weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.748 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Ausgestorben Greifvogel, Singvögel

Vögel

27.06.2014 um 16:52
@Thalassa

Bei mir ist wohl gerade Drosselzeit. :)
Heute habe ich eine beim Kirschenfrühstück beobachtet.

Drossel


melden
Anzeige

Vögel

27.06.2014 um 19:23
@RubberDuck

Sozusagen ein Täterfoto :D .
Wenn nächstes Jahr unsere Brombeere tragen sollte, werde ich wohl auch aufpassen müssen, wenn mir schon die Meisen die Zwiebelhalme zum Nestbau klauen ;) .


melden

Vögel

27.06.2014 um 19:27
@skeptikerin
skeptikerin schrieb:Vielleicht bekomme ich am WE ein Video, in dem sie wach sind.
... in der Pergola vor unserm Balkon scheinen dieses Jahr auch wieder alle möglichen Piepmätze zu brüten, aber da kann man nichtmal die Nester sehen. Man sieht nur diverse Altvögel im Sturzflug ankommen und dann hört man nur ohrenbetäubendes Geschrei und Gepiepse :D .


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.06.2014 um 20:32
was doch so alles in einen Schnabel reinpasst...

man muss bedenken, dass noch ein harter Kern in der Kirsche steckt. Viele von den Früchten wird er wohl nicht naschen können? Man stell sich mal vor, wie es da in seinem Magen-Darm-Trakt rumpeln wird...


melden

Vögel

27.06.2014 um 22:20
Am Stamm des Sauerkirschenbaums vorm Schlafzimmerfenster saß heute ein Buntspecht.
Der hatte eine Kirsche im Schnabel und zwar hielt er die am Stiel. Sah sehr seltsam aus. Als er mich sah, flog er weg und ich konnte ihn nicht mehr sehen. Aber nach einer Weile hörte ich ihn auf dem Stalldach klopfen. Eine ganze Weile. Jetzt frag ich mich: fressen Spechte Kirschen?
Oder hat er
peggy_m schrieb:dass noch ein harter Kern in der Kirsche steckt
diesen bearbeitet? Fressen Spechte Kirschkerne?
Seltsam, seltsam.
Zurück bleibt ein ratloser NONsmoker, der sich aber über den Buntspecht im Hinterhof freute.


melden

Vögel

28.06.2014 um 07:57
@NONsmoker
NONsmoker schrieb:Zurück bleibt ein ratloser NONsmoker, der sich aber über den Buntspecht im Hinterhof freute.
... um deiner Ratlosigkeit ein Ende zu bereiten, habe ich schnell mal nachgeguckt :) . Allerdings dachte ich auch, daß Spechte eher auf Maden und ähnliches Getier als Futter spezialisiert sind.
An unseren Meisenknödeln oder dem Streufutter im Winter habe ich hier auch noch keinen Specht gesehen.
Der Buntspecht ist ein Allesfresser. Neben Insekten und Larven, die er im Holz findet, frisst er auch Nüsse und hackt die Samen aus den Zapfen von Kiefern und Fichten. Dazu klemmt er die Zapfen oft in eine Astgabel oder Rindenspalte, um sie dann in Ruhe aufzuhämmern. Diese sogenannten Spechtschmieden zeigen, wie anpassungsfähig der Buntspecht ist. Auf der Suche nach vermeintlichem Futter meißelt er auch mal Löcher in Telegrafenmasten oder Häuserdämmungen, was ihm nicht nur Freunde beschert. Am Futterplatz hängen die Vögel oft mit dem Bauch nach oben an Meisenknödeln, denn sie mögen fettreiches Futter und turnen dafür auch gern mal in der Waagerechten statt senkrecht am Baumstamm empor.
Quelle: http://www.nabu.de/index.html


melden

Vögel

28.06.2014 um 08:08
@Thalassa
Vielen Dank.
Es fällt mir jetzt, nach deiner Antwort ein: Vor Jahren (eher Jahrzehnten) hing ein Buntspecht auf dem Balkon an einem Meisenknödel. Sah schon spaßig aus.
Thalassa schrieb:Am Futterplatz hängen die Vögel oft mit dem Bauch nach oben an Meisenknödeln,
Genau so.
Spechtschmiede - kenn ich auch, den Begriff. Hab ich wohl alles vergessen :D
Bei mir sind hauptsächlich Grünspechte und die stochern, ganz spechtunüblich, im Boden rum.

Also nochmal ein Danke für deinen Link und einen hoffentlich schönen Morgen und ein schönes WE.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.06.2014 um 08:14
@NONsmoker

ich war letzten Winter auch ganz überrascht, einige (!) Buntspechte (!) am Futtertrog eines Nachbarn zu sehen. Die hockten abwechselnd mit Amseln, Spatzen und Meisen auf der Fensterbank. Offenbar war für jeden was dabei...


melden

Vögel

28.06.2014 um 08:22
@Thalassa
@peggy_m
Nach diesem interessanten Ausflug in die Welt der Spechte und nachdem ich wieder was gelernt habe, überlasse ich das Wort wieder den Singvogel-Experten :D


melden

Vögel

28.06.2014 um 08:36
@NONsmoker

Bei uns hier verirren sich wohl garkeine Spechte auf die Höfe, die sind wohl eher rund um die Wuhle zu finden. Ich jedenfalls habe hier noch keinen gesehen bzw gehört.
Dafür geht es in der zugewucherten Pergola vor unserm Balkon "heiß" her :D .
Was da aber alles so brütet, kann man nicht wirklich sehen, das Grün ist zu dicht. Wie ich gestern schon schrieb, sieht man nur etliche Amseln, Meisen und Spatzen im Sturzflug ankommen, in dem Blätterwald verschwinden und dann geht das Geschrei los :D .
Ich glaube, bei uns brüten alle schon zum zweiten mal.
Ab und zu kommt auch noch jemand gucken, ob wir nicht doch etwas zu fressen haben :D .
Irgendwo schräg über uns scheint aber noch gefüttert zu werden ...


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.06.2014 um 11:25
@Thalassa
@NONsmoker
@peggy_m
@RubberDuck
Könnte das eine Goldammer sein?

IMG 3659


melden

Vögel

28.06.2014 um 11:29
@Anja-Andrea

Jawoll, das ist einer


melden

Vögel

28.06.2014 um 11:35
@Thalassa
@Anja-Andrea

Ich hätte auf einen Girlitz getippt, aber zuletzt habe ich nicht mal eine Amselhenne erkannt. :D


melden

Vögel

28.06.2014 um 11:37
@Anja-Andrea

Ich denke auch, daß es wie @RubberDuck schreibt eine Goldammerhenne ist.


melden

Vögel

28.06.2014 um 11:40
@klausbaerbel
RubberDuck schrieb:Ich hätte auf einen Girlitz getippt
Hoppla :)


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.06.2014 um 11:41
Ich wiederum würde eher auf einen Goldammerhahn setzen.

@Anja-Andrea


melden

Vögel

28.06.2014 um 11:43
@RubberDuck

Ja. Hoppala.

Jetzt hatte ich glatt anstelle Amselhenne Goldammerhenne gelesen.

Blödes Hirn beim überfliegen.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.06.2014 um 12:20
Ich hab noch ein paar Bilder, vielleicht kann man da etwas besser erkennen, aber er war sehr weit weg, viel mehr konnte ich nicht zoomen...............

IMG 3660.JPG


IMG 3662.JPG


melden

Vögel

28.06.2014 um 15:08
Ich halt mich da lieber raus, bei so vielen Experten :D


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.06.2014 um 18:33
@NONsmoker

ach, gib`s ruhig zu, du hältst ihn für einen Kanarienvogel... Wäre auch meine 2. Wahl. :troll:


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden