Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

33.823 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:16
@Dorian14 wer macht denn das ? ich persönlich nicht. ehe ich sage hey das könnte was sein dauert es. ich halte immernoch die nasa aufnahmen für den beweis das es was gibt was wir uns nicht erklären können aufgrund unseres nicht wissen als normaler bürger.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:21
@Katori
... hat das sehr schön formuliert. Wer kann ausser euch und uns , denn nunmehr am besten aussagen zu dem thema geben, als die Astronauten, welche halt auch "draussen" waren.

das im übrigen war auch der grund dafür, die footage 3 - 16 mit einzufügen, da hierbei ja einige zu wort kommen.

... und warum äußern sie sich dann so klar und unmißverständlich ..... ihr könnt doch nicht die vielen getätigten äußerungen einfach so in den wind schreiben.

im übrigen trifft die "wende mit der kamera" numehr auch nicht auf alle videos zu. Außer zweifel kann eine änderung des kamerawinkels den eindruck vermitteln, das objekt würde sich in eine andere richtung bewegen. Dazu müssen allerdings sich auch die anderen objekte dann in diese richtung ihren weg verändern. ..... .das wiederum machen sie aber nicht, sie bleiben stehen und nur das eine vakante objekt (eiswürfel oder andere Flugobjekte) bewegt sich in eine andere flugrichtung !!!!! ... dieses hat somit mit einem blickwinkelveränderung durch die kameraführung überhaupt nichts zu tun ....


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:27
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:denn nunmehr am besten aussagen zu dem thema geben, als die Astronauten, welche halt auch "draussen" waren.
sofern sie auch selbst als Augenzeuge fungieren habe ich da wenig Einwände.

Aber wenn ein Herr Mitchell selbst sein Wissen nur über Hörensagen bekommen hat, fällt der Astronautenbonus eben weg.
Da ist er dann genauso glaubwürdig wie ein Metepec oder Lazar.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:29
Youtube: There is a secret war being waged in Space.
There is a secret war being waged in Space.


das Video dürftest du kennen @Dorian14 da ist eine Drehung des Shuttles ausgeschlossen, es umrundet die Erde halt in einem Orbit, zudem wurde Asronauten sowie sämtliche Piloten angewiesen Codewörter für Ufos zu nutzen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:30
Das ist hier ist immer noch das beste UFO Video das ich je gesehen hab:

http://www.ufocasebook.com/vid/carpcanada.html (Archiv-Version vom 10.10.2010)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:32
@Metepec
Gutes Video, danke das deckt sich mit dem was ich mal gesehen habe.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:36
@Dorian14

das es fakes gibt und das auch gerade YT ein sammelplatz für spinner und spaßvögel ist ... tja das ist nunmal die realität und das wird sicherlich auch so bleiben. Allerdings darf das dann auch bedeuten, alles und jeden (Aufnahmen - Videos etc.) in zweifel zu stellen, bzw. jedem zu unterstellen dass er lügt und die videos gefälscht sind.

was die nasa aufnahmen betrifft, glaube ich nicht, dass sich sooo vile menschen die mühe machen hierbei stetig und ständig fakes zu produzieren, denn solche videos schaffen es nicht in die abendnachrichten und auch nicht in seriöse Dokumentationen. Dafür hüten sich mittlerweile jegliche Sender und Produzenten, da bedingt solch eines fehlers der gesamte beitrag drunter leiden müsste. Natürlich kann ma soetwas auch nie ganz auschließen, aber die Regel ist das nicht mehr.

ich bin der ansicht, auch ihr solltet ein stück weg, von der auferzogenen abstandshaltung und den langsam blöd erscheinenden aufklärungsnormen, von hunderten wetterballonen und sonstigen himmelslaternen .... das bedeutet nicht allles zu glauben, was einem präsentiert wird, jedoch gilt dieses für BEIDE elemente der Informationspolitik ...... denn auch "euch" könnte man naivität vorhalten , alles abzunicken, was euch per medien oder aber auch Regierung etc. präsentiert wird.

ich finde sehr wohl ,dass über die jahre der Verschlusspolitik von solchen informationen über ausseridisches leben nunmehr eine neue ära schon längst begonnen hat, in der sicherlich auch flaschmeldungen und fakes auftauchen, aber deennoch menschen aus Miltär, Astronauten, Politik, Wissenschaftler zu wort gekommen sind, die sehr wohl klare argumente vorgebracht haben, welche die besuche von ausserirdischen Zivilisationen sehr klar belegen .... das heißt noch nicht beweisen, aber die indizien zeigen sehr wohl ein klares bild. und ausserirdisches leben anzuzweifeln ... ich glaube über diesen punkt sind ja wohl alle langsam aber sicher hinweg ....


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:47
@Metepec
Wenn du einen fast 20 Jahre alten fabrizierten Film mit Lastwagen als echt andrehen möchtest, dann tust du mir fast leid:
http://www.virtuallystrange.net/ufo/mufonontario/archive/carp.html (Archiv-Version vom 03.04.2011)


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:48
@Dorian14


allerdings ist herr mitchell nicht der einzige, der sich äußert :


Astronaut Buzz Aldrin ..... Er war der zweite Mann auf dem Mond. Jetzt rückt Apollo-11-Astronaut Edwin Aldrin (79) mit einer Wahrheit von seiner Reise 1969 durch das All raus, mit der niemand mehr gerechnet hat: „Ja, ich habe ein Ufo gesehen.“

http://exonews.blogspot.com/2009/03/astronauten-ufos-und-der-zeitgeist.html

und hier noch eine kleine zusammenstellung ....

http://www.diskus.net/ufo/astronauten.htm (Archiv-Version vom 15.08.2010)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:50
Mal ganz ehrlich, sowas wie das video von Katori kann man doch nur als Fanatischer UFO Anhänger glauben, oder!?

Das Komische ist das immer die Besten Video Beweise, Total verruckelt, und verschwommen sind, so das man ja nichts 100% erkennen kann, aber auch nicht wiederlegen kann.

Es kann mir doch keiner erzählen das, wenn ich so ein Objekt mit der Video Kamera aufnehme ich nicht versuche in die nähe zu kommen, um eine bessere aufnahme zu machen, damit ich der Menschheit 100% beweisen kann was ich da gesehen habe, tut mir leid, aber sowas kann man 5 Jährigen kindern und Fanatikern verkaufen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 18:57
auch der vorfalll mit der japanischen airline und den nachfolgenden mehrfachen sichtungen auf den folgenden tagen in dem gebiet sind für mich sehr EINDEUTIGE vorfälle ....


https://www.youtube.com/watch?v=lpQoOx-j6-s


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 19:19
und schon wieder "es kann doch nicht alles eispartikel sein" oder schau dir youtubezusammenfassung 1 bis 50 an...oder der mitchel sagt dass ihm jemand gesagt hat was jetzt ich sage dass blabla..fangt doch mal an selbst zu recherchieren! nehmt euch einen konkreten fall heraus um ihn hier zu analysieren .. Alles andere ist nur oberflächlicher smalltalk genauso wie ufos sind ausserirdisch..welche ufotypen?und warum?ect... meine güte !kann man 1000 mal schreiben völliger abprall...
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:auch der vorfalll mit der japanischen airline und den nachfolgenden mehrfachen sichtungen auf den folgenden tagen in dem gebiet sind für mich sehr EINDEUTIGE vorfälle .
welche airline ? welche Kennr? welcher Tag? welche darauffolgenden sichtungen? eindeutig für WAS?--hast du schon mal nachgeforsch oder schluckst du alles was dokus erzählen?..


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:09
@smokingun

sag gehts dir noch gut ........... wenn der Fall der jap. airline dir nicht bekannt ist dann recherchiere selber jetzt reicht es mal mit diesen ewigen es - nicht - wahr haben wollen ... , was benötigst du denn noch , wie klare müssen denn DEINE FAKTEN sein, dass auch du mal etwas begreifst,

Die fakten ergeben sich nicht allein aus dieser DOKU ergeben. Das kannst du nachlesen .......... mit diesem ewigen "glaube ich nicht, solange "die" nicht im meinem vorgarten gelandet sind ... reicht es jetzt absolut ... wenn Du Recherchieren willst , dann gib gas und widerlege diesen fall .

und versuche nicht immer anderen Deine schmalspurige gedanken aufzudrängen ..... wenn Du nichts weiß, dann belese Dich .... und überzeuge uns vom Gegenteil ......

bei diesem vorfall gibt es sooo viele zeugen, Radaraufzeichnungen ... ach was erzähle ich dir das ... recherchiere und belege das gegenteil, schließlich stellst DU alles in Frage .... also sieh zu und widerlege, was international bekannt und anerkannt ist .......


dank der @Merlina, haben ich ein bißchen abgeschwächt ..... dennoch @smokinggun, ewiges bla, bla, obwohl eine faktenlage vorliegt, nervt extrem und hat auch nichts in einer diskussion zu suchen ...entweder Du hast beweise, dass es diesen vorfall nicht gab oder Du äußerst dich nicht in jeder beziehung negativ zu dem was andere belegt äußern


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:09
@axgouk

was smokingun sagen wollte:

nicht immer alles aus den dokus unbesehen glauben udn als letztendlich wahrheit weiter verbreiten.
Einfach mal die Dokus skeptischer betrachten und hinterfragen.
Meistens finden sich da storys die keinerlei beleg haben.

Ein schönes beispiel ist da Charles Berlitz der in seinem "Bermuda Dreieck" einige Schiffe auf der Liste der "verschwundenen" schiffe anführt, die immer noch lustig auf den Weltmeeren rumtuckern.
Andere Schiffe hatten nachweislich nie existiert. Klar dass die verschwunden sind.

Oder Carl Allens Berichte über die USS Eldridge (Philadelphia Experiment) die ihre alten tage in der griechischen Marine verbrachte .....
Seltsam wenn man davon ausgeht dass da teilweise halbe Matrosen in den schiffswänden hätten stecken sollen.

genauso wird in den UFO Dokumentationen auch gefaked.

Sicher hat manches einen ernsten Hintergrund, aber ich persönlich glaube keiner Dokumentation unbesehen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:11
@axgouk

Na bitte, geht doch auch freundlicher.^^


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:14
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:Radaraufzeichnungen
Dokumentiert sind die nicht. Im Gegenteil. Dokumentiert ist, dass es keine Radaraufzeichnungen gab:

/dateien/uf28955,1283710493,8d89775187a8


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:20
@jimbonda das ist leider eine IR-Kamera. Zudem ist das noch nicht digital sondern aller Wahrscheinlichkeit nach noch ne VHS-Kopie.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:24
@Dorian14

....das ist ja alles schön und gut, dennoch ist eine unverschämtheit, alles und jeden der auch nur ansatzweise eine andere meinung vertritt, in jeglicher Form zu diskreditieren. Da werden Doku´s, wissenschaftl. Beiträge, Äußerungen aus Poltik, Miltär, ziv. personen usw. .... einfach lächerlich gemacht, weil ne kamera wackelt .......... also wirklich jetzt mal, irgendwann reichts dann auch mal.

Das es sehr viele Fakes und auch Literatur von möchtegern-spezialisten gibt, ist hinlänglich bekannt ... tja leider surfen auf so einer welle eben viele mit ...... NURDESWEGEN DARF NICHT ALLES IN EINEM TOPF GEWORFEN WERDEN.
- und das passiert hier gerade ........

Bermuda hin und her ........ die JAP 1628 ist nunmal geflogen und jeder der lesen kann, ist im vorteil ....


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:37
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:die JAP 1628 ist nunmal geflogen und jeder der lesen kann, ist im vorteil
Eher weniger. Das zivile Radar hat nichts gezeigt (Radarfehler werden im Gegensatz zu NORAD-Anlagen mittels Software ausgefiltert), das Militär hat entschieden, Radarfehler ("Clutter") zu sehen:
"The military decided about a minute into this exercise that what it was seeing was clutter," he said. The Air Force did not send up an interceptor and is not investigating the matter, Steucke said. At the FAA center in Anchorage, controllers following the flight noted occasional second blips, or "split targets," on the screen near Flight 1628, Steucke said.

"That happens when the transponder aboard the aircraft is not electronically in sync with radar bouncing off the plane," he said. "We get an intermittent blip every three sweeps of the radar screen. It's not unusual. It has happened and it does happen.
http://www.ufoevidence.org/documents/doc1321.htm

Was bleibt, dass die Crew was gesehen kann, was nicht identifiziert ist. Von einer Spiegelung im Cockpit bis zu atmosphärischen Erscheinungen. Natürlich kann man auch Fahrzeuge außerirdischer Intelligenzen reininterpretieren.

Kurz: sie haben etwas für sie Unbekanntes gesehen. Vom Boden aus gab und gibt es keine Bestätigung, dass es sich um ein fliegendes Objekt fester Materie handelte. Geschweige denn um ein intelligent gesteuertes.

Das bleibt für mich, wenn man liest.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

05.09.2010 um 20:51
@voidol

gegenbeleg :

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/11/1987-radardaten-belegen-ufo-sichtung.html


melden