Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

104 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Polizei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 00:51
In dem vorletzten Video wird ja davon gesprochen, dass während des Vorfalls der ganze Flugverkehr in und um Miami zum Erliegen kam.
Das fände ich interessant.

Gibt es dafür einen Beleg, bzw. kann man das irgendwo finden?


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 04:45
@Kephalopyr
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Sie haben mit einem "lol" reagiert...nicht Dein ernst? Was ist daran bitte aufklärend? Es ist unprofessionell.
Ich kenne nur die Meldung mit dem "facepalm"-Emoticon, siehe unten. Kannst Du zu dem "lol" mal eine direkte Quelle verlinken?

th
https://www.thetimes.com.ng/2024/01/bayside-mall-miami-incident/


melden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 10:35
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Das erste der beiden Augenzeugenvideos, die ich in meinem letzten Beitrag angesprochen habe, stammt von dem zweiten Augenzeugen aus dem Eingangspost:
Jetzt teile uns bitte noch mit, was mit damit anfangen sollen. Ich mein ... ich hab mir das sogar noch angesehen. Das x-te Video jetzt. :palm: Aber warum, bitte, hast du das gepostet? Was sollen wir dem entnehmen?


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 22:03
Das folgende Video enthält eine weitere Filmaufnahme, die vor Ort entstanden sein soll und die drei der großen fremdartigen Gestalten, die sich durch das Einkaufszentrum bewegt haben sollen, zeigen soll. Die Aufnahme ist angeblich von dem Bruder des ersten Augenzeugen aus dem Eingangspost gemacht worden.

Das folgende Video enthält außerdem zwei weitere Berichte von Augenzeugen, die behaupten, sie hätten in dem Einkaufszentrum große Aliens gesehen. (Der zweite Augenzeugenbericht wird auch in dem weiter unten verlinkten Video wiedergegeben.)

Youtube: Miami Mall Alien Attack Update!
Miami Mall Alien Attack Update!
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.
Zitat von AliceTAliceT schrieb:In dem vorletzten Video wird ja davon gesprochen, dass während des Vorfalls der ganze Flugverkehr in und um Miami zum Erliegen kam.
Das fände ich interessant.

Gibt es dafür einen Beleg, bzw. kann man das irgendwo finden?
Auf Twitter bzw. auf X sind Screenshots einer Flugtracking-App gepostet worden, laut denen der Flugverkehr über Miami zur Zeit des Vorfalls zum Erliegen gekommen war - mit Ausnahme eines einzelnen schwarzen Helikopters, der über der Stadt kreiste.

Einem anderen Screenshot zufolge soll es zur Zeit des Vorfalls einen Stromausfall in Miami gegeben haben, von dem 61.000 Häuser betroffen gewesen sein sollen. (Der angebliche Stromausfall und das unten verlinkte Video werden in dem oben verlinkten Video angesprochen.)

Youtube: What Happened In Miami? | The Bayside Marketplace Encounter
What Happened In Miami? | The Bayside Marketplace Encounter
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.
Zitat von NemonNemon schrieb:Was sollen wir dem entnehmen?
Ja was wohl? Dass der Augenzeuge vor Ort eine Filmaufnahme gemacht hat, auf der etwas zu sehen ist, dessen Aussehen dergestalt ist, dass es sich mit dem Inhalt anderer Augenzeugenberichte, nämlich mit Berichten über enorm große, fremdartige humanoide Gestalten, in Verbindung bringen lässt.


2x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 23:00
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Flugtracking-App gepostet worden, laut denen der Flugverkehr über Miami zur Zeit des Vorfalls zum Erliegen gekommen war - mit Ausnahme eines einzelnen schwarzen Helikopters, der über der Stadt kreiste.
Kann man ganz leicht prüfen

Flight Radar etc

+ Mehrere tausend zeugen lifevin Flugzeugen, plus den Fans von flightradar 24 et


Totaler ufo Seiten clickbait

2005 war sowas noch interessant...


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 23:12
https://www.flightradar24.com/25.93,-80.27/9

Man schaue was da los ist im Alltag.
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Einem anderen Screenshot zufolge soll es zur Zeit des Vorfalls einen Stromausfall in Miami gegeben haben, von dem 61.000 Häuser betroffen gewesen sein sollen
Wird immer mehr dazu erfunden


2x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 23:48
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Kann man ganz leicht prüfen

Flight Radar etc

+ Mehrere tausend zeugen lifevin Flugzeugen, plus den Fans von flightradar 24 et
Ein Video, in dem eine entsprechende Überprüfung vorgenommen wird, habe ich bislang nicht gefunden.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Totaler ufo Seiten clickbait

2005 war sowas noch interessant...
Mit dieser Aussage gibst du deine persönliche Meinung wieder.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Man schaue was da los ist im Alltag.
Es geht nicht darum, wie viel Flugverkehr üblicherweise über Miami herrscht, sondern darum, ob der Luftraum über Miami gesperrt wurde, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert worden war.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Weserdampfer schrieb:
Einem anderen Screenshot zufolge soll es zur Zeit des Vorfalls einen Stromausfall in Miami gegeben haben, von dem 61.000 Häuser betroffen gewesen sein sollen

Wird immer mehr dazu erfunden
Woher willst du denn so genau wissen, dass es sich bei dem betreffenden Screenshot um einen Fake handelt?
Kannst du beweisen, dass es sich bei dem betreffenden Screenshot um einen Fake handelt?


4x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 23:51
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wird immer mehr dazu erfunden
Eben. Der Fall ist jetzt sehr verbreitet, und genau richtig für die üblichen parnormalen Copycats, die auf die Aufmerksamkeit des Internets geiern. Im Grunde will ich sogar mal behaupten, dass genau das die Grundmotivation dieser ersten jugendlichen "Zeugen" auf Tiktok (extremst seriöse Plattform auf der niemand je etwas für Aufmerksamkeit tut) war, die alle mit ihren Videos ach so sehr schockiert haben.


melden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

12.01.2024 um 23:52
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:ob der Luftraum über Miami gesperrt wurde, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert worden war.
Und natürlich müsste man noch klären, ob dadurch die UFOs vor den Flugzeugen geschützt werden sollten oder umgekehrt.


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 00:05
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Ein Video, in dem eine entsprechende Überprüfung vorgenommen wird, habe ich bislang nicht gefunden
Du brauchst ein Video ??? Schau doch in Flightradar rein. Da gibt es eine History so dass du dir alles anstehen kannst.
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Man schaue was da los ist im Alltag.

Es geht nicht darum, wie viel Flugverkehr üblicherweise über Miami herrscht, sondern darum, ob der Luftraum über Miami gesperrt wurde, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert worden war.
Nein, da ist nichts erkennbar. Keine Warteschleifen


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 00:55
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Weserdampfer schrieb:
ob der Luftraum über Miami gesperrt wurde, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert worden war.

Und natürlich müsste man noch klären, ob dadurch die UFOs vor den Flugzeugen geschützt werden sollten oder umgekehrt.
Etwa eine halbe Stunde, bevor es zu dem Vorfall kam, soll angeblich ein Ufo über Miami gefilmt worden sein (ab 17:16):

Youtube: Actual FOOTAGE Of Miami Mall Aliens From INSIDE MALL And MORE WITNESSES Speak Out
Actual FOOTAGE Of Miami Mall Aliens From INSIDE MALL And MORE WITNESSES Speak Out
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.
Zitat von abbacbbcabbacbbc schrieb:Du brauchst ein Video ??? Schau doch in Flightradar rein. Da gibt es eine History so dass du dir alles anstehen kannst.
Bei flightradar24.com lassen sich die Daten der letzten sieben Tage kostenlos abrufen. Die Daten für den 01.01., den Tag, an dem der Vorfall stattfand, lassen sich also nicht ohne Weiteres abrufen.
Zitat von abbacbbcabbacbbc schrieb:Es geht nicht darum, wie viel Flugverkehr üblicherweise über Miami herrscht, sondern darum, ob der Luftraum über Miami gesperrt wurde, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert worden war.

Nein, da ist nichts erkennbar. Keine Warteschleifen
Dann kannst du ja mal entsprechende Screenshots verlinken.


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 01:16
Langsam wird das Geraune echt mehr als absurd. Gesperrter Luftraum, nur der unheimliche schwarze Hubschrauber flog, ein UFO über Miami, Stromausfall, die Wesen in der Mall - mittlerweile werden echt sämtliche Klischees bedient.


melden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 01:32
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Zivil heißt lediglich der Öffentlichkeit zugehörig, Polizisten, die nicht zum Militär gehören sondern sich um allgemeine Angelegenheiten kümmern, was in der Regel bei civil officer oder Zivilpolizei die Standardpolizei darstellt, in Uniform und normalen Streifenwagen.
Alter. Du bekommst nicht mal den Unterschied zwischen nem Zivilfahnder und nem uniformierten Beamten auf die Reihe, willst uns hier aber schlaue Vorträge über Einsatztaktiken und ähnliches verklickern. Da weiß man echt mehr ob man lachen oder weinen soll.


melden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 06:52
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Woher willst du denn so genau wissen, dass es sich bei dem betreffenden Screenshot um einen Fake handelt?
Kannst du beweisen, dass es sich bei dem betreffenden Screenshot um einen Fake handelt?
Äh nee... :D Kennt man schon, den Siavash-Style: ist abgenutzt. Andersrum kann es nur laufen: Wer mit Hünen-Aliens um die Ecke kommt, sollte das erstmal halbwegs schlüssig darlegen. Sehe ich hier für mich nicht.

Zumindest eine wie auch immer geartete Störung des Flugverkehrs und die angeblich nicht zu erklärenden Stromausfälle sollten doch irgendwie nachvollziehbar sein, bevor man sie als Argument in die Aliensuppe wirft.

Ansonsten ist es wie mit Gott: den kann man nur glauben. Oder halt nicht.


melden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 09:52
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Bei flightradar24.com lassen sich die Daten der letzten sieben Tage kostenlos abrufen. Die Daten für den 01.01., den Tag, an dem der Vorfall stattfand, lassen sich also nicht ohne Weiteres abrufen.
Du bekommst 14 Tage Probeabo kostenlos und kannst 365 Tage nachsehen.

Ich weiß ... Das wäre zu einfach...

Wie gesagt um 1:30 UTC ist ganz normaler Flugverkehr.

Alle 1-3 Minuten fliegen Flugzeuge über die normalen Einflugschneiden.


1x zitiertmelden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 10:36
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Ein Video, in dem eine entsprechende Überprüfung vorgenommen wird, habe ich bislang nicht gefunden
Na dann, wenn es kein Video gibt das der Flugverkehr nicht ausgesetzt wurde und der Strom nicht ausfiel..

Du merkst schon den Logikfehler oder?
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Mit dieser Aussage gibst du deine persönliche Meinung wieder.
Japp. Basierend auf den Fakten die so vorliegen?
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:über Miami herrscht, sondern darum, ob der Luftraum über Miami gesperrt wurde, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert worden war.
Genau, wäre er gesperrt wievielt 1000 Leute hatten das mitbekommen

Gib es irgendwelche Hinweise darauf? Nicht wirklich.

Twitter die Medien in Miami, nichts.

Die tausendeFlugäste? Nix
Zitat von WeserdampferWeserdampfer schrieb:Woher willst du denn so genau wissen, dass es sich bei dem betreffenden Screenshot um einen Fake handelt?
Kannst du beweisen, dass es sich bei dem betreffenden Screenshot um einen Fake handelt?
Ich weiß das es keinen Blackout gab der 10000 Menschen betroffen hat ohne Reaktion
Zitat von abbacbbcabbacbbc schrieb:Alle 1-3 Minuten fliegen Flugzeuge über die normalen Einflugschneiden.
Die Regierung wird die Transponderdaten gefälscht haben..☝️

Und überhaupt der Blackout ist ja auf dem Screenshot ersichtlich.


melden

Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?

13.01.2024 um 10:58
@Weserdampfer
Jetzt habe ich mir aber zum letzten Mal diese blöden Videos angesehen, in dem immer jemand anderes die Videos von anderen kommentiert, ohne dass das etwas zur Aufklärung und Untersuchung der Behauptungen beiträgt. Du auch nicht. Willst du mal konkret auf etwas zu sprechen kommen, das in den Videos zu sehen ist, oder willst du einfach nur die Videos verbreiten und meinst, das seien Beweise für Aliens?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Kennt Ihr diese Alien Videos von der CIA freigegeben?
Ufologie, 26 Beiträge, am 16.04.2024 von K.Vinski
FoxMulder1993 am 30.01.2024, Seite: 1 2
26
am 16.04.2024 »
Ufologie: Der Mensch als Außerirdischer auf einem anderen belebten Planeten
Ufologie, 81 Beiträge, am 26.06.2023 von Alienpe.
Kephalopyr am 23.06.2023, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 26.06.2023 »
Ufologie: Warum es noch keinen offiziellen Kontakt zu Außerirdischen gab
Ufologie, 295 Beiträge, am 25.03.2023 von newbee
C4ISR am 10.06.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
295
am 25.03.2023 »
von newbee
Ufologie: Area 51
Ufologie, 235 Beiträge, am 22.07.2023 von berlinandi
ufosucher am 26.11.2002, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
235
am 22.07.2023 »