Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

31 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freiheit, höchstes Gut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

14.01.2022 um 11:22
Zitat von XAEXAE schrieb:Andere Menschen vor sich selbst schützen zu wollen empfinde ich tendenziell als anmaßend
seh ich auch so.
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Das höchste Gut ist, dass man überhaupt leben darf.
kommt immer drauf an.


1x zitiertmelden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

15.01.2022 um 15:29
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Das höchste Gut ist, dass man überhaupt leben darf.
Nein.


2x zitiertmelden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

15.01.2022 um 15:58
Demokratie und Kinder sind das Beste, was die Menschen je hervorgebracht haben.


melden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

16.01.2022 um 06:15
Zitat von SchubiackSchubiack schrieb:Nein.
Aha.
Nein.

Freiheit wird zu oft mit Egoismus gleichgesetzt.

Ich finde, Freiheit ist, wenn man nicht gezwungen wird, etwas zu tun, was man nicht möchte.

Und vor allem die Freiheit der Gedanken.
Ich darf alles denken.


1x zitiertmelden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 09:02
Zitat von XAEXAE schrieb:Also Abtreibungsgegner?
Ja!

Für mich gibt es absolut keine Grund, ein wehrloses Kind umzubringen und ihm die Möglichkeit zu stehlen, leben zu dürfen.

Keiner kann wissen, ob ein Mensch Freude am Leben haben wird:
Zitat von flufffluff schrieb:kommt immer drauf an.
Zitat von SchubiackSchubiack schrieb:Nein.
Jeder Mensch sollte aber eine Chance bekommen.

Richtig auf die Palme bringen mich Abtreibungsbegründungen, wie: zu wenig Geld, gerade in Ausbildung, kein passender Partner, der Partner will kein Kind oder die Frau kann über ihren Körper entscheiden.

Über dieses Thema diskutiere ich aber nicht, denn das ist etwas wo ich aufgrund der Forenregeln nicht schreiben darf, was ich exakt denke.

Nach dem "Leben" ist "Freiheit" neben der "Gesundheit" das zweitwertvollste Gut.


2x zitiertmelden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 09:27
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Ich darf alles denken.
Das nehmen sie uns auch.


melden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 11:51
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Richtig auf die Palme bringen mich Abtreibungsbegründungen, wie: zu wenig Geld, gerade in Ausbildung, kein passender Partner, der Partner will kein Kind oder die Frau kann über ihren Körper entscheiden.
Ja, ich finde das auch sehr betrüblich, dass Frauen zu solchen Ausflüchten gezwungen werden, anstatt frei sagen zu können "Ich will nicht schwanger sein" - "Ich will kein Kind".


melden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 13:42
@FerneZukunft

würde ich persönlich nicht so pauschal beurteilen. man müsste immer den einzelfall betrachten.

und dann kommt es natürlich auch drauf an, ab wann nach der eigenen sichtweise "leben" beginnt.


melden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 16:14
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Für mich gibt es absolut keine Grund, ein wehrloses Kind umzubringen und ihm die Möglichkeit zu stehlen, leben zu dürfen.
Was ist eigentlich, wenn das Leben der Frau durch die Schwangerschaft gefährdet wäre?


1x zitiertmelden

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 20:12
Zitat von PallasPallas schrieb:Was ist eigentlich, wenn das Leben der Frau durch die Schwangerschaft gefährdet wäre?
Dann ist natürlich klar das die Frau abtreiben darf.

Ich bin auch kein Freund der Abtreibung weil man ja sich selbst ausgesucht hat Sex zu haben. Fahr ich in einem Auto ohne Gurt und bau einen Unfall bin ich selbst Schuld. Und auch wenn ich mit Gurt fahr hätte ich mit einem gewissen Risiko rechnen müssen.
Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel z.b Vergewaltigung etc.


Für mich ist das Kind ein Mensch sobald die Eizelle befruchtet wurde. Natürlich schreien nun viele auf das diese Aussage medizinischen nicht korrekt ist.
Aber wo fängt nun das menschliche Leben an.
Der erste Herzschlag?
Der erste Atemzug?
Die erste Hirnfunktion?

Würden wir uns auf solche Argumente verlassen könnte ich wahllos Komapatienten nach einen Unfall den Strom abdrehen.
Denn diese haben sehr oft keinen eigene Atmung, Herzfunktion, Hirnfunktion etc.


melden
XAE ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist das höchste Gut wirklich die Freiheit?

17.01.2022 um 21:29
@sevenheartseas

Du musst Dich hier doch nicht rechtfertigen, innerhalb des Threads geht es nicht um Abtreibungen, und wenn man Leben als Wert über Freiheit stellt, dann ist es nur logisch, Abtreibungen abzulehnen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Wenn man dich unschuldig einsperrt, wofür würdest du kämpfen?
Umfragen, 179 Beiträge, am 27.12.2022 von Simplizissimus
peekaboo am 16.12.2022, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
179
am 27.12.2022 »
Umfragen: Nisha Kothari entführt uns in eine perfekte Welt, stimmts?
Umfragen, 18 Beiträge, am 06.11.2022 von DasMietz
DasMietz am 06.11.2022
18
am 06.11.2022 »
Umfragen: Freiheit/Demokratie vs Heimat/Familie
Umfragen, 25 Beiträge, am 14.08.2021 von CodexOmega
Peter0167 am 13.08.2021, Seite: 1 2
25
am 14.08.2021 »
Umfragen: Kopftuch an Schulen?!
Umfragen, 291 Beiträge, am 13.09.2020 von Malihülya
Mon_Cherry am 21.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
291
am 13.09.2020 »
Umfragen: Angenommen der RFID Chip kommt wirklich...
Umfragen, 19 Beiträge, am 20.06.2020 von Lordoftheorder
MajorNeese am 12.03.2010
19
am 20.06.2020 »