Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Sterben, tot, Scheintot, Totgestellt, Totstellen
krang2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 22:37
@Bernard, die Unterscheidung zwischen latent nekrophil und manifest nekrophil besteht doch eigentlich meist nur darin, ob man notgeil genug ist, den Gedanken an die Zwangseinweisung einfach mal beiseite zu schieben, oder ob man vernünftig genug ist, sich zu sagen, daß es doch besser ist, lebenslang frei auf dem Friedhof herumspazieren zu können und dafür auf Strafbares zu verzichten. Aber zum Glück gibt es ja so juristische Grauzonen, die auch ganz gut als Kompromißlösungen herhalten (wobei ich nicht weiß, ob das dann latent nekrophil oder manifest nekrophil wäre).


melden
Anzeige
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 22:38
Nööö, aber mache ich vielleicht morgen, dann brauche ich nicht zum Dienst :-)


melden
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 22:58
Ich muss gestehen,dass ich sowas gerne mache.Aber nur wenn ich alleine bin.Keine Ahnung warum,irgendwie finde ich die Vorstellung "interessant",dass jemand ins Zimmer kommen könnte und mich so finden könnte.Klingt komisch,ich weiß xD


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 23:03
@Trinity

Wenn du alleine bist?
Wer soll denn dann in dein Zimmer kommen, ein Einbrecher?


melden
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 23:04
@TinaMare
Ich mein damit,wenn ich allein im Zimmer bin,nicht allein in der Wohnung


melden
krang2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 23:30
@Trinity, wenn du männlich wärst, könnte ich ja Einbrecher spielen. Aber ruf rechtzeitig vorher an, ich will ja niemanden finden, der schon seit drei Wochen tot in der Wohnung liegt. Falls du dich zierst, könnte ich alternativ auch noch Mörder spielen. Allerdings bin ich darin weniger geübt, da müßte ich noch meine Schnittechnik verfeinern! Habe nämlich noch keine Vampirzähne (habe mal dein Profil angeklickt, du stehst doch sicher auf Vampire, oder?)!


melden
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 23:31
@krang2
Ich bin aber net männlich :P: :D


melden
krang2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

29.12.2011 um 23:41
@Trinity, dann darfst du noch ein langes Leben haben :-)


melden

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

31.12.2011 um 01:29
Also ich stelle mich tot, wenn's an der Tür klingelt ^^


melden
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

31.12.2011 um 11:48
@Cari
Das wäre also im Sinne der Fragestellung -möglicherweise- aus folgenden Gründen: "Gar um dadurch die Polizei bzw. den Gerichtsvollzieher abzulenken...?" :D :D :D

@Trinity
Für ein "Weibchen" interessante Wesenszüge. Was mögen sich hinter solcherlei Tun tiefenpsychologisch für Träume, Wünsche oder Absichten verstecken...? :D :D :D


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

31.12.2011 um 13:02
Nein.. würde sowieso keiner glauben das mich irgendwas klein gekriegt hat :D


melden

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

26.08.2012 um 23:33
@Bernard

Lang ist's her seit ich das letzte mal hier war. Der Vollständigkeit halber, wollt ich noch auf deinen Kommentar antworten.

Leider habe ich noch nicht herausfinden können, ob sich eine feste Partnerin auf sowas einlassen würde. Ich traute mich bisher nie zu Fragen oder mich zu offenbaren, um die Beziehung nicht zu schädigen. Im Nachhinein hätt ich's lieber getan....
Bei einer versuchte ich mich heranzutasten indem ich eklärte, dass ich es mag wenn sie schläft.

Bei den Prostituerten gibt es verschiedene reaktionen. Die einen nehmen es mit Fassung und haben ein perfektes Einfühlungsvermögen, andere machen es halbherzig. Wieder andere sagen, sie täten es nicht. Komisch schauen tun sie alle. Einige fragen auch weshalb mir das anmacht.
Die eine oder andere war schon (positiv) überrascht, weil es was völlig neues war.

Nachverhandlungen sind nur in seltenen Fällen nötig. Für manche geht's unter Rollenspiel, und dann wird dieser Preis verrechnet. Eigentlich müsst ich Rabatt kriegen, denn die Nutte muss ja garnichts tun.

Alarmknöpfe und Rausschmiss gabs noch nicht und ich denke das geschieht auch nicht, weil ich schon durch mein Äusseres relativ Merkwürdig erscheine (langes haar, schwarze Klamotten, Pentagrammtatoos und Anhänger etc.) und die sich schon a priori auf was ausgefallenes einstellen.

In Ergänzung zu meinem letzten Komentar wolle ich noch diese Seite nennen: http://www.nicheclips.com/ Da gibts zum teil krasse Videos zum Thema "Totstellen"


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

26.08.2012 um 23:36
Necro1 schrieb:Eigentlich müsst ich Rabatt kriegen, denn die Nutte muss ja garnichts tun.
Absolut richtig!
;)

Wie haben denn deine festen Partnerinnen bisher reagiert?
Oder hast du dich bei keiner offenbart?


melden

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

26.08.2012 um 23:47
@ TinaMare
Eben, hab's bis heute noch keiner offenbart.

Und der einen, der ich sagte, ich hätte es gerne wenn sie Schliefe, die fands ziemlich merkwürdig. Ging nicht weiter drauf ein, beschwerte sich aber später, dass ich meine sexuellen Träume ihr nicht offenlegen würde. Ausserdem sagte Sie in einer Abschätzigen weise, die mir missfiei, sie hätte den Eindruck, dass je toter sie sich stelle ich erregter reagieren würde.

Ausserdem schlief sie ab und zu mit offenem Mund, was ich auch sehr heiss finde.
Schlaf ist der kleine Bruder des Todes.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

26.08.2012 um 23:50
@Necro1
Hmmm, vielleicht hat sie dir das nicht richtig abgenommen?


melden

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

27.08.2012 um 00:03
Vielleicht.... Das ist jetzt aber auch nicht mehr Wichtig.


melden

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

27.08.2012 um 08:22
ja, beim Sex :}


melden

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

22.06.2017 um 19:38
ich stelle mich grundsätzlich "tot", wenn die popelige Verwandtschaft anruft, oder an der Haustür klingelt.


melden
Menschen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

23.06.2017 um 00:36
Ja, habe das als Kind öfter gemacht, hat (te damals) einfach einen Reiz für mich.


melden
Anzeige

Habt Ihr Euch schon mal "totgestellt"?

25.06.2017 um 02:06
Wenn es unerwartet klingelt. Gibt es eigentlich auch Gestanksparfüm? Falls mal jemand so hartnäckig ist und nicht aufhört mit dem Klingeln. Quasi zum Simulieren des Verwesungsgeruchs. Naja ok, da bestünde aber das Risiko dass sie die Polizei holen und meine Wohnungstür aufbrechen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Durst14 Beiträge
Anzeigen ausblenden