Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

100 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Virus, Pandemie, Influenza ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

22.12.2011 um 19:42
@Dr.Shrimp
Zitat von Dr.ShrimpDr.Shrimp schrieb:Dafür haben wir doch schon die Zeitungsjournalisten. :P
Würde sich eine Umschulung lohnen? :-)

mfg
Eye


melden
Dr.Shrimp Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

22.12.2011 um 19:46
@PrivateEye

Tja, einer mehr oder weniger.

Aber Angst musst du wirklich, wenn überhaupt, nur vor Staaten haben, dass die eventuell ein Virus aussetzen. Aber da so was richtig schlecht zu handhaben ist, auch wenn man ein Gegenmittel hat, glaube ich nicht, dass so etwas kommen wird.

Viren machen einfach, was sie wollen.


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

22.12.2011 um 19:52
@Dr.Shrimp
Also Angst hab ich nun wirklich nicht. Außerdem, selbst wenn diverse Staaten mit so etwas "protzen" sollten, wäre das dann nicht letztendlich das selbe Abschreckungsspiel, wie dereinst mit den Nuklearwaffen im Kalten Krieg? Wie du schon sagtest, Viren machen einfach was sie wollen und so etwas könnte niemand kontrollieren.

mfg
Eye


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:21
@Dr.Shrimp
hat die Pharmaindustrie wieder ein neues Marketing-Projekt aufgesetzt ?
nach dem Motto: esst viele Vitame B-A-S und F
Erläuterung:
Vogelgrippe, H5N1, usw. ... vor Jahren wurden in Deutschland panikartig zahlreiche Landstriche gesperrt weil ein paar tote Vögel herumlagen, es wurden von den Konzernen Gegenmittel angeboten und vom Bund gekauft und eingelagert ... und was ist draus geworden ?

=> Umsatz für die Pharmaindustrie

für mich ist das eine künstliche Erzeugung der Nachfrage nach solchen Mitteln; solche Krankheiten werden im Labor bewusst gezüchtet, dann wird über Bild-Zeitung und Co Massenpanik geschürt wird, damit der Umsatz angekurbelt wird; unterm Strich haben die schon lange die Gegenmittel im Schrank und lassen dann vorsätzlich die Keime/Viren frei; dumm nur wenn sich das Zeug dann nicht so ausbreiten will wie gewünscht


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:35
@JonnyDepp

Dan bewusste Züchten braucht es gar nicht. Grippeviren mutieren schon seit ewig durch die Welt und alle Jahre wieder kommt mal ein richtig böser. Das nützen dann alle für sich aus, und ob es da gleichgerichtete Interessen gibt, sicher.

Die Bild und andere Medien verkaufen sich halt mit Szenarien vom anstehenden Aussterben der Menschheit richtig gut. Die Pharmaindustrie freuts, denn um so größer die Panik, ums so größer der Umsatz. Vielleicht noch ein schönes Statement, über das sich die Zeitungen freuen, wie unzureichend die Versorgung mit Impfstoffen und Gegenmitteln ist "oh mein Gott, wir werden alle sterben" und man schaukelt sich gegenseitig hoch und freut sich. Wer da nun wen bezahlt oder auch nicht, ist irrelevant. Teile der Presse und die Pharmaindustrie haben die gleichen Interessen.

In besonder aufsehenerregenden Fällen kommen dann noch die Weltungergangsproheten und Verschwörungstheoretiker dazu, die entweder von der Rache der Natur, Gottes, NWO oder Illuminaten phantasieren und man diskutiert, ob Politiker den besseren Impfstoff bekommen, obwohl in der Regel kein Anlass besteht, in Panik auszubrechen. Und auch so erweckt man Bedarf mit Neid, sichert die Umsätze und die Auflage. Ein lustiges Spiel, an dem alle verdienen, dumm nur, dass man im Zweifel nicht mitbekommt, wenn es wirklich mal schlimm kommt.


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:38
@intruder
in dem Fall hier geht es konkret darum, dass irgendein (Holländer, oder !?) so einen Virus züchtet und alle haben jetzt angeblich "Panik"

meine These ist: da gibt es schon lange ein Gegenmittel und der Grund warum die Amis da jetzt so gierig sind ist, weil sie diese pharmazeutische Geldquelle nicht selbst zusammengemixt haben


„Ein Zyniker ist ein Mensch, der die Dinge so sieht, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollten.“


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:41
@Dr.Shrimp

Wo steht das mit den Amerikanern, oder gehört das zu deiner These?


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:44
@intruder
http://lmgtfy.com/?q=vogelgrippe+amerikaner+biowaffe


„In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein.“


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:49
Du weist schon das Quellenangaben als Beleg zu einer Diskussion gehören? Wie dem auch sei, im FAZ Artikel steht nichts von Gier, sonder von Angst und der Bitte, etwas nicht zu veröffentlichen.
Der Vorgang ist einzigartig. Noch nie zuvor habe sich die amerikanische Regierung in die Veröffentlichung einer Studie eingeschaltet und Geheimhaltung empfohlen, erklärte „Science“-Chefredakteur Bruce Alberts. Üblich ist, dass Forscher alle Einzelheiten auf den Tisch legen, damit andere Kollegen die Studie wiederholen und ihr Ergebnis verifizieren können. Stattdessen schlug der Beraterausschuss für Biosicherheit im Gesundheitsministerium „Science“ jetzt vor, nur das Ziel der Studie zu beschreiben, nicht aber die Experimente selbst.
Hervorhebung von mir.
Quelle: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/angst-vor-biowaffe-gefaehrliche-variante-des-vogelgrippe-erregers-11576188.html


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:52
@intruder
wenn es in der Bild steht, dann gehe ich davon aus, dass wir von Allgemeinwissen sprechen

ändert nichts daran, dass die Amis aus wirtschaftlichen Gründen eingeschnappt sind, weil Angst um das Allgemeinwohl ... das assoziiere ich ganz bestimmt nicht mit den Vereinigten Staaten ...


„Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.“


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:55
@JonnyDepp

Der war gut. :D
Nein, ich gehe tatsächlich vom Gegenteil aus ;) Oder besser, ich gehe davon aus, das es allgemeiner Aberglaube ist. Wissen und Bild sind für mich unvereinbare Gegensätze.


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 10:57
@intruder
Hass, Angst, Titten und der Wetterbericht ... und genau weil es in der Bild steht, glaube ich nicht dass die Amis "besorgt" sind; die sind angepisst, dass sie nicht die Erfinder waren

der Typ wird jetzt entweder geschmiert und nimmt an, oder aber er wird entführt und das Bio-Labor nach Wyoming verlagert; hey, die Amis lassen sich doch diese pharmazeutische Nummer nicht entgehen :-)


„Chemie ist das was knallt und stinkt, Physik ist das was nie gelingt.“


1x zitiertmelden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 11:04
Zitat von JonnyDeppJonnyDepp schrieb:die sind angepisst, dass sie nicht die Erfinder waren
Ist erst mal eine unbelegte Behauptung.
Zitat von JonnyDeppJonnyDepp schrieb:der Typ wird jetzt entweder geschmiert und nimmt an, oder aber er wird entführt und das Bio-Labor nach Wyoming verlagert; hey, die Amis lassen sich doch diese pharmazeutische Nummer nicht entgehen
Wikipedia: Pharmaunternehmen#Gro.C3.9Fe Pharmaunternehmen


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 11:05
@intruder
eines davon wird es schon werden ... mark my words



„Erst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Daraufhin tat ihm der Mann leid, und er gab ihm den Tabak.“


melden
Dr.Shrimp Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 15:42
@intruder
Zitat von Dr.ShrimpDr.Shrimp schrieb:Until now, debate about the new variants has focused on whether the research poses too great a security risk to be published — even if partially redacted — a question currently under consideration by the US National Science Advisory Board for Biosecurity (NSABB).
Steht im Eingangspost des Threads.

Aber steht auch in andern Zeitschriften, dass die USA wegen der Bedenken die Publikation unterbinden möchte.


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

23.12.2011 um 22:14
Ich finde es in Ordnung, dass es veröffentlicht wurde.


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

21.01.2012 um 15:05
Die Forschung an dem Virus ist nun für 60 Tage eingestellt worden. In einem offenen Brief der Beteiligten werden die Forschungen an dem Virus verteidigt, allerdings wollen sich die Wissenschaftler den massiven Bedenken der Öffentlichkeit, die durch die Arbeit aufgekommen sind, beugen.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,810479,00.html (Archiv-Version vom 21.01.2012)


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

05.03.2012 um 21:36
Und wieder Neuigkeiten in punkto 'Super-Virus':
Der im Labor erschaffene Virus soll zwar übertragbar, aber nun doch nicht tödlich sein.
Desweiteren sollen - von der WHO gefordert - die Ergebnisse der Studie vollständig veröffentlicht werden, allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,819341,00.html (Archiv-Version vom 05.03.2012)


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

05.03.2012 um 22:29
@Dr.Shrimp

Riskant ist Forschung häufig.

Ich sag mal: Wenn man sich an die erforderliche Schutzstufe hält, kann eigentlich nicht viel passieren.
Es wird ja gerade auf den höheren Stufen auch mit noch weitaus tödlicheren Viren und Bakterien hantiert, als Vogelgrippe.

Es hat meiner Meinung nach durchaus was für sich und ich halte es für sinnvoll, die Entstehungs- und Wirkweise von Viren zu untersuchen. Die sind ja immer noch ein großes Rätsel. Je mehr man über sie weiß, desto besser.


melden

Neue Variante der Vogelgrippe im Labor erschaffen

11.03.2012 um 21:14
Bei uns wurde/wird doch auch an der Vogelgrippe geforscht.

Deutschland Insel Riems Friedrich-Loeffler-Institut


Schutzstufe 4, damit gehört die Einrichtung zu führenden weltweit. Gibt glaube ich nur etwas über 30 davon weltweit.

mfg
Eye


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Neue Krankheiten?!
Wissenschaft, 72 Beiträge, am 30.01.2021 von cumfide
Star-Ocean am 05.01.2006, Seite: 1 2 3 4
72
am 30.01.2021 »
Wissenschaft: Ebola-Virus
Wissenschaft, 3.598 Beiträge, am 20.01.2016 von pyre
iTheMatze am 25.03.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 178 179 180 181
3.598
am 20.01.2016 »
von pyre
Wissenschaft: Therapie von (Haut-)Krebs mithilfe von Pockenviren
Wissenschaft, 7 Beiträge, am 08.03.2014 von ShortVisit
MarkusParvus am 06.03.2014
7
am 08.03.2014 »
Wissenschaft: Hanta Virus
Wissenschaft, 12 Beiträge, am 07.09.2012 von NagaSadow
Charlee023 am 15.08.2012
12
am 07.09.2012 »
Wissenschaft: Stammt der Marburg-Virus wirklich aus Marburg?
Wissenschaft, 11 Beiträge, am 12.11.2011 von geeky
BluePain am 12.11.2011
11
am 12.11.2011 »
von geeky