Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Attentate ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

08.12.2004 um 14:41
Man kann auch überall Zufälle zusammenflicken und sich etwas dazu erdenken.. Mir würd`s keinen Spass machen..

Danke für eure Aufmersamkeit,
Eure Schnapsidee.
Bück dich Fee,
Wunsch ist Wunsch!



melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

09.12.2004 um 18:31
der mit dem zahlenbeispiel war wiedermal furchtbar schlau und hat bei seiner schlauheit nicht bemerk,t dass der 2.11 und nicht der 2.12 gemeint ist!


melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

09.12.2004 um 20:28
Sorry, aber ich denke absolut nicht, dass diese Dinge zusammenhängen:

Van Gogh dürfte wohl keine große Ablenkung für die Wahlen gewesen sein, weil er sicherlich kaum jemandem in den USA bekannt war. Und die paar, die ihn in den USA kannten, die hätten wohl kaum direkt ihr Wahlverhalten geändert! Sicherlich hat die Welt mehr die Wahl im Auge gehabt!

Irgendwelche Zahlen aus dem Datum hin und her berechnen, dies dürfte wohl mehr ein Zufall sein, als ein Beweis!

Ich denke man sollte nicht in "Vergleichsparanoia" verfallen......

Und Michael Moore hat bestimmt keine Filme gedreht, die man als Fiktion bezeichen kann. Es ist eine Darstellung von sicherlich recht vielen Fakten, die bei genauer Betrachtung eine bestimmtes Bild formen, welches nicht als erfreulich bezeichnet werden kann. Es sind ja viele Interviews dabei, die sind ja keine Fiktion sondern Realität.

Und eins darf man auch nicht vergessen: wenn heute jemand ermordet wird und er/sie stand im öffentlichen Licht und es war eine bestimmte Nationalität beteiligt, bla, bla, heißt ja nicht jedesmal, das unbedingt Terroristen dahinter stecken müssen. Heute wird man ja schon Recht schnell als Terrorist betitelt. Wie schnell das in den USA z.Bsp. geht, der sollte sich mal durchlesen was unter dem Patriot Act definiert wurde.



Grüße LogLux

“Dubium sapientiae initium.”
Zweifel ist der Weisheit Anfang. (René Descartes)



melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

09.12.2004 um 20:44
Noch zu dem Van Gogh-Fall.. Die Amerikaner interessieren sich eigentlich ziemlich wenig an Europa. Ergo eine geringe Kenntnissnahme seitens der Amerikaner, was wiederum keine große Bedeutung vermuten lässt..

Danke für eure Aufmersamkeit,
Eure Schnapsidee.
Bück dich Fee,
Wunsch ist Wunsch!



melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

09.12.2004 um 22:38
Naja, der Mord war in den USA schon in den Nachrichten. Natuerlich kein
riesen Rummel aber doch praesent. Weiss ja nicht wie krass es in Deutschland
war.

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

09.12.2004 um 23:20
ein durchgeknallter Regisseur wird von einem durchgeknallten Moslem umgebracht, gähn...


melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

10.12.2004 um 14:11
Also in Deutschland hat das ganze zu nem Riesenrummel geführt. Gerade wegen der kontrovers debattierten Frage, ob die Türkei, also ein muslimisches Land, in die aufgenommen werden soll. Ich denke die Amerikaner erachten es einfach nicht als nötig, Europa wirklich ernst zu nehmen, was sicher der entscheidende Grund für die überseeische Arroganz ist..

Danke für eure Aufmersamkeit,
Eure Schnapsidee.
Bück dich Fee,
Wunsch ist Wunsch!



melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

10.12.2004 um 14:34
@m,burns

Du schreibst auf <skjelMHoedur´s> Frage:
<"ahh, was & wer sagt uns dann was, fiktion ist oder nicht

>"was ist fiktion, gute frage, gibts sowas überhaupt? Ich sage alles was der mensch sich ausdenkt, wird früher oder später geschehen!>"

und tippst damit eine der faszinierendsten Fragen betreffs Bewußtsein und Realität an.

Es gibt einige Beispiele in der Literatur, die Deine Behauptung bestätigen - zumindest nahelegen, daß etwas dran sein könnte an dieser Meinung.

So ließ beispielsweise Jules Verne seine Mondrakete in Florida starten. So veröffentlichte Mathers sein Essay "The SS" ca. 50 Jahre ehe seine Vision in Deutschland Wirklichkeit wurde ...

Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, daß Bewußtsein - wenn es in vielen Bewußtseinseinheiten "Form" annimmt Wirkungen in "Raum und Zeit" haben kann. Vielleicht auch in der Weise, daß Geschehnisse, die in Millionen Bewußtseinseinheiten stattfinden von Sensitiven über Raum und Zeit hinweg "empfangen" werden könnten lange ehe diese Geschehnisse real stattfinden...

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Attentat in Amsterdam, was steckt wirklich dahinte

10.12.2004 um 17:38
Danke für deinen beitrag, sehr interessant, wir teilen diese auffassung!
Leider fehlt mir gerade die zeit näher darauf einzugehen, aber ich komme auf dich zurück!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

Rechtschreibfehler sind gewollt u. dienen der allgemeinen belustigung!



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: JFK - Attentataufdeckung
Verschwörungen, 30.645 Beiträge, am 30.12.2020 von bredulino
georgeorwell am 04.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 1545 1546 1547 1548
30.645
am 30.12.2020 »
Verschwörungen: Das Mysterium und die Tragödie um das Taj Mahal
Verschwörungen, 58 Beiträge, am 20.01.2016 von kleinundgrün
gruselich am 28.07.2014, Seite: 1 2 3
58
am 20.01.2016 »
Verschwörungen: Die verschwundenen Idole der Kaaba
Verschwörungen, 4 Beiträge, am 15.07.2011 von keltenhain
neurotikus am 13.07.2011
4
am 15.07.2011 »
Verschwörungen: Keine Religion=Kein Krieg
Verschwörungen, 344 Beiträge, am 22.10.2011 von sart
rutz am 24.12.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
344
am 22.10.2011 »
von sart
Verschwörungen: Anschläge in London im Widerspruch
Verschwörungen, 11 Beiträge, am 20.07.2009 von ronnymue
jamesbondla am 16.07.2009
11
am 20.07.2009 »