Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Existenz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Kayla ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

31.10.2011 um 18:12
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:na gut wenn du es besser weißt, da will ich mich nicht mit dir streiten.
.....ich weiß es nicht besser, ich denke nur, wenn alles Energie ist und Atomenergie ist das auch, woraus könnte dann am Ende die Weltseele, in welcher alle Seelen und jegliche Matrix enthalten ist bestehen ? Wenn alles enthalten ist, dann ist darin auch das Atom enthalten, zumindest die Information davon. Sie, die Weltseele, wandelt um und zwar Alles.


melden

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

31.10.2011 um 18:23
@letta
Schlecht durchdacht und nur auf Existenz Bedürfnisse angepasst :) Alles erklärt? Was bitte ist das Bedürfnis der Sonne , hat sie überhaupt eins. Warum sind die Naturgesetze vor allem Naturkonstanten so aufgebaut das eine kleine Abweichung den Zusammenbruch des Universums zufolge hat ?

Sorry aber selbst Stammtisch Philosophen haben da bessere Erklärungen. Für mich nicht Schlüssig genug und auch nicht all um fassend.


LG Neocortexx


melden

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

31.10.2011 um 18:37
@letta
Es wirkt auch noch so wie nachgeplapperte umformulierte Teile der Evolutionstheorie die heute schon veraltet sind . Was vor allem nur die biologischen und ökologischen Systeme erklärt und nicht Existenz als solches :) Den die geht dadrüber hinaus :) Das ganze wirk wirklich wie simples Schulwissen.


Nix für ungut

LG Neocortexx


melden

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

01.11.2011 um 14:35
@Kayla


na gut du führst jetzt eine Weltseele ein,

und argumentierst mit Logik.


das funktioniert so in dem Bereich nicht immer.



mfg,


1x zitiertmelden
Kayla ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

02.11.2011 um 17:46
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:das funktioniert so in dem Bereich nicht immer.
....stimmt, aber ich denke dabei an die Menschen von Hiroshima z.B., da sind Millionen an der Atombombe zugrunde gegangen und in Fukushima auch, was ist mit deren Seele ?
Was ist mit den Seelen von Tschernobyl ? Ich kann mir nicht vorstellen, das sie alle verloren sind, weil es in der Naturphilosphie keine Verschwendung gibt und auch nicht in der Physik.


melden

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

03.11.2011 um 14:04
Liebe @Kayla

ich hab es so wahrgenommen:



Tief unter der Erdkruste befinden sich die Hallen von Amenti in einer Raumfalte und von einem

Dimensionsrring geschützt gegen das Betreten durch niedere Bewußtseine, und sind den Menschen

unbekannt.



Dort befinden sich die Sieben Herren welche sieben verschiedene Kosmische Bewußtseine repräsentieren.
...

Die Meister fokussierten Geist-Energie aus der Yarkima (?) in einem Muster der Heiligen Geometrie,

welche als die Blume des Lebens bezeichnet wird.

Diese dort befindliche Energie reicht aus, um die Welt mit Geist/Seele zu versorgen.


Dorthin gehen die Seelen zurück, wenn der Körper zerfällt, und von dort werden sie , bei Bedarf, wieder hervorgezogen.


In einem anderen Text fand ich, daß die Seele eine Art einfache Energie-Matrix darstellt, welche sich weder selbst zerstören noch durch andere zerstört werden kann.

Außer Atombomben-Explosionen offenbar. Denn da laufen energetische Prozesse ab, welche offenbar geeignet sind, die Seelen in irgendeiner Form zu beeinträchtigen, wodurch sie für ihren gewöhnlichen Gebrauchszweck , ungeeignet würden, warum auch immer.


Ich kann es dir nur so wiedergeben.

Also das sind ganz einfach mitgeteilte Tatsachen und es scheint unabhängig davon zu sein was wir denken, oder was die (irdische) Logik in diesem Falle sagt.



mfg,


1x zitiertmelden
Kayla ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Existenztheorie - eine Theorie von mir

03.11.2011 um 18:53
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:die Seelen in irgendeiner Form zu beeinträchtigen, wodurch sie für ihren gewöhnlichen Gebrauchszweck , ungeeignet würden, warum auch immer.
......vielleicht werden diese Seelen ja geheilt oder für andere Zwecke eingesetzt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Gottes Existenz spüren?
Spiritualität, 75 Beiträge, am 02.10.2014 von leserin
SagopaKajmer am 15.09.2014, Seite: 1 2 3 4
75
am 02.10.2014 »
Spiritualität: Die Lösung des Rätsels des Lebens
Spiritualität, 45 Beiträge, am 01.04.2011 von antip
taibu696 am 01.07.2007, Seite: 1 2 3
45
am 01.04.2011 »
von antip
Spiritualität: Ungläubige leben unter einer Käseglocke
Spiritualität, 1.564 Beiträge, am 08.07.2024 von Anubis13
Pinar am 12.02.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 76 77 78 79
1.564
am 08.07.2024 »
Spiritualität: Welche Götter sind heute noch aktiv?
Spiritualität, 146 Beiträge, am 29.03.2024 von Stadthexe
-Petros- am 21.02.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
146
am 29.03.2024 »
Spiritualität: Frage an Gläubige: Was haltet ihr davon in Gott verliebt zu sein?
Spiritualität, 316 Beiträge, am 13.04.2024 von Lepus
Kephalopyr am 21.05.2023, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
316
am 13.04.2024 »
von Lepus