feature=mfu_in_order


melden
derMensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

19.04.2011 um 20:09
Jeder Mensch wird als Atheist geboren....
also die "wahre" Religion....
ich sage immer : Gott sei Dank bin ich Atheist!!!!


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

22.04.2011 um 19:23
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb am 01.04.2011:1. Die bieten dir keine Lösung an wie du dich vom Kreislauf der Wiedergeburten befreien kannst.
schon mal was von christlicher Heilsgewißheit gehört?


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

22.04.2011 um 19:33
@Aida
Ja^^
Und man glaubt nicht an soeinen HokusPokus :D


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

03.05.2018 um 21:59
Einer meiner ersten Threads😊. Inzwischen kenn ich die Antwort: die wahr-scheinlichste Religion ist die, das wahr-scheinlich alle Religionen Humbug sind. Was das Leben nicht weniger wert- oder wundervoll macht.
Die Welt ist auch ohne den spirituellen Backround sehr interessant und spannend.


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

04.05.2018 um 18:15
Du hast mindestens 10 Personen und bekommst mindestens 10 meinungen


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

04.05.2018 um 23:07
@Mahatma
Mahatma schrieb:Einer meiner ersten Threads😊. Inzwischen kenn ich die Antwort: die wahr-scheinlichste Religion ist die, das wahr-scheinlich alle Religionen Humbug sind. Was das Leben nicht weniger wert- oder wundervoll macht.
Die Welt ist auch ohne den spirituellen Backround sehr interessant und spannend.
Das ist diplomatisch sehr schön ausgedrückt.

Es gibt in jeder Religion Fehler, aber sicher nicht gleichviel. Und meist ist auch viel Wahres dabei.
Spiritualität finde ich schon sehr wichtig. Aber ohne Dogmen.

Man sollte mMn nicht von ein oder zwei Religionen auf alle schließen.
Mahatma schrieb am 03.08.2006:Religion ist in westlichen Ländern eher Nebensache geworden. Es gibt zwar noch viele diean Gott glauben, aber das Fehlverhalten religiöser Institutionen hat die Menschen von denGotteshäusern entfernt.
Trotzdem sind wir nach wie vor sterblich und suchen nach wievor nach dem Sinn des Seins. Die Ungewissheit ob und was uns nach dem Ableben erwartetist bestimmt für niemand schön.

Die Wissenschaft hat schon einige religiöseTräume kaputt gemacht.
Aber wenn ich objektiv und in Anbetracht derwissenschaftlichen Resultate nach einer höheren Wahrheit bzw. nach der richtigen Religionsuche, welche wäre dann die "wahr"scheinlichste?
Es gibt da schon sehr große Abstufungen zwischen den Religionen.

Diejenigen Religionen, die am meisten Fehler haben, müssen dabei auch am aggressivsten auftreten um zu überleben oder
um sich überhaupt zu verbreiten. Würde man frei heraus bestimmte Religonen kritisieren, würde es sie nicht mehr geben.

Die östlichen Religionen sind schon wahrscheinlicher und mehr mit der Wissenschaft vereinbar. (Hinduismus, Buddismus, Taoismus etc...)

Am wahrscheinlichsten halte ich den Hinduismus und dort Krya Yoga, das ähnelt
auch sehr der Hermetik(Weg zum wahren Adepten).

Dort sind einfach alle möglichen Meditationspraktiken, die es gibt zusammengefasst. So könnte man es beschreiben.

Es ist mehr eine Praxisreligion. In der man selbst ausprobiert und Erfahrungen sammelt.

Dass es spirituelle Dinge gibt, muss man dann selbst erfahren. z.b. kann man mal versuchen seine Liebe zu stärken z.b. indem man versucht sich selbst und andere zu Liebenund damit meine ich richtige Liebe nicht Sex. Also das wäre das analog zu Jesus Spruch liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Da ist schon viel dran an dieser Wahrheit, wenn man es ausprobiert. Das kann man dann auch wissenschaftlich bestätigen das Liebe :lv: gesund ist.

Beim Hinduismus ist das Kastensystem, denke ich, aber auch von ähnlichen Wesen eingeführt worden, die eben auch andere Religionen negativ beeinflusst haben. Sonst sehe ich wenig Fehler.

Die Wissenschaft hat schon einige religiöseTräume kaputt gemacht, das stimmt.
Deswegen sollte man aber auch nie alles glauben. Sie hat auch viel bestätigt. Z.b das der Geist den Körper beherrscht.

Dennoch die Logik und der Humanismus steht immer über der Religion. Bzw. der Humanismus wurde mMn auch von erwachten Menschen entwickelt. Widerspricht eine Religion der Logik oder den Menschenrechten bzw. hat sie keine Empathie, dann ist sie mMn auch nicht richtig.

Bzw. wenn ein Mensch oder eine Gruppe über eine andere gestellt wird und somit mehr Wert hat. Alle Lebewesen sind, finde ich, gleich viel Wert. Und der richtige Gott sieht sich mMn auch als gleichwertig an und beachtet den freien Willen. D.h. aber nicht,
dass jedes Verhalten zu guten Resultaten führt. Drogen bleiben z.b. schädlich. Jemanden zu hassen führt auch wissenschaftlich bewiesen zu schlechten Resultaten.

Das ist einfach das, was man mMn Dharma nennt. Seinen Charakter zu veredeln und das richtige Verhalten an den Tag zu legen. Es sollten aber keine Dogmen sein. Keiner sollte dazu gezwungen werden und machen was er will, solange es nicht gegen den Willen von anderen verstößt.

Das habe ich vor Jahren schon mal woanders gepostet:

Hier z.b. eine Bestätigung, dass bestimmte Meditiationsformen oder spirituelle Praktiken helfen: z.b. gut zu sein, für andere da zu sein.

Der Körper und der Geist wäre mMn nicht so aufgebaut bzw. programmiert, wenn überhaupt nichts an Spiritualität dran wäre:

https://www.psychologytoday.com/us/blog/in-the-face-adversity/201211/practicing-acts-kindness
Numerous studies have shown that receiving, giving, or even witnessing acts of kindness increases immunity and the production of serotonin, a neurotransmitter that regulates mood in the brain.


melden

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

05.05.2018 um 07:20
@Mahatma
Mahatma schrieb:die wahr-scheinlichste Religion ist die, das wahr-scheinlich alle Religionen Humbug sind.
das sieht j. krishnamurti auch so. er sagt: das ist alles vom menschen erschaffen, mechanisch und hat die probleme der menschheit nicht beendet. es hat sogar neue probleme erzeugt. hier eine zusammenfassung:
Youtube: J.Krishnamurti Deutsch Jiddu Krishnamurti #Wahrheit #Weisheiten #Hörbuch #Podcast #Vortrag


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

07.05.2018 um 14:48
@thomasneemann
Du hast jetzt alleine dieses eine Video 15 mal hochgeladen.
Ich denke jeder hat jetzt mitbekommen, dass Du ein Fan bist.


melden
Anzeige

Welche Religion ist die "wahr" - scheinlichste?

07.05.2018 um 14:54
@DyersEve

entschuldigung, kommt nicht wieder vor.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt