Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunikation mit Tieren

39 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Unterhaltung, Natur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:07
@wannenwichtel
@klausbaerbel
@Primpfmümpf

Das sind alles Kommunikationen mit der eigenen Sprache.. was ja schön und gut ist (ich hab selbst 2 Hunde und beobachte derartiges..)

Ich rede aber von "direkteren" Sprachen..
Ob man gwisse Laute genau verstehen könnte und in deren Sprache wiedergeben könnte..
bzw. ob Vögel einen da auch direkt anhören würde bzw. vil sogar vertrauen entwickeln können.. (in freier Wildbahn)


melden

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:13
@kowild

Es sind ja keine Sprachen an sich. Vögel beispielsweise führen keine Unterhaltungen. Von daher wird es kaum möglich sein.

Laute haben bestimmte Bedeutungen.

Diese kann man erkennen und nachahmen.

Zum Beispiel kann ich Kohlmeisen durch Immitation ihrer Kontaktrufe anlocken.

Sobald sie sehen, wer da die Laute gemacht hat, dampfen sie wieder ab.

Allerdings scheinen sie es sich nicht merken zu können, weil sie immer wieder drauf reinfallen. :D

Ich kann auch die Spatzen durch Immitation des Alarmrufes in ihr Gebüsch treiben.


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:19
@klausbaerbel
Ok ja.. leuchtet mir jetzt ein.
Ist aber schade..

Naja jedenfalls danke für die Auskunft, das wollte ich im Endeffekt wissen ;)

Ich weiß nicht genau welche Vogelart ich da draußen höre, aber wenn ich deren Lockruf weiß, könnte ich sie auch zu mir herholen oder?
Oder funktioniert das nur bei bestimmten Tierarten?


melden

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:22
@kowild

Wenn man die Kontaktlaute gut genug immitieren kann, klappt das sicherlich bei allen Tieren.

Dazu braucht es Zeit und Übung. Du mußt Dein "Opfer" beobachten und dann probieren.


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:25
@klausbaerbel
Ich hab nicht vor zu töten :D

Ich fänds nur ziemlich cool wenn ich Vögel "auf meine Seite" bringen könnte..
Wär doch stark wenn Vögel ein gewisses Vertrauen zu einen hätten und auf den eigenen Körper rumtanzen^^


melden

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:37
@kowild

Also das wird wohl eher nicht passieren.

Du gehörst nicht zu deren Art.

Was aber passieren kann:

Die Türkentauben hier parken jedes Jahr ihre flüggen Küken bei uns auf dem Balkon, bzw der Tanne davor, weil sie wissen, daß von uns keine Gefahr ausgeht und Fressfeinde hier sehr unwarscheinlich sind.
Die lassen sich absolut nicht stören und krabbeln auch mal oder fliegen um einen rum.

2011 03290016k3b25lsd7Original anzeigen (0,8 MB)


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

27.04.2013 um 15:42
@klausbaerbel
Cool :)

Sowas gefällt mir..

Ob es möglich ist oder nicht werd ich ja vil noch sehen ;)


melden

Kommunikation mit Tieren

28.04.2013 um 06:23
@kowild
ich wünsche dir viel Glück mit deinen Versuchen :D Vielleicht wirst du ja so eine Art Vogelflüsterer :D


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

28.04.2013 um 14:20
@wannenwichtel
guuguuurr.. :D
(ok das war ne Taube, aber ich werd demnächst mal ernsthaft versuchen einpaar Zwitschergeräusche nach zu äffen) xD

Danke ;)


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

28.04.2013 um 20:30
Mir ist da so ne Idee gekommen..

Vorhin als ich draußen auf unserer Terasse war, hörte ich, wie sonst auch, von überall Vögelgezwitscher.. aufeinmal hörte ich ca. einen Meter von mir am Fenster wieder ein zwitschern aufkommen.. es stellte sich aber als eine Atrappe raus welche zwitschert wenn jemand dran vorbei kommt.. xD
Es hat sich jedenfalls sehr echt angehört.

Ich fragte mich ob, wenn Vögel sehen das dieser "Vogel" ganz entspannt bei mir ist ohne das ihm was passiert, sich die anderen Vögel das abschauen und ebenfalls keine Scheu haben sich in meiner Gegenwart frei zu bewegen..

Meint ihr das klappt? :D


melden

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 08:41
@kowild
Warum müssen es gerade Vögel sein ? Ich denke ein Gedankenaustausch zwischen Miesch und Orang Utan oder Gorilla wäre doch auch sehr interessant ?


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 14:25
@wannenwichtel
Vögel kommen für mich am "realistischten".. sie sind überall..(am meisten vorhanden)
Würde man all die Vögel hier durch Affen ersetzen, hätten Affen mein Interesse geweckt.

Vögel sind vil nicht die "beste" Wahl, aber sie sind da.
Für andere Tiere müsste ich jedes mal weite Streck hinlegen usw..

Selbstverständlich aber gibt es natürlich auch andere Tierarten mit denen ich sehr gerne ein "Kommunikationsverhältnis" hätte.


melden

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 15:23
@kowild
Achso- alles klar :D


melden

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 15:29
@kowild
Zwitschergeräusche nach zu äffen.... klingt irgentwie lustig ...ein wenig gegensätzlich :-)


melden

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 15:36
@kowild

Bis jetzt noch nicht richtige weil es für uns, einfach nach nichts klingt, und zusätzlich werden immer die gleichen Laute wiederholt...! Aber vielleicht gebrauchen die ja so etwas wie Morse-Sprache, in der Morsesprache bedeutet bei uns ja auch Buchstaben auch etwas völlig anderes als in der echten Sprache...! Und wir denken immer Vögel seien doof, dabei haben vögel zwar ein sehr kleines Gehirn, welches aber schneller durchblutet wird, als das eines Menschen...! Und man hat auch festgestellt, dass einige Vögel zum Werkzeuggebrauches fähig sind, und auch alles andere als doof sind, wie etwa der neukaledonischen Krähe...!


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 16:37
@dereberkopf
Es ginge um eine gewisse Vertrauensvolle Beziehung.. mit ihnen zu kommunizieren (eine Art Zwischenlebewesenssprache) muss nicht wirklich sein, möglich aber ist es bestimmt irgendwie.
Jedenfalls ginge es nicht um "Verstandessein", viel mehr ginge es mehr um das Zusammensein, ohne Trennung im Allgemeinen. (mit Trennung meine ich keine Unterscheidung)

@Wolkenleserin
Ich will nicht wirklich was mit ihnen anfangen können.. mir geht es wie gesagt nur gemeinsames Sein.
Sowas mit Tieren zu machen ist oft viel schöner als mit Menschen.. denn Menschen haben oft keinen Bezug zu natürlichen Verhalten.. es "muss immer nur geredet oder beurteilt oder bewertet oder sonst was werden".. das finde zurzeit immer häufiger lästig.

Es kommt also nicht darauf an mit wem oder was genau ich Bin, sondern die Art und Weise und mit welchem Bewusstsein (mit welcher "Einstellung) Kommunikation statt findet. (wenn das Wort Kommunikation zutreffend ist)


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 16:38
Das wäre der Hauptgrund warum ich Tiere mögen würde.. (ok ich tus^^)


melden

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 19:24
@kowild

Ich glaube man kann auch mit einer Katze eine Kommunikation haben, wenn man sie Zbsp. streichelt...!


melden
kowild Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit Tieren

29.04.2013 um 19:28
@Wolkenleserin
Stimmt ;)
Aber das ist wieder nur eine Unternehmung beruhend auf einen Zweck.. "ein geben und nehmen"..

Was ich jetzt zentral meine ist kein machen und Sinn und Zweck und es zu wollen.. ist schwer zu erklären..


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Eure seltsamsten Funde in der Natur?
Natur, 288 Beiträge, am 15.01.2021 von sarevok
Stadttaube am 06.03.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
288
am 15.01.2021 »
Natur: Was ist in meinem Wald?
Natur, 45 Beiträge, am 16.03.2020 von Matriarchin
2Richard am 19.02.2020, Seite: 1 2 3
45
am 16.03.2020 »
Natur: Haustiere die für Verwunderung sorgen
Natur, 154 Beiträge, am 18.11.2020 von Cherokeerose
BatiBat am 10.04.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
154
am 18.11.2020 »
Natur: Das tierische Kuriositätenkabinett
Natur, 25 Beiträge, am 23.05.2018 von Diehna
Atrox am 18.04.2018, Seite: 1 2
25
am 23.05.2018 »
von Diehna
Natur: Meiner Meinung nach ist die Natur ein Geschenk
Natur, 24 Beiträge, am 17.01.2018 von zweiter
Ainee am 12.01.2018, Seite: 1 2
24
am 17.01.2018 »