weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

05.06.2014 um 14:19
Sorry, aber das lässt sich nur schwer argumentieren.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

05.06.2014 um 19:43
Nur schwer argumentieren,so ist es aber . Als der WK II vorbei war kam etwas - man nannte es auch Marschall-Plan . Da sind Milliarden in den Süden geflossen um das,was kaputtgebombt wurde wieder herzurichten , man frage nur nach dem Grund . Die USA brauchten schnell einen Wirtschaftspartner und die SU war nicht ansatzweise von Interesse . Man hatte zwar ( notgedrungener Weise ) im Krieg miteinander gekämpft um Hitler zu besiegen nichts desto trotz war Stalin kein Verbündeter sondern eher als Feind zu betrachten .

Ich finde es einfach nur widerlich, alles an Bewohnern ,was aus dem Osten der Republik kommt als faul hinzustellen . Wer hat denn das,was er heute hat mit eigner Leistung ohne fremdes Geld aufgebaut ? Der Westen bestimmt nicht . Ganz davon zu schweigen das es viele Dinge,die heute als " Neuerfindung " hochgejubelt werden zu DDR Zeiten längst gab . Ganztagesbetreuung - eine " Erifndung der Nachwendegeneration " ? Ich lach mich schlapp-bin selbst zu DDR Zeiten ganztägig betreut worden obwohl meine Eltern das nicht nötig gehabt hätten .


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

06.06.2014 um 11:13
Als ob Bayern und Schwaben vor dem 2. Weltkrieg nur Kühe gemolken- und in der Kirche dann gebetet haben...


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

06.06.2014 um 12:36
https://www.facebook.com/photo.php?v=631033493654579

Hab gerade dieses Video gesehen. Vorsicht es ist sehr brutal und unmenschlich. Gepostet hat es übrigens ein ehemaliger Muslimbruder aus Ägypten, also jemand der den Islam besser kennt als die meisten hier, und nein, so etwas ist leider nicht die Ausnahme in Ländern, in denen die Scharia herrscht.

Vielleicht wird der Islam mal friedlich. Momentan ist er es sicher nicht. Und jetzt bitte keine statements a la, der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

06.06.2014 um 13:09
@Banana_Joe
Hab gerade dieses Video gesehen. Vorsicht es ist sehr brutal und unmenschlich.
Und jetzt bitte keine statements a la, der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun...
Soll aber sicherheit seinem Zweck dienen, vorallem mit Hass herzen der Christen füllen, das ist so wie ich das sehe und in letzter zeit gängige praxis von solchen unmenschen.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

06.06.2014 um 13:19
@Threadkiller2

Diese Barbarei ist Tatsache in solchen Ländern. Ob Du jetzt daraus nun islamophob christliche Propaganda machst oder nicht, ist mir und auch den Opfern egal. Die gesteinigte Frau hätte sicher auch noch was dazu sagen können...

Aber, welchem Zweck dient eigentlich das Totschweigen dieser Dinge? Wenn in Russland Pussy Riot inhaftiert wird, geht ein monatelanger Shitstorm auf Russland durch die Presselandschaft. Gesteinigte Frauen oder am Baukran aufgehängte Schwule scheinen nicht so interessant zu sein, wenn es um die Menschenrechte geht. Woran das nur liegt? Mmmh.

Aber eines nochmal, das genannte Video wurde von einem Ägypter verbreitet, einem ehemaligen Mulimbruder und nicht von fundamentalistischen Christen.

Seis drum, setz Dir Deine Scheuklappen wieder auf und mach Dir die Welt weiter so wie sie Dir gefällt.

Bei mir erzeugt solche Denke mittlerweile höchstens noch Brechreiz.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

07.06.2014 um 14:36
@Banana_Joe

Amen to that. Da gibts nichts mehr hinzuzufügen... Aber wundere dich nicht, wenn dir seitens selbstgerechter Ignoranten und Möchtegernweltverbesserer Rassismus und Hetze ob dieser Äußerungen unterstellt wird. Ist mir auch schon zig mal in diesem Forum passiert, da kam ich aus dem Facepalmen gar nicht mehr raus. Man muss schon sehr aufpassen, wenn man den Islam und dessen Dogmen kritisiert, sonst kommt einem der Pöbel mit Fackeln und Mistgabeln entgegen. Am besten ist es ja, wenn man wie @Threadkiller2 einfach stur alles leugnet, was die ach so friedliche Botschaft des Islam in Frage stellt, und schiebt einfach alles auf die bösen Medien, die Christen, die Zionisten, die Illuminaten oder den Weihnachtsmann. Es lebt sich soviel leichter als Duckmäuser und Opportunist...


melden
somma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

07.06.2014 um 18:52
@25h.nox schreibt
reiche brauchen (die Religionen) damit man ihnen nicht die bäuche aufschlitzt...

was soll dass?

Was währe damit gewonnen. Eine Hetze führ zu nichts!

Alle sollen sich bemühen, friedlich zu sein, wenn jeder in seinem Herzen Frieden trägt, gibt es keinen Krieg.

Nicht der Reichtum ist der Täter, sondern die Macht die Gier, und Rücksichtslosigkeit.

Diese Eigenschaften sind ebenfalls in den Religionen vertreten.

Man muss das richtige Pferd satteln!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

07.06.2014 um 19:03
somma schrieb:Was währe damit gewonnen. Eine Hetze führ zu nichts!
niemand müsste mehr hungern oder wirkliche drecksarbeiten zu dreckslöhnen machen...
somma schrieb:Alle sollen sich bemühen, friedlich zu sein, wenn jeder in seinem Herzen Frieden trägt, gibt es keinen Krieg.
solange es kapitalisten geben wird wird es auch krieg und hunger geben....
somma schrieb:Nicht der Reichtum ist der Täter, sondern die Macht die Gier, und Rücksichtslosigkeit.

Diese Eigenschaften sind ebenfalls in den Religionen vertreten.
natürlich sind gier und hass auch eigenschaften der religionen, aber sie werden selten offen zur schau getragen, man will ja seine schäfchen behalten...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

07.06.2014 um 19:05
@25h.nox
25h.nox schrieb:
solange es kapitalisten geben wird wird es auch krieg und hunger geben....
Wie kann man an diese Menschen appellieren dies zu ändern?

EDIT: Sorry, falscher Thread.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

07.06.2014 um 20:23
@Interalia
Interalia schrieb:Wie kann man an diese Menschen appellieren dies zu ändern?
Ändern kann man nur dann wenn man die Grechtigkeit zu verstehen versucht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

07.06.2014 um 20:57
Banana_Joe schrieb:Wenn in Russland Pussy Riot inhaftiert wird, geht ein monatelanger Shitstorm auf Russland durch die Presselandschaft.
in dt wären die genauso eingesperrt worden für gotteslästerung... nur wir haben keinen allmächtigen präsidenten der sie rauslassen würde.
Interalia schrieb:Wie kann man an diese Menschen appellieren dies zu ändern?
gar nicht, eat the rich!


melden
somma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 10:33
@25h.nox

Die Reaktionen auf die Zustände ist Entscheidend.

Nicht das Schimpfen darüber!

Wenn jetzt einer sagt;
Auf Freund zu den Waffen, und es hört ihm keiner zu? Was dann?

Oder in den Nachrichten wird aufgerufen! Und keiner richtet sich danach (sich danach richten?
Darum heißt es auch Nachrichten weil sich alle danach richten sollen, (müssen!)

Ein Politiker verkündet eine Idee und alle rennen wie in einem Hühnerstall herum in dem ein Fuchs eingedrungen ist!

Was ist das Wichtigste? Das die Menschen keine FURCHT haben müssen! Keinen HUNGER haben müssen!! In FRIEDEN leben können!!

Es ist nicht der Reichtum der da geprügelt gehört, sondern die ungerechte Verteilung!

Wie können einige Leute 1 bis 2 Millionen € im MONAT verdienen, und Andere müssen von 100 € und noch weniger, im Monat damit auskommen.

Da liegt das VERBRECHEN begraben. Holt es heraus, anstatt darüber zu steigen und die falschen
Ursachen zu beschuldigen.

Die Güter dieser Welt sind für Alle da, jedes Leben hat einen Anspruch auf ein Leben in Würde, aber auch mit Verantwortung;

Diese Ansätze müssen die Richtung vorgeben um in einem Paradies leben zu können.

somma


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 18:26
Also die Frage alleine ist schon so derart verallgemeinert, denn so wie das Christentum zig Pfade kennt, kennt auch der Islam solche.

Sind einige Muslime schräg drauf ? Kann sein.

:)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 18:30
abgesehen von allem:

ja. sie ist eine feindliche religion für juden und alle.

denn sie beansprucht die wahrheit.

faellt allerdings allen menschen schwer.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 18:32
Pussy Riot wäre in D eingesperrt worden? So ein Unsinn. Vgl. Femen-Auftritt zu Weihnachten.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 18:33
Der Islam fördert die Musik, und alles was Katholiken schätzen, auch Protestanten würden nicht leer ausgehen. Man bedenke den dreissigjähtigen Witzkrieg, wo sie sich gegenseitig abgeschlachtet haben.
Oder die armen Frauen im Fluss versenkt haben. Ihr Europäer seid kein Vorbild für niemanden.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 18:55
@circuswithout
TextEuropäer
Woher kommst denn du, dass du "uns" in 2. Person Plural ansprichst? Bist selber nicht aus Europa?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 19:03
Tinifax ich bin alles von allem und sächlichdoch nicht. Hauptsächlich nur ein Kind deutscher Menschen, welche sich mit dem Orient beafssten ihr lebenlang. aber nicht traurig sein.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

08.06.2014 um 19:04
Ich kann auch als Europäer alles erfassen, was nur möglich ist. weisst du?


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden