Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Gleichzeitig?

319 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeit, ART, Jetzt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 15:53
@Heizenberch
Zitat von HeizenberchHeizenberch schrieb:Wenn das Universum nur durch dein Bewusstsein da ist, dann bin ich nur durch dein Bewusstsein da.
Das Universum ist nicht durch "mein" Bewusstsein da, sondern das Universum ist dasselbe wie Bewusstsein. Es gibt keine zwei Beteiligten, kein Universum und zusätzlich ein Bewusstsein, in dem es nochmal redundant abgebildet sein könnte.

Wenn du einen Baum ansiehst oder einen Stern am Himmel, dann sind sowohl der Baum wie auch der Stern am Himmel bewusste Ausdruckformen. Denn offensichtlich kannst du sie ja bemerken. Sie befinden sich jedoch weder "im" Bewusstsein, noch "außerhalb" des Bewusstseins, sondern sie "sind" Bewusstseinsausdrücke in unterschiedlicher Intensität und Qualität, denn sonst könntest du sie nicht voneinander unterscheiden.

Das bedeutet: Bewusstsein und Universum ist dasselbe.

Die Tatsache, warum du nicht das gesamte Bewusstsein/Universum bemerken kannst, obwohl es stets in seiner Gesamtheit vorhanden ist, liegt an deinem Aufmerksamkeitsfokus, der vor allem dadurch charakterisiert ist, dass er einer Reduzierung entspricht. Diese Reduzierung charakterisiert dich als Individualität. Denn ein anderer Mensch hat einen ähnlich, aber doch anders reduzierten Aufmerksamkeitsbereich. Deswegen bekommst du nichts mit, was direkt in Afrika passiert, und die Afrikaner bekommen nichts mit, was in deinem Aufmerksamkeitsbereich passiert.

Dieser jeweilige Aufmerksamkeitsbereich ist das, was man "mein Bewusstsein" nennt.

Das bedeutet: Es gibt nicht wirklich "mein" Bewusstsein und "dein" Bewusstsein im Sinne einer Zählbarkeit, sondern es gibt nur das Bewusstsein, oder gar keines, eben, weil das Universum als Bewusstsein stets in seiner Gesamtheit vorhanden ist. Bewusstsein kennt daher keinen Plural.
Zitat von HeizenberchHeizenberch schrieb:Wenn ich dich jetzt beleidigen würde, würdest du dich dann nicht selbst beleidigen?
Grundsätzlich nein. Wenn ich mich dennoch beleidigt fühlen sollte, dann deswegen, weil ich vorübergehend die Tatsache aus den Augen verloren habe, dass alles, was ich beobachten kann, nicht ich sein kann.

Ich kann meinen Kühlschrank beobachten, deswegen kann ich kein Kühlschrank sein.
Und ich kann beobachten, wie mich jemand beleidigt, deswegen kann ich kein Beleidigter sein. Denn wäre ich ein Beleidigter, dann wäre ich das nicht nur manchmal, sondern immer. Offensichtlich bin ich jedoch nicht ständig beleidigt, daher hat eine Beledigung keine andere Qualität als die einer vorübergehenden Erscheinung.

Wenn man das weiß, kann man unmöglich beleidigt werden. Wenn man das nicht weiß, wird man wahrscheinlich bei jeder Kleinigkeit eine Beledigung empfinden, was auch damit zusammenhängt, wie man gerne gesehen werden möchte. Und wenn dann jemand kommt, dem man nicht vermitteln kann, wie man gerne gesehen werden möchte, dann sollte man sich nicht wundern, wenn es zu Beleidigungen kommen kann.
Zitat von HeizenberchHeizenberch schrieb:Ich mein, Atome und Co existieren ja nur so, wie du sie dir vorstellst, oder?
Sich etwas vorstellen ist dasselbe, wie sich einen Glauben erschaffen. Ich stelle mir vor, dass etwas so oder anders sein könnte, ich glaube, dass etwas so oder anders ist. Das ist das Wesen jeder Vorstellung und jedes Glaubens.

Ich stelle mir jedoch nicht vor, ob Atome existieren oder nicht. Das, was man Atome bezeichnet, ist das Ergebnis eines bestimmten Vorganges. Wenn es nicht zu diesen bestimmten Vorgang kommt, dann gibt es auch kein solches Ergebnis. Und dieser bestimmte Vorgang lautet: Das Ausüben von Aufmerksamkeit mit einer bestimmten Intensität und Qualität bringt als Ergebnis das hervor, was man ein Atom nennt.
Zitat von HeizenberchHeizenberch schrieb:Eine Frage hab ich noch an dich: warum hat dein Bewusstsein meine ex nicht ein bisschen hübscher gemacht?
Die Hübschheit ist keine Eigenschaft deiner Freundin, sondern ein Ergebnis deiner Anschauung.

Eine Freundin, die einen Menschen zum Freund hat, der das nicht versteht, sollte sich von ihm trennen, weil er nur auf Verpackungen steht und an Inhalten nicht interessiert ist.


1x zitiertmelden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:00
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Das Universum ist nicht durch "mein" Bewusstsein da, sondern das Universum ist dasselbe wie Bewusstsein. Es gibt keine zwei Beteiligten, kein Universum und zusätzlich ein Bewusstsein, in dem es nochmal redundant abgebildet sein könnte.
Um mal von dem Universum los zu kommen. Nähmen wir einen beliebigen Stern um den Planeten kreisen.
Glaubst du wirklich der Stern sei nicht mehr da nur weil niemand hinschaut? was ist mit den Kräften?

Oder mal noch anders. Glaubst du tatsächlich daran das es außerhalb des Bewusstseins nichts gibt?


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:07
@fritzchen1
Glaubst du wirklich die sonne sei nicht mehr da nur weil niemand hinschaut. was ist mit den Kräften?
Auch das ist keine Frage des Glaubens.

Deine Aussage besitzt eine Voraussetzung, nämlich, dass niemand da ist.

Deswegen erübrigt sich eine Frage darüber, denn man kann grundsätzlich keine Aussage machen, wenn NIEMAND da ist.
Glaubst du tatsächlich daran das es außerhalb des Bewusstsein nichts gibt?
Auch das ist keine Glaubensfrage.

Du kannst die Antwort jederzeit mit einer persönlichen Erfahrung verifizieren und damit ihren Wahrheitsgehalt erkennen:

Nenne mir etwas Beliebiges, was du als außerhalb deines Bewusstseins platzierst. Du wirst bemerken, dass das unmöglich ist.

Man kann grundsätzlich nur etwas bemerken und von etwas wissen, was bereits als Bewusstseinsausdruck vorhanden ist. Selbst wenn es deinem Aufmerksamkeitsfokus nicht direkt zugänglich ist, bedeutet das noch lange nicht, dass es einen solchen Bewusstseinsausdruck nicht doch bereits geben kann.


1x zitiertmelden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:13
@oneisenough
Die Wissenschaft geht davon aus, dass die Welt real ist. Sie geht davon aus, dass die Welt unabhängig vom Bewusstsein existiert. Solltest du nicht der Meinung/Ansicht sein, dann denke ich, dass du hier in der Rubrik Wissenschaft falsch bist. Wenn du deine Ansicht verbreiten willst, dann würde ich es mal in Philosophie versuchen.


1x zitiertmelden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:14
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Deswegen erübrigt sich eine Frage darüber, denn man kann grundsätzlich keine Aussage machen, wenn NIEMAND da ist.
"Nenne mir etwas Beliebiges, was du als außerhalb deines Bewusstseins platzierst."
hm.. Wie wäre es mit Elektromagnetische Strahlung?


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:16
@Heizenberch
Zitat von HeizenberchHeizenberch schrieb:Die Wissenschaft geht davon aus, dass die Welt real ist. Sie geht davon aus, dass die Welt unabhängig vom Bewusstsein existiert.
Die Wissenschaft geht keinesfalls davon aus, weil es "die Wissenschaft" nicht gibt.

Es gibt nur Menschen, die sich Wissenschaftler nennen und ihre Interessensgebiete in verschiedene Bereiche aufgeteilt haben.

Manche Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Welt unabhängig vom Bewusstsein existiert. Manche jedoch nicht, und die Zahl der Letztgenannten wird immer größer. Das muss einen Grund haben.


2x zitiertmelden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:18
@fritzchen1

Elektromagnetische Strahlung kann sich offensichtlich deswegen nicht außerhalb deines Bewusstseins befinden, denn sonst wüßtest du nichts über sie.


1x zitiertmelden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:18
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Es gibt nur Menschen, die sich Wissenschaftler nennen und ihre Interessensgebiete in verschiedene Bereiche aufgeteilt haben.
Genau - und genau solche Menschen diskutieren hier.
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Manche Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Welt unabhängig vom Bewusstsein existiert. Manche jedoch nicht, und die Zahl der Letztgenannten wird immer größer. Das muss einen Grund haben.
Ich kenne keinen einzigen Wissenschaftler, der sagt, dass das Universum Bewusstsein ist.


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:19
@Heizenberch

Ich kann dir versichern, es gibt noch sehr viel mehr, was du nicht kennst.


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:20
@oneisenough
Und das beweist, dass mein Bewusstsein nicht alles ist ;)


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:21
@Heizenberch

Warum liest du nicht, was ich schreibe? Ich habe erklärt, warum du das gesamte Universum/Bewusstsein nicht bemerken kannst.


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:22
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Manche jedoch nicht, und die Zahl der Letztgenannten wird immer größer. Das muss einen Grund haben.
1. Internet
2. Kopenhagener interpretation. Als die Physik so anspruchsvoll wurde das sie meinte sie könne auch Philosophische fragen beantworten. ;)


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 16:32
3. Die Philosophische Schule des Radikalen Konstruktivismus u.s.w.

Das kann man bestimmt beliebig fortsetzen.


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 17:04
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Elektromagnetische Strahlung kann sich offensichtlich deswegen nicht außerhalb deines Bewusstseins befinden, denn sonst wüßtest du nichts über sie.

So offensichtlich ist es anscheinend auch nicht.
Wiki


"Ebenfalls eine natürliche, alltägliche Erscheinung elektromagnetischer Wellen ist die unsichtbare Wärmestrahlung, das so genannte «Infrarot», sowie das ebenfalls unsichtbare Ultraviolett. Diese natürlich entstehenden Formen elektromagnetischer Wellen können für spezielle Zwecke auch künstlich erzeugt und technisch genutzt werden, ebenso wie Radiowellen, darunter insbesondere Radarwellen, ferner Mikrowellen, Röntgenstrahlung und Gammastrahlung."


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 17:06
@oneisenough
@Heizenberch
Dass ihr OT seid, habt ihr selbst bemerkt, dann ist. Das schon mal wunderbar und könnt somit wieder wunderbar "gleichzeitig" zum Topic zurückkehren


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 17:08
@der_wicht

Während das Thema vor sich hin existiert, waren wir gleichzeitig offtopic.

Na, wenn das kein Beweis für Gleichzeitigkeit ist, dann weiß ich auch nicht weiter. :)


1x zitiertmelden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 17:42
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Na, wenn das kein Beweis für Gleichzeitigkeit ist, dann weiß ich auch nicht weiter. :)
Die Methode unserer Wahrnehmung ist immer klassisch. Also streng kausal. ;)


melden

Was ist Gleichzeitig?

30.10.2012 um 18:04
Was halten die Philosophen hier davon die Frankfurter Schule neu zu eröffnen?

Was man heute im Netz so alles finden kann.

"KI1 richtet sich gegen den naiven Abbild-Realismus der klassischen Physik. Geht es den Kopenhagenern um die Durchdringung von Naturphilosophie und Physik; kommt es den Frankfurtern auf die Durchdringung von Sozialphilosophie und Soziologie an. FI1 könnte lauten: Die Gesellschaftstheorie bezieht sich auf das individuelle Gesellschaftsgeschehen, wie es sich zeigt, wenn es mit realisierbaren Erhebungsverfahren untersucht wird.

In der Naturgeschichte haben sich Selbstreproduktion und Stoffwechsel auf vielen Ebenen ausdifferenziert. Atome und Individuen bilden Ganzheiten. Je genauer man sie untersucht, desto mehr verändert man sie. Objektivität ist nur mit Unbestimmtheit erkaufbar. Insofern könnte aus KI3 zwanglos FI3 werden. Auch KI4 könnte als FI4 übernommen werden: Persöhnlichkeitszustände individueller Organismen müssen mit Begriffen und Verfahren des Alltags ausdrückbar und erhebbar sein. Die Individualität und Totalität der Persönlichkeitszustände haben eine Dialektik und Unbestimmtheit in den Begriffen und Verfahren des Alltags zur Folge."

https://www.tuhh.de/rzt/rzt/it/kritik/node7.html


melden

Was ist Gleichzeitig?

11.11.2012 um 13:00
Im selben Moment?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Spin-Netzwerke und Schleifen-Quantengravitation
Wissenschaft, 27 Beiträge, am 02.06.2010 von k0550m
nocheinPoet am 03.06.2007, Seite: 1 2
27
am 02.06.2010 »
von k0550m
Wissenschaft: Die RT wissenschaftlich falsifizieren.
Wissenschaft, 674 Beiträge, am 17.09.2009 von Fedaykin
nocheinPoet am 27.04.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 31 32 33 34
674
am 17.09.2009 »
Wissenschaft: Erzeugt relativistische Masse Gravitation?
Wissenschaft, 303 Beiträge, am 23.02.2018 von Hantierer
nocheinPoet am 25.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
303
am 23.02.2018 »
Wissenschaft: Zeit (Achtung Philosophiegefährdet)
Wissenschaft, 145 Beiträge, am 19.09.2011 von ronin7
Mark_Aurel am 24.01.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
145
am 19.09.2011 »
von ronin7
Wissenschaft: Gleichzeitigkeit von Ereignissen
Wissenschaft, 12 Beiträge, am 18.01.2011 von thePROton
VisitorIO am 22.11.2010
12
am 18.01.2011 »