weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.591 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Ausgestorben Greifvogel, Singvögel

Vögel

08.11.2014 um 14:39
@Resi_n
Na hör mal, wer kennt die Geschichte nicht :)
Das konnte ich auch schon mal beobachten, bei den weißen.


melden
Anzeige

Vögel

08.11.2014 um 14:44
@rooky
Leider habe ich noch nie Trauerschwäne mit Nachwuchs gesehen. Im Zoo ist das noch verständlich, aber ich kenne sie auch wild lebend.

P1230692 cr cr


melden

Vögel

08.11.2014 um 14:47
@Resi_n
Ist mir auch noch nie unter die Augen gekommen aber süß sind sie :)


melden

Vögel

08.11.2014 um 17:42
@Resi_n
Der Triel, wie der guckt. Und dann mit diesen großen Augen.
Deine anderen Bilder sind auch mal wieder schön, besonders die Goldausgabe und der Schwarze.


melden

Vögel

08.11.2014 um 21:43
@NONsmoker
Danke sehr.
Und das war nur ein kleiner Bruchteil :)
Wetter war gut, dann werden die Bilders auch ganz gut. Der Zoo hat auch so viele Enten und Wasservögel, und Reiher und Spatzen, Krähen ... äh ... :D


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:10
Ich weiß nicht: Seit man damal wegen der Vogelgrippe so einen Aufstand gemacht hat (ob berechtigt oder nicht, sei mal dahingestellt), gibt es hier kaum noch Wassergeflügel.
Keine Schwäne, wenig Enten, Gänse, einfach alles.
Das betrifft hier alle städtischen Seen, die Parkteiche, die Tierparkteiche.
Ein paar Wasserhühner und die Kanadagänse, das ist fast alles - und schon ewig hab ich keine im Morgennebel startenden Schwäne mehr gesehen. Das war ein so schöner Anblick.


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:35
@NONsmoker
Vielleicht liegt es nicht an der Vogelgrippe - und ehrlich, den Aufstand halte ich für angebracht.
Das Problem ist nur, wenn solche Maßnahmen wirken, passiert ja nichts weiter - und alle denken anscheinend sofort, dass es nur Theater und Hysterie war. Seuchenprävention muss ein Sch ... job sein.

Ich meine, das läge eher an den sonstigen Umständen, denn ein Schwan lebt nicht von Brot allein. Wenn die Fütterungswiesen nicht mehr da sind, wenn die Seen zu klein sind, dann kann sich dort keine Vielfalt halten. Die Vögel brauchen ja nicht nur einen Teich zum Überleben. In Düsseldorf ist deswegen so viel los, weil die Tiere gefüttert werden. So viele Wasservögel könnten die dortigen Seen auch nicht halten. Gefüttert nicht mit Brot, aber richtig mit Getreide und Grünzeug, meine ich.

Ich merke es hier bei Fasanen und Lerchen. Dieser Gesang hoch in der Luft ... ist lange her, und war nicht um Berlin, dass ich den gehört habe. Fasanen waren früher so häufig, doch warum sie weniger wurden, weiß ich nicht. Dickungen werden schön gemacht und Brachland bebaut, schätze ich. Sehr, sehr schade ... und dieses Jahr kämpfe ich für Hummelwiesen und Trachtpflanzen.


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:45
@Resi_n
Ich meine die Vogelgrippe von vor einigen Jahren. Da hat man hier die Teiche regelrecht leergeräumt.
Ein Abenteuerspielplatz (ist überregional bekannt duch seinen weltgrößten Indianertipi) wurde von allen Streichelenten und -gänsen befreit. Auf einen See in einem bekannten Park schwammen nur noch Federn.
Und die Schwäne gehörten seit meiner Kindheit dazu. Da brüteten die Enten im hohlen Baum und der Teich war voll von Enten und Wasserhühnern.
Heute ist alles sowas von leer.


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:52
@NONsmoker
Ich weiß - ich erinnere mich daran durchaus :( War nicht schön. Ist auch nicht vorbei.

Aber das allein kann es nicht sein. Die leeren Reviere wären sonst längst wieder besiedelt. Es muss schon an Futterwiesen und sonstigem liegen. Ist ja nicht nur bei dir so, dass einige Standardvogelarten einfach verschwinden.
Der Nabu hat dazu eine Untersuchung gemacht, ... ich bin aber zu faul, jetzt den Link zu suchen. Bin auch im Aufbruch.

Was hat sich sonst am See und in der Gegend um den See geändert? Hohle Bäume? Die stehen hier nur in den Naturschutzgebieten, bzw. deren Abstufungen ... An Stadtseen sind die ja viel zu gefährlich (oder zu unordentlich ...)

Vielleicht liegt es schlicht daran, dass das Füttern mit Brot eingestellt wurde? Ist ja verboten ...


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:54
Resi_n schrieb:Vielleicht liegt es schlicht daran, dass das Füttern mit Brot eingestellt wurde? Ist ja verboten ...
Hah, das kennst du aber unsere lieben Mitbürger schlecht :-(


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:56
@NONsmoker
Oh weh ... versauert die Gewässer ... Dabei gibt es doch auch Entenfutter zu kaufen. Wie Vogelfutter für den Winter.


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:56
Resi_n schrieb:Hohle Bäume?
Streiche Hohle Bäume - setze Bäume mit Baumhöhlen. Durchaus gewollt.


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:58
@NONsmoker
Ah, klingt ja gut. Das ist hier nicht so. Aber immerhin, hier werden auf Balkonen brütenden Enten jedes Jahr von der Feuerwehr oder vom Tierschutz eingesammelt und zum See getragen. Sechster Stock oder so, das ist auch ziemlich hoch. Und trocken :)

Schon seltsam, auch der Schwanenmangel in deiner Gegend. Mal beim örtlichen Naturschutzverein nachgefragt? Gibts bestimmt irgendwo in der Gegend?
So ... muss jetzt weg ....


melden

Vögel

09.11.2014 um 14:59
Bye


melden

Vögel

09.11.2014 um 21:27
Wieso Bye @NONsmoker
War heute @Resi_n
in Luxemburg nah an der Grenze unterwegs. An der Mosel waren ca. schätzungsweise 30-40 Schwäne & weitere Enten unterwegs. Waren beide (Frau und ich) total fasziniert.
Konnten leider nicht anhalten werden aber demnächst DEFINITV wieder hin, bzw. überhaupt mal hin :)


melden

Vögel

09.11.2014 um 22:01
@rooky
Bye, weil ich aufgebrochen bin ... Grenze gucken und so :)

Mosel ist recht warm .... aber so viele? Mach noch mal Bilder!


melden

Vögel

09.11.2014 um 22:08
@Resi_n
Hab ich überlesen
Ja werde wohl nächste Woche mal hin :)
Hier noch ein schönes Bild von mir, bzw dem Vogel

tweety1

20140522 155317


melden

Vögel

09.11.2014 um 22:10
@rooky
Oh, wie schnuffig :)
Guckt ja etwas grimmig auf dem ersten Bild. Wollte nicht losfliegen?
Wie kamst du denn zu einem Meischen auf der Hand? Hab ich sicherlich was überlesen ...


melden

Vögel

09.11.2014 um 22:11
Gaense 1

Das ist eins meiner Lieblingsbilder, von den Gänsen/Enten ?
Super schöner Ort!


melden
Anzeige

Vögel

09.11.2014 um 22:13
@rooky
Oja, wirklich traumhaft ..
und, du wirst ja lachen, beides :) Gänse und Enten, Kanadagänse und Stockenten.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tiefseewesen3.675 Beiträge
Anzeigen ausblenden