weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 22:47
@TimBerlin22
@praiseway


Wenn ihr (auf einem Feldzug) mit den Ungläubigen zusammentrefft, dann haut (ihnen mit dem Schwert) auf den Nacken! Wenn ihr sie schließlich vollständig niedergekämpft habt (athkhantumuuhum), dann legt (sie) in Fesseln, (um sie) später entweder auf dem Gnadenweg (mannan) oder gegen Lösegeld (freizugeben)! (Haut mit dem Schwert drein) bis der Krieg (euch) von seinen Lasten befreit (und vom Frieden abgelöst wird)! Dies (ist der Wortlaut der Offenbarung). Wenn Allah wollte, würde er sich (selber) gegen sie helfen (la-ntasara minhum). Aber er möchte (nicht unmittelbar eingreifen, vielmehr) die einen von euch (die gläubig sind) durch die anderen (die ungläubig sind) auf die Probe stellen. Und denen, die um Allahs willen getötet werden, wird er ihre Werke nicht fehlgehen lassen (so daß sie damit nicht zum Ziel kommen würden).

_____

Wenn man, was tim ja nicht schafft, nur richtig zitiert hätte, die volle sure, dann würde man erkennen, dass sich das ganze nur auf kriegszeiten bezieht, in denen man also gegen die 'ungläubigen' kämpft.

Es geht hier also keinesfalls um irgendwelche zivilisten oder andere länder oder die nachbarn.

Es handelt sich heir um eine im zeitlichen kontext zu sehende sure, deren anwendung heute einfach niht mehr stattfindet.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 22:47
übrigens erste seite google, wenn man sure 47 eingibt.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 22:49
@shionoro
OK. Hab Sure 47 Kontext eingegeben.


melden
TimBerlin22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 22:51
@shionoro

Gut du hast recht, ich hätte besser recherchieren sollen, mein Fehler Sry.

Eine Simple Frage nun an dich ;)

Wenn Gott alle Kreaturen in Liebe geschaffen hat, wie kann der gleiche Gott im selben Atemzug seine " Gläubigen " zu Mord aufrufen???


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 22:54
@TimBerlin22

Das musst du gläubige menschen fragen, ich bin nicht gläubig.
Frag das dann aber bitte auch christen, die haben das im AT auch gemacht und gott fands geil, und gott lässt auch die ungläubigen ewig leiden in der hölle, nur noch nicht auf erden.

Muslime in D versuchen btw eher selten dich zu ermorden weil du ungläubig bist.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 23:04
@shionoro
shionoro schrieb:Frag das dann aber bitte auch christen, die haben das im AT auch gemacht und gott fands geil, und gott lässt auch die ungläubigen ewig leiden in der hölle, nur noch nicht auf erden.
Jetzt muß ich auch mal klugscheißen: Das bezieht sich auf Juden, nicht auf Christen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 23:06
@praiseway

Das ist richtig, aber das is , laut christen, derselbe gott der da redet.
Der gott der angeblich der gott aller menschen ist.

und der befiehlt an diversen stellen dinge, die wirklich uncool sind.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 23:10
@shionoro
Ja. Aber der Befehl zum Erschlagen Ungläubiger geht nur an die Juden.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 23:12
@praiseway

Vergessen wir dabei nicht, dass jesus sich als jude bezeichnete und seine gefolgsleute erstmal auch


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

18.08.2013 um 23:14
@shionoro
Nein. Deshalb ist das Christentum schon ein stückweit schizophren.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

19.08.2013 um 11:35
@TimBerlin22
weil du ja die wahren muslime erkannt hast!
kannst du uns dann auch sagen wer die wahren christen sind?

die katholischen
die protestantischen
die kreatonitischen
die evangelikalen
den zeugen jehovas
den pfingstgemeinden


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

19.08.2013 um 11:53
Zeugen Jehovas bedeutet Zeuge von Gott zu sein , Gott zu bezeugen . LG


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

19.08.2013 um 14:56
@leserin
allerdings benutzen auch diese nur das was die katholische kirch vorgibt.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

19.08.2013 um 23:24
@interrobang

soviel ich weiss, leben diese Leute nur die Bibel. LG Dir


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

20.08.2013 um 00:01
interrobang schrieb:allerdings benutzen auch diese nur das was die katholische kirch vorgibt.
schuster bleib bei deinen leisten....
die bibel ist nicht katholisch ,sondern gottes wort.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

20.08.2013 um 08:06
@pere_ubu
@leserin
und die katholische kirche suchte sich aus was jetzt gottes woet war und was nicht bzw was ihnen so besser passte.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

20.08.2013 um 18:06
@pere_ubu

kannst du nicht wissen, weil du hinter deinen eingeschränkten 5 sinnen im hirn feststeckst. da kann dir von aussen jegliches bild bzw. wörter und gedanken auf den bildschirm projiziert werden.

nenne es beim namen. das ist ein glaube und fernab von erkenntnis.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

21.08.2013 um 10:47
Islam-eine friedliche Religion?

Gute Frage... gute Frage...

Ich versuche mal, diese Frage mithilfe eines kleinen Vergleichs zu beantworten:

Was würde wohl passieren, wenn ich in einem "christlichen" Land eine Karikatur von Jesus in der Öffentlichkeit zeigen würde? Wahrscheinlich nicht viel.

Was würde wohl passieren, wenn ich das Gleiche in einem muslimischen Land täte, mit einer Karikatur von Mo*****d? Rübe ab.

Also der Islam ist heute schon diejenige Religion, die mir am meisten Angst macht bzw. die mir am wenigsten friedlich vorkommt. Die anderen Religionen sind grösstenteils "zahm", aber was den Islam anbelangt, so liesst man doch täglich Meldungen, in denen von Gräueltaten berichtet wird, die im Namen des Islam ausgeführt worden sind. Sollen das etwa alles Fälschungen sein, um gegen den Islam zu hetzen? Kann ich nicht glauben, das wäre ja eine gigantische Verschwörung.

Und dann gibt's noch die ganz "speziellen Meldungen" bei denen man nur noch den Kopf schütteln kann:

http://brightsblog.wordpress.com/2013/08/17/islamische-fauenrechtlerin-fordert-christliche-sex-sklavinnen-fur-moslems/


melden
a-n-n-a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

21.08.2013 um 13:39
@shionoro

nein, nicht ich schiebe mich in die rechte ecke, das tust du und andere.

ich benutze lediglich meinen gesunden menschenverstand. mehr möchte ich zu dem thema auch nicht mehr sagen sonst bin ich die ach so böse und du und jene die mich in die rechte ecke stellen die ach so guten. nicht das ihr nicht gut wärt aber ich bin auch nicht diejenige die böse ist.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

21.08.2013 um 16:55
@a-n-n-a

Wo schieb ich dich in die rechte ecke?

Siehst du, du begibst dich sofort in die typische opferhaltung:

Ich ritisiere dich (wo auch immer, ka worauf du dich gerade beziehst), jetzt sagst du mir ich würde nur die nazikeule benutzen und du sagst lieber gar nix mehr, und verziehst dich, mit dem hinweis darauf, dass du recht hast, du gesunden Menschenverstand besitzt, und ich daraus folgend verblendet bin.

Warum stellst du dich nicht einfach der Diskussion?

Rechts ist erstmal ein begriff, der vielseitig zutreffen kann.
Rechts kann auch konservativ bedeuten.

Jemand, der sowas sagt wie: 'Ausländer sind Gäste in diesem Land', der steht für mich bereits rechts, obwohl diese aussage allein erstmal keineswegs etwas mit Rechtsextremismus zu tun hat und mir klar ist, dass viele menschen diese aussage teilen, die ich keineswegs mit NPD und co gleichsetzen wollte.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

21.08.2013 um 16:59
@a-n-n-a

so, nochmal nachgeschaut:

Du schiebst dich selbst in die rechte ecke, weil du dich Argumenten von rechts bedienst, also populistischen Simplifizierungen über den Islam, und dich zugleich, wie man es kennt, in die opferrolle versetzt.

Du nimmst dir nen link wo ein mann Polizeischutz braucht, weil er den Islam kritisiert hat und offenbar bedroht worden ist.

Daraus machst du die Folgerung: der Islam ist nicht friedlich.

das ist eine absolut unzulässige Generalisierung die reinem Populismus (und keineswegs dem gesunden Menschenverstand) folgt.

Es ist quasi das Konzept, auf dem seiten wie PI komplett beruhen, die sich, wie tausend Nadelstiche, einfach tausende solcher Meldungen nehmen, sie so zusammenschustern dass es passt und dann sagen wie schrecklich der Islam ist, ohne auch nur ein stück weit zu differenzieren.

Wer so argumentieren will (und das sogar ohne Kommentar dazu, nur mit dem link), der braucht sich nicht wundern, wenn man genauso reagiert wie auf seiten wie PI und deren verfechter.

Dabei sage ich nicht, dass du rechtsextrem bist oder sonstwas.
Ich sage, mit so einer diskussionsweise tust du selbst dein bestes dafür, dass du so wahrgenommen wirst.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

14.09.2013 um 14:26
@Arikado
ich bin da voll deiner Meinung.

und ich sage es so wie es wirklich ist. DER ISLAM IST KEIN FRIEDLICHE RELIGION.
Wenn ich die Wörter ISLAM, KORAN oder MOSLEM höre, fallen mir folgende Dinge ein.

Mord, Unterdrückung und Hass.

Jeder soll an das glauben was er will, aber man sollte dies auch anderen Menschen ermöglichen und dass ist im Islam nicht möglich bzw. mit dem Islam nicht vereinbar.

Gruß
Cherub


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

14.09.2013 um 15:10
@cherub2010
cherub2010 schrieb:und ich sage es so wie es wirklich ist. DER ISLAM IST KEIN FRIEDLICHE RELIGION.
Wenn ich die Wörter ISLAM, KORAN oder MOSLEM höre, fallen mir folgende Dinge ein.

Mord, Unterdrückung und Hass.
Passt 1:1 auf die Christen. :Y:


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

14.09.2013 um 19:28
@interrobang
joa und passt auch 1:1 auf das Judentum. "nur" das Mord, Unterdrückung und Hass im Islam exzessive gefördert wird/werden und dass nicht nur im radikalen Islam (Salafisten etc.)

zur Info: ich bin kein Christ, ich glaube an Gott (ohne Frage), aber nicht an Jesus und die Bibel.

warum zeigst du mir den Stinkefinger???

gruß


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

14.09.2013 um 19:40
@cherub2010
Im Islam wird nicht Hass gelehrt. Im Islam wird nur gelehrt, dass Menschen die keine Muslime sind, im Sinne ihrer Gottesvorstellung keine vollwertig guten Menschen sind und also nur von der Barmherzigkeit dieser Gottesvorstellung abhängig in dieser Welt unbehelligt leben dürfen.

Das was im Islam also wirklich gelehrt wird ist eben dass man nur dann ein guter und gerechter Mensch ist, wenn man von der Gottesvorstellung des Islam recht-geleitet wird.

Natürlich heißt das im Umkehrschluss, dass man dann solche Menschen verachten muss, die sich nicht von der islamischen Gottesvorstellung recht-leiten lassen. Was man nicht als Hass auslegen darf. Denn es steckt ja auch viel Barmherzigkeit in dieser Verachtung ;)


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden