Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien-Hybrid

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alien, Hybrid ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alien-Hybrid

24.09.2007 um 23:27
@xpq101

Interessanter Link, weil er auch von der Möglichkeit ausgeht, das die Leute aus
seelischen oder geltungssüchtigen Gründen einfach die Unwahrheit sagen...

@rafael

Manche Gedanken bauen eher kritiklos auf den Aussagen weniger Menschen
auf, die sich irren könnten oder wollen, auch wenn einige ehrlich sind...
Trotzdem einige interessante Gedanken. Vielleicht leben wir ja in einer Art Endzeit
und deshalb zeigen sie sich einigen Personen. Aber Endzeit ist relativ...


Um der Hypothese willen...
Vielleicht haben die Aliens auch gar nicht die Absicht, sich mit uns auf gleicher
Ebene zu treffen und warten einfach ab, bis eine der Katastrophen, die wir
zumindestens zum Teil selbst verschulden uns den Garaus macht. Dann können
sie unsere Erde neu bevölkern, mit Wesen die zumindestens noch zum Teil
Mensch sind -das Einzige was von unserer Art bleiben wird. Dann haben sie
zwar durch ihr Nichtstun unser Endemitverschuldet, aber unser Andenken
auf makabre Art und Weise bewahrt...
Vielleicht wäre so eine Kreuzung auch einfach notwendig, damit unsere Biosphäre,
die ja nicht für die Aliens gemacht ist, für unsere künstlichen "Nachfahren" noch
nutzbar wäre...
Das wäre eine Alien-Art, die mir eher weniger sympathisch wäre...

Vielleicht wollen sie uns ja auch mit ihren Hybriden ehren und uns zeigen, das
sie sich nicht zu schade sind, ihre Gene mit den unseren zu mischen...
Es könnte aber eine Weile dauern, bis sie uns damit ihre guten Absichen weis-
machen könnten...


melden

Alien-Hybrid

25.09.2007 um 14:13
Link: www.youtube.com (extern)

Ein Beitrag bei Punkt 12 im Bereich Mystery, zum Thema UFOs und Abductee, die Entführung durch die Grauen Aliens.

Eine junge Frau hier aus Deutschland, hat sich zum Glück dort an die Öffentlichkeit getraut und kurz von einem ihrer Enfrührungs-Erfahrungen mit den Grays berichtet.

Sie könnte 20 bis 25 Jahre alt sein, und vielleicht kennt sie ja auch dieses Forum hier !??

Sie persönlich meinte zwar, dass sie "noch" keine schlimmen oder schmerzhaften Erfahrungen mit den Grauen gemacht habe, so wie es desöfteren in der Abductee-Literatur erwähnt wird, wie zum Beispiel in den Büchern von John Mack, Budd Hopkins und David Michael Jacobs usw..

Aber ich denke dazu, dass Sie das nicht unbedingt wissen muss oder kann, denn die Grays können das Gehirn eines Menschen so beinflussen, dass Informationen, Eindrücke und Wahrnehmungen im Wachbewusstsein vom Gehirn gelöscht oder blockiert werden. Zudem kann sogar der Mensch selbst auch durch gewisseSchutz-Programme und Instinkte seines Körpers abnormale oder bizarre Erfahrungen stark verdrängen oder blockieren zum psychischen Schutz.

Das kann so sein/ablaufen, wie bei einer Vergewaltigung, schlimmen Kriegserfahrungen, wie zum Beispiel in Vietnam, und eben einer Entführungs-Erfahrung durch die Grays. Ich will nicht damit sagen, dass eine Vergewaltigung mit den Entführungen der Grays gleichzusetzen ist, sondern möchte nur die gleichen oder sehr ähnlichen psychologischen Abläufe und Verdrängungs-Mechanismen aufzeigen.

Die psychologische Aufarbeitung solcher bizarrer oder traumatischer Erlebnisse und Erfahrungen erfolgt meisten oder eigentlich fast immer, nach einem solchen Erleben und braucht eine ganze lange Zeit.

Erinnerungen und Erlebnisse können so auch erst in Träumen beim Schlaf weiter, tiefer oder detailierter im Gehirn verarbeitet oder betrachtet werden.

Wenn man natürlich davon ausgeht, dass die Grays wirklich physisch dasKurzzeitgedächnis unseres Gehirns nach einer Entführung löschen können, was für uns dann das Missing Time(Fehlende Zeit)-Phänomen ausmacht, so gibt es dennoch die Möglichkeit an jene sozusagen gelöschten Informationen, Erfahrungen und Erlebnissen heran zu kommen.

Alle Informationen, Erlebnisse und Erfahrungen, werden mit großer Wahrscheinlichkeit von unserem Unterbewusstsein oder besser gesagt, von unserer Seele(ätherischer, substantieller Energie-Körper, der aus Licht-Atomen besteht) gespeichert.

Durch Hypnose, Trance-Zustände oder durch das Magnetisieren von solchen Abductees, können wohl vielleicht die vom Gehirn gelöschten Entführungs-Erfahrungen aus der Seele eines Menschen wieder in das Gehirn gebracht werden.

Ist es aber so, dass die Grays oder auch wir Menschen selbst, bei einer Entführungs-Erfahrung nur aus einem psychologischen Schutzmechanismus heraus usw., jene Erlebnisse und Erfahrungen nur blockieren, so ist es ja nur um so leichter, anjene Informationen zu kommen, weil die Informationen im Gehirn ja noch gespeichert sind und man nur den Schlüssel für die Blockade zu diesem Informations-Bereich und -Gebiet im Gehirn finden muss.


Aber diese junge Frau äußerte sich "trotzdem" postiv über die Grays oder ihre Erfahrung mit ihnen.
---


Es kam natürlich auch wieder einmal unser verehrter Herr Werner Walter zu Wort. Er tauchte ja in letzter Zeit des öfteren im Fernsehen auf(bei RTL, N24 usw.).


@ WernerWalter

Siehe Verlinkung zu einem UFO-Video bei YouTube, dass sie auch in jenem heute ausgestrahlten Bericht bei Punkt12 - RTL gezeigt haben und dazu etwas erklärt haben, wie dieses und überhaupt UFO-Filme im allgemeinen "angeblich" gemacht werden.

Zu diesem UFO-Film; UFO over a river in italy und Co., kann ich nur sagen, dass es sich meiner Meinung nach, definitiv um einen am Computer mit einem 3D-Grafik-Programm(Software), wie 3D-Studio Max oder Cinema 4D, erstellenFilm handelt. Und wenn auch die Umgebung oder der Hintergrund ein echter sein sollte, so ist dieses UFO(Flugobjekt) definitiv ein 3D-gerendertes Objekt, oder auch CGI(Computer Generated Imagery).

Zur Zeit kursieren leider viele solcher UFO-Videos im Internet, zumeist auf Video-Portal-Seiten, die so und mit solcher Technik, 3D-Grafik-Programme und am Computer erstellt, wurden und noch in Zukunft auch erstellt werden.

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es auch echte UFO-Fotos und UFO-Filme gibt!! Und diese kann man zum Glück "noch" unterscheiden.

Besorgen Sie sich doch einmal die UFO-Foto-Fake Bibel, wie ich dazu sage,; UFO - Richard Brunswick Photocollection mit sage und schreibe bis zu 300 UFO-Foto-Fakes, ein Fake nach dem anderen. Vergleichen sie dann diese UFO-Foto-Fakes mit echten UFO-Fotos, UFO-Foto-Fällen und -Serien.

Es gibt wirklich und auch zum Glück unterschiede!!

Die 300 UFO-Foto Fakes von Richard Brunswick, wohlallesamt am Computer mit Adobe Photoshop oder Corel Draw erstellt, haben eine unechten oder sehr künstlich gestellten Hintergrund, weisen sehr künstlich erstellte Alterungszeichen an diesen pseudo-UFO-Fotos auf, wie zu schematisch oder gleichmäßig verteilte Punkte oder Striche, die den Eindruck auf ein altes oder älteres UFO-Foto machen sollen. Künstliche Unschärfe des eines gesamten UFO-Fotos, dessen Hintergrund. Zumteil auch lieblos dahingeschmierte 3D-Morping-Kleckse, die ein UFO machen wollen.

Aber was mir auch aufgefallen ist, dass die Macher dieses Buches oder eben jener Richard Brunswick, sich ein Vorbild oder sogar viele Vorbilder bei echten UFO-Fotos und UFO-Foto-Serien für seine UFO-Fakes geholt oder angeschaut hat, denn einige Fotos und vor allem die darauf abgebildeten Flugobjekte, ähneln oder gleichen fast den Objekten von echten UFO-Fotos oder echter UFO-Foto-Serien.

:)



melden

Alien-Hybrid

25.09.2007 um 14:47
Eine junge Frau hier aus Deutschland, hat sich zum Glück dort an die Öffentlichkeit getraut und kurz von einem ihrer Enfrührungs-Erfahrungen mit den Grays berichtet.

Sie könnte 20 bis 25 Jahre alt sein,...


Um ehrlich zu sein stellen sich mit nach diesem Satz schon die Nackenhaare hoch. Irgendwie solltest du das mit dem Konjunktiv noch mal üben oder aber das ganze macht halt noch weniger Sinn als eh schon.



melden

Alien-Hybrid

25.09.2007 um 15:07
Ich habe vorhin einen Bericht auf RTL zum Thema Alienentführungen gesehen. Da stellten sie eine Frau vor die von einer klassisch ablaufenden Alienentführung sprach. Dieser Bericht hielt sich recht neutral zu diesem Thema was schon selten ist, da die meisten Sender trotz fehlender Beweise der Nichtexistenz trotzdem dazu tendieren das es UFOs bzw. Ausserirdische nicht gibt. Also wenn es "sie" gibt dann werden sie wohl auch wissen wie sie die Menschlichen und die Ausserirdischen Gene entsprechend manipulieren können um das gewünschte aussehen und die entsprechenden Eigenschaften hervorzuheben. Auf jedenfall ein sehr interessantes Thema aber um sich ernsthaft darüber zu informieren sollte man Bücher lesen da die Medien z.B. das Fernsehen in so gut wie jedem Fall zu der Nichtexistenz der sogenannten "Greys" etc. tendieren. mfg


melden

Alien-Hybrid

27.09.2007 um 00:00
"Eine junge Frau hier aus Deutschland, hat sich zum Glück dort an die Öffentlichkeit getraut und kurz von einem ihrer Enfrührungs-Erfahrungen mit den Grays berichtet.Sie könnte 20 bis 25 Jahre alt sein,..."
dazu:
"@rafael
Manche Gedanken bauen eher kritiklos auf den Aussagen weniger Menschenauf, die sich irren könnten oder wollen, auch wenn einige ehrlich sind..."

Was wieder die Frage aufwirft, inwieweit man ein echtes Erlebnis von einem
falschen unterscheiden kann...


melden

Alien-Hybrid

29.09.2007 um 00:03
Alien-Hybride könnten auch etwas anderes, Makaberes sein. Es könnte sein, das
sie als Organbanken für die Aliens dienen. Vielleicht könnten sie ihre überalterte
Spezies nur dadurch retten, das sie die Gene unserer noch frischen Art in ihr
Erbgut implantieren oder zumindestens in ihre Ersatzorgane, die dann vielleicht
nicht so degeniert sind wie die eigenen. Eine neue Art von Zellen, in den Alien-
Laboren gezüchtet, könnte vielleicht die meisten ihrer Probleme lösen...
Auch wenn es sich dabei direkt nicht um uns handelt und wir damit ihre vielleicht
wertvolle Art, wenn auch eher unfreiwillig, erretten helfen, könnte unsere momentane
Moral ihre Handlungsweise möglicherweise nicht gutheißen, obwohl sich für alles
und jedes irgendjemand auf dieser Welt finden könnte...


melden

Alien-Hybrid

08.10.2007 um 23:00
Alien-Hybride können auch nur aus unseren oft von den Ufo-Medien beeiflußte
Träumen entsprungen sein, dem Wunsch sich mit dem Unbegreiflichen in sich
selbst das sich in Aliens personifiziert, zu verbinden, um es zu begreifen und
in sich aufzunehmen. Da dies nicht richtig funktionieren kann, wenn das Verständnis
nicht da ist, manifestiert sich dieser Zwischenzustand zwischen Verstehen und
Nichtverstehen in dem Abbild der Alien-Hybride, deren Realität nur in den Konfliken
in uns selbst besteht...
(mein Gedanke...)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Der Miami Bayside Mall-Vorfall: Was war da los?
Ufologie, 104 Beiträge, am 13.01.2024 von Nemon
Kephalopyr am 09.01.2024, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 13.01.2024 »
von Nemon
Ufologie: Kennt Ihr diese Alien Videos von der CIA freigegeben?
Ufologie, 26 Beiträge, am 16.04.2024 von K.Vinski
FoxMulder1993 am 30.01.2024, Seite: 1 2
26
am 16.04.2024 »
Ufologie: Area 51
Ufologie, 235 Beiträge, am 22.07.2023 von berlinandi
ufosucher am 26.11.2002, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
235
am 22.07.2023 »
Ufologie: Der Mensch als Außerirdischer auf einem anderen belebten Planeten
Ufologie, 81 Beiträge, am 26.06.2023 von Alienpe.
Kephalopyr am 23.06.2023, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 26.06.2023 »