weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.587 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Ausgestorben Greifvogel, Singvögel
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 19:55
@Resi_n

was den Lebensraum betrifft, so steht in meinem Büchlein: nistet auf steinigem oder felsigem, aber auch sandigem Boden, z. B. auf Heideflächen oder Dünen mit spärlichem Pflanzenbewuchs.

Ach ja, und er ist hier als Sommervogel in einer fast graden Linie von etwas westlich von Hamburg nach Süden bis zu den Alpen eingezeichnet und östlich davon, bis die Karte etwa bei der Türkei aufhört. Schön, hab ich auch wieder was gelernt.


melden
Anzeige

Vögel

13.10.2014 um 19:57
@peggy_m
Jau, und ich auch - danke schön :)
Das macht doch am meisten Spaß, neben den Bildern ... und hier, diese Webseite meinte ich.
http://www.zoodirektoren.de/index.php?option=com_k2&view=itemlist&task=category&id=376:triele-brachschwalben-kiebitze&It...

Da hab ich auch nach den Enten und Gänsen gesucht. Ich mag Zoos zwar nicht sonderlich, die zwei Tage haben aber Spaß gemacht, vor allem, weil ..
Suchst du Fisch, dann weiß es der Reiher!


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:04
@Resi_n

Wunderbar, danke für die Seite. Da kann man sich auch noch auf den Zoobesuch vorbereiten. Der Triel hat dort auch keine gelben Beine. Gibt wohl verschiedene Arten. Hier also der australische Triel.

Davon abgesehen würde mich allerdings jetzt doch noch interessieren, wo der Brachvogel seinen langen Schnabel lässt beim Nickerchen. Wie man sieht, schlimmer geht`s immer (für den Fall, dass ich mal wieder mit meinen Zipperlein hadere...)


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:05
@peggy_m
Ehrlich, da hat nichts rausgeguckt :D
Aber ich verstehs auch nicht.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:06
Nachtrag: ist ein nachtaktiver Kaptriel, daher schlief er. Kommt mit den Augenringen auch besser hin.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:06
@Resi_n

s.o.


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:07
@peggy_m
Man, hast du ein Blättertempo!!! Du deklassierst mich ja glatt!
Na, okay, dann weiß ich ja, was ich anklicken muss :D

Jip, Kaptriel - die anderen hat Berlin wohl nicht, oder sie waren unsichtbar.
Ich fand auch keinen Brachvogel, aber vom Rücken her sehen sie ähnlich aus.


melden
melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:18
@Resi_n

:D Der hat jetzt auch die Augenringe. Ich geb`s auf, auf dem Bild sieht er tatsächlich deinem ähnlich. Fragt sich nur, wo er den langen, das heißt den wirklich sehr langen Schnabel versteckt hatte...

Ich geb`s auf...


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:19
@peggy_m
:D
Eingeklappt? Er hat auch viel Rücken. Ich sehe schon, eine von uns muss noch einmal hin und nachschauen, sonst lässt mir das keine Ruhe.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:21
@Resi_n

Vielleicht ist der Zoo per E-Mail zu erreichen. In dem Fall kannst du vielleicht dein Foto dahin schicken und nachfragen. ^^


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:23
@peggy_m
Oh weh, hingehen geht erheblich schneller, da bin ich mir sicher!
Ich such gerade noch mal die Bilder durch, weil ... es muss doch ein Schild geben. War vermutlich ne Riesentafel und genau diese Art ist leider nicht drauf.


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:37
dunkleaugen
Dunkle Augen ... also Brachvogel.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:47
@Resi_n

hm, scheint wirklich so. Jetzt müsste nur noch jemand erkären, wo der Vogel seinen Schnabel lässt beim Nickerchen. Vielleicht hat @ornis das schon beobachtet und vielleicht sogar ein Bild davon?


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:50
@peggy_m
Hej, verschieben wir das in Mystery?
Sich mich dem Schnabel durchstoßen ohne sich zu verletzen?? :D


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:52
@Resi_n
@peggy_m

Den gebogenen Schnabel legt er flach auf den Rücken:

IMG 3258


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:55
@ornis
Im Gefieder verborgen? Aber ... die Schnabelspitze zeigt doch nach oben, oder?
Ich guck einfach noch mal nach ... schon gut. Nein, ist nach unten gebogen und passt sozusagen perfekt zur edlen Rückenlinie.
Danke schön - sehr entspannendes Bild!


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

13.10.2014 um 20:59
@ornis
@Resi_n

aha, des Rätsels Lösung. :)

Vermutlich macht dein Avatier das auch so?


melden

Vögel

13.10.2014 um 20:59
@Resi_n

Hier:

Beitrag von ornis, Seite 141

Die Uferschnepfe hat den nach oben gebogenen Schnabel. Man sieht auch, das der Kopf leicht schräg gehalten wird - der Flügelverdeckt ihn dann.


melden
Anzeige

Vögel

13.10.2014 um 20:59
@peggy_m

Ja, der macht das ganz genau so. :D


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden