weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energie an sich nur illusorisch?

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Energie, Rätsel, Mythos
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie an sich nur illusorisch?

05.04.2010 um 21:09
mastermind schrieb am 04.06.2008:WO IST die Energie?
Nach meiner Logik ist es so, dass sich Dinge nur dann bewegen oder verändern können, wenn eine Art Potenzialdifferenz zwischen egal besteht. Man hat dann eine Bestrebung nach dem Gleichgewicht und diese Umsetzung in Form von Bewegung ist dann die Energie.

Also für mich ist diese Betrachtung dieser Differenz der eigentliche Grund wieso wir existieren. Potenziale gibt es immer, es kommt drauf an womit man dieses gegenüberstellt. Auf diese Weise könnte man das Nichts zu einem Potenzial erheben und somit für Veränderung und Prozesse sorgen.


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie an sich nur illusorisch?

05.04.2010 um 21:11
@mastermind
mastermind schrieb am 19.06.2008:Das Integral aus der Mathematik ist auch nichts, was in der realen Welt so existiert.
Ein Integral sind so existent oder nicht existent wie es zB die Zahl 3 ist...

Es sind erst mal Mathemtsiche Konstrukte
Bei denen man die Hoffnung hat das sie einen Teil der Wirklichkeit beschreiben.

Und genauso ist Energie Teil einer Mathemtsichen Beschreibung der Wirklichkeit Genau wie jede andere Phsyikalsiche Groesse.

Die Rechtfertigung dieser Beschreibung liegt in ihrem Erfolg.

Das ist bei Energie nicht anderes als bei Kraft, Stromstaerke, Zeit oder Ort


melden

Energie an sich nur illusorisch?

05.04.2010 um 21:44
@mastermind
mastermind schrieb:Aber es haben doch auch unbelebte Dinge Energie, und viele unbelebte Dinge habe sogar sehr viel mehr Energie als belebte?!
Das ist richtig!

Drum bin ich der Meinung, dass es nicht gut ist, zu sagen, dass Energie = Bewusstsein ist.

Ich denke, diese Aussage ist richtig, aber viele denken dann eben, dass alles, was Energie ist, und das wäre ja ALLES, bewusst ist, wie wir.

Ich denke schon, dass alles Bewusstsein ist, und alles Dinge speichert, in Form von Energie, aber nicht alles hat Bewusstsein in der Form, wie wir Menschen.

Ich denke, dass man Energie ist, und man sich als alles manifestieren kann. Wir haben uns als Menschen manifestiert, und somit auf eine Bewusstseinsebene (Mensch) beschränkt.

Man könnte, denke ich, auch ein Stein sein, aber man wäre sich eben nicht seiner Selbst bewusst.

Alles was Wahrnehmung hat, hat Bewusstsein.


melden

Energie an sich nur illusorisch?

06.04.2010 um 00:08
@Yoshi
Yoshi schrieb:Alles was Wahrnehmung hat, hat Bewusstsein.
Nö, Bewusstsein setzt vorraus, dass man sich seiner eigenen Existenz bewusst ist, was bei den meisten Tieren nicht der Fall ist, da sie sich selbst nicht im Spiegel erkennen.


melden

Energie an sich nur illusorisch?

06.04.2010 um 00:59
@Dragonfire
yoshi89 schrieb:
Alles was Wahrnehmung hat, hat Bewusstsein.


Nö, Bewusstsein setzt vorraus, dass man sich seiner eigenen Existenz bewusst ist, was bei den meisten Tieren nicht der Fall ist, da sie sich selbst nicht im Spiegel erkennen.
Nein, das sehe ich anders. Wenn etwas wahrnimmt, ist es sich dieser Wahrnehmungen bewusst. Ergo, es ist sich seiner Selbst bewusst, wennauch auf eine andere Art und Weise wie wir Menschen.


melden

Energie an sich nur illusorisch?

06.04.2010 um 01:03
@Yoshi
Yoshi schrieb:Nein, das sehe ich anders. Wenn etwas wahrnimmt, ist es sich dieser Wahrnehmungen bewusst. Ergo, es ist sich seiner Selbst bewusst, wennauch auf eine andere Art und Weise wie wir Menschen.
Nein eben nicht. Bewusstsein bedeutet, dass man sich seiner Existenz bewusst ist, egal auf welche Weise wir diese bewusstheit denn nun erleben. Viele Tiere haben diese bewusstheit nicht, sie nehmen zwar ihre Umwelt war, aber erkennen sich selbst nicht im Spiegel, was ein Bewusstsein ausschließt.


melden

Energie an sich nur illusorisch?

06.04.2010 um 01:35
mastermind schrieb am 04.06.2008:Okay...wenn wir dann ganz radikal werden und sagen, Materie besteht aus Energie, und nur aus Energie (falls man das behauptet), dann besteht Materie lediglich aus der Kapazität, Arbeit zu verrichten, ist also nichts Reelles, nur etwas Latentes. Ergo würde nichts existieren, Licht übrigens auch nicht, ist ja auch Energie, was alles ein bisschen absurd wäre.
alles illusion, nichts ist wirklich existent. materie ist energie, energie die möglichkeit, aus dem nichts alles entstehen zu lassen. also doch nicht so absurd wie ich denke.


melden

Energie an sich nur illusorisch?

06.04.2010 um 14:25
@Dragonfire
Dragonfire schrieb:Nein eben nicht. Bewusstsein bedeutet, dass man sich seiner Existenz bewusst ist, egal auf welche Weise wir diese bewusstheit denn nun erleben. Viele Tiere haben diese bewusstheit nicht, sie nehmen zwar ihre Umwelt war, aber erkennen sich selbst nicht im Spiegel, was ein Bewusstsein ausschließt.
Das schließt nicht ein Bewusstsein aus. Das wird bloß von Menschen so gedeutet...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden