Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

246 Beiträge, Schlüsselwörter: Umwelt, Klimaschutz, Katastropfenabwendung.

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

30.03.2013 um 12:23
@Niederbayern88

CO2 kann man auch noch weiter zurück extrapolieren aufgrund der C-Isotopie. 13C zu 12C Verhältnis. Solang es Karbonat in der Erdgeschichte gibt geht das.

Temperatur misst man übrigens mit Sauerstoff Isotopie im 18O zu 16O Verhältnis. Da ist dann auch die Eismenge mit drinnen (wegen Wasserfraktionierung, beim verdampfen, Transport, abregnen). Dank Shackleton (2006) können wir aber Eis von Temperatur trennen.

CO2 korreliert leider nicht immer genau mit der Temperaturentwicklung. Da gibt es dann halt noch mehrere Faktoren.


melden
Anzeige

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

31.03.2013 um 00:37
Wann wirds denn jetzt laut klimaerwärmung endlich warm? hab schnupfen...


melden

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

01.04.2013 um 13:50
@Valtegro

Tja da musst du dich noch eine Woche gedulden. Dann wirds wieder warm... jedenfals im Rhein-Main-Gebiet... und wenn die Meterologen recht ham ^^


melden

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

11.04.2013 um 18:30
@Schdeiff, diesen Winter hat es sehr viel geregnet,hier bei uns (Huelva) vorgestern das letzte Mal,im Norden regnets immer noch.Dieses Jahr werden wir wahrscheinlich keine Probleme mit dem Wasser haben.Die Talsperren sind zu 80-100% voll,je nach Region.Manche müssen sogar Wasser ablassen, was für eine Verschwendung.Das mit dem Wasser aus dem Norden für den Süden ist soweit ich weiss vom Tisch.Die wollten doch den Ebro "anzapfen" aber da streuben sich die Regionen durch die der Fluss fliesst dagegen .So wie ich gelesen hab wird Zentralspanien einmal eine Wüste sein.


melden

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

16.04.2013 um 03:19
Hier ist es inzwischen Sommer, der Frühling wurde übersprungen ;)


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abwendung der drohenden Klimakatastrophe durch Terraforming der Erde.

16.04.2013 um 20:01
Ich finde das Klima ändern ist im Moment ein viel zu hoch gestecktes Ziel, vor allem da auch weder die USA noch China oder Indien da aktuell irgendwie mitmachen.

Tatsache ist aber bereits in der Hitzewelle 2003, hier was zum Thema:
Wikipedia: Hitzewelle_2003

starben bereits zehntausende Menschen! Im Moment ist es daher eigentlich wichtiger das wir überhaupt gesund durch erst mal nur durch diesen Sommer kommen, denn die nächste Hitzewelle kommt bestimmt!

Daher kauft mehr Klimaanlagen!

220px-Splitklimaanlage IMGP9925 unbrande

Ich finde jeder sollte eine haben! Wenn man sich jeden Sommer halb tot schwitzt, wann soll man denn dann noch die Energie für das Weltterraforming haben? Man muss doch erst mal wieder den normalen Aktionsrahmen für Millionen Menschen wieder herstellen bzw. die volle Leistungsfähigkeit, die hat man aber nur bei ca. 20 Grad!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden