Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.917 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:41
@bliebig
Hast du auch welche aufgenommen? :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:42
Lepus schrieb:Man muss sich den Gepflogenheiten anderer Länder anpassen, das nennt man Höflichkeit.
Japaner und Chinesen geben ihren westlichen Geschäftspartnern auch die Hand und verbeugen sich nicht, weil sie wissen, dass das bei uns unüblich ist.
Im Gegenzug macht es der westliche Geschäftsmann andersrum, wenn er seine Partner in China/Japan besucht.
Das unterschreibe ich. So gehört sich das.

Man trägt nicht sein Sitten und Traditionen in ein anderes Land, wenn man dort leben will.
Nicht in diesem Ausmaß.
Irade77 schrieb:Nein aber es gibt kein Gesetz das ich meinen Arbeitgeber lieben muss ihm sein Auto putzen muss oder ihn auch nur grüßen muss geschweige den die Hand geben muss
Ein Handschlag hat nichts mit Liebe zu tun,
ein Handschlag ist eine Gepflogenheit die man in europäischen Ländern lebt, und wenn man in europäischen Ländern lebt, so hat man auch nach den Gepflogenheiten zu leben, nämlich dieser Art von Höflichkeit.

Wenn man das nicht will, hat man wegzuziehen. Ganz einfach.
Irade77 schrieb:Kenne jetzt nicht genau was im Katholischen haargenau drin steht
Geht darum das es heißt "du sollst " und nicht "du musst". Im Gegensatz zum Islam an manchen Stellen, oder?
Und müssen ist der falsche Ansatz.
bliebig schrieb:Ich finde das die Kindererziehung, d.h. welche Vorbilder den kleinsten unserer Gesellschaft vorgehalten werden einen prägenden Einfluss auf den erwachsenden Gläubigen hat.
Richtig.
Und das Video ist nach europäischem Erachtens daneben, und sollte auch nicht in Europa praktiziert werden. :> Jedenfalls nicht in diesem Ausmaß, weil es keine """"westlichen"""" Werte sind (so viele Gänsefüßchen da in einem anderen Thread schon mal angezweifelt wurde, ob es westliche Werte überhaupt gibt)


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:44
@cbarkyn
Wenn es heißen würde grabscht jeder Frau bei der Begrüßung an den Bussen müsste ich dass auch machen sehr fragwürdig


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:45
@Irade77

Es geht ums schächten. Das wäre ungefähr so als würden unsere Kinder im Kindergarten eine Schlachthaus Szene nachbilden. Eventuell mit einem Fake Bolzenschußgerät in der Hand ein Schwein töten. Ich denke allein schon die Idee wäre absurd.

Insofern ist bei den Muslimen ein völlig anderes Werte System gültig. Da sinkt die Hemmschwelle, denke ich wenn du schon im Kindesalter der Held bist, wenn du Stofftieren köpfst.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:46
@cbarkyn
Finde auch das Video danneben und wenn ich mal eine Familie sehen würde die das macht würde ich sagen das gehört sich nicht


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:46
Irade77 schrieb:Wenn es heißen würde grabscht jeder Frau bei der Begrüßung an den Bussen müsste ich dass auch machen sehr fragwürdig
Wenn du in dem Land lebst, das Land respektierst, dich anpassen willst, dann ja.

Bleibt das gleiche. Andere Gepflogenheiten, andere Sitten, wenn busengrabschen etwas normales dort ist, so hat man dies zu tun wenn man dort lebt. Ohne Zweifel. Will man das nicht, hat man hier nicht zu leben. Einfach.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:46
@Irade77
ja natürlich werden auch muslime ermordet. aber vielleicht sollten wir mal aufhören von muslimen und christen und atheisten zu sprechen. es werden MENSCHEN ermordet. gegenseitigen respekt aber auch akzeptanz, dass jemand eben den glauben nicht teilen WILL braucht ein land.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:47
@bliebig
Ich sagte doch sowas gibt es nicht im Islam auch nicht bei mir oder meiner Oma
Das ist Kultur Dummheit etc


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:48
@bliebig
hat aber glaube ich mehr mit der kultur des landes als zwangsweise mit dem islam zu tun, wobei fraglich ist, ob man das so einfach trennen kann..


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:48
@cbarkyn
Ich muss mich aber nicht so begrüßen wie jeder andere egal ob Moslem oder Sonnenanbeter


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:49
@sadrose
Ja alles ist fragwürdig als nächstes muss ich mich wegen den Toten in Irak rechtfertigen Warum ich nicht im Krieg bin
Ich muss nur sagen steht nicht drin hat keiner von uns praktiziert fertig eigentlich


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:51
@Irade77
ja ich muss mich doch auch andauernd rechtfertigen, dass ich kein nazi bin. das ist eben das schicksal, das wir alle irgendwie teilen müssen..


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:52
Irade77 schrieb:Ich muss mich aber nicht so begrüßen wie jeder andere egal ob Moslem oder Sonnenanbeter
Wenn du dieser Person, die das Busengrabschen als Begrüßung praktiziert, die Begrüßung verweigerst weil du das so nicht machst, dann bist du einfach nicht in diesem busengrabschen Land integriert.

Man hat so zu grüßen wenn das in dem Land Gang und Gäbe ist, das ist eifnach so! Wenn man das nicht will, hat man hier nicht zu leben, ganz einfach. Sonst beleidigt man sein gegenüber, und das ist einfach Bruch der Höflichkeit.

Müssen tust du gar nichts, wenn du dich aber als integriert ansiehst pder dich auch integrieren willst, so hat man solche Gepflogenheiten auch zu pflegen, ob Handschlag oder Busengrabschen, es bleibt das Gleiche.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:55
@cbarkyn
Ich habe ja nichts gegen Bussengrabschen und manche haben eine andere Denkweise manche umarmen sich manche schüttel die Hände manche machen 2 Saltos etc manche sagen nur Hallo


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:57
@Irade77
Ja, und wenn man nun von mir erwartet einer Frau die Hand zu geben, weil das so üblich ist, so habe ich das nicht zu verweigern weil es meine Religion sagt. Denn die Religion ist nicht Bestandteil von Gepflogenheiten in unserem Land, somit hat das "Nicht-Hände-geben" - hier nichts zu suchen. Wo anders kann es statt finden, in anderen Ländern, aber nun mal eindeutig nicht hier.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:57
@cbarkyn
Wenn ich keine Hände habe bin ich dann von Geburt an Unhöflich zu jedem man muss auch Höflich dem Gegenüber sein für mich ist vielleicht Hände schütteln mit einer Frau unhöflich


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 16:58
@cbarkyn
Muss ich jetzt auch Bier trinken ? :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 17:01
@Irade77
du verwechselst äpfel mit birnen. wenn ich keine haare habe als frau, muss ich meinen kopf dann trotzdem mit einem schleier bedecken?


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 17:01
@sadrose
Ja


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 17:01
@Irade77
ne bier nicht, aber du kannst keinem anderen verbieten hier bier zu trinken.


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt