weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:30
@Irade77
ja habe ich. und ich gebe dir auch recht, man muss sich selbst eine meinung bilden und kann nicht alles aus den medien glauben. von beiden seiten nicht. es wird immer auch gegen den islam sehr viel panikmache gelebt. auch da gebe ich dir recht. aber ich sehe das so wie auch mit den katholischen priestern. ein priester, der laut über satan und den sünden und teuflischen versuchungen spricht und über die gefahr in die hölle zu kommen, wenn du nicht jeden sonntag in die kirche gehst, gehört ebenfalls in der heutigen zeit einfach weg vom fenster.


melden
Anzeige
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:31
@cbarkyn
Nein ich meine nur das es machbar wäre also wer hier die Fäden zieht bin nicht ich oder du sondern die dort oben
Ja klar kann die Minderheit mitmischen doch ein kleiner Prozent hat nichts zu sagen und wenn die Demokratie 70% aus Idioten besteht haben wir halt Pech gehabt


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:32
@interrobang
Wow die Kaaba beherrschen neue Waffe ? :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:32
@Irade77
man kann auch selber in die politk gehen. das scheinen die leute hier immer zu vergessen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:33
@interrobang
für mich sind die salafisten nur menschen, die wieder mal gerne ihre macht ausleben würden. ich bin der festen überzeugung, dass diese prediger kein wort von dem glauben, was sie predigen. hauptsache sie haben anhänger, die naiv sind und jeden *** glauben. das nennt man: verarschung der allgemeinheit.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:33
@Irade77
in der islamischen welt ist es eben ein machtinstrument das sie dieses vorislamische bauwerk in besitz haben.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:34
@sadrose
Ja die kann ich auch nicht leiden jetzt fragst du Warum?
Ich sage weil sie einfach Sachen verbieten ohne irgendwelche Begründung
Also mach das und jenes nicht Gott ist Zornig usw die glauben blind der Religion
Ich glaube nicht blind sondern mit Wissen


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:36
@Irade77
ja. sich einer sache EXTREM zu verschreiben verursacht EXTREMISMUS. von dort aus, ist der schritt zur radikalisierung und terrorismus nur ein ganz, ganz kleiner.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:36
Irade77 schrieb:Nein ich meine nur das es machbar wäre also wer hier die Fäden zieht bin nicht ich oder du sondern die dort oben
Da hast du schon Recht, keine Zweifel.
Aber deswegen sollte die Bevölkerung zweifeln, und das tut sie ja auch.

Und wie @interrobang gesagt hat kann man selber in die Politik gehen und mitmischen, ODER sie öffentlich kritisieren und das passiert zu Hauf.
Irade77 schrieb:Ja klar kann die Minderheit mitmischen doch ein kleiner Prozent hat nichts zu sagen und wenn die Demokratie 70% aus Idioten besteht haben wir halt Pech gehabt
Es gibt sonst kein anderes politisches System was Minderheiten so einbezieht wie die Demokratie. Bei den restlichen Herrschaftsformen ist wohl Unterdrückung der Minderheiten mehr angesagt als bei der Demokratie.


Wie gesagt, wenn sich alle kritischen Denker einig sind das diese Moschee zweifelhaft ist, so kann man zwar ihre Aussagen auch anzweifeln, aber ich halte überhaupt den Verdacht das eine Moschee radikal ist, für richtig. Es ist ja nun nicht so das jeder ALLE Moscheen in Verdacht hat radikal zu sein, es sind nur ein paar einzelne und dem ist auch gut so Sachen zu hinterfragen. Wie gesagt, gibt genug Menschen die berichten können das diese Moschee nicht friedliebend ist, und Gerüchte sind nicht aus der Luft gegriffen, es ist immer ein wahrer Funke dran.
Können jetzt die Medien hoch spielen, ist klar, aber man sollte trotzdem aufpassen.

An Gerüchten/Wahrnehmungen ist nun mal was dran, wenn es zig Sportsvereine gibt und einer äußerst den Verdacht das es bei einem nicht mit Rechten Dingen zu geht, so hat man aufzupassen und wachsam zu sein. Ganz einfach.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:37
@sadrose
Ein Prediger predigt nur das was drin steht im Koran und erklärt mit dem Koran und habe noch nichts schlechtes von einem Prediger gehört persönlich im sogennannten Real Life


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:38
@Irade77
Ich habe eben schon mitbekommen wie ein anerkannter Prediger Hass/oder zumindest zweifelhafte Sachen predigt. Pierre Vogel, da bekam ich das selbst mit.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:39
@cbarkyn
Dann zitiere mal bitte


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:39
@Irade77
dazu sollte er auch sein recht haben, keine frage. man muss auch nicht sagen, dass ALLES was der islam predigt schlecht ist. auch keine frage. und ja, man muss sich sein eigenes bild machen. aber ich möchte kein leben nach der scharia führen, genauso wie ich auch kein leben führen will, in dem ich angst haben muss als hexe verbrannt zu werden oder erhängt, nur weil ich rote haare habe oder es irgendeinem nachbar nicht passt, dass ich neben ihm wohne oder jemandem kurz mal schief angeschaut habe.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:42
@Irade77
Soll ich also aus meiner eigenen Erfahrung zitieren?

Gut,
Pierre Vogel rechtfertigte oder zumindest hieß es für richtig eine Frau zu schlagen wenn sie denn eine Regel des Mannes brechen würde. Da sei Züchtigung am richtigen Platz, um sie wieder auf den rechten Weg der Scharia zu weisen, denn die emotionale Kultur der Frau bräuche solche Zügelung.


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:42
@Irade77


Der Bürgermeister Buschkowsky hat was über seine Blutdruckwerte gesagt und als der Iman immer noch predigte schnautzte er ihn mit den Worten an: "Können Sie mal die Backen halten."
Dann sagte Buschkowsky das seine Premiere, also das erste Treffen mit einem Imam, der den Salafismus predigt, zerstört sei.

Frage an den Iman: sie sind Salafist? Stimmt doch gar nicht. sind sie eine Radikaler? Radikal für den Frieden.

Anstatt unsere Zwangsgebühren zu verplempern, sollen die lieber investigativen Journalismus betreiben und diese Typen Scheibe für scheibe filetieren.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:42
@sadrose
Ja mann sollte nicht einführen was man nicht kennt


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:43
Irade77 schrieb:Ja mann sollte nicht einführen was man nicht kennt
Hat wohl nicht mit kennen zu tun, sondern nicht in seinem eigenen Leben zu akzeptieren :>
Für andere ist die Scharia gut, für mich nicht. Deswegen hat sie in meinem Leben nicht eingeführt zu werden, weil ich sie kenne, und weil ich sie nicht möchte.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:46
@Irade77
nein, man sollte nicht einführen, was dich in deinem leben einschränkt aufgrund von veralterten regeln und vorschriften aus einer zeit, in der es nicht einmal ein wort für journalismus, medien, fernsehen usw. gab. und für mich hat das auch nichts mit religion zu tun. was jeder mensch selbst zuhause praktiziert und leben möchte ist seine sache. auch auf der straße sollte es erlaubt sein, sein kopftuch tragen zu dürfen. keine frage. aber mir muss es erlaubt sein, so zu leben wie ich es will, auch ohne kopftuch oder auch nur eine ahnung von dem koran zu haben, denn ich bin nicht mit dem koran geboren. würde gott es wollen, dass sich frauen verschleiern, wäre jedes mädchen mit einem schleier geboren. meine meinung. dass heisst aber nicht, dass ich nicht den glauben eines anderen akzeptieren muss. aber dennoch, muss man auch akzeptieren können, wenn es nicht in mein leben gehört und ich nicht daran glauben möchte. denn wenn ich für diese "entscheidung" in die hölle komme, gehe immer noch ich dort hin, und kein anderer.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:47
@sadrose
würde gott wollen das die frauen einen schleier tragen würde das in seinem buch stehen. steht aber nicht drinnen.


melden
Anzeige
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 14:48
@cbarkyn
Ein Mann stellt der Frau eigentlich keine Regeln der Islam sagt ihnen was besser für Sie wäre wenn Sie sich dran hält wie Kopftuch usw
Der Mann schlägt seine Frau nicht wie der Prophet gesagt hat wenn einer Seine Frau schlecht behandelt werde ich am jüngsten Tag gegen ihn sprechen.
Er dürfte Sie schlagen laut Koran aber nur mit etwas sehr kleinem wie einem Miswak und ohne Schaden zu hinterlassen das kapieren jetzt viele nicht


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst im Dunkeln64 Beiträge
Anzeigen ausblenden